Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Germanwings - Lufthansa ???

NRW
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
51 Bewertungen
Thema speichern
Germanwings - Lufthansa ???

Wir haben über ein Reisebüro einen Flug nach Dublin und zurück gebucht. Hatten keinen Einfluss auf die Buchungsklassen und schon war es passiert. Leute, die deutlich weniger als wir bezahlt hatten, bekamen Getränke und einen Snack, konnten vorab ihre Sitzplätze festlegen. Die Koffer hatte das Reisebüro aber wohl zusätzlich eingebucht, da wir sonst noch für das Gepäck hätten bezahlen müssen. Das war ärgerlich, vor allem, wenn im Flieger dann die Begleiterinnen in jeder Sitzreihe nach dem Namen fragen müssen um festzustellen ob derjenige auch ein Getränk "verdient" hat, denn sobald jemand an anderer Stelle sitzt erhalten die "Falschen" den Snack. Es war lustig und zugleich ärgerlich zu sehen, welchen Unsinn sich die Fluggesellschaft damit angetan hat. Selbst für ein einfaches Wasser mussten wir zusätzlich zahlen. Also => nie mehr über das Reisebüro buchen (??!!) und in Zukunft mehr auf die Äußerlichkeiten achten (??!!).

Die Germanwings-Maschine war sehr klein, ich konnte gerade im Gang aufrecht stehen, daher aber wohl auch kein Andocken an den Fußgängerbrücken. Sowohl in DUS als auch in DUB mussten wir über das Rollfeld laufen, wobei es in DUB natürlich geregnet hat. Wie stellt sich eine Fluggesellschaft wie Lufthansa als "Mutter" eigentlich vor, wie sie so ihre Kunden behalten will. Wir sind jedenfalls sehr ärgerlich gewesen, das ist kein Service, der mich vorrangig miles and more buchen lässt.

Die Flugbegleiterinnen waren allesamt auch mit dieser Gesamtsituation unzufrieden und fürchten erkennbar um ihren zukünftigen Arbeitsplatz.

Ich würde dringend empfehlen, dass die entscheidungsbefugten Manager der Fluglinie sich mal mehr Gedanken um Service als um Einsparung machen und vielleicht mal so einen Flug in der "Holzklasse" mitmachen. So verliert man seine Kunden schneller, als die Herren wohl denken.

Tatsache war, alle um uns herum waren mit der Gesamtsituation sehr unzufrieden.

10 Antworten zu diesem Thema
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
105 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Germanwings - Lufthansa ???

Was sagt uns dieser Beitrag ?

Nichts !

Meckern über "Peanuts" !

Welche Service-Leistungen eine Airline während eines Fluges nach Dublin erbringt, kann man vorher im Internet nachlesen. Zeitaufwand, wenige Minuten. Erscheint das Angebot unpassend, bucht man woanders, z.B. bei Air Lingus. Zudem kommuniziert Lufthansa/Germanwings sehr sorgfältig, welche Leistungen bei welcher Buchungsklasse inkludiert sind.

Im Flugplan ist zudem erkennbar, welches Fluggerät eingesetzt wird. Also auch ein Information die man vorher problemlos abfragen kann. Sagt einem der Flieger nicht zu, auch dafür gibt es Alternativen.

Fazit: Der Beitrag ist keine Kritik, sondern nur "meckern". Das vollständige Leistungs-Portfolio der Airline hätte man vorher ohne viel Aufwand abfragen können. Dafür benötigt man nur wenig Klicks. Der Aufwand anschließend hier ein Werturteil zu publizieren, ist ungleich höher.

Zuletzt geändert: 28. Juni 2014, 09:28
Nürnberg ...
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
6.835 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Germanwings - Lufthansa ???

Falls jemand deutlich weniger, fuer den selben Flug, bezahlt hat dann hat er entweder frueher oder bei einem kompetenteren Reisebuero gebucht. Das hat nichts mit Germanwings zu tun.

Die Kabinenhoehe im CRJ900 ist mit 1.89 m tatsaechlich nicht ueppig, aber fuer Regionaljets im ueblichen Rahmen. Die Vorfeldposition hat damit aber nichts zu tun, sondern die wird von Fluggesellschaften gewaehlt weil sie normalerweise weniger kostet und damit billigere Flugpreise erlaubt.

Wobei ich dir aber Recht gebe dass es eine Frechheit ist dass Germanwings nicht dafuer gesorgt hat dass es in Dublin nicht regnet. Erstaunlich finde ich dass du visuell erkennen kannst wer um seinen Arbeitsplatz fuerchtet. Mit der Faehigkeit wuerde ich mich als Unternehmensberater selbstaendig machen. ;)

Koenntest du bitte erklaeren warum ihr keinen Einfluss auf die Buchungsklasse hattet? Denn bei Germanwings kann man zwischen den Tarifen Basic, Smart und Best waehlen. Falls dir das Wasser und der Sitzplatz wichtig ist, dann buche eben fuer ca. Euro 40.- mehr den Smart Tarif anstelle des Basic Tarifes.

Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
105 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Germanwings - Lufthansa ???

@la0wei

Danke für die ergänzenden Fakten, die noch deutlicher unterstreichen, wie wenig qualifiziert der Forist den Sachverhalt beurteilt.

Touristische und/oder Verkehrsleistungen sollte man sachlich, seriös und wenn nötig mit Recherche bewerten. Macht man es allerdings laienhaft wie "wemastra", blamiert man sich nur und produziert dazu noch ein Eigentor.

Zuletzt geändert: 29. Juni 2014, 10:31
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
179 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Germanwings - Lufthansa ???

Toll, wie die offensichtlich von Germanwings bezahlten Auftragsschreiber versuchen, jede Kritik radikal niederzuschreiben. Hier ein ehrlicher Bericht. Kurz gesagt: Jedes Mal, wenn für mich ein Germanwings-Flug ansteht, hasse ich mich selbst dafür, ihn besteigen zu müssen. Mittlerweile verachte ich Lufthansa für ihre Markenpolitik geradezu. Wie, bitte, kann eine Qualitäts-Airline die hauptsächlich von Business-Fliegern genutzte Strecke TXL – DUS auf Germanwings umflaggen? Also auf das Niveau einer osteuropäischen Billig-Airline. Jeder, aber wirklich jeder meiner geschäftlichen Kollegen hatte dafür keinerlei Verständnis. Aber es nutzt ja nichts. LH verkündet bessere Zahlen. Hat sich also gelohnt, einen weiteren Teil seines Premium-Anspruchs aufzugeben. Und die Fluggäste sind ja wie Vieh. Von A nach B transportiert werden, danach gemütlich muhen.

Ich versuche, so gut es geht, auf AirBerlin umzusteigen, aber auch das ist nicht immer zufriedenstellend, da AirBerlin insbesondere bei der Ankunft in Berlin nur selten eine Finger-Position nutzt.

So wie letzte Woche. Da ist es wieder besonders schrecklich. Nicht einmal der einzige 4U-Vorteil des größeren Sitzabstandes war gegeben. Eine uralte Bombardier-Maschine der Eurowings mit Sitzabständen wie in einer nordafrikanischen Regional-Airline. Entsprechend schwierig war es, diese Zeilen zu schreiben. Aber es steigert immerhin die Verachtung.

Weitere Gründe, warum ich Germanwings zutiefst verabscheue:

Ich muss vor meinen frühmorgendlichen Flügen 10 Minuten früher aufstehen, um mir in der Lounge noch eine Tageszeitung zu beschaffen. Denn die wird von Germanwings (natürlich) eingespart. Und das ist ebenso peinlich und armselig wie die Beschränkung auf nicht alkoholische Getränke im Rahmen der freien Bordverpflegung. Ein langer Arbeitstag, der abendliche Heimflug für 150 bis 200 Euro (one way) – und Germanwings gönnt einem nicht mal ein Feierabendbier (jetzt werde ich von den Auftragsschreibern wahrscheinlich als Alkoholiker bezeichnet!!)

Daneben ganz toll: Die „Schnittchen“, die Germanwings hochtrabend als „Sandwiches“ bezeichnet. Ich verzichte darauf inzwischen, denn sie erinnern mich in ihrer Sägespan-Konsistenz an meine Bundeswehrzeit. Schrecklich. Faktisch nicht essbar.

Über das Bordpersonal möchte ich mich nicht ausführlich äußern, würde es qualitativ und vom Auftreten her irgendwo im Bereich von Easyjet-Flugbegleitern verorten (ich vermute, diese Sprüchlein-Aufsager und Sägespan-Schubser beschafft sich Germanwings bei irgendwelchen Zeitarbeits-Unternehmen).

Und dann noch die App. Heute für´s frühzeitige Einchecken unentbehrlich, da man sonst – trotz Smart-Buchung – in der vorletzten Reihe landet. In den Reihen 4 bis 10 sitzen dann die lustigen Touristen mit „Berlin, ich komme“-T-Shirts. Eine Flugbegleiterin hat mir auf die entsprechende Anmerkung hin tatsächlich geantwortet: „Die haben bestimmt den teureren Platz zugebucht“. Ganz bestimmt!! Ich könnte schreien. Tja, und als ich dann gestern für den heutigen Flug DUS – TXL einchecken wollte, hatte ich – offenbar weil es sich um einen bereits zweimal umgebuchten „Rückflug“ eines LH-Hinfluges handelte – weder die Möglichkeit, den Sitzplatz frei zu wählen, noch konnte ich auf die Bordkarte via App zurückgreifen. Ich musste meinen Drucker mobilisieren. Ist Dilettantismus bei Germanwings eigentlich ein Grundprinzip?

Es ist alles so schrecklich erbärmlich. Aber es hat immerhin dazu geführt, dass ich inzwischen von Glücksgefühlen beseelt bin, wenn ich eine Lufthansa-Maschine besteige. Dort gibt es eine Tageszeitung, freundliche Flugbegleiter und sogar einen Gratis-Sekt (Achtung! Weiterer Alkoholhinweis für Euch Auftragsschreiber!)

Wilhelmshaven
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
8 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Germanwings - Lufthansa ???

Begriffe wie erbaermlich odee armseelig treffen zu 100 % ins Schwarze! Wir meiden Germanwings aber auch die LH wenn immer es irgend geht!

Nürnberg ...
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
6.835 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Germanwings - Lufthansa ???

Der teuerste SMART Tarif fuer die Strecke DUS - TXL liegt bei Euro 101,99 und nicht bei 150 bis 200.

Wenn man subjective Kriterien, wie Service oder Qualitaet des Essens, kritisiert dann sollte man wenigstens die objektiven Kriterien richtig haben. Denn sonst ist es nur ein maulen weil man fuer das Feierabendbier 3 Euro bezahlen muss, die man nicht als Spesen abrechnen kann.

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
179 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Germanwings - Lufthansa ???

Hah! Da war schon der erste Auftragsschreiber. Ich schicke Ihnen gern einen Scan der Smart-Buchung zu, die 385 EUR gekosten hat. An ihre Germanwings-Mailadresse?

Distrikt Larnaca ...
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
30 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Germanwings - Lufthansa ???

Germanwings ist in dieser Hinsicht leider nicht Klassenbester. Die Geschichte mit den "Sandwiches" ist wirklich extrem lächerlich, die Dinger sind nicht mal für den hohlen Zahn... Mir hat mal ein Flugkapitän auf dem Flug von Larnaca (Zypern) nach Köln erklärt, die Schacherei mit den "Sandwiches" läge daran, daß es Leute gäbe, die wirklich nur den Flug wollten und kein Drumherum. Ausserdem wären die Bordküchen (im A320) so klein, daß man da keine vernünftigen Mahlzeiten für alle zum Aussuchen mitnehmen könnte. Aber Germanwings hat sich da extrem negativ hervorgehoben... Sollen sie doch 3 Euro mehr nehmen und einfach mal an alle was verteilen, so wie das früher war. Ich verlange keine warme MAhlzeit, aber zumindest ein BRötchen oder ein Sandwich, das den NAmen auch verdient.

Nürnberg ...
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
6.835 Beiträge
Antwort speichern
9. AW: Germanwings - Lufthansa ???

@Ricco

1. In Foren wie diesen ist das Du ueblich.

2. Bitte Beweise, dass ich ein Auftragsschreiber bin, vorlegen oder solche Unterstellungen unterlassen.

München
Beitragender der Stufe 
504 Beiträge
107 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Germanwings - Lufthansa ???

@RiccioRaven du bist ja ein echt Lustiger... was ein Aufstand wegen einem einstündigen Flug.. setz dich mal in die Bahn und warte auf dein Feierabendbier... gehts dir wie dem Aloisius... der wartet auch noch heute auf seines ... Die Zeitungen und kostenloser Kaffee im Wartebereich wurden übrigens schon vor German Wings abgeschafft. Ich komm lieber 10 Minuten später und kann direkt in die Maschine einsteigen... was soll ich mir den Stress mit der Lounge bei einem Kurzflug antun? Musst es ja nötig haben.

So, für diese paar Zeilen hat mir LH / GW 124,95 Euro überwiesen.. zuzüglich Mehrwertsteuer :D

@Seeburg19 dass man im A320 zu kleine Bordküchen habe ist quatsch... da könnte man natürlich soviel Speisen und Getränke mitnehmen um eine vollbesetzte Maschine damit zu verpflegen, will man ja aber nicht.. wurde aber in genau diesen Maschinen früher getan. Ich kenne noch die Zeiten als man hastig ein Sandwich und ein Getränk runter würgte.. bei einem Inlandsflug bleibt ja auch kaum Zeit.

Antwort auf: Germanwings - Lufthansa ???
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen