Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
25 Bewertungen
Thema speichern
seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Ich hatte nach einem günstigen Flug gesucht und war bei dem finnischen Online-Reisebüro seat24.de gelandet. Die Flugkosten betrugen 250 Euro. Während des Buchungsvorgangs erschien auf einmal zusätzlich 15 Euro Kreditkartengebühr. Als ich dies bei seat24 reklamierte, wurde mitgeteilt, dass es einen Hinweis auf die Gebühr gäbe. Der muss allerdings sehr gut versteckt gewesen sein. Erstattet wurde die Gebühr trotz Einspruch nicht. Grundsätzlich ist das ärgerlich, denn bei keiner Airline oder Internetbuchung wird eine Kreditkartengebühr erhoben.

Meine Email wurde vom Kundendienst erst Tage später beantwortet. Bei der Telefonhotline wurde ich zweimal aus der Leitung geworfen. Nie wieder seat24.de !!!!!!!!!!!!!!!!

Salzburg, Österreich
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
11 Bewertungen
Antwort speichern
21. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Die Kreditkartengebühr beträgt derzeit schon 22,11 EURO - Wg. Flugausfalls wurden meine Flüge jetzt seitens seat24 storniert, refundiert wird nur der reine Ticketpreis. Kreditkartengebühr und Kosten für das Versicherungspackage bleiben beim Kunden hängen!

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beitragender der Stufe 
1.220 Beiträge
267 Bewertungen
Antwort speichern
22. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Servus im Forum,

nach Lesen Eurer Darstellungen hier, kann ich nicht alles nachvollziehen, einiges ist unrichtig.

Bei Buchungen auf Expedia.de sind zur Zeit 38 €, bei Opodo.de sind es sogar 50€ Kreditkartengebühr, welche anfallen. Noch ärgerlicher ist der Umnstand, dass diese Gebühren erst in der letzten Rechnungsdarstellung aufscheinen und vorher nie angekündigt werden.

Eine andere Bezahlung als mit Karte wird n i c h t angeboten. Dort in den Portalen ist n u r die Bezahlung mit der Kreditkarte möglich ( gestern gebucht, ich hab halt die 38 € in Kauf genommen, was solls....)

lg albre13

Österreich
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
33 Bewertungen
Antwort speichern
23. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Stimmt, auch mir wurde erst nach Abschluß des letzten Buchungsfensters eine unangemessen hohe Kreditkartengebühr in Rechnung gestellt. Eine Stornierung der Reise war dann nur gegen eine hohe Gebühr möglich!! Der Vorgang wiederspricht allen EU Vorschriften, aber die " Herrschaften" wissen ja, das sich kaum jemand auf eine Klage einlässt. Resultat: HÄNDE WEG- hier ist billiger immer teurer

Köln, Deutschland
1 Beitrag
Antwort speichern
24. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Ich habe/ wollte das 1. Mal bei seat24 buchen, aber irgendwie hat das nicht vernünftig funktioniert und ich habe es noch einmal versucht. Habe dafür aber auch keine Bestätigung erhalten. Meine Befürchtung ist jetzt: Hab ich nun einen Flug? Hab ich 2x gebucht? Oder gar nicht? Habe umgehend eine Anfrage geschickt, aber seit Tagen keine Antwort. Ebenso beim Anrufen, ich werde immer auf neue Plätze durchgestellt, aber keiner geht dran! Ich buche sehr viele Flüge, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt!

NEVER EVER AGAIN!

Essen, Deutschland
1 Beitrag
Antwort speichern
25. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

FINGER WEG VON seat24.de-Flug kurzfristig,ersatzlos storniert und kein Geld zurueck.

Habe im November 2013 für uns vier Mädels einen Flug nach Malle über seat24 gebucht.Abgesehen von den viel zu hohen Kreditkartengebühren war der Preis wirklich hammermässig.Aber unverschämterweise jetzt acht wochen vor der Reise wird der Flug ersatzlos einfach storniert.Das allerletzte die Fluggesellschaft Germania sagt der Flug findet statt,jedoch hätte seat24 die Maschine überbuch.Aber das aller aller letzte kommt jetzt,das Geld würde ich erst erstattet bekommen wenn die Fluggesellschaft ihnen das Geld erstattet hat und die Gebühren von 25 euro wären leider futsch.Unglaublich,nicht das ich jetzt das Geld vorstrecken muss,muss ich auch noch hoffen das es ueberhaupt kommt.Niemals mehr bei seat24.das beste kommt noch ,im www.bietet seat24 genug andere flüge an dem tag nach malle an.sie würden mir auch einen verkaufen,aber nicht das ausstehende geld verrechnen.niemehr seat24.

Mannheim
Beitragender der Stufe 
25 Beiträge
82 Bewertungen
Antwort speichern
26. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

albre-13-TL, in einem Punkt muss ich widersprechen:

Ich buche viele Reisen über Expedia, teilweise auch mit Flügen. Deshalb kenne ich die Preisstruktur dort recht gut (zumindest in Deutschland).

Erst vor 2 Wochen habe ich wieder eine große Reise gebucht. Den Flug habe ich parallel direkt bei Lufthansa und bei Expedia angefragt. Die Kosten waren bis auf den Cent identisch, und auch die Kreditkartengebühr! Denn die kommt nicht von Expedia (dort zahle ich ausschließlich mit Kreditkarte und musste noch nie eine Gebühr bezahlen), sondern von der Fluggesellschaft! Expedia lebt von Provisionen durch den Anbieter, nicht von Gebühren.

münchen
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
9 Bewertungen
Antwort speichern
27. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

ABZOCKE MIT KREDITKARTENGEBÜHREN

Ich habe im Januar 2014 zwei Flüge à 460 Euro gebucht und beide zusammen mit meiner Goldenen Kreditkarte bezahlt - Gebühren knapp 53 Euro!

Auf meinen Protest hin kam von SEAT24 die lakonische Antwort (sinngemäß): "Auch wir haben bei diesen Abbuchungen Kosten".

Die Gebühren sind ca. 300-400 % höher als üblich und damit waren die Flüge teurer als sie bei Buchung bei der airline direkt gewesen wären.

Pech für den Käufer.

Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Florida, New York City, Miami, Chicago, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Niederlande, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
1.370 Beiträge
67 Bewertungen
Antwort speichern
28. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Mir erschließt sich sowieso nicht warum man nicht direkt bei der Airline bucht, da ist man doch auf der sicheren Seite?!

Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
3 Bewertungen
Antwort speichern
29. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Abgesehen von absurden Kreditkartengebühren hat Seat24 einen unterirdischen Service. Per Email geht eigentlich gar nichts. Man ist auf den Telefondienst angewiesen, der von 9-11 und 12-14 Uhr geöffnet ist.

Ich hatte mein Flug per Sofortüberweisung bezahlt, um die KK-Gebühren zu sparen. Leider hat sich das System während des Bezahlens aufgehängt. Ich war nicht sicher, ob der Flug gekauft ist oder nicht. Es kam keine Bestätigungsemail, also bezahlte ich noch einmal. Leider einmal zuviel. Ich hatte also für den gleichen Flug (Amadeus-Nummer) zwei Kontoausgänge.

Nach über 2 Wochen habe ich den Betrag mit viel Mühe wieder bekommen.

Ich werde über diese Gesellschaft keinen Flug mehr buchen und kann sie auch nicht weiter empfehlen. Es gibt übrigens zahlreiche andere haarsträubende Berichte im Netz.

Neu-Ulm, Deutschland
1 Beitrag
2 Bewertungen
Antwort speichern
30. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

!!!!!!ACHTUNG!!!!!

Höchst unseriöser Anbieter! Nach Buchung des Fluges wurde hat das System des Anbieters den Vor- und Nachnamen komplett vermischt, war definitiv(!!) kein Eingabefehler. Ist ja auch allein schon verwunderlich, dass im Auswahlmenü der Hotline an zweiter Stelle der Menüpunkt "Wollen sie ihren Namen ändern?" genannt wird!

Betreiber zeigt sich keineswegs kulant, verlangt 125 EUR Änderungsgebühren.

Kundenservice bodenlos!!! War 3x 30 Min. in der Warteschleife bis ich einen Mitarbeiter aus Finnland oder sonst wo an der Leitung hatte. Dafür wurden mit über 30 EUR auf der Handyrechnung berechnet, von Gebühren stand auf der Homepage des Anbieters absolut nichts!!

Musste einen neuen Flug buchen, auf die versprochene Rückerstattung des alten Fluges warte ich immer noch. Kann angeblich bis zu 16 Wochen(!!!) dauern!

In meinen Augen absolute Abzocke was hier betrieben ist!!

Kann nur jedem den Rat geben, in keinem Fall bei diesem Anbieter zu buchen und lieber bei der jeweilige Flugesellschaft selbst zu buchen, auch wenn das ein paar Euro mehr kostet. Die Stresserpsarnis ist es allemal wert!!