Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Verspätung bei der Lufthansa

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
76 Bewertungen
Thema speichern
Verspätung bei der Lufthansa

Ich bin im Februar von Graz über Frankfurt nach Miami geflogen. Am Rückflug hatte der Flug von Miami nach Frankfurt ca eine 30min wodurch ich den Anschlussflug nach Graz nicht mehr erreichen konnte. Dadurch bin ich mehr als 4 Stunden verspätet am Zielort angekommen. Daraufhin habe ich der Lufthansa einen Formbrief vom Konsumentnschutz geschickt in dem ich die für diese Verspätung vorgesehene ausgleichszahlung gefordert habe. Nach 4 Wochen kam jetzt folgende nich sehr befriedigende Antwort von der Lufthansa:

vielen Dank für Ihre E- Mail vom X. März und die beigefügten Unterlagen. Aufgrund eines erhöhten Posteingangs war uns eine frühzeitigere Rückmeldung leider nicht möglich. Wir bitten Sie dafür um Entschuldigung.

Es tut uns sehr leid, dass Ihre Reise von Miami nach Graz über Frankfurt am XX. Februar nicht wie geplant stattgefunden hat. Ihren Unmut darüber, dass Sie durch die Verspätung des Fluges LH 463 Ihren Anschlussflug LH 1260 nicht mehr erreichen konnten und wir Sie auf einen späteren Flug nach Graz umbuchen mussten, können wir sehr gut verstehen. Für die Ihnen daraus entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung.

Die Maschine des Fluges LH 463 konnte leider aufgrund eines hohen Flugaufkommens nicht wie geplant starten, da es dadurch zu Verzögerungen beim Zuweisen der endgültigen Parkposition durch die Flugkontrollzentrale kam. Bitte seien Sie versichert, dass wir alles Erdenkliche dafür leisten, damit unsere Gäste pünktlich an ihren Zielort gelangen. Auf Restriktionen des Flughafenbetreibers haben wir jedoch keinen Einfluss.

Bitte erlauben Sie uns den Hinweis, dass die minimale Umsteigezeit zwischen Flügen am Flughafen in Frankfurt 45 Minuten beträgt. Bei Ihrer Ankunft in Frankfurt war dieses Zeitfenster jedoch überschritten und Sie konnten nicht mehr für den Flug zugelassen werden. Aus diesem Grund wurden Sie auf den späteren Flug LH XXXX nach Graz umgebucht haben.

Da die Verspätung außerhalb unseres Einflussbereichs lag, sind wir gemäß der EU Verordnung 261/2004 von der Verpflichtung zur Zahlung einer Ausgleichsleistung entbunden.

Sehr geehrter Herr Friedrich, auch wenn wir Ihnen nicht die gewünschte Antwort geben können, würden wir uns freuen, Sie demnächst wieder bei uns an Bord begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen/ Yours sincerely,

Mich würde jetzt interessieren was euch dazu einfällt und ob sich eine Airline wirklich so leicht vor der Verantwortung drücken kann.

MfG

26 Antworten zu diesem Thema
New York
Beitragender der Stufe 
2.661 Beiträge
123 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Verspätung bei der Lufthansa

Hallo und herzlich willkommen im Forum,

ich verstehe Deinen Unmut muss aber sagen, Du hattest eh' noch Glueck automatisch umgebucht zu werden und noch am selben Tag abzufliegen und "nur" vier Stunden zu spaet anzukommen.

Es haette Dir auch passieren koennen, dass sie Dich erst am naechsten oder uebernaechsten Tag in eine Maschine kriegen, weil die anderen bereits ausverkauft und voll sind oder sie setzen Dich in eine Maschine mit mehreren Verbindungen, die nichts mit Deiner orginal gebuchten Verbindung zu tun hat.

Von daher war Dein Szenario noch relativ glimpflich.

Undine

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beitragender der Stufe 
1.220 Beiträge
267 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Verspätung bei der Lufthansa

Servus AndreK,

..ich schließe mich der Meinung von Undine an und denke, dass bei einem Flug über den Atlantik und unter Berücksichtigung der Umstände in Frankfurt ( höchste Flugfrequenz in Europa ) es immer wieder zu Verspätungen kommen kann.

Die Durchgangszeit in Frankfut, ist wie angeführt zumindest 45 Minuten ( das ist in allen Fällen knapp, da Du auch die Kontrollen einrechnen solltest )

Ich hätte an Deiner Stelle schon vorher den späteren Flug gebucht, um Streß zu vermeiden.

Ich denke die Fluglinie hat sich korrekt verhalten und Dir unter Anführung der Umstände auch höflich geantwortet.

lg albre13 TL

Nürnberg ...
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
7.390 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Verspätung bei der Lufthansa

Die Antwort der LH ist absoluter Schwachsinn.

Die Maschine konnte in Miami nicht rechtzeitig starten weil dadurch die Zuteilung der Parkposition in Frankfurt verzögert wurde. Das ist wie "Ich konnte nicht Mittagessen, weil ich dadurch am morgen verschlafen habe".

Nächster Blödsinn ist der Hinweis auf "Restriktionen des Flughafenbetreibers". Parkpositionen werden nicht von der Fraport AG als Betreiber sondern immer noch von der Deutschen Flugsicherung GmbH zugeteilt.

Auch der Hinweis auf die minimale Umsteigezeit von 45 Minuten ist völlig irrelevant, da du ja diese bei der Buchung eingehalten hast.

Da hat ein Sachbearbeiter einige Standardtexte wild durcheinander gewürfelt um, mit vorgegaukelter Kompetenz, einen Anspruch abzuwimmeln.

Ich würde LH auf die Sinnfreiheit der Antwort hinweisen und um Bekanntgabe der Push-Back Zeit in Miami bitten. Oder kannst du dich erinnern ob ihr bereits in Miami verspätet abgeflogen seid.

Ich würde mich auf jeden Fall so nicht abspeisen lassen.

New York
Beitragender der Stufe 
2.661 Beiträge
123 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Verspätung bei der Lufthansa

Ich finde es keineswegs "Schwachsinn" wie sich die Airline dazu geaeussert hat.

Wir sind am Wochenende auch aus dem Urlaub zurueck geflogen und konnten nicht abheben, weil es an der Ostkueste Amerikas (wo unser Ankunftsflughafen war) zuviel Luftverkehr hatte und keine Route frei war. Sowas kann es durchaus geben.

Ich sass auch schon in Flugzeugen wo uns gesagt wurde, wir koennen nicht abheben, weil am Ankunftsflughafen ein Gewitter ist und wir somit nicht landen koennen.

Wenn die Sicherheit fuer die Passagiere nicht gewaehrt ist egal aus welchem Grund ist es voellig in Ordnung den Flug verspaetet losfliegen zu lassen oder gar zu canceln, zumal in diesem Fall ja schon ein alternativer Weiterflug von der airline veranlasst wurde.

Undine

Nürnberg ...
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
7.390 Beiträge
Antwort speichern
5. AW: Verspätung bei der Lufthansa

Absolut richtig dass Flüge wegen Überlastung der Flugrouten oder Wetterbedingungen am Ankunftsflughafen nicht abfliegen können. Diese Begründung verwendet LH aber nicht.

LH schreibt: „Verspäteter Abflug in Miami weil dadurch Parkpositon in Frankfurt verspätet zugewiesen wurde.“ Sorry, aber das ist völliges Gaga-Deutsch.

Ebenso falsch ist die Behauptung dass der Flughafenbetreiber für die Verspätung verantwortlich ist. Aber das hatte ich ja schon erklärt.

Bei so vielen Fehlern und Ungereimtheiten ist das für mich einfach nur abwimmeln.

Ich hab mal etwas nach der Pünktlichkeit der LH Flüge von Miami nach Frankfurt gesucht. Soweit ich sehen kann hatte die LH, bei deren 60 Flügen vom 1. Februar bis 31. März 2013, eine On-time Performance von gerade mal 50% und eine durchschnittliche Verspätung von 37 Minuten. Da wird es wohl schwierig für LH mit einem „Unvorhergesehenen Ereignis“ zu argumentieren.

Nürnberg ...
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
7.390 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Verspätung bei der Lufthansa

PS: Bei den Verspätungen geht es um die Abflugverspätungen in MIA.

New York
Beitragender der Stufe 
2.661 Beiträge
123 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Verspätung bei der Lufthansa

Spricht nicht "unvorhergesehenes" Ereignis eigentlich fuer sich? Es kann immer etwas sein, egal wie die performance einer airline statistisch auf dem Papier aussieht.

Insgesamt finde ich die Reaktion ehrlich gesagt uebertrieben, denn der Gast wurde automatisch und am selben Tag weiter geleitet und kam nur vier Stunden spaeter an was unter den Umstaenden nicht schlecht ist.

Er musste sich weder wo ewig anstellen, noch mit Angestellten am Schalter oder am Telefon rumplagen, noch stunden- oder manchmal Tagelang auf Anschlussfluege warten noch zick zack ueber den Globus zu seinem Ziel fliegen.

Undine

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beitragender der Stufe 
1.220 Beiträge
267 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Verspätung bei der Lufthansa

servus im Forum,

Undine, Deine Argumente sind "hieb-u stichfest".

Auch ich mußte schon oftmals bei meinen Gruppenreisen unverhoffte Verspätungen erleiden.

Dann verhandelt man einfach höflich mit der Linie, verabredet einen Lunch oder ein Dinner für die Gruppe und schon löst sich alles in Wohlgefallen auf.

Geldrückforderungen entspricht nicht meinen Vorstellungen. Heute muß man sich beim Fliegen einfach darauf einstellen, dass alles nicht mehr so läuft wie früher ( und vielleicht die spätere Maschine für den Weiterflug buchen ). Sind nur persönliche Erkenntnisse ( Meinungen ) nach 40 Jahren weltweiter Reiseleitungen.

lg albre

Nürnberg ...
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
7.390 Beiträge
Antwort speichern
9. AW: Verspätung bei der Lufthansa

...und warum gibt es dann die EU Verordnung zum Thema Flugverspätungen?

Dem Threadersteller ging es nicht darum ob für Flugverspätungen Geld verlangen soll oder nicht, sondern ob ihm eine Entschädigung zusteht.

Da bleibe ich dabei dass er durchaus Chancen auf eine Entschädigung, entsprechend der EU Verordnung 261/2004, hat. Denn dort spielt keine Rolle ob immer mal was passieren kann, sondern nur ob der Umstand von der Fluggesellschaft tatsächlich nicht zu beherrschen ist.

Wenn nun, im Schnitt, jeder zweite Abflug von einem bestimmten Flughafen verspätet ist, dann ist dies zu schon damit zu beherrschen in dem eine spätere Ankunftszeit im Flugplan publiziert wird.

Ich bleibe deshalb bei meiner Meinung dass sich die Lufthansa, in diesem Fall hier, auf ganz dünnem Eis bewegt.

Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Florida, New York City, Miami, Chicago, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Niederlande, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
1.370 Beiträge
67 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Verspätung bei der Lufthansa

Das ist doch alles Erbsenzählerei, wir sind in den letzten 34 Jahren so viel geflogen, haben wartezeiten in kauf genommen und haben einfach einen Haken gemacht.

Mein Mann fliegt auch beruflich bedingt sehr viel, er hat mal mit Air France einen Anschlußflug in Paris verpaßt und mußte eine Nacht im Hotel in Paris verbringen, vor Jahren haben wir in Düsseldorf 5 Stunden lang auf unseren Flug mit LTU nach Gran Canaria gewartet, in Atlanta haben wir unseren Anschlußflug mit Delta Airlines verpaßt, von Luxemburg wollten wir nach Barbados fliegen, wegen Nebel wurde der Flug erst verschoben später ganz abgesagt und wir wurden 5 Stunden mit dem Bus durch die Ardennen nach Brüssel gefahren weil unser Flug dann doch noch von dort stattgefunden hat. Nachdem wir dann endlich gestartet sind gab es noch eine außerplanmäßige Landung in Lissabon, wo wir 2 Stunden auf den Weiterflug warten mußten weil das Bodenpersonal gestreikt hat, dann ging es noch 12 Stunden weiter nach Barbados, wo wir dadurch natürlich einen ganzen Urlaubstag verloren haben.

Diese Liste könnte ich noch beliebig vortsetzen.

So ist das nun mal wenn man auf Reisen geht, wer das nicht ertragen kann sollte doch besser zu Hause bleiben, oder mit dem Auto in Deutschland Urlaub machen und sich dann im Stau hinten anstellen, dort kann man dann aber keinen dafür verantwortlich machen.

Gruß Gaby

Antwort auf: Verspätung bei der Lufthansa
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.