Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Erfahrungen mit "Vueling"?

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beitragender der Stufe 
14.477 Beiträge
114 Bewertungen
Thema speichern
Erfahrungen mit "Vueling"?

Hallo,

hat schon mal jemand Erfahrungen gemacht mit dieser spanischen "Billigfluggesellschaft"? Es geht weniger um Verpflegung und "Beinfreiheit" als um Zuverlässigkeit usw., beim Buchen und auch in punkto Flugzeiten.

Wir hatten überlegt damit nach Barcelona zu fliegen, werden aber wohl doch eher bei Lufthansa buchen, obwohl die auch nicht mehr das ist was sie mal war.

Tschüss

patara01

Zuletzt geändert: 31. Januar 2013, 10:17
Regensburg ...
1 Beitrag
Antwort speichern
61. AW: Erfahrungen mit "Vueling"?

Vueling Flüge ist eine sehr unseriöse Firma mit betrügerischen Machenschaften!!!!!!!.

Unsere Tochter buchte über fluege.de einen Flug nach Barcelona.

Einige Tage vor Abflug wurde Sie krank und wollte den Flug stornieren, da sogar eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen wurde.

Ein stundenlanges telefonieren brachte nichts.

Die Firma meldet sich gar nicht am Telefon oder man nimmt ab und legt auf... , 3 Mitarbeiter nahmen ab und legten wieder auf

Mehrmals meldete sich eine Stimme und man musste angeben welche Sprache erwünscht sei, dann folgte ein Warten in der Leitung in unendlicher Länge....nieman nahm ab und man war gezwungen aufzulegen.

Die Telefonkosten werden bewußt in die Höhe getrieben!!!!

Das grenzt an Betrügerei!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wir riefen bei flüge.de an klagten unseree Erfahrung, diese wimmelten uns ab und trotzdem der Flug 360.-Euro kostete (ist für einen Billigflug nicht billig...)und sogar eine Service Rechnung von Flüge.de von fast 30,-- Euro bezahlt wurde, wurde uns nicht geholfen.

Wir riefen am flughafen München an, die konnten uns nicht helfen. Hatten keine Adresse ....

Beim Verbraucherschutz riefen wir auch an und erhielten zumindest eine Auslandsverbraucherschutz Telefonnummer,die im Ausland hilft. Das müssen wir nun ausprobieren.

Es wurde uns facebook empfohlen, hier würde die Airline reagieren müssen. Leider sind wir nicht bei facebook.

Wir sind verzweifelt!!!!!!!!!!!!!!

Man kommt mit ca. 5 Servicenummern nicht durch und eine Adresse und e-mail adresse ist nicht auffindbar im Internet.

Ohne Storno Bestätigung können wir bei der Reiserücktrittversicherung nichts beantragen!!!

Nie wieder flüge.de und nie wieder Vueling Flüge.

wie das noch ausgeht kann sich jeder vorststellen...

Yvonne

aus Regensburg

Cochem, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
62. AW: Erfahrungen mit "Vueling"?

Leider kann ich dir keine weiteren Bericht mehr geben da unsere reise stoniert wurde, unser Reiseveranstalter hat Insolvenz angemeldet . Wenn ich hier die weiteren Kommentare über Vueling lese bin ich einierseits echt froh das uns Vueling erspart bleibt. Haben jetzt eine neue Reise gebucht, Mittwoch gehts los..aber NICHT mit Vueling :))

Zuletzt geändert: 02. Oktober 2013, 15:49
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
22 Bewertungen
Antwort speichern
63. AW: Erfahrungen mit "Vueling"?

München > Barcelona > München. Absolut problemloser Flug.

Die über ein Reisebüro gebuchte Pauschal-Städtereise verlief ganz nach Plan mit Vueling, i.A. "Iberia".

Pünktlicher Abflug/Ankunft in beiden Richtungen. Die Maschine (Airbus) war sehr sauber und ziemlich neu.

Es gab zwar weder ein Essen, noch Zeitungen, aber für knapp zwei Stunden Flugzeit kann man beides entbehren. Klar, dass bei einem "Billigflieger" wenig Beinfreiheit herrscht. Wir hatten beim Einchecken in Barcelona den Wunsch nach einem freien mittleren Sitzplatz geäußert. Da der Flug nicht ganz ausgebucht war, hat dies sogar geklappt. Zudem besteht die Möglichkeit gegen einen Aufpreis (30,- €) einen Sitz mit mehr Beinfreiheit zu bekommen, oder sogar in der ersten Reihe mit garantiert freiem Nebenplatz in der Maschine zu erhalten, allerdings kostet das dann + € 150,- Aufpreis. Insgesamt waren wir mit Vueling also recht zufrieden. - Täglich gehen zwei Flüge ab München; Frankfurt oder Düsseldorf nach Barcelona.

bla
4 Beiträge
Antwort speichern
64. AW: Erfahrungen mit "Vueling"?

Ganz schlimm! Bloß nicht mit Vueling fliegen! Hatte große Probleme bei der Buchung.. Dann am Flughafen angekommen wurde der Flug storniert ( ohne Erklärung ) ... Katastrophales Krisenmanagement (umbuchenden aller Passagiere nur durch einen Laptop!) ... Sowohl in München als auch in Spanien!!!!

Notgedrungen Übernachtung in Barcelona (keiner wusste wie man in das Hotel kommt.. Chaos!!)

Auch beim Rückflug Verspätungen !

Lieber iberia buchen.., teurer aber viel zuverlässiger !!!

Oktober 2013

bla
4 Beiträge
Antwort speichern
65. AW: Erfahrungen mit "Vueling"?

Das ist mir auch ähnlich passiert!! Das ist doch eine Masche!!!!

Berlin
1 Beitrag
2 Bewertungen
Antwort speichern
66. AW: Erfahrungen mit "Vueling"?

Der Sitzabstand ist wie in den IBERIA Flugzeugen mit ca. 20 cm unzumutbar. Die Knie haben Kontakt zum Vordersitz. Bequemes Sitzen ist nicht möglich.

Unangenehm war auch, dass das gebührenpflichtige Buchen bestimmter Sitze offenbar für die Airline nicht bindend ist. Zumindest auf unserem Rückflug wurden unsere 4 zusammenhängenden Sitze auseinander gerissen.

Dortmund
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
6 Bewertungen
Antwort speichern
67. AW: Erfahrungen mit "Vueling"?

Beim Lesen dieses Forums habe ich nach meiner bereits erfolgten Buchung bei Vueling die größten Bedenken gehabt. Und dann hat alles super geklappt, wir sind von Dortmund nach Barcelona und zurück geflogen.

Beide Flüge waren pünktlich, die Schalter in Barcelona gut ausgeschildert, freundliches Personal: Wir werden beim nächsten Mal wohl wieder mit Vueling fliegen.

Oberndorf ...
1 Beitrag
Antwort speichern
68. AW: Erfahrungen mit "Vueling"?

Flug wegen Streik anuliert. Keiner zuständig. Kein Ersatzangebot. Keine Mitteilung über den ausfallenden Flug und so stehst dann am Morgen auf einem Flughafen von dem kein Flieger für Dich geht. Naja ganz richtig ist das nicht weil andere Fluggesellschaften komischerweisse trotz Streik geflogen sind, da hätte ich dann einen Teilflug STR-BCN für läppische 480Euro natürlich auf meine Kosten buchen können.

Keine Betreuung keine erreichbare Hotline kein Service.

Wer günstig will nur zu. Hier bekommt Ihr superBILLIG!!

Munster, Deutschland
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
69. AW: Erfahrungen mit "Vueling"?

Hallo !

Ich bin mit Vueling am 19. Oktober 2013 nach Banjul in Gambia geflogen (Stopover in Barcelona), am 23. Oktober 2013 zurück.

Ich sollte vielleicht auch anfügen, daß ich bereits mit zahlreichen anderen Gesellschaften geflogen bin, nach Afrika, Asien, innerhalb Europas, so daß ich mir durchaus ein Urteil über gute oder schlechte Gesellschaften machen kann !

Soviel vorweg :

So etwas habe ich noch nicht einmal mit "Mahan Airlines" aus dem Iran erlebt !!!

Aber der Reihe nach :

Gebucht hatte ich den Flug wie immer im Internet.

Zuerst einmal war es mir völlig unverständlich, daß sich nach Zusammenrechnen aller Positionen der Gesamtpreis auf etwa 750 Euro summierte, und das inclusive von horrenden Kosten für die Gepäckbeförderung !!

Sie lassen sich tatsächlich alles extra bezahlen.

Im Flugzeug selber gibt es kostenlos nicht einmal ein Glas Wasser.

Selbst die kleinste und billigste asiatische Airline bietet zumindest einen kleinen Snack an - sowieso auf Langstrecken. ( Flug Barcelona - Banjul : 5,5 Stunden !!)

Vueling als "Internationales Starunternehmen" hat sowas nicht nötig.

Zum eigentlichen Flug :

Bereits im Internet ist nachzulesen, daß angeraten wird, möglichst schnell ins Flugzeug zu kommen, da in der Regel umgehend alle Gepäckborde belegt sind.

Der Grund :

Aufgrund der hohen Gepäckkosten verteilen viele Fluggäste ihr Gepäck auf Rucksäcke oder Handgepäck, so daß in der Tat nach wenigen Minuten alles belegt ist.

Die Folge war ein unvorstellbares Chaos - alles rannte von vorn nach hinten (und umgekehrt), um noch irgendwo freie Stellen zu finden.

So war es normal, daß u.U. ein Gepäckstück über Platz 1, das nächste über Platz 30, das wiederum nächste über Platz 60 verstaut war...

Gleiches Chaos beim Ausstieg war somit vorprogrammiert !

Erstes Flugzeug von Düsseldorf nach Barcelona :

Alt, verbraucht und nicht sauber !

Mein Sitz war z.B. so wackelig und ausgeschlagen, daß ich fast in Liegeposition kam, wenn ich mich anlehnte, oder sich mein Hintermann daran festhielt.

Der Korrektheit halber muß ich aber auch erwähnen, daß ich auf dem Rückflug von Banjul nach Barcelona in einer nagelneuen Maschine fliegen durfte.

Die eigentliche Katastrophe kam beim Hinflug, bzw. der Ankunft in Banjul :

Mein in Düsseldorf aufgegebener Koffer mit allen für die Reise benötigten Utensilien, technischen Geräten, kompletter Kleidung, sowie Gastgeschenken, kam nicht an.

Ich ließ ein Protokoll erstellen, fragte natürlich auch am nächsten Tag und auch am Tag meiner Abreise nach - nichts !

Bereits vor meiner Reise mit Vueling (und nach der Buchung !) hatte ich im Internet seitenweise Kommentare von vielen Fluggästen lesen können, die Ähnliches schilderten.

So war zu lesen, daß das Gepäck ganzer Reisegesellschaften weggekommen war, daß in einem Fall ein Flugzeug gar nicht kam, der Flug somit nicht stattfand, aber niemand informiert wurde.

Man überließ die Passagiere ganz einfach sich selbst und ihrem Schicksal.

Hervorheben möchte ich auch, daß die einzige Möglichkeit der telefonischen Rücksprache mit Vueling nur über eine 0900 - Nummer möglich ist, welche haarsträubende weitere Kosten verursacht, und das bei den nicht gerade billigen Ticketkosten !

Erfahrungsbericht von betroffenen Flugästen :

"Kommst du wirklich bei denen durch, wird bei Kritik oder Rückforderung des Preises ganz einfach kommentarlos der Hörer wieder aufgelegt."

Ich bin glücklicherweise rechtsschutzversichert.

Meine nicht ganz unbekannte Versicherungsgesellschaft bestätigte mir, daß Vueling dafür bekannt sei, nur Geld machen zu wollen, andererseits jegliche Kritik zurückweisen würde.

Auf deutsch nennt man solch eine Firma ein komplett unseriöses Abzockerunternehmen !

Ich werde Vueling mittels Fachanwalt in Spanien verklagen !

Leider wird der mir zustehende Schadenersatz nicht ansatzweise Ersatz für Streß, Aufregung und einen weitgehend verdorbenen Urlaub sein.

Zumal der gesetzlich zustehende Schadenersatz die verlorenen Dinge nicht komplett ersetzen kann, mal ganz abgesehen von nun anstehenden nervenden Laufereien, alles wieder zu organisieren.

Unter dem Strich kann ich Ihnen nur raten :

Nicht Vueling buchen !! Wenn sie wenigstens günstig wären, aber noch nicht einmal das sind sie !!

Ansonsten vermutlich die katastrophalste Fluggesellschaft auf dem internationalen Markt.

So etwa habe ich noch nie erlebt !

Was die Kompetenz des Personals anbelangt :

Fragte auf dem Rückflug von Banjul nach Barcelona, wo in Barcelona ich mich nach meinem Koffer erkundigen könne. Die Stewardess gab zur Antwort, bei Vueling sei das nicht möglich, da gäbe es keinen Ansprechpartner in Barcelona... (Was ist das denn... ??)

Ich möge zu den Gepäckbändern (Baggage Claim) gehen, dort würde man mir sicher eine Nummer geben, wo ich mich erkundigen könne... Note 6 für solch eine hilfreiche Auskunft !

Daß ich selbstverständlich sowieso nie wieder mit Vueling fliegen werde, steht mehr als fest !!

In der Hoffnung, daß dieser Bericht vielleicht von Nutzen ist, und ich anderen Menschen diesen Streß ersparen kann,verbleibe ich mit freundlichen Grüßen, Rüdiger Dinse

Hamburg, Deutschland
1 Beitrag
Antwort speichern
70. AW: Erfahrungen mit "Vueling"?

Nachdem ich hier die ganzen schlechten Erfahrungen gelesen habe, hatte ich schon ein wenig Bammel.

Aber auf meinen Flügen Hamburg-Malaga, Malaga-Hamburg hat alles einwandfrei geklappt!

Buchung: total einfach und man wenn sich alles durchliest, weiß man auch, dass es verschiedene Tarife gibt und man den "Optima-Tarif" wählen muss, wenn man mit Gepäck fliegen möchte. Wer den "Basic-Tarif" bucht, muss halt am Flughafen sein Gepäck bezahlen... Ich habe übrigens direkt eine Bestätigungsmail erhalten und sogar 2 Wochen und 1 Woche vorher "Erinnerungs-E-Mails" (ich solle doch meine Flüge nicht vergssen und dass vueling sich auf meinen Besuch an Bord freut ;-)) erhalten.

Schalter: freundliche Mitarbeiter, für den Rückflug hatten wir bei der Buchung direkt schon unsere Boardkarten erhalten. Mit diesen konnten wir in Malaga dann zu einem Extra-Schalter gehen, wo man nur noch das Gepäck aufgeben musste (also keine Schlange vor einem, innerhalb von einer Minute war man mit dem Thema durch).

an Bord: Sitzabstände waren meiner Meinung nach geringer als bei anderen Airlines, aber das war für mich kein Problem. Nette Crew, saubere und heile Maschine.

Fazit: Bei beiden Flügen gab es keine Verspätungen, sehr nettes Personal (was man von AirBerlin, Condor etc. in letzter Zeit nicht mehr behaupten kann), ich habe nur gute Erfahrungen mit vueling gemacht! :-)

Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen