Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Parkplatzanbieter am Stuttgarter Flughafen - Erfahrungen

Schwabmünchen
1 Beitrag
Thema speichern
Parkplatzanbieter am Stuttgarter Flughafen - Erfahrungen

Wir landeten um 23:20 in Stuttgart. Nachdem wir unser Gepäck hatten rief ich bei URLAUBSPARKER an. Man würde uns in 10 Minuten abholen. Wir gingen nach oben und warteten. Nach 20 Minuten kam ein Shuttle von URLAUBSPARKER. Es bildete sich gleich eine Menschentraube um das Fahrzeug. Während ich den Fahrer fragte, ob er wegen uns hier sei, stiegen bereits alle ein, die einen Platz ergattern konnten. Der Fahrer winkte mir ab und meinte, es käme gleich ein zweiter Shuttle. Dieser wäre für uns. Gleich darauf kam dieser auch. Aber wiederum nur Gedrängel. Die Umstehenden diskutierten mit dem Fahrer, ob er nicht mehr Personen befördere als er Sitzplätze habe. So müssten sie nicht länger warten - und das habe er schließlich schon letztes Jahr gemacht. Ich fragte dann den inzwischen genervten Fahrer, ob er uns auf seiner Liste habe. Er hatte keine Liste und vertröstete mich auf den nächsten Shuttle. Mittlerweile war ich mehr als verwundert. Ich kam mit einigen der Zurückgebliebenen ins Gespräch. Diese kannten das Geschäftsgebaren von URLAUBSPARKER bereits: Wer einen Sitzplatz im Shuttle ergattert, hat Glück. Alle anderen müssen weiter warten. Nach einer halben Stunde kamen dann nochmals zwei Shuttles. Aber auch hier kein Platz für uns. Keiner der Fahrzeuge hatte Kindersitze für uns. Andere Wartende wurden stattdessen befördert. Ich rief daraufhin nochmals bei URLAUBSPARKER an. Deutlich machte ich klar, dass wir mit Kindern reisen und vorab einen Shuttle mit Kindersitzen reserviert hatten und dies von URLAUBSPARKER auch bestätigt wurde. 15 Minuten später wurden wir dann endlich abgeholt. Es war kurz vor ein Uhr morgens. Wir warteten über eine Stunde(!), um zu dem 10 Minuten entfernten Parkplatz zu gelangen. Nachdem wir den jungen Fahrer auf diese Unverschämtheit angesprochen hatten, erzählte er uns, dass er sich erbarmt hätte und eingesprungen sei. Denn der eingeteilte Fahrer habe aus ihm unbekannten Gründen die Fahrt nicht durchgeführt…

Wir hätten schon vor unserem Urlaub stutzig werden sollen, und zwar als wir am Parkplatz von URLAUBSPARKER ankamen. Um 9:30 Uhr morgens war dort niemand anzutreffen. Irgendwo fand sich ein Schild, auf dem stand, dass man sich einen Parkplatz frei auswählen könne und dann auf den Shuttle warten solle. Die Autos parkten kreuz und quer. Jeder Fleck war zugeparkt. Wir hatten Glück und fanden den allerletzten freien Parkplatz. Als wir warteten, kamen weitere Urlauber. Diese hatten ebenfalls reserviert. Für sie gab es aber keine freien Parkplätze mehr. Als der Shuttle kam, schilderten die anderen Urlauber den Fahrern ihr Problem „Kein Parkplatz - trotz Reservierung“. Die Fahrer diskutierten untereinander. Ich schnappte so Dinge auf wie „jetzt müssen die halt wo anders parken … da ist der Boss selber schuld, wenn er überbucht…“ Wie dies ausging weiß ich nicht, wir wurden zum Flughafen gefahren.

Fazit: www.URLAUBSPARKER.de macht nur auf seiner Internetseite einen serösen Eindruck. Nicht empfehlenswert!

2 Antworten zu diesem Thema
Forum
Beitragender der Stufe 
739 Beiträge
Antwort speichern
1. AW: Parkplatzanbieter am Stuttgarter Flughafen - Erfahrungen

Hallo Beretin,

willkommen im Forum!

Danke Dir für diesen Erfahrungsbericht - schade, dass diese Geschichte so unangenehm gelaufen ist.

Viele Grüße

Christina

(TripAdvisor-Team)

Biebesheim am ...
2 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Parkplatzanbieter am Stuttgarter Flughafen - Erfahrungen

Es gibt Gottseidank auch Parkplatzanbieter die wirklich einen guten Service anbieten. Der hier genannte ist in Stuttgart für diese Art von Service leider bekannt. Dies kommt aber meist auch daher, das sich die Parkierungsunternehmer lediglich bestimmten Sicherheitsbestimmungen unterziehen müssen und rein gar nicht einer s.g. Qualitätsprüfung. Hier gibt es eine Vergleichsplattform von Parkierungsunternehmen an D-Flughäfen, welche zudem auch noch die Qualität der einzelnen Parkplatzanbietern bewertet und publiziert. Es wäre schön wenn das Thema Qualität sowie Sicherheit, Brandschutz und Strassenverkehrsornung für die Parkplatzanbieter an Wert gewinnen würde. Die hier haben es erkannt: www.parkplatztarife.de

Antwort auf: Parkplatzanbieter am Stuttgarter Flughafen - Erfahrungen
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.