Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Billig individuell Fliegen?

Hannover
2 Beiträge
Thema speichern
Billig individuell Fliegen?

Hi,

ich bin geschäftlich viel in Europa unterwegs und wünsche mir seit Jahren eine Möglichkeit persönliche Charterflüge (also mit freier Wahl der Abflugzeiten) buchen zu können, ohne den ganzen riesigen Jetsetkostenüberbau. Ich verbrenne sinnlos Zeit (und Geld) im Korsett der Linienflugpläne.

Seit einiger Zeit verfolge ich, wie sich sogenannte Air-Taxi Unternehmen in Europa entwickeln, aber keins von denen kommt auf vernünftige Preise oder geht überhaupt an den Start. Kennt hier jemand einen Geschäftsfluganbieter, der nicht nur verspricht zum Preis einen Business Class Tickets zu fliegen, sondern das wirklich auch anbietet? Und zwar ohne, daß ich erst 3 Leute zusammentrommeln muß, damit der Durchschnittspreis sinkt? Für Hinweise + Erfahrungsberichte bin ich dankbar. Dirk

2 Antworten zu diesem Thema
Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
645 Beiträge
35 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Billig individuell Fliegen?

Hallo Dirkpa,

mir ist dein Problem nicht ganz verständlich.

Die meisten Termine - ob geschäftlich oder privat - sind lange bekannt, also kann man sich in Ruhe nach einem genehmen preiswerten Flug oder einer Bahnverbindung umsehen.

Etliche Airlines bieten auch Sonderkonditionen für Vielflieger an und viele Firmen haben entsprechende Vereinbarungen getroffen.

Ich habe schon häufiger kurzfristig günstige Flüge bekommen. Hier muß man halt vorher ein wenig recherchieren - gilt auch für die Hotels!

Ansonsten muß man einen Privatjet mieten, dann ist man wirklich terminlich unabhängig, die entsprechenden Kosten sind entsprechend.

Vienna15

Hannover
2 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Billig individuell Fliegen?

Erstmal danke für die Antworten. Ich habe festgestellt, daß ich mich wohl ungeschickt ausgedrückt habe, daher nochmal zur Verdeutlichung meiner Frage etwas mehr Material:

Grundsätzlich: ich will dem Korsett der Linienflugpläne entkommen! Es geht mir also nicht um Erfahrungsberichte von Linienflügen, sondern von privater Charter. Warum?

Ein Beispiel: Also meine Termine (und viele meiner Kollegen) sind oft kurzfristig. Konkret: neulich musste ich von Hamburg nach Paris, für ein Meeting um 15:00 Uhr dort, Dauer 3-4 h. Vorlauf für den Termin: ca. 1 Woche. Ich bin Unternehmensberater, es gibt Tausende von Beratern und Managern, für die ein solcher oder noch kürzerer Vorlauf ihrer innereuropäischen Reisen ganz normal ist, da bin ich garantiert keine Ausnahme.

 Einzig verfügbarer Flug, der halbwegs günstig war (Eco, klar, ich flieg doch nicht BC in Europa) kam von der LH via Düsseldorf (Rückflug war dann direkt). Es ist aber ziemlich unmöglich vom Center in Paris zur Rush Hour (Bahn zum Flugplatz gibt's nicht) abends noch rechtzeitig zum Flieger zu kommen, also bedeutete dieser Trip eine Übernachtung einzuplanen. Gesamtreisekosten inkl. günstigen Hotel, Busshuttle und Taxen (ohne Spesen): bummelig 1000 €.

Da kann man jetzt noch die ganze defintiv tote Reisezeit draufrechnen und eine persönliche Wertschöpfungsrechnung dranschieben - also für wieviel Zeit falle ich als Arbeitskraft nur wegen unnötigen Wartens beim Reisen als Arbeitskraft mehr oder weniger aus.

Aber nehmen wir nur die Reisekosten - ich würde gerne für diesen Preis einen Privatjet nehmen, weil das um Meilen effizienter ist. Wäre da nicht der abstrus hohe Preis. Irgendwas zwischen 5000 und 10000 kann man da rechnen. Unmöglich, klar.

Seit einigen Jahren entwickelt sich weltweit ein Trend genau diese Dienstleistung veil günstiger anzubieten, was ich mit Spannung beobachte. Airtaxi-Unternehmen in Florida aber auch in Europa versprachen diese Art zu Reisen erheblich günstger anzubeiten, so in Richtung Business Class Ticket. Denken wir an meine 1000 Euro für den Paristrip (ohne Spesen!) dann wäre das nicht nur nützlich und wertschöpfend sondern in der Kostenbetrachtung angemessen.

Problem: Alle Anbieter, die ich finde sind pleite bevor sie starten oder tun nur so , als ob sie billig sind. Wenn man dann genau hinschaut, haben die auch hohe Preise, es sei denn man reist mit vielen Personen in dem Jet, dann kommt man in die Nähe eines vetretbaren Preises. Vielleicht ist das ja auch alles nur ein schönes Märchen - aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass jemand vielleicht schon mit einem Anbieter geflogen ist, der günstig, wirklich günstig ist. Davon hätte ich gerne mal einen Erfahrungsbericht. Ich würde sofort nächstes mal so was ausprobieren.

Und um das nochmal zu unterstreichen: Mir geht' s nicht um Luxus und Champagner an Bord, das kann gerne alles wegfallen, ich will nur Zeit für einen angemessenen Preis.

Antwort auf: Billig individuell Fliegen?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen