Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

SEAT 24 - Finger weg!!

Mannheim ...
4 Beiträge
Thema speichern
SEAT 24 - Finger weg!!

Wir hatten über seat 24 einen Flug nach Jimma (Äthiopien) mit Flex-Ticket gebucht (d.h. Umbuchungen sind innerh. von 24 h möglich).

In Jimma bin ich erkrankt und wollte daher den Rückflug umbuchen. Ich habe dann an einem Freitag um 17:30 die Hotline angerufen, um die Umbuchung auf den folgenden Montag durchzuführen. Die deutsche Niederlassung ist aber von Freitag 16:00 - Montag 08:00 nicht besetzt, man wird dann zur finnischen Zentrale umgeleitet. Dort bekam ich die Auskunft, eine Umbuchung könne nicht sofort durchgeführt werden, da man "die Airline nicht erreiche" (?), ich bekäme aber innerhalb von 48 Std. eine Mitteilung per mail, ob auf dem von mir gewünschten Flug noch Plätze frei wären. Nachdem am Sonntag immer noch keine Mail einegtroffen war und es mir auch immer schlechter ging, habe ich nochmals bei der Hotline angerufen. Dort sagte mir der betr. Mitarbeiter, laut dem System wäre kein Wunsch nach einer Umbuchung vorhanden, aber es sei ja kein Problem, er mache das gleich. Nach geraumer Wartezeit teilte auch er mir mit, es täte ihm leid, er könne "bei der Airline niemand erreichen", ich bekäme aber innerhalb von 48h Bescheid. Auf meinen Einwand, der von mir gewünschte Flug ginge doch aber bereits in 30 Stunden, meinte er, so wäre eben das Vorgehen von seat 24 und er könne mir nichts anderes anbieten. Da es mir im Verlauf des Sonntags immer schlechter ging, sind wir am Montag morgen an den Flughafen von Jimma gefahren und haben einfach einen Flug nach Deutschland zurück genommen, den wir dann natürlich zusätzlich bezahlen mußten. Eine Mail hinsichtlich der von mir beantragten Umbuchung habe ich nie erhalten. Nachdem ich mich wieder etwas erholt hatte, habe ich dann in Deutschland bei seat 24 angerufen, und den Vorgang geschildert. Darauf hin bekam ich die Auskunft, was die finnische Muttergesellschaft gemacht habe, darüber wisse man nichts und außerdem seinen die Geschäftszeiten der deutschen Tochter ja auf der Homepage angegeben und man könne jetzt nichts mehr machen, eine Erstattung, auch teilweise sei in einem solchen Fall nicht vorgesehen. Die Schlüsse darüber, wie das Geschäftsmodell dieser Firma funktioniert, überlasse ich jedem von euch selbst. Mein Rat lautet: Finger weg von seat 24!

11 Antworten zu diesem Thema
Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.884 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: SEAT 24 - Finger weg!!

Tja, das ist genau das worüber wir uns hier die Finger wund schreiben: Warum bucht man nicht bei der Airline direkt. Ich kann das nicht verstehen.

Aber abgesehen davon, eine kostenlose Umbuchung wegen Krankheit ist bei keiner Airline möglich (höchstens aus Kulanz!). Dafür hat man normalerweise eine Reisekrankenversicherung oder Reiseabbruchversicherung.

Beate

Mannheim ...
4 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: SEAT 24 - Finger weg!!

Hallo Beate,

Ich glaube, du hast das Problem nicht verstanden. Ich hatte ein Flexticket, bei dem Umbuchungen grundsätzlich möglich sind, egal aus welchem Grund auch immer. Seat 24 hat aber die im Flex-Ticket-Tarif vorgesehene Umbuchung mit dem Argument abgewimmelt, dass am Wochenende bei der Airline niemand erreichbar sei. Das ist doch lächerlich!

München
Beitragender der Stufe 
1.535 Beiträge
141 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: SEAT 24 - Finger weg!!

eine unerreichbare Fluggesellschaft? Welche Airline soll das sein die Flextickets anbietet aber nicht erreichbar ist?

München
Beitragender der Stufe 
1.535 Beiträge
141 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: SEAT 24 - Finger weg!!

kann meinen Beitrag nicht mehr ändern:

Hab mich bei denen mal etwas eingelesen:

Im Prinzip hat man zwar für eine Leistung bezahlt wenn man den Aufschlag "kostenloses Umbuchen" wählt und bezahlt aber keinen Anspruch darf dass es dann auch funktioniert:

"Was kostet der Service „Flexibles Umbuchen“:

Die Umbuchung ist kostenfrei und erfolgt unter Vorbehalt eines verfügbaren Platzes."

und

"Was beinhaltet der Service „Flexibles Ticket“?

Dieser Dienst ermöglicht es dem Reisenden, seine Flugtickets, unabhängig von den Regeln der Fluggesellschaft, umzubuchen. Alle Änderungen erfolgen unter Vorbehalt eines verfügbaren Platzes und nur mit derselben Fluggesellschaft, die den ursprünglichen Transport durchgeführt hätte."

Bedeutet dass man eben Pech hat wenn es auch aus seltsamen Gründen wie "Airline ist nicht erreichbar" nicht klappt.

Mannheim ...
4 Beiträge
Antwort speichern
5. AW: SEAT 24 - Finger weg!!

Die Airline war Ethiopian Airlines. Natürlich war die Airline erreichbar, ich habe ja den Rückflug am Sonntag bei der Airline auch direkt buchen können. Das war doch von den seat 24 Mitarbeitern nur eine Ausrede, damit Sie die Umbuchung nicht durchführen mussten!

Außerdem: wenn es so gewesen wäre, dass keine Plätze mehr verfügbar waren, dann hätte mir das seat24 ja mitteilen können. Ich habe aber auf meine beiden telefonischen Anfragen NIE eine Antwort erhalten. Und schließlich: Dass auf dem von mir gewünschten Rückflug noch Plätze frei waren, dafür bin ja ich u. meine Freundin der fleischgewordene Beweis: wir saßen ja in der betreffenden Maschine!

Zuletzt geändert: 30. Oktober 2017, 11:03
Shanghai, China
Reiseziel Experte
für Thailand, China
Beitragender der Stufe 
9.703 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: SEAT 24 - Finger weg!!

Wenn du ein flexibles Ticket hattest warum hast du das dann nicht Montag am Flughafen, bei der Airline, umgebucht?

Zuletzt geändert: 30. Oktober 2017, 17:50
Mannheim ...
4 Beiträge
Antwort speichern
7. AW: SEAT 24 - Finger weg!!

@la0wei

weil man ein Flex-Ticket einer OTAs nur bei der entsprechenden OTA umbuchen kann und nicht direkt bei der Airline. Airline-Flextickets sind wesentlich teuerer als OTA- Flextckets.

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.884 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: SEAT 24 - Finger weg!!

Noch ein Grund mehr lieber bei der Airline direkt zu buchen.

Shanghai, China
Reiseziel Experte
für Thailand, China
Beitragender der Stufe 
9.703 Beiträge
Antwort speichern
9. AW: SEAT 24 - Finger weg!!

Seit wann stellen OTA's eigene Flextickets aus?

München
Beitragender der Stufe 
1.535 Beiträge
141 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: SEAT 24 - Finger weg!!

"Seit wann stellen OTA's eigene Flextickets aus?"

Dies ist nur eine Art Serviceleistung von SEAT 24:

S24 bietet an, wenn man diese Leistung zu einem bei ihnen gebuchten Flug dazu kauft, dann kann man einmal diesen kostenlos Flug umbuchen lassen. Bedeutet S24 bucht dann auf eigene Kosten einen neuen Flug und storniert den alten - aber nur bei der ursprünglichen Fluggesellschaft. Alle Zusatzkosten muss du aber draufzahlen, wenn es nicht klappt z.B weil am neuen Wunschtermin nichts frei ist hast du Pech.... ein sicherlich gutes Geschäftsmodell für S24. Denn man kann schon einmal davon ausgehen, dass nur jeder 50. der diese Option bucht auch nutzt. Und von denen, die es nutzen wollen fallen sicher wieder 20% durchs Raster "nicht möglich" wegen was auch immer... zur Not eben weil man die Fluggesellschaft angeblich nicht erreichen konnte.

Das ist also kein Flex-Ticket einer Fluggesellschaft!

Zuletzt geändert: 31. Oktober 2017, 09:44
Antwort auf: SEAT 24 - Finger weg!!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen