Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Deutsch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Abendessen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (38)
Bewertungen filtern
37 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
29
6
1
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Bewertungen von Reisenden
29
6
1
0
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 5. September 2020

Ein authenisches Restaurant aus alter Zeit, mit Grammophon, und Originaler Einrichtung. Sehr gute Küche, noch bessere Weine und ein sehr alter Wirt, der sein Handwerk wirklich sehr gut versteht. Der Abend war rundherum gelungen, die Weinauswahl passte perfekt. Leider ist dieses Juwel bedroht, der Wirt...ist über 90 Jahre alt.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?
Bewertet am 5. September 2019 über Mobile-Apps

Wir haben es endlich geschafft die Weinstube Fridrich zu besuchen und es hat sich gelohnt. Der herbe Charme eines Wiener Kaffeehauses gepaart mit Pfälzer Gastlichkeit macht den Besuch zu einem Erlebnis. Leckere regionale Küche und ein guter Schluck Wein runden den Besuch ab.

Besuchsdatum: September 2019
Hilfreich?2  
Bewertet am 8. August 2019

Es klingt seltsam, aber ich fühlte mich nach dem Besuch der Weinstube einfach ein Stück weit besser. Die unkomplizierte, verbindliche Freundlichkeit des Wirtes ist Seelenbalsam. Das Restaurant versprüht den Charme vergangener Tage und es werden alte deutsche Klassiker auf der Speisekarte angeboten. Das angebratene Tartar...war ein gelungener Einstieg. Anschließend die Kalbsnierchen in Dijon Senfsoße und geschmorte Rinderbrust mit schön sämiger Meerrettichsoße, lecker. Dazu richtig gute Bratkartoffel, schön cross ( es wird auf Wunsch sogar nachgereicht ). Der hausgemachte und im Detail erklärte Kräuterschnaps rundete das Mahl ab. Das Essen schmeckt und ist von sehr guter Qualität. Dass wir vom Wirt zur Tür geleitet und persönlich verabschiedet wurden, passt in den angenehmen Gesamteindruck. Volle Punktzahl für volles Wohlbefinden.Mehr

Besuchsdatum: August 2019
Hilfreich?4  
Bewertet am 20. Juni 2019 über Mobile-Apps

Kann die letzte Bewertung in keinster Weise nachvollziehen, von wegen...man bräuchte nicht wegen dem Essen kommen. Keine Ahnung was der Herr hatte. Wir waren heut zu dritt da, und sind satt u. selig raus. Die Soßen allein sind ein Traum. Man schmeckt das gute Zutaten...verarbeitet werden u. man gut auf künstl. Aromen u. Verdickungsmittel verzichten kann. Die Auswahl der Speisen reicht von traditionell bis experimentell ;-) . Was man nicht kennt kann man probieren. Das gesammte Team ist nett, der Wirt versteht sein Handwerk, das Lokal hat Charme u. bleibt hoffendlich noch lange genau so wie es ist!Mehr

Besuchsdatum: Juni 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 26. Mai 2019

Super, dass es solche alten Weinstuben noch gibt - so wie es früher, so wie es immer war. Da die Auflagen der Behörden idiotische Ausmasse annehmen, ist kaum zu erwarten, dass nochmals eine Konzession erteilt wird. Die Stube ist dunkel, gemütlich, aber der absolute Höhepunkt...ist Herr Fridrich, der Wirt. Da zieht man den Hut vor dem agilen alten Herrn, der mit 92 Jahren noch seinen Dienst am Gast versieht. Zwar stehen reizende Helferinnen hinterm Tresen, aber das Wichtigste (Essen aufnehmen, Tagesspezialitäten anpreisen, hausgemachten Kräuterschnaps kredenzen, Konversation, kassieren........) versieht der Chef mit Nonchalance höchstpersönlich. Um es kurz zu machen : wegen der reinen Nahrungsaufnahme braucht man die Weinstube nicht aufzusuchen, da sind die Lobgesänge nicht nachzuvollziehen - es ist ordentlich, schmackhaft, preislich im Rahmen, aber nicht mehr. Leider ist die Küche nur zwischen 18.oo + 2o.oo Uhr geöffnet. Alles im allem lege ich jedem Nostalgiker ans Herz, diese Weinstube aufzusuchen.Mehr

Besuchsdatum: Mai 2019
Hilfreich?
Bewertet am 3. Mai 2019 über Mobile-Apps

Danke für zwei schöne Besuche. Immer wieder wurden wir sehr herzlich bewirtet. Das Essen war sehr lecker. Herr Fridrich ist schon ein Unikat und kann sehr viel erzählen zu Pfälzer Gerichten und Weinen.

Besuchsdatum: Mai 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 14. April 2019

Hier zu sein ist etwas Besonderes. Die ganze Atmosphäre, und insbesondere der Ein großes Lob an die Küche für das gute Essen. Vielen Dank für die kulinarischen Genüße. Wir kommen wieder - und reservieren vorher!

Besuchsdatum: April 2019
Hilfreich?
Bewertet am 9. April 2019

Familiäre Atmosphäre. Kontaktfreudiges Publikum. Kommunikation am Tisch hat fast den gleichen Stellenwert wie das Essen. Sehr schön. Essen ist gut und bezahlbar. Der Wirt, mit 91 Jahren, immer noch voll aktiv in seiner rustikalen Wirts-Stube und jederzeit zu einem Plausch bereit. Pfälzer Lebensart pur.

Besuchsdatum: April 2019
Hilfreich?
Bewertet am 2. März 2019 über Mobile-Apps

Wir waren mit der ganze Familie zusammen essen. Haben zu 8 Leute was bestellt und waren mehr als zufrieden. Von nierchen mit knoblauch, Grünkohl mit Kassler, Hasen Geschnetzeltes, Nudeln mit Garnelen und Rumpsteak alles super zubereitet und vor allem selbst gemacht. Ein großes Lob an...wirt der mit 91 Jahren noch so viel Spaß dabei hat. Also wir kommen wieder.Mehr

Besuchsdatum: März 2019
Hilfreich?
Bewertet am 3. November 2018 über Mobile-Apps

Wir sind aufgrund der positiven Bewertungen dort hin gegangen und haben einen tollen Abend dort verbracht. Das Essen war super, es gab Nierchen und Sülze mit Bratkartoffeln. Sehr sehr lecker. Das mit den Nierchen war ein Versuch da ich diese noch nie gegessen habe, aber...echt super. Die Bratkartoffeln sahen alle wie gemalt aus und schmeckten auch so. Zu Herrn Friedrich: Der Mann ist ein Unikat. Einfach nur Super!!! Ich würde auch den 6. STERN GEBENMehr

Besuchsdatum: November 2018
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Gartenhotel Heusser
201 Bewertungen
0,48 km Entfernung
Kurpark-Hotel Bad Dürkheim
176 Bewertungen
0,52 km Entfernung
ACHAT Hotel Bad Dürkheim
123 Bewertungen
0,56 km Entfernung
Hotel Fronmühle
31 Bewertungen
0,91 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Bach Mayer
101 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Marktschänke
236 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Restaurant zum Römer
85 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Il Colosseo
64 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Gradierwerk Bad Dürkheim (Saline)
225 Bewertungen
1,12 km Entfernung
Klosterruine Limburg
104 Bewertungen
1,43 km Entfernung
Kurpark
49 Bewertungen
0,82 km Entfernung
Römerplatz
20 Bewertungen
0,36 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Weinstube Fridrich).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen