Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Deutsch, Europäisch, Mitteleuropäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Abendessen, Mittagessen, Spätabends
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (127)
Bewertungen filtern
119 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
60
29
20
5
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
60
29
20
5
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet vor 4 Tagen

Essen hat schwer nach gelassen. Schönes Ambiente ist nicht alles,,,es muss auch schmecken.Wir werden nicht wieder kommen. Service ist ungeschult.

Besuchsdatum: März 2022
Hilfreich?
Bewertet vor 4 Wochen

Ich war gestern mit einer Freundin im Bredeshof essen. Das Restaurant ist wirklich wunderschön gelegen, es gibt sogar Parkplätze (in der Godesberger Straße). Das Essen war frisch und sehr lecker, der Service super freundlich und schnell. Nichts zu mäkeln, ich komme jederzeit gerne wieder her!

Besuchsdatum: Mai 2022
Hilfreich?
Bewertet am 20. Februar 2022 über Mobile-Apps

Wir waren schon lange nicht mehr hier und haben uns wegen den guten Erinnerungen entschieden hier mal wieder essen zu gehen. Das Lokal hat ein nettes rustikales Ambiente und ist recht gemütlich. Der Service war soweit nett und zuvorkommend. Leider war das Essen - Sauerbraten...- erschreckend schlecht. Es schmeckte wie ausgekochtes zähes Fleisch mit einer Sauce die zu 90% aus Rübenkraut zu bestehen schien. Nicht essbar ohne sich wirklich zusammen zu reißen. Sehr schade, das hat uns den Nachmittag verhagelte.☹️ Der Rest war auch nicht toll aber zumindest auf Touristenlokal Niveau und essbar.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2022
Hilfreich?
Bewertet am 16. Februar 2022 über Mobile-Apps

Wir waren Sonntag spontan hier. Das Essen hat uns begeistert. Tolle Bratkartoffeln, Rumpsteak perfekt gebraten mit köstlicher Soße. Der Service ist sehr freundlich. Das war unser erster Besuch hier, aber sicher nicht der letzte. Danke für die den schönen Abend und bis bald. Grüße aus...BonnMehr

Besuchsdatum: Februar 2022
Hilfreich?1  
Bewertet am 16. Februar 2022

Wir waren aufgrund eines Wochenendurlaubs zum Abendessen im Bredershof. Auf der Hinfahrt haben wir spontan angerufen und gefragt, ob wir auch mit gut erzogenem Hund(Golden Retriever) willkommen seien. Antwort:Ja, kein Problem! Schon der Telefonkontakt war sehr freundlich und auch vor Ort hat man sich sehr...um uns gekümmert. Zuvorkommende Bedienung, die auf "Zack" war, meine Unsicherheit bei der Wein-Auswahl wurde mit einem "Probeschluck" genommen. Essen war auch prima (Roastbeef, Steak). So gute Bratkartoffeln hatten wir schon lange nicht mehr. Angenehme Atmosphäre. Es war ein gelungener Abend in einem gut-bürgerlichem Haus! Es hat uns 3 👫🦮 so gut gefallen, dass wir am Folgeabend noch mal gekommen sind. Unsere Devise:Warum Experimente eingehen, wenn alles passte? Auch da war alles wieder gut gelungen, auch wenn alle Tische besetzt waren. Sollten wir noch mal nach Königswinter kommen, werden wir sicherlich noch mal im Bredershof einkehren. Viele Grüße aus Bocholt!Mehr

Besuchsdatum: Februar 2022
Hilfreich?1  
Bewertet am 30. Januar 2022 über Mobile-Apps

Ich wurde letzte Woche von Freunden in den Bredershof eingeladen. Obwohl ich schon sehr lange in Königswinter wohne, war mir dieses Restaurant unbekannt. Aufgrund von corona war es für einen Freitag Abend angenehm ruhig. Nachdem wir an den Platz begleitet wurden, uns die Speisekarte gereicht...wurde, machte die nette servicekraft einen netten Witz um die Stimmung aufzulockern. Da mir offensichtlich anzusehen war, dass ich keine Ahnung von Wein habe und leicht überfordert war, bekam ich verschiedene Weine empfohlen dir zu meinen bestellten Essen passen sollen. Und ich war positiv überrascht. Das Essen war super und der Wein war hervorragend. Nach einigen netten Stunden war ich komplett begeistert. Nachdem ich das meinen Mann erzählt hatte, waren wir 2 Tage später wieder da. Für einen Sonntag wieder angenehm leer. Nachdem wir lange warten mussten bis wir unsere impfausweise zeigen durften, wurden wir zum Tisch begleitet. Was mir 2 Tage vorher nicht aufgefallen war, das es nicht immer so nett eingedeckt ist. Schade. Schnell war klar was wir wollten. Auf Nachfrage welcher Wein denn zu unseren Essen passt, hatte die servicekraft noch weniger Ahnung von Wein als ich. Und das ist schwer! Ich habe dann einfach den gleichen Wein wie beim letzten Mal bestellt. Dieser war lecker. Aber so richtig gepasst hatte er nicht. Das Essen war wie 2 Tage vorher sehr lecker. Die Teller sahen toll aus und die Größe der Portionen war angemessen. Natürlich wollten wir nicht nur ein Glas Wein trinken. Die Bestellung gestaltete sich leider als sehr schwierig. Eigentlich wollten wir dezent auf uns aufmerksam machen. Aber dies war nicht möglich. Die Damen im Service waren offensichtlich befreundet und waren sehr mit ihren Handys beschäftigt. Nach 30 Minuten wurden wir endlich bemerkt. Eigentlich wollen wir noch ein dessert bestellen. Aber dies war wieder nicht möglich. Anfangs hatten wir das Gefühl, dass sich unsere servicekraft vor uns versteckte. Am Ende des Abends wussten wir, ihr waren die Gäste anscheinend nicht so wichtig wie neue Nachrichten auf ihren Handy. Keine Ahnung ob die Dame nur aushilfe war oder ob ihr Gäste nicht so wichtig sind. Nachdem uns es nicht möglich war Dessert und Wein zu bestellen, sind wir nach Hause gefahren und haben da ein Eis gegessen. Nach den Abend habe ich wenig Interesse dieses Restaurant erneut zu besuchen. Komisch, dass der Service am gleichen Wochenende sooo unterschiedlich war. Der erste Abend war super. Und 2 Tage später einfach nicht vorhanden. Sehr enttäuschend.Mehr

Besuchsdatum: Januar 2022
Hilfreich?2  
Bewertet am 26. Dezember 2021

Waren gestern Abend zum Weihnachtsessen im Bredershof und sind sehr begeistert, das Essen war der Hammer, ein großes Lob an den Koch, mein Rinderfilet auf den Punkt gegart und wirklich schön angerichtet. Auch die Gans meiner Partnerin war hervorragend, darüber hinaus wurden wir von qualifizierten...und sympathischen Servicekräften verwöhnt die sehr aufmerksam ihre Arbeit gemacht haben. Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft, wir kommen auf jeden Fall wieder und empfehlen das Restaurant wieder. Vielen Dank für den Tollen Abend.Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2021
Hilfreich?3  
Bewertet am 19. Oktober 2021 über Mobile-Apps

Dieses Lokal ist einfach sensationell. Wir haben unsere Hochzeit dort gefeiert und alle Gäste inklusive uns als Brautpaar waren mehr als nur begeistert. Tolles Vorspeisenbuffet, sensationelle Hauptspeisen und ein leckerer Dessert. Vor allem die Hüftsteaks haben es den Gästen angetan. Diese waren auf dem Punkt...und butterzart. Dieses Restaurant wird uns bald wiedersehen.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2021
Hilfreich?
Bewertet am 17. Oktober 2021 über Mobile-Apps

Anlässlich einer Diamantenen Hochzeit wollten wir mit 25 Erwachsenen und 2 Kleinkindern im Bredershof feiern. Das Jubelpaar hatte für jeden Gast ein 3-Gänge-Menü vorbestellt: Rinderkraftbrühe mit Markbällchen/ Tomatencremesuppe, argentinisches Hüftsteak mit Pfifferlingen, Bratkartoffeln und Gemüse/ Gnocchi mit Gorgonzola-Sauce und Rucolasalat, Dessert. Wir trafen um 18:30...ein und um 19:00 sollte die Suppe serviert werden. Um 19:55 wurde nach mehrfacher Nachfrage endlich aufgetragen. Die Tomatensuppe war kalt, die Brühe geschmacklich laff, lieblos garniert, ohne Pfiff und mit industriell gefertigten Markbällchen. Nach weiteren 45 Minuten trafen nach und nach die Hauptgerichte ein. Das vegetarische Gericht war geschmacklich ok, wenn auch an den frischen Cocktailtomaten in der Gnocchi-Sauce und im Rucolasalat gespart wurde. (Solch ein spartanischer Beilagensalat, nur mit Rucolablättern und einer! Cocktailtomate, ist uns noch in keinem Restaurant untergekommen!) Das Fleischgericht war eine einzige Katastrophe: das Fleisch war teilweise zäh, kalt, durchgebraten, schmeckte nicht angebraten sondern wie gekocht / die Pfifferlinge waren nicht frisch, sondern tiefgekühlt oder aus dem Glas, sie schmeckten muffig / das Gemüse war TK-Ware, hatte keinen Biss und war ohne nennenswerten Geschmack/ die Bratkartoffeln waren matschig und dienten als Sattmacher Das Dessert: 1 Kugel Eis, 1 braun verbranntes Baiser (zur Hälfte als Deko zerkrümelt), 1 Keks und eine undefinierbare helle Creme mit Beeren in angedicktem supersüßen Fruchtsaft. Die mindere Qualität des Nachtischs hat man dann in der Küche durch übermäßige Dekoration mit Kakaopulver und Schokoladensauce versucht aufzuwerten. Zum Service: Obwohl unsere Gesellschaft von der Personenanzahl, zeitlich und vom Essensinhalt und -ablauf angekündigt war, war die Organisation ein Desaster. Der Tisch war falsch eingedeckt, es gab nur eine feste Bedienung, die, weil nicht vom Fach und ohne Kenntnis der Speise- und Getränkekarte, total überfordert war. In einem Glas Rotwein schwammen munter 20 Obstfliegen, einige Suppenteller waren nur zur Hälfte gefüllt, 2 Gäste warteten unverrichteter Dinge auf ihre Suppe und gaben nach mehreren Hinweisen schließlich auf, die Kinderteller wurden mit 40-minütiger Verspätung nach den anderen Hauptgängen serviert. Resümee: Im Bredershof scheint der Auszubildende zu kochen. Die positiven Bewertungen sind für uns völlig unverständlich! Da das Jubelpaar schon vor 60 Jahren hier seine Hochzeit gefeiert hat, wollte es in Erinnerung daran ein schönes Fest wiederholen. Schade, dass man im Bredershof jegliches Feingespür missen und dieses seltene Ereignis mit einem kulinarischen Reinfall enden ließ.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2021
Hilfreich?4  
Bewertet am 6. Oktober 2021 über Mobile-Apps

Wir sind seit langer Zeit Stammgäste in ihrem Restaurant. Offensichtlich war die Küche überfordert. Es gab nur eine eingeschränkte Speisekarte! Der Service gab sich alle Mühe unsere Unzufriedenheit zu überdecken. Der Sauerbraten war nicht zu essen; alle Kraft reichte nicht aus dem Fleisch zu schneiden....Eine Katastrophe. Wir haben schon mal bessere Momente in Ihrem Restaurant erlebt.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2021
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Schönsitz
11 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Azk Königswinter
13 Bewertungen
0,83 km Entfernung
Rheinhotel Dreesen
301 Bewertungen
1,09 km Entfernung
JUFA Hotel Königswinter/Bonn
121 Bewertungen
1,19 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Restaurant Weinmuehle
111 Bewertungen
0,83 km Entfernung
Weinhaus am Rhein
164 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Weinhaus Lichtenberg
87 Bewertungen
0,89 km Entfernung
Hellas Grill
54 Bewertungen
0,83 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Drachenfels
765 Bewertungen
2,32 km Entfernung
Klosterruine Heisterbach
48 Bewertungen
2,43 km Entfernung
SEA LIFE Königswinter
244 Bewertungen
2,4 km Entfernung
Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter
20 Bewertungen
2,26 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Bredershof).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Bredershof

So bewerten Reisende Bredershof auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 4
  • Service: 4
  • Qualität: 4
  • Einrichtung: 4.5