Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Travellers' Choice
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

PREISSPANNE
5 $ - 31 $
KÜCHEN
Deutsch, Europäisch, Mitteleuropäisch, International
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Vegane Speisen, Glutenfreie Speisen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen, beschreibung

Das sagt der Guide MICHELIN

Wertig und chic der Mix aus rustikal und modern in dem historischen Gemäuer, dazu ein Traum von Innenhof! Auf der Karte z. B. "gebratene Jakobsmuscheln...
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Guide MICHELIN-Website.
Der MICHELIN Teller: eine Küche mit guter Qualität
Guter Komfort
Bewertungen (228)
Bewertungen filtern
218 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
127
55
22
9
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
127
55
22
9
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 18. Januar 2021

Es war früher mein Lieblingsrestaurant. Leider hat die Qualität sehr nachgelassen. Letztes Mal ( in October 2020) wurde überfrittierte alte Wedges serviert. Der klassische Flammkuchen war auch nicht wirklich lecker. Das Servicepersonal ist freundlich, aber sehr dilettantisch. Die Bestellung wurde erst nach ca. 20 min...angenommen. Die Teller waren sehr lange nicht abgeräumt. Sehr schade finde ich.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 29. Oktober 2020

Mit meiner Bewertung will ich gewiss nicht die unzähligen sehr guten pfälzischen Gasthäuser und Restaurants schlecht sprechen, ich habe in den letzten 8 Jahren seit dem ich Wahlpfälzer bin noch keine schlechte Restauration längs der Weinstraße besucht, aber das Weingut am Nil verdient eine Hervorhebung....Neben dem tollen eleganten Ambiente innen wie außen macht aber gerade die Mischung aus deutscher und mediterraner Küche den etwas anderen Unterschied. Durch eine Partnerschaft mit einem Weingut in Portugal kommt man erfreulicherweise neben deutschen Speisen auch in den Genuss spanisch-portugiesische Spezialitäten zu genießen, alleine aus der Vorspeisenauswahl ließe sich ein vortreffliches Tapasgelage feiern. Anlässlich unseres ersten Besuches beließen wir es aber bei den warmen Brocken und dem Kürbisstrudel als Appetizer, Kalbsbäckchen mit einer meisterlichen Portweinsosse und das zum niederknieen leckere und saftige dry-aged Kottelet als Hauptseiten, dazu Rose und Grauburgunder aus eigenem Anbau, und danach war leider kein Platz mehr für Nachspeisen, daher großes Kompliment und Chapeau and die Küchenmannschaft. Den Nachtisch werden wir aber demnächst definitiv nachholen. Zum Personal sei gesagt das die jungen Damen nicht nur außerordentlich freundlich, sondern auch redlich bemüht waren uns als Erstbesuchern den Aufenthalt so schön und gemütlich zu gestalten wie es nur möglich ist. Das es das ganze natürlich nicht umsonst gibt dürfte jedem klar sein aber die Preise sind in Anbetracht der Location, dem Personalaufwand und der Qualität und Präsentation der Speisen mehr als angemessen und das bezahlen wir jederzeit gerne, wenn der vorgefundenen Standard so bleibt. Wir werden die Lokalität gerne weiterempfehlen und auch selber wiederkommen.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?
Bewertet am 18. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Insgesamt eine sehr anspruchsvolle Location in Kallstadt. Dafür ein Lob. Die Kosten sind grundsätzlich moderat, das Essen jedoch allenfalls Durchschnitt — keine Raffinesse. Die Wartezeit war mit ca. 60 Minuten zu lange. Trotz leerer Gläser für längere Zeit (20-30 Minuten), erfolgte keine Nachfrage seitens des...Services. Das ist einfach inakzeptabel. Nach außen möchte man sich hier sich besser verkaufen als die Küche und der Service es zulassen.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 18. Oktober 2020

Ja, hier sollte man mal essen gehen. Wir verbrachten mit 6 Personen einen sehr schönen Abend im Nil. Die Einrichtung ist schon sehr beeindruckend. Beim Essen haben wir uns für die kleine Nilkreuzfahrt entschieden, Eine tolle Wahl, von jedem Etwas.

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 6. September 2020 über Mobile-Apps

Wir haben dem ganzen heute eine zweite Chance gegeben: bleibt dabei, allenfalls Durchschnitt, und der ist auch zu teuer. Pulpo war chewy, Tartar und Vitello waren gut, Kotelett war zu klein, gleiches gilt fürs Lamm welches im Geschmack zwar gut war, dafür waren die Beilagen...ultra langweilig, Nudeln, na ja.... Service war heute auch deutlich unaufmerksamer. Mussten diverse Sachen zweimal bestellen, weil vergessen... Preis Leistung stimmt einfach nicht - es ist für die Leistung einfach zu teuer.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?3  
Bewertet am 25. August 2020

Es hat uns Spaß gemacht in dieser schöner Umgebung zu sitzen und das sehr leckere Essen zu genießen. Die Speisen waren geschmacklich wie auch optisch sehr ansprechend. Die Bedienung aufmerksam, nett und freundlich. Auch unser Wunsch, ev. einen Platz im Innenhof zu bekommen wurde wahrgenommen....Wir blieben jedoch im wunderschönen Innenbereich des Restaurants! Beim nächsten Aufenthalt in dieser Gegend kommen wir auf jeden Fall wieder.Mehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?
Bewertet am 20. August 2020 über Mobile-Apps

Leider ist es nicht möglich Tische im Hof / auf der Terrasse zu reservieren. Aber innen ist es auch wunderbar durchgestylt. Ein tolles Ambiente. Die Gerichte sind sehr schmackhaft und die Karte ist deutlich mediterran ausgerichtet. Das Basilikumsorbet zum Abschluss war Spitze.

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?
Bewertet am 17. August 2020

Das Ambiente ist sehr ansprechend und macht Lust aufs verweilen. Der Service war gut und freundlich. DasEssen ist sehr vielfältig und sehr gut im Geschmack. Bei der ganzen Dorade war nur ärgerlich und unverständlich, dass es kein Fischbesteck gibt; daspasst nun wirklich nicht. Ansonsten sehr...zu empfehlenMehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?
Bewertet am 15. August 2020 über Mobile-Apps

Unfreundlich und ablehnend. Schade dachte Corona würde dazu führen auch die Serviceeinstellung in Deutschland weiter zu verbessern. Scheinbar ist es hier nicht nötig ... schön dass es Alternativen in Kallstadt gibt

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?5  
Bewertet am 10. August 2020

Die Location: Top; Das Essen: Sehr gut; Die Weinauswahl: Leider (aber nachvollziehbar) auf das Weingut eingeschränkt; Der Service: Sehr gut; Das Fazit: Essen in Kallstadt = Essen am Nil!

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Kallstadter Hof
71 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Cleo's Hotel & Café
20 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Halbersbacher. Hotel Annaberg
124 Bewertungen
1,69 km Entfernung
Zum Winzergarten
9 Bewertungen
2,63 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Restaurant Kallstadter Hof
139 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Alex Weinlounge
69 Bewertungen
1,6 km Entfernung
Intense
67 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Winzergenossenschaft Kallstadt
13 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Weingut Petri
14 Bewertungen
2,04 km Entfernung
Holz-Weisbrodt Artrium
61 Bewertungen
2,5 km Entfernung
Gradierwerk Bad Dürkheim (Saline)
226 Bewertungen
2,88 km Entfernung
Fragen & Antworten
Frage stellen
kommunikal
30. September 2018|
AntwortenAlle 3 Antworten anzeigen
Antwort von wolfiiii | hat dieses Unternehmen bewertet |
Das sollten Sie Tripadvisor frsgen und nicht einen anderen Bewerter.
1
 Wertung
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen