Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Intense

Beansprucht

Gesamtwertungen und Bewertungen

Zertifikat für ExzellenzGewinner 2019
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität

Details

Mahlzeiten
Abendessen
FUNKTIONEN
Service am Tisch

Standort und Kontakt

Bewertungen (50)
Bewertungen filtern
50 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
44
2
2
2
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Bewertungen von Reisenden
44
2
2
2
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 50 Bewertungen
Bewertet vor 2 Wochen

Nach einem Jahr haben wir es wieder geschafft das Restaurant Intense in Kallstadt zu besuchen und waren leider nicht mehr ganz so begeistert wie beim ersten mal. Nicht nur das wir 5 Gänge aus dem Menu schon kannten, nach einem Jahr schon etwas einfallslos, auch...Mehr

Besuchsdatum: Mai 2019
3  Danke, Oporto19!
Bewertet vor 3 Wochen

Gestern hatten wir einen absolut überzeugenden Abend im Restaurant Intense. Benjamin Peifer hat uns mit seiner Kochkunst in einer Art und Weise berührt, wie es nur wenigen Kollegen von ihm gelingt. Die Küchenleistung ist unterbewertet. Wir haben leider bei einigen mit zwei Michelin-Sternen bewerteten Kollegen...Mehr

Besuchsdatum: Juni 2019
1  Danke, Kuechenmeister66!
Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Wem die Sitten und bekannten Choreographien der üblichen hohen Küche wichtig und unverrückbar sind, der wird sich im Intense schwertun. Wir vier Freunde sind dagegen unglaublich begeistert und haben den besten, köstlichsten Abend aller Zeiten erlebt. Für uns steigert es den Genuss, sowohl durch hervorragende...Mehr

Besuchsdatum: Mai 2019
1  Danke, Nora L!
Bewertet am 12. Mai 2019

Vorab: Das Intense ist ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis: crossover Küche mit regionalen Akzenten und japanischem Einfluss. Das Ganze auf hohem Niveau. Insgesamt sehr innovative, junge Küche.Man sitzt in einem Gewölbe an einfachen Holztischen und fühlt sich gleich wohl. Es gibt zwei Menüs (15/13 Gänge), auf...Mehr

Besuchsdatum: Mai 2019
1  Danke, reisefreundAri!
Bewertet am 5. Mai 2019

Ich hatte Benjamin Peifer noch im Urgestein erlebt, wo er bereits als eines der grössten Pfälzer Küchentalente auf sich aufmerksam machte und freute mich, als er vor anderthalb Jahren mit dem Intense sein erstes eigenes Restaurant eröffnete. Beim Besuch im April 2018 war ich noch...Mehr

Besuchsdatum: Mai 2019
3  Danke, Bodo B!
Bewertet am 28. April 2019

Das Intense ist nichts für jedermann. Es gibt ein Menü - lang = 15 Gänge (150€) oder kürzer = 13 Gänge (120€). Ausgefallene, ungewohnte aber immer erlebnisreiche Geschmacksvariationen. "Weck, Worschd un Woi" udn das Sanddornsorbet mit Entenleber waren meine Highlights. Dazu eine Flasche Champagner und...Mehr

Besuchsdatum: April 2019
Danke, X7H!
Bewertet am 27. April 2019 über Mobile-Apps

Wir haben das 14 Gang Menue gegessen und waren total begeistert. Jeder Gang war eine geschmackliche Offenbarung. Die kleinen Gänge bringen immer wieder neue überraschende Geschmacksvariationen. Das absolute Highlight des letzten Jahres.

Besuchsdatum: April 2019
Danke, wolfgangm364!
Bewertet am 9. April 2019 über Mobile-Apps

Wir waren zum 1. Jubiläum des Intense in Kallstadt. Das Restaurant selbst wurde mit Charme und Stil eingerichtet und sorgt für ein angenehmes Ambiente. Benjamin Pfeifer und sein Team kreierten an diesem Abend gemeinsam mit Küchenchef Christian Singer vom Restaurant Tim Raue ein 15 Gänge...Mehr

Besuchsdatum: Juni 2018
1  Danke, tobiiasb91!
Bewertet am 23. Februar 2019

Die Pfalz im Allgemeinen und Kallstadt im Besonderen leiden sicher nicht an einem Mangel an guter Gastronomie und die Region ist bekanntermaßen ein Sehnsuchtsort geselliger Gastlichkeit. Überall laden offene Türen zur Einkehr ein, nicht jedoch am schmucken Eckhaus des "Intense", das Einlass nur gegen Betätigung...Mehr

Besuchsdatum: Februar 2019
3  Danke, Michael N!
Bewertet am 22. Februar 2019

In diesem Restaurant müssen Sie nehmen was es gibt. Und zwar für: ab 120,00 €. Keine Karten- Aperitif Wahl, außer kleines, teures Angebot am Tisch. Die Geschmacksnuancen sind zunächst recht fein zu schmecken, doch dann wirds langweilig. Optisch und künstlerisch gibt es auf dem Teller...Mehr

Besuchsdatum: Februar 2019
5  Danke, ettena g!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 3 Hotels in der Umgebung anzeigen
Cleo's Hotel & Café
18 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Kallstadter Hof
66 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Halbersbacher. Hotel Annaberg
98 Bewertungen
1,46 km Entfernung
Zum Winzergarten
9 Bewertungen
2,72 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 20 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Weingut am Nil
196 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Restaurant Kallstadter Hof
126 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Zum Bacchus
65 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Winzergenossenschaft Kallstadt
11 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Holz-Weisbrodt Artrium
51 Bewertungen
2,55 km Entfernung
Gradierwerk Bad Dürkheim (Saline)
200 Bewertungen
2,71 km Entfernung
Historisches Spielzeugmuseum Freinsheim
13 Bewertungen
3,15 km Entfernung
Fragen & Antworten
Frage stellen
Silke H
1. November 2017|
Antworten
Antwort von benjaminpeifer | Vertreter des Unternehmens |
Hi, das Menü in 15 Gängen startet bei 100 € inklusive Tafelwasser. Die Getränkebegleitung liegt bei 50€. Beste Grüße aus Kallstadt Ben
-1
 Wertungen
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen