Weinstube Brand

Weinstube Brand

Es wurde noch kein Eintrag für dieses Unternehmen beansprucht.
Inhaber, die einen Eintrag für ihr Unternehmen beanspruchen, können die Details ihres Eintrags aktualisieren, Fotos hinzufügen, auf Bewertungen antworten und vieles mehr.
Kostenlosen Eintrag jetzt beanspruchen
+49 (0) 06345/959490Website hinzufügen
Öffnungszeiten
Di
17:00 - 22:00
Mi
12:00 - 14:0018:00 - 22:00
Do
12:00 - 14:0018:00 - 22:00
Fr
12:00 - 14:0018:00 - 22:00
Sa
12:00 - 14:0018:00 - 22:00
Diesen Eintrag verbessern
MICHELIN
Gesamtwertungen und Bewertungen
4,5
4,5 von fünf Punkten

GESAMTWERTUNGEN
Küche
4,4 von fünf Punkten
Service
4,2 von fünf Punkten
Qualität
4,2 von fünf Punkten
Einrichtung
3,8 von fünf Punkten
Details
Es wurde noch kein Eintrag für dieses Unternehmen beansprucht.
Inhaber, die einen Eintrag für ihr Unternehmen beanspruchen, können die Details ihres Eintrags aktualisieren, Fotos hinzufügen, auf Bewertungen antworten und vieles mehr.
Kostenlosen Eintrag jetzt beanspruchen
KÜCHEN
Deutsch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Mittagessen, Abendessen
funktionen

Das sagt der Guide MICHELIN

Frisch, saisonal und richtig gut isst man in hier, dazu wird man herzlich umsorgt. Alles ist angenehm unkompliziert - wie man es in einer Weinstube erw...
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Guide MICHELIN-Website.
Bib Gourmand : unser bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
Ist dieses Restaurant auf mediterrane Küche spezialisiert?
Wir überprüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien.
4.5
4,5 von fünf Punkten120 Bewertungen
Ausgezeichnet
71
Sehr gut
29
Befriedigend
11
Mangelhaft
6
Ungenügend
3
Detaillierte Bewertungen: Die Reihenfolge der angezeigten Bewertungen hängt von der Ausführlichkeit der Beschreibung bestimmter, von den Gästen ausgewählter Aspekte ab (z. B. Sauberkeit, Ambiente, allgemeine Tipps oder Informationen zum Ort).

rroschlau
Lauffen am Neckar170 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juni 2024 friends
Der Höhepunkt und gleichzeitig der Absicht unserer Reise in die Pfalz, nur ein Abendessen in der Weinstube Brand. Hier wurden wir von der ersten Minute an bestens bedient und von einer hervorragende Qualität der angebotenen Gerichte verwöhnt. Auch bei der Weinauswahl waren wir trotz vier verschiedener Weine alle äußerst zufrieden.
Verfasst am 11. Juni 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Jutta K
1 Beitrag
5,0 von fünf Punkten
Dez. 2023 friends
Schon seit Jahren besuchen wir hin und wieder die Weinstube Brand, sodass es nun auch mal Zeit wird, ein paar Worte zu schreiben... Wir waren wie immer sehr zufrieden mit unserem Besuch. Schon die Gemütlichkeit des Außenbreichs lädt in das Innere ein, was ebenfalls gemütlich und immer passend dekoriert ist. Auch wenn die Karte eher klein und fein ist, ist für jeden etwas dabei. Unser Menü war wie immer ausgezeichnet. Qualität und Geschmack der Speisen lassen nichts zu wünschen übrig. Wir wurden aufmerksam und liebevoll bedient, auch die Weinauswahl ist hervorragend. Von uns gibt es eine klare Weiterempfehlung, ein Besuch in der Weinstube Brand lohnt sich immer. Herzlichen Dank an die Betreiber, dass sie uns hier in der Pfalz eine solche Weinstube bieten.
Verfasst am 22. Dezember 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Ruben L
4 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Aug. 2023 family
Essen und Service ausgezeichnet! Top Organisation. Wir waren von der ersten bis zur letzten Minute stets zufrieden!
Verfasst am 18. August 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

5,0 von fünf Punkten
März 2023 friends
Da ich nun seit geraumer Zeit regelmäßig die Weinstube Brand besuche, möchte ich mir endlich mal die Zeit nehmen, um eine etwas ausführlichere Bewertung abzugeben. Die Weinstube Brand befindet sich zwar sehr günstig gelegen, aber etwas unscheinbar in Frankweiler. Es ist ein etwas kleineres Restaurant mit tollem Flair. Der Außenbereich (Innenhof) hat einen "spanischen Flair". Bei schönem Wetter fühlt man sich dort manchmal ein wenig wie im Urlaub. Der Innenbereich wirkt wirklich sehr gemütlich und kann einen verleiten, nicht mehr nach Hause gehen zu wollen. 😊 Aufgrund der hohen Nachfrage ist eine Tischreservierung meistens an gewisse Uhrzeitvorgaben gebunden – zumindest abends. Zur Getränke- oder Weinkarte kann ich keine fachmännische Aussage treffen, außer, dass die Auswahl vielfältig ist und jeder Gast, den ich bis jetzt mitgenommen habe, etwas gefunden hat. Da ich jedoch ein Gewohnheitsmensch bin und immer dasselbe trinke, kann ich nicht mehr dazu sagen. Nun aber zum Essen: Jedes Mal – aber wirklich jedes Mal – ist das Essen für mich ein wahrer Genuss! Egal was ich esse, es schmeckt mir immer und man merkt einfach, dass hier ein gelernter Koch sein Handwerk versteht und sich richtig Mühe gibt. Das Rumpsteak war bei mir immer auf den Punkt gebraten und die dazugehörige Soße spricht wirklich für sich. Hier merkt man auch, dass sie hausgemacht ist. Sie sorgt jedes Mal für eine Art Geschmacksexplosion. Eigentlich müssten die Eigentümer die Soße abfüllen und vermarkten. 😊 Egal ob Vorspeise, Hauptgang oder Nachtisch, jedes Gericht bereitet mir Freude und ich kann wirklich nur jedem empfehlen, sich selbst vom Können der Weinstube zu überzeugen. Ich selbst besuche die Weinstube meistens bei besonderen Anlässen und bis jetzt war es auf jeden Fall so, dass jeder Gast, den ich bis jetzt dabei hatte, sehr zufrieden, wenn nicht sogar begeistert war. Auch Hygiene und Sauberkeit scheinen hier einen hohen Stellenwert zu haben. Gläser, Teller und Besteck waren bis jetzt immer tadellos und da ich jemand bin, der gerne einmal Sitzfleisch hat, bekomme ich immer mit, wie gewischt wird und das Küchenteam bis zur späten Stunde in der Küche arbeitet. Kurzum: Diese Weinstube hat wirklich die Maximalzahl an Sternen verdient und ich bin dankbar, dass es sie gibt!
Verfasst am 8. Mai 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Elsassinator
Wörth am Rhein2707 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Aug. 2022 none
Mitte August besuchte ich zusammen mit Freunden eine meiner Pfälzer Lieblingsadressen, die renommierte Weinstube Brand im Herzen des schmucken Weinörtchens Frankweiler. Von der Dame des Hauses, Frau Eva-Maria Knefler, wurden wir freundlich begrüßt und in einer ruhigen Ecke des lauschigen Innenhofs platziert. Wir saßen – von reichlich Topfgrün umgeben – ganz gemütlich auf rustikalem, von Sitzkissen ins Bequeme gerücktem Holzmobiliar und genossen die entspannte Atmosphäre dieses weinseligen Freisitzes. Unsere aufmerksame Gastgeberin ließ uns erst einmal in Ruhe ankommen und gab uns genug Zeit, um die Speisen- sowie Getränkekarte studieren. Der obligatorische Aufsteller mit den Empfehlungen des Abends ließ nicht lange auf sich warten. Die Auswahl an „Außer-der-Reihe-Gerichten“ gab sich mittlerweile etwas verschlankt. Früher zählte ich an die fünf Gerichte auf diesem fernab jeglicher Weinstubenkulinarik operierenden, weltoffen vorgetragenen Kreativangebot des Küchenchefs Christian Knefler. An diesem Augustabend waren es derer drei. Aber diese klangen sehr verlockend. Ich persönlich liebäugle bei jedem Besuch mit dem Schaumsüppchen der Saison, das als Vorspeise genossen, eine sichere Eintrittskarte in die kräftige Aromenwelt des Küchenchefs darstellt. So auch diesmal. Die asiatisch angehauchte Blumenkohlterrine im Kokos-Curry-Gewand konnte zusätzlich mit einer gebratenen Garnele aufgemotzt werden. Bei den Hauptgerichten griffen wir auf die mit internationalen und saisonalen Akzenten daherkommenden Leckereien vom Tagesangebot zurück. Der Seeteufel auf Kimchi und Gewürz-Quinoa (29,90 Euro) und die Maispoulardenbrust mit frischen Pfifferlingen und gebratener Polenta (27,90 Euro) machten an unserem Tisch das Rennen. Zusätzlich wurde ein vegetarisches Gericht, nämlich der gefüllte Ziegenfrischkäse mit Pinien-Walnuss-Kruste, Rucola und altem Balsamico (16,90 Euro), aus der Standardkarte geordert. Die Wahl des Weines fiel auf ein Großes Gewächs von VDP-Winzer Theo Minges aus dem nahegelegenen Flemlingen. Die Trauben hierfür stammten aus der Riesling-Toplage „Unterer Faulenberg“ (Flasche für 51 Euro). Ein wirklich gästefreundlich kalkulierter Wonnetropfen, der mit seinen zart-floralen Kräuternoten in der Nase und süßlich-schmelziger Frucht am Gaumen zu überzeugen wusste. Zu unseren aromatisch duftenden Schaumsüppchen reichte man noch ein wenig Sauerteigbrot, das es früher mit Dip und knackigen Gemüsesticks zur ersten Hungerbekämpfung gab. Mit ihm ließ sich dann auch der letzte Rest von der mutig abgeschmeckten Asia-Terrine aus den Tiefen des Tellers wischen. Ehrlich gesagt hatte ich bei all meinen Besuchen in der Weinstube Brand noch nie eine Suppe vorgesetzt bekommen, die mich nicht restlos begeisterte. So auch in diesem Falle. Christian Knefler’s Art zu würzen liegt mir einfach. Da passiert bereits mit dem ersten Löffel ganz viel am Gaumen. Vielleicht ist das dem ein oder anderen etwas „too much“, aber ich könnte mich in seine aufgeschäumten Suppenträume regelrecht reinsetzen. Nicht unerwähnt soll die Tatsache bleiben, dass die an einem Stäbchen befestigte, kurzzeitig auf Tauchstation gegangene Garnele sehr saftig ausfiel. Ihr leicht süßliches Fleisch setzte sich mit den noch leicht bissfesten Blumenkohlröschen, die dieses flüssige Aromabömbchen texturell bereicherten, ins allerbeste Benehmen. Die Folge: unsere Teller waren ratzfatz leer gelöffelt und während dieses Vorgangs konnte man mehrfach die Geräusche schwelgerischer Zufriedenheit bei den beiden Suppenkaspern am Tisch vernehmen. Diese Laute setzten nach dem Servieren der Hauptspeisen zeitnah wieder ein. Kein Wunder, hatten wir es schließlich hier mit bildschön angerichteten Geschmacksgranaten zu tun, die es tunlichst zu entschärfen galt. Im Zentrum eines üppig-grünen Rucola-Betts hatte es sich der mit knusprigem Pinien-Walnuss-Toupet überzogene Ziegenfrischkäse gemütlich gemacht. Spritzer von altem Balsamico, Schnittlauch und Sprossen komplettierten dieses vor Frische strotzende Ensemble. Der Seeteufel des Fischfreundes am Tisch kam als perfekt gebratenes Top-Produkt in einfallsreicher Zubereitung auf die Keramik. Sein Fundament aus Kimchi, Quinoa und Co. wurde von einem Schaum von der gelben Linse bedeckt und wusste bei seinem Vertilger die Gaumenschrauben auf raffinierte Art und Weise anzuziehen. Ein typischer Knefler-Teller, der mit seinem intensiven Aromenspiel selbst das an sich recht langweilige Inka-Getreide in fernköstliche Sphären katapultierte. Nicht minder süffig ging es auf meiner wohl beladenen Platte zu. Das perfekt gebratene, tranchierte Fleisch der Maispoulardenbrust hatte Label-Rouge-Qualität. Jeder Bissen geriet zum saftigen Geflügelvergnügen. Gut gewürzte, leicht knusprige Haut umfasste das weiche Brustfleisch des mit Mais gefütterten Huhns. Zusammen mit den auf Biss sautierten Pfifferlingen, dem sättigenden Polenta-Bratling, den knusprig frittierten Salbeiblättern on top und den beiden harmonisch ineinandergreifenden Saucen war das ein durch und durch gelungener Hauptgang, der das Knefler’sche Küchencredo: „Es wird gekocht, was Spaß macht und Wumms hat!“, auf den Punkt brachte. Mein Partner in Dine gönnte sich nach dem Hauptgang noch eine Kugel vom exotischen Sorbet, das er sich zusammen mit Pfälzer Schaumwein und etwas Mangoragout kredenzen ließ. Mein Bedarf an Nahrung war zu diesem Zeitpunkt mehr als gedeckt. Die „anständige“ Maispoulardenportion hatte ihr Übriges dazu beigetragen. Draußen im Innenhof leuchteten auf den Tischen bereits die tragbaren LED-Outdoor-Lampen, was dem lauschigen Ambiente dieses unprätentiösen Palz-Patios durchaus zuträglich war. Noch ewig hätten wir es unterm Sternenhimmel ausgehalten, aber die Müdigkeit beschlich uns auf leisen Sohlen. Und so ging es nach herzlicher Verabschiedung von der Familie Knefler wieder heimwärts. Die Weinstube Brand, die mittlerweile sogar eine eigene Homepage besitzt, ist zwar längst kein Geheimtipp mehr, aber eine sichere Adresse für Pfalzweinliebhaber, die kulinarisch gerne über den Tellerrand schauen.
Verfasst am 28. Januar 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

umk331948
Neustadt an der Weinstraße168 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Dez. 2021 none
Manche heben das Bein höher als sie können - das gilt auch für die Weinstube Brand. Da nützen die Aufzählungen, wo der Wirt schon überall gewerkelt hat, recht wenig, wenn es in der eigenen Gastronomie nicht umgesetzt wird. Nach 3 Besuchen (drei Mal geben wir dem jeweiligen Lokal eine Chance, uns einigermassen zufrieden zu stellen), muss ich hier sagen: Es gibt weitaus bessere und preisliche angemesserene Weinstuben in Pfälzer Landen. Durchgebratenes Fleisch, bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Rosmarinkartoffeln, lauwarmes Gemüse (lustigerweise als FILTER-Kraut bezeichnet), lätschige Salate......... mehr braucht man nicht, um unglücklich zu sein. Nachdem 4 (!!) dickere Kartoffelscheiben das Mahl begleiteten und ich für einen Nachschlag unverschämte 5,oo € berechnet bekam, ist nun endgültig das Maß voll.
Verfasst am 26. September 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Die Schlaraffen
Heimsheim51 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sept. 2022 none
Hi, diesed Lokal ist einfach nur gut. Präsentation, Geschmack, Sevice.... Preis Leistung einfach mehr als in Ordung. UNSERER Meinung nach kratzt man hier am Stern. Dazu müsste vielleicht das Besteck und ein paarKöeinigkeiten geändert werden. Aber wer braucht das sxhon wenn man gut sitzt, das Essen und der Wein schmeckt und alle nett sind. KLASSE und Danke. Bitte weiter so
Verfasst am 8. September 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Peter Joa
Landau in der Pfalz2 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juli 2022 none
Ich habe Anfang Juli mit 23 Gästen meinen 80. Geburtstag in der Weinstube Brand gefeiert. Wochen zuvor hatte uns der Gastwirt Menüvorschläge und die dazu passenden Weinempfehlungen zugeschickt. Daraus wählten wir die Weine und die vier Gänge für die Menüfolge aus. Am Festtag selbst waren dann, bei angenehm sommerlichen Temperaturen, im Hof der Weinstube die Tische festlich gedeckt. Was uns dann an Speisen und Getränken gereicht wurde, war nicht nur eine Augenfreude, sondern vor allen Dingen eine Gaumenfreude, die sich von Gang zu Gang steigerte. Alle meine Gäste waren begeistert und voll des Lobes. Ausgezeichnet war auch der Service. Die beiden Damen -die Chefin des Hauses und ihre langjährige Servicefachkraft- machten ihren Job großartig. Als dann zu später Stunde und nach getaner Arbeit der Wirt und Koch zu uns in Hof kam, wurde ihm von allen mit lautem Ablaus mit für seine großartige Leistung gedankt. Eines steht für mich jetzt schon fest: Sollte ich -so Gott will- 90 werden, werde ich meinen Geburtstag wieder in der Weinstube Brand feiern. Gang zu Gang steigerte.
Verfasst am 25. Juli 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Michael
1 Beitrag
5,0 von fünf Punkten
Juli 2022 none
Wir waren mit Freunden auf eine Pfälzer Kulturreise und hatten auch auf Empfehlung die Weinstube Brand auf unserem Plan. Wir wurden nicht entäucht. Ein sehr freundlicher Service und eine exzellente Küche. Weinstube Brand war der Höhepunkt unser Kulturreise und es war mit Sicherheit nicht unser letztes Mal das wir hier waren.
Verfasst am 24. Juli 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Brigitte C
Luzern8 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juli 2022 friends
Außergewöhnlich feines Essen in traumhaft schönem Ambiente. Wirt mit großem Herz und einer ansteckenden Leidenschaft für das ganz besondere 🌟🌟🌟
Verfasst am 15. Juli 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Jakob K
1 Beitrag
5,0 von fünf Punkten
Mai 2022 family
Ich war vor ein paar Tagen mit meiner Familie hier essen und es war klasse. Wir haben Kaninchen, Zander und Rumpsteak gegessen, alles war fein gewürzt und schön dekoriert. Die Atmosphäre ist sehr angenehm ihm Hof und der junge Koch war auch sehr lustig und freundlich. Wir werden definitiv wieder hier einkehren, sehr empfehlenswert ( die Weinauswahl ist höchst beeindruckend, die Stube macht ihrem Namen alle Ehre) :)
Verfasst am 15. Mai 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Koala510
Düsseldorf36 Beiträge
2,0 von fünf Punkten
Apr. 2022 none
Aufgrund der vielen sehr positiven Bewertungen, haben wir die Weinstube Brand im April 2022 besucht. Wir hatten uns sehr auf das Essen gefreut, wurden aber leider maßlos enttäuscht. Zunächst war der Gastraum sehr karg und ungemütlich. Zudem stand bei einer Außentemperatur von 15 Grad die ganze Zeit die Tür offen, wodurch es durchweg sehr kalt war. Es gab leider nur eine sehr kleine Karte mit einer überwiegenden Anzahl an Fleischgerichten. Wir hatten ein Steak mit Kräuterkruste, dazu Bratkartoffeln und Pepperonata Gemüse. Das Fleisch war bei uns beiden sehr fest und trocken. Die Kräuterkurste war keine richtige Kruste, sondern eher weich und bröselig. Geschmacklich war sie auch nicht gut. Die Bratkartoffeln waren lieblos gemacht und teilweise sehr dunkel. Das Pepperonata Gemüse war viel zu scharf. Insgesamt waren wir von diesem Essen extrem enttäuscht, da wir aufgrund der ganzen positiven Bewertungen deutlich mehr erwartet haben und außerdem zwei Tage zuvor ein perfektes Steak mit tollen Beilagen für den gleichen Preis gegessen haben. Als wir den Service auf unser nicht zufriedenstellendes Erlebnis mit dem Essen ansprachen, wurde uns lediglich mitgeteilt, dass dies eine neue Fleischsorte wäre und es wohl daran liegt. Weder haben wir eine Entschuldigung, noch irgendeine Form der Kompensation erhalten. Wir empfehlen aufgrund unserer schlechten Erfahrungen diese Lokalität definitiv NICHT weiter!
Verfasst am 8. Mai 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

PatSch69
Sommerloch5 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Apr. 2022 none
Alles in allem guter Durchschnitt - somit aber kein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis sondern eher zu teuer. Weine ok. Auf der Hauptkarte fand sich ein vegetarisches Gericht., dafür unter ca. 5 Gerichten zweimal Rumpsteak. Die Tageskarte enthielt keinerlei fleischlose Angebote - es sei denn man sieht das Fischgericht als solches - aber Kabeljau an der Weinstraße ist nun auch kein Höhepunkt kulinarischer Träume, Allein das Dessert war sehr gut, jedoch waren wir selbst hier tags zuvor im Hotel, wo wir allein aus Bequemlichkeit aßen, besser dran, obwohl die Rechnung trotz größerem und besserem Weinkonsum deutlich niedriger ausgefallen war. Fazit: wenn man gerade vorbeikommt kann man mal hingehen, einen größeren Umweg lohnt es nicht.
Verfasst am 3. Mai 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

WMCSS
Lingenfeld468 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
März 2022 friends
Mein Gott… wie geil ist das denn? Extrem schöne Location, superfreundlicher Service, und erst das Essen. Kleine Speisekarte, aber die hat es echt drauf
Verfasst am 30. März 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Manfred S
Saarbrücken3 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Nov. 2021 none
Wunderbarer und sehr netter Empfang + Service! Leckere Weine, vorzügliche Speisen (Kürbissuppe und Martinsgans (Keule)). Jederzeit sehr gerne wieder. Reservieren nicht vergessem!
Verfasst am 13. November 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 15 von insgesamt 115 angezeigt.
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen

WEINSTUBE BRAND, Frankweiler - Restaurant Bewertungen, Telefonnummer & Fotos - Tripadvisor

AktivitätenFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen