Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tisch reservieren

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 29 von 886 Mediterran in Athen
Nr. 41 von 2.302 Restaurants in Athen
Travellers' Choice
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

PREISSPANNE
10 $ - 18 $
KÜCHEN
Mediterran, Grillspezialitäten, Griechisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Vegane Speisen, Glutenfreie Speisen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (1.376)
Bewertungen filtern
344 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
293
31
10
8
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
293
31
10
8
2
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 5. Februar 2020 über Mobile-Apps

auch wenn das Restaurant im Februar nicht so gut besucht ist, war es keine schlechte Entscheidung trotzdem hineinzugehen! Bedienung nett und hilfsbereit wegen gluten Unerträglichkeit. Essen ausgezeichnet und große Portionen.

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?
Bewertet am 4. Januar 2020

Das Koukaki-Viertel in Athen ist nicht gerade arm an Einkehradressen. Restaurants, Bars und Imbissläden gibt es hier zuhauf. Griechische Leckerbissen lauern quasi an jeder Ecke. Da ist es äußerst hilfreich, den Online-Reiseratgeber seines Vertrauens zu konsultieren und sich einen Überblick zu verschaffen. Diese schon recht...häufig angewandte Vorgehensweise fruchtete bereits am ersten Tag unseres diesjährigen Herbsturlaubs, der uns zuerst für zwei Tage nach Athen führte, ehe wir unser eigentliches Ziel, das Sportklettereldorado Leonidio ansteuerten. Nicht weit entfernt von unserer Unterkunft befand sich das mit über 1300 TA-Bewertungen (!!!) versehene Familienlokal, das von außen derart unscheinbar wirkte, dass wir es fast übersehen hätten. Kaum hatten wir das Innere der geschmackvoll eingerichteten Taverne betreten, wurde uns die berühmte griechische Gastfreundschaft zuteil. Gerne erklärte man uns die verschiedenen Speisen, die hinter der Glasvitrine schon fertig zubereitet auf hungrige Mittagskunden warteten. Das sah doch alles sehr appetitlich aus. Von der professionell agierenden Servicedame - vermutlich die Chefin - wurden wir zu einem der noch reichlich vorhandenen freien Tische geführt. Das einfache Bistromobiliar machte einen gepflegten Eindruck. Rot-weiß karierte Tischdecken, Werbeschilder aus früheren Tagen und hübsch gerahmte Folkloremotive verliehen dem Lokal ein gediegen rustikales Ambiente, das auf eine Taverne mit Anspruch hindeutete. Ausgestattet mit einem kühlen Lagerbier der Marke "Alfa", einer der ältesten Brauereien Griechenlands (Heineken-Konzern), und einem Teller voll geröstetem, mit Olivenöl, Kräutern und Salz verfeinertem Weißbrot wurde der doppelseitige Speiseplan studiert. Wir entschieden uns einmal für das Moussaka und einmal für die Tortellini in heller Sahnesauce mit Putenfleisch (beides 8,50 Euro) von der Warmtheke. Aus dem abwechslungsreichen Vorspeisenprogramm wählten wir die hausgemachten Zucchini-Bällchen (5,50 Euro), das gemischte Grillgemüse (6,50 Euro), zwei gemischte Salatteller (jeweils 4,80 Euro) und eine Extraportion Hauspommes (3 Euro). Meine Tortellini aus der schweren Geschützabteilung schmeckten genauso mächtig wie sie aussahen. Die Hinzugabe von Petersilie nahm der Sauce zwar nicht ihre Schwere, lieferte jedoch etwas vegetabile Frische, die dem üppigen Pastagericht gut zu Gericht stand. Meine Freunde waren mit der Wahl der Mittagsadresse sehr zufrieden. Besonders die Zucchini-Bällchen und das Moussaka wurden mehrfach gelobt. Und an das aromatische Olivenöl gewöhnten sich die Salat- und Grillgemüsevertilger rasch. Nach einem süßen Dessert aufs Haus – man verwöhnte uns mit einer typisch griechischen Halva (Grießpudding) – verließen wir nach diesem äußerst preiswerten Mittagsmahl (gerademal 50 Euro standen für 5 Personen auf der Rechnung!) diese empfehlenswerte Taverne und tankten ein wenig hellenistische Kultur rund um den nicht weit entfernten Akropolis-Hügel.Mehr

Besuchsdatum: September 2019
Hilfreich?2  
Bewertet am 20. November 2019

Typisch griechisches Lokal, ausgezeichnet, kann mit gutem Gewissen weiter empfohlen werden. Äußerst nette, freundliche Bedienung, sehr zuvorkommend. Reisegruppe aus Oberösterreich - 16 Personen - alles hat wunderbar geklappt!!

Besuchsdatum: November 2019
Hilfreich?
Bewertet am 2. Juli 2019 über Mobile-Apps

Das Restaurant ist von außen recht unscheinbar. Die Location einfach gehalten. Dafür die Herzlichkeit des Personals um zu überwältigend. Und das Essen einfache aber super leckere frische Küche. Was will man mehr!

Besuchsdatum: Juni 2019
Hilfreich?
Bewertet am 26. Juni 2019 über Mobile-Apps

Sollte man definitiv mal ausprobieren wenn man authentisch essen möchte in Athen. Wir haben den Abend sehr genossen.

Besuchsdatum: Juni 2019
Hilfreich?
Bewertet am 5. Juni 2019 über Mobile-Apps

Super süßes Lokal, sehr nette Bedienung, super lecker, wahnsinnig gute Preise- eine echte Empfehlung

Besuchsdatum: Juni 2019
Hilfreich?
Bewertet am 26. März 2019 über Mobile-Apps

Das Dio Decares i Oka liegt fußläufig nicht weit vom Akropolis-Haupteingang entfernt. Das typisch griechische, schlicht ausgestattete Restaurant wartet mit ausgezeichneten Gerichten auf, die vom netten, charmanten, sehr um das Wohl seiner Gäste bemühten Chef vor Überreichung der Speisekarte in den Töpfen gezeigt wurden. Einfach...lecker und sehr gut gewürzt - ob Tzaiziki, Moussaka, Sardinen oder Fleischbällchen etc. Hier könnte man gerne öfters einkehren.Mehr

Besuchsdatum: März 2019
Hilfreich?
Bewertet am 31. Dezember 2018 über Mobile-Apps

Super nett! Super essen! Super preis/Leistung! Sehr zu empfehlen!!! Wir wurden sehr herzlich von den Besitzern des Lokales empfangen und eingeladen und die Tagesgerichte an der Theke auszuwählen. Das Essen ist ausgezeichnet, sodass wir uns ein zweites mal für die Taverne entschieden haben.

Besuchsdatum: Dezember 2018
Hilfreich?
Bewertet am 18. November 2018

Die Vermieterin meiner Unterkunft hat mir dieses Restaurant mit original griechischer Küche empfohlen. Während meines kurzen Athenaufenthalts für den Marathon war ich dreimal dort. Bereits beim ersten Mal wurde ich sehr herzlich empfangen. Große Auswahl an Tagesgerichten wird in einer Auslage präsentiert und jeweils erklärt...(weitere Gerichte ergeben sich aus Speisekarte). Speisen waren außergewöhnlich lecker, sehr reichlich und sehr preiswert. Ich kann dieses Restaurant in jeder Hinsicht wärmstens weiterempfehlen! Sehr sehr freundliches Personal, bei meinem letzten Besuch wurde ich wie ein Mitglied der Familie verabschiedet. Hier wird Gastfreunschaft gelebt. Ich komme sehr sehr gerne wieder!Mehr

Besuchsdatum: November 2018
Hilfreich?
Bewertet am 14. November 2018

Haben das Lokal zufällig gesehen, da wir an einer roten Fußgänger-Ampel stehen bleiben mussten, wirkte unscheinbar aber auch gemütlich und nicht zu groß, wie ein typisch kleines grieschiches Restaurant eben. Also hineingegangen und nach einem Tisch für 7 gefragt... gerade keiner frei, aber der Kellner...hat uns direkt mit einem frischen Bier an der kleinen Theke "festgehalten" und einen freien Tisch für die nächsten Minuten in Aussicht gestellt. So kam es auch. Durch die humorvolle und herzliche Art des Kellners (der Bruder des Chefs) und der anderen Bedienung hat sich gleich eine beschwingte, positive Stimmung bei uns eingestellt. Das Essen fanden alle lecker und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmte. Wir wollten unseren letzten Abend in Athen nach unserer Teilnahme am Athen-Marathon am Vortag feiern und und wie der Zufall es will, fanden sich an 2 Nachbartischen noch eine Gruppe Belgier und eine Gruppe Italiener ein, die ebenfalls den Marathon liefen. Das sich da schnell eine lustige Feierstimmung einstellte, kann man sich leicht vorstellen. Zwischen uns Deutschen und den anderen kam es schnell zu Gesprächen und zum Anstimmen von Liedern. Auch das ganze Service-Team und die restlichen Griechen im Lokal ließen sich von der positiven Stimmung anstecken. Eine Polonese durch das Lokal und vom Kellner auf den Boden geworfene Teller waren der Stimmungs-Höhepunkt. Ein ganz, ganz toller Abend an das ganze Lokal-Team einen maßgeblichen Anteil hatte. Ein Riesenlob für das ganze Team! Vielen Dank!!!!Mehr

Besuchsdatum: November 2018
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Marble House
882 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Hotel @ Syngrou Fix
68 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Hotel Tony
660 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Heritage Hill Hotel
6 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
BiteBox
146 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Kalyvas
123 Bewertungen
0,15 km Entfernung
BoBo Wine Bar
105 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Philopappos Hill
1.392 Bewertungen
0,38 km Entfernung
Strange Brew Taproom & Bottleshop
20 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Prison of Socrates
166 Bewertungen
0,37 km Entfernung
Panathenaic Way
54 Bewertungen
0,4 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Dio Dekares i Oka).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen