Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 39 von 106 Dessert in Venedig
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Italienisch
Mahlzeiten
Spätabends, Getränke
Bewertungen (1.115)
Bewertungen filtern
303 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
142
88
33
20
20
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
142
88
33
20
20
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 21. Juli 2020 über Mobile-Apps

Vorab zur Einordnung: ich bin kulinarisch erfahren und eher anspruchsvoll, aber bei Eis nicht abgehoben. Ich weiß nicht, warum so viele Menschen diese Gelateria hypen. Wir bekamen sie von der der freundlichen Dame an der Hotel-Rezeption empfohlen und sind auf unserem Walk durch Venedig heute...auch vorfreudig dort gelandet. Der Laden an sich ist klein und komplett unattraktiv, was bei schönem Wetter, das wir hatten, ja egal sein könnte, wenn die Terrassenplätze denn schön wären. Sind sie aber nicht wirklich: die Terrasse ist lieblos und hat weder den Hauch von Atmosphäre oder Flair (nackte Bistrotische/-Stühle) und dann bekommt man wenig zuvorkommend /freundlich und nur auf Bitte wortlos die Karte hingelegt. Selbige ist unambitioniert wie in jeder Eisdiele im tiefsten Sauerland (sorry - Dient nur als überspitztes Klischee ;)) oder an ner Raststätte oder sonstwo und nichts davon ist irgendwie eine besondere Kombi. Wir bestellten den coppa cardinale. War ein KardinalFehler. 9€ für einen vollkommen lieblosen Eisbrecher (bzw „Schale“), bei dem unten eine Scheibe Nussnougateis lag (geschmacklich ok) darauf eine Kugel Vanilleeis (oder was auch immer... nach Vanille schmeckte es jedenfalls nicht (auch keine Vanilleopünktchen drin) -> schlecht! - Sahne druff und dann übergossen mit dieser Standard Schokosauce, die auf Eis fest wird. (Gabs bei Muttern in den 80ern von Schwartau🤦‍♀️). Garniert zur Krönung mit einer dieser fiesen, künstlich schmeckenden Cocktail Kirschen. Die Schale so klein, dass das Eis über den Rand lief. Vielleicht hätten wir in der Theke ja noch besondere Eissorten entdeckt, das mag sein. Aber die Wahrscheinlichkeit auf gute Eissorten lässt nach dem Becher auf „verschwindend gering“ tippen. In Deutschland - und bestimmt auch im Sauerland;))!- oder überhaupt anderswo bekommt man ganz sicher besseres Eis (ja, bestimmt auch schlechteres, aber dann wird auch nicht mit der „besten Gelateria“ geworben. Ich habe -9€ hin oder her- entschieden, die Hälfte stehen zu lassen , weil es die Kalorien unterm Strich nicht ansatzweise wert war. Würde ich niemals jemandem als „Must“ empfehlen.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 4. Januar 2020 über Mobile-Apps

Unglaublich gutes Eis und sehr gute selbst gemachte Sahne. Zudem sitzt man dort sehr schön am Ufer in der Sonne, die Preise sind auch sehr moderat. Der Apérol Spritz schmeckt dort auch gut und die heiße Schokolade ist wahrhaftig Schokolade und kein wässriges Gesöff. Dort...ist das Gianduiotto ein Muss! Haben für eine heiße Schokolade, ein Gianduiotto und einen Apérol Spritz 15,50€ bezahlt, völlig in Ordnung.Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2019
Hilfreich?2  
Bewertet am 8. November 2019

Im Abstand von mehreren Jahren haben wir wiederholt Nico besucht. Nico hatte und hat immer noch das beste Eis in Venedig. Ein Eis mit zarten Schmelz und intensiven Fruchtgeschmack. Und diese hohe Qualität der Eismacher trifft für alle Sorten zu. Dazu kommt noch das Ambiente,...wenn man auf der Terrasse sitzt, die als Ponton auf dem Wasser schwimmt. Besonders am späten Nachmittag, wenn die Sonne schon tief steht, die Gäste nicht nur Eis, sondern auch noch ihren Sprizz oder Veneziano einnehmen, dann ist dies ein Ort an dem man sich entspannen kann. Und nach dem Genuss sind es nur wenige Schritte zum Bootsanleger Zattere. Es gibt allerdings auch einige Schadenseiten: Durch den nahen Bootsanleger kann die Terrasse innerhalb von Minuten voll belegt sein. Dann hat auch der Service Kapazitätsprobleme. Auch vor der Toilette kann es zur Schlangenbildung kommen. Doch wirklich lästig sind die Tauben. Tauben dürfen in Venedig nicht mehr gefüttert werden. Um so lästiger ist es, dass wenige Sekunden, wenn Gäste ihren Tisch verlassen haben, Tauben (5 - 10) sich auf Nahrungssuche auf den Tisch begeben. Und sie lassen sich auch nur schwer vertreiben. Trotz allem, ist Nico ein Ort der Entspannung und des Genusses.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2019
Hilfreich?2  
Bewertet am 1. Oktober 2019 über Mobile-Apps

Das ist ein toller Platz um auf zattere den Sonnenuntergang zu genießen. Der AperolSpritz ist großzügig eingeschenkt und die Kellner sind flink und freundlich. kann man nur empfehlen.

Besuchsdatum: Oktober 2019
Hilfreich?2  
Bewertet am 24. September 2019

Der Gianduiotto von Nico ist absolut einzigartig und ein Muss bei jedem unserer Venedig-Besuche. Dabei handelt es sich um einen mit Schlagsahne gefüllten Becher in welchem ein Stängel von Gianduja-Eis (Schokolade mit zerkleinerten gerösteten Nüssen) steckt. Jeder Löffel dieser Spezialität ist dank dem langsam schmelzenden...Eis ein aussergewöhnlicher Genuss und zergeht einem förmlich auf der Zunge. Selbstverständlich sind auch die andern Eisspezialitäten bei Nico vorzüglich und allein die Lage des Lokals, direkt am Canale della Giudecca ist ein Besuch wert.Mehr

Besuchsdatum: September 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 7. August 2019 über Mobile-Apps

Sehr gutes Eis. Gelateria liegt mit einer großen Terrasse direkt am Canale della Giudecca und man kann hier gemütlich sitzen und dem Treiben auf dem Kanal zusehen

Besuchsdatum: August 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 27. Juni 2019

Direkt am Kanal Giudecca ein Eis geniessen ist sicherlich eines der schönsten Erlebnisse, die man in Venedig haben kann. Es gibt viele Sorten zur Auswahl und allesamt waren erstaunlich lecker und preiswert. Einziger Minuspunkt war, dass das Eis noch kühler hätte sein müssen. Es begann...bereits zu tropfen bevor wir es überhaupt in die Hände bekamen.Mehr

Besuchsdatum: Juni 2019
Hilfreich?
Bewertet am 20. Juni 2019

Die Gelateria liegt mit einer großen Terrasse direkt am Canale della Giudecca und man kann hier gemütlich sitzen und dem Treiben auf dem Kanal zusehen. Und neben den vielen Vaporettos, Wassertaxis und Privatbooten fahren hier auch immer Spezialschiffe und auch die riesigen Kreuzfahrtschiffe vorbei (die...genauen Zeiten kann man im Internet nachlesen). Die Terrasse ist so groß, dass wir immer problemlos einen Platz bekommen haben. Das Eis selbst ist auch sehr gut. Wenn man Nougat und Sahne mag, kann man gerne auch das oft gepriesene Gianduiotto probieren, das schon ganz gut ist, aber für mich persönlich nicht überragend. Aber auch die normalen Eissorten schmecken allesamt sehr gut und es gibt auch Himbeere, was ja in manchen Eisdielen nicht mehr zu bekommen ist, vermutlich aus Preisgründen. Der Service ist freundlich, aber etwas unterbesetzt und auch ständig im Kampf gegen die Tauben (wenn irgendwo etwas auf einem verlassenen Tisch steht). Das ist schlecht wenn man dringend zahlen möchte, aber gut, wenn man gemütlich sitzen möchte ohne noch mehr zu konsumieren. Preislich war es auch in Ordnung, nur als ich einmal eine Individualbestellung gemacht habe, fand ich den Preis gegenüber den Listenpreisen unangemessen teuer (Coppa Fragola mit zusätzlichem Eis). Die Gelateria liegt direkt an der Vaporetto-Haltestelle Zattere, aber man kann z.B. auch einen kurzen Abstecher zu Fuß von der Haltestelle Accademia machen entlang des ruhigen Rio San Trovaso und vorbei am Gondelbauer Squero di San Trovaso. Das sind gerade mal 5 Minuten zu laufen.Mehr

Besuchsdatum: Juni 2019
Hilfreich?
Bewertet am 14. Mai 2019 über Mobile-Apps

Hier gibt es sie, die seltene Eisversuchung „ Gianduiotto“. Es handelt sich um eine gefrorene Nougat/Haselnuss-Stange, serviert in einem Becher und üppig in Sahne eingebettet. Schmeckt ultimativ gut! Der Gratisblick vom Zattere auf Giudecca lässt vergessen, dass es sich um eine Kalorienexplosion handeln könnte… Aber:...was wäre das Leben ohne solche „Sünden“?Mehr

Besuchsdatum: Mai 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 25. April 2019

Das Eis war für lokale Verhältnisse günstig im Preis aber trotzdem sehr lecker. Die Bedienung war sehr freundlich. Von dem Café hat man eine tolle Aussicht.

Besuchsdatum: April 2019
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Centro Culturale Don Orione Artigianelli
174 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Hotel Nani Mocenigo Palace
229 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Hotel Belle Arti
1.093 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Ca' Pisani Hotel
2.286 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Osteria Al Squero
2.804 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Cantine del Vino Già Schiavi
1.664 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Ristorante Agli Alboretti
656 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Bar alla Toletta
554 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Squero di San Trovaso
193 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Gallerie dell'Accademia
1.922 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Chiesa di Santa Maria della Visitazione - dei Gesuati
16 Bewertungen
0,09 km Entfernung
VAC Foundation
7 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Gelateria Nico).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen