Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

Er Buchetto

Nr. 602 von 9.694 Restaurants in Rom
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Esquilino
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Via del Viminale 2 F, 00184 Rom, Italien
3299652175
Webseite
Heute
09:00 - 21:00
Jetzt geöffnet
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 09:00 - 21:00
Sa 09:00 - 12:30
Weitere Infos
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

573 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Schwechat, Österreich
Beitragender der Stufe 
65 Bewertungen
45 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen

Geschätzt weniger als 20m² finden hier etwa 12-14 Gäste an 3 blanken Holztischen Platz. Es gibt nur gebratenes Spanferkel, etwas Käse, Osso Collo, Rot- und Weißwein aus dem Tank, Oliven, eingelegte Tomaten und Artischocken sowie Weißbrot. Das Fleisch am Papier serviert, der Rest auf Tellerchen. Gemütlich, authentisch und originell. Der Wirt erzählt gerne, wenn man seinen römischen Dialekt trotz Italienischkenntnissen... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Rainer R!
Düsseldorf, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Einfach. Herzlich. Günstig. Porchetta als portion oder im Brötchen anschließend Käse oder Oliven Wein dazu. Fertig. Mal abtauchen aus dem Trubel. Ein erlebnis, wenn man einen platz bekommt. Lg reinhold tritt

Hilfreich?
1 Danke, Reinhold T!
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von fünf Punkten Bewertet am 29. August 2016

Kleiner ursprünglicher Imbiss mit 3 Holztischen und Hockern. Einfache Einrichtung geschätzte 50 Jahre alt. Porchetta im Brötchen lecker und zu fairen Preisen. Wir waren ca. um 15.00 Uhr da und wurden freundlich bedient, obwohl von 15.00 - 17.00 Uhr eigentlich geschlossen ist.

Hilfreich?
1 Danke, Hans-Jürgen S!
Bonn
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 15. Dezember 2015

toll zu sehen mit wie wenig Aufwand man eine Familie seit Ende des 19. Jahrhunderts ernähren kann. Die Portion Schwein wird recht prosaisch auf einem Stück Papier serviert, leckeres Brötchen dazu und fertig. Tolles Preis- Leistungsverhältnis für diese Qualität.

Hilfreich?
Danke, Steftou!
Kronach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
7 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 14. Oktober 2015

Als letzter Punkt auf meiner Wunschliste für diesen Romaufenthalt stand dieses Restaurant. Die Panini mit dem Schweinebraten, für die dieser Imbiss berühmt ist, war einfach nur ein Genuss. Es waren nur ein paar Römer als Gäste dort, als wir die Brötchen kauften und am Stehtisch draußen aßen. Ein authentisches Stück römischer Stadtkultur. Wiederholungsgefahr 100%.

Hilfreich?
1 Danke, Roman S!
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
119 Bewertungen
81 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 4. Juli 2015

Zugegeben, wir wären fast daran vorbei gelaufen, weil der Laden wirklich klein ist. Drinnen sind nur drei Tische und die sind nicht besonders groß. Ohne die grüne Markise auf dem Tripadvisor-Foto hätten wir es übersehen. Drinnen ist der Charme der 50er Jahre. Es ist aber nicht auf alt gemacht, sondern vermutlich da letzte Mal Anfang der 50er modernisiert worden. Die... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Alex T!
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 27. Januar 2015

Der Laden ist klein- 2-3 Tische. Die Einrichtung ist alt. Der Wirt bereitet das beste gebackene Schwein in Rom zu. Dazu einen roten Tageswein aus den Bergen der Umgebung und Oliven ...einfach lecker. Wir hatten viel Spass und sind gestärkt nach dem Mahl in den Nachmittag gestartet.

Hilfreich?
Danke, Jens-Olaf B!
Graz, Österreich
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
24 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 10. Juli 2014

Zwei Tische links, ein Tisch rechts, dazu ein paar Hocker, in der Auslage ein kaltes Spanferkel - fertig. Rot- oder Weisswein abgezapft aus dem Tank über 1/2" Kugelhähne, Waxpapier statt Teller. Original und rustikaler geht's einfach wirklich nicht mehr. Ausgezeichnetes Spanferkel samt Beilagen wenn man möchte. Ein Muss für alle Rom Reisenden.

Hilfreich?
Danke, HJurgenH!
Piemont
Beitragender der Stufe 
63 Bewertungen
22 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 48 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 17. November 2012

Es ist ein witzig kleines Lokal mit 3 (!) mehr oder minder kleinen Tischen. Das Spanferkel direkt rechts am Eingang gebraten unter einer durchsichtigen Haube sieht verlockend aus und ist auch lecker. Es wird kalt auf einem Stück Papier serviert, dazu frisches Brot und einfachen weißen oder roten römischen Wein aus der Umgebung. Auch die verschiedenen Käsesorten mit z.B. Oliven... Mehr 

Hilfreich?
Danke, LaBefanauna!
Regensburg, Germany
Beitragender der Stufe 
119 Bewertungen
73 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 65 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 23. September 2012

Es ist tatsächlich "in kleines Loch in der Wand", dass man leicht übersieht. Die Inneneinrichtung scheint noch aus den 50zigern zu stammen und außer kaltem Spanferkel, dass man auch im Brötchen erhält, und ein wenig mit Peperoni und Balsamico aufgemotzten Gorgonzola gibt es nichts. Das Spanferkel war köstlich, der Käse sehr geschmacksintensiv und der Weißwein trinkbar. Römer sahen wir nicht... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Thomas R!

Reisende, die sich Er Buchetto angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Er Buchetto? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Diesen Eintrag verbessern

Restaurantdetails

Gesamtwertung
  • Küche
    4,5 von fünf Punkten
    Service
    4 von fünf Punkten
  • Qualität
    4,5 von fünf Punkten
    Einrichtung
    4,5 von fünf Punkten
Küche
italienisch, Fast Food
Speisen
Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Besonderheiten des Restaurants
zum Mitnehmen, Sitzplätze, Serviert Alkohol
Geeignet für
regionale Küche, Preisgünstig essen
Öffnungszeiten
Montag
09:00 - 21:00
Dienstag
09:00 - 21:00
Mittwoch
09:00 - 21:00
Donnerstag
09:00 - 21:00
Freitag
09:00 - 21:00
Samstag
09:00 - 12:30
Standort- und Kontaktinformationen
  • Adresse: Via del Viminale 2 F, 00184 Rom, Italien
  • Ort: Europa  >  Italien  >  Lazio  >  Rom>  > Esquilino
  • Stadtviertel: Esquilino
  • Telefonnummer: 3299652175

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Er Buchetto sowie von anderen Besuchern.
2 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Er Buchetto.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Bieten Sie glutenfreie Speisen an?
  • Gibt es eine Kleiderordnung?
  • Sind Hunde auf der Terrasse gestattet?

Aufenthalt in Esquilino

Profil des Stadtviertels
Esquilino
Wenn man Esquilino das Flair der guten alten Zeit zuschreibt, liegt man nicht verkehrt, denn dieses auf einem der berühmten sieben Hügel der Stadt gelegene Viertel ist stolz auf seine Geschichte. Da Esquilino auf eine lange Vergangenheit zurückblickt und heute als moderne Inkarnation eines multikulturellen Zentrums gilt, ist hier immer etwas los – von Händlern, die in den unterschiedlichsten Sprachen um Preise feilschen, über Straßenkünstler bis hin zu Kindern, die sich mit Basketball die Zeit vertreiben. Schauen Sie sich nur um – dieses Viertel ist nicht wie das historische Zentrum. Freiheitliche Architektur, große Piazzas und lang gestreckte Boulevards mischen sich mit archaischen Torbögen, verborgenen Seitengassen und wundervollen Kirchen wie Santa Maria Maggiore.
Dieses Stadtviertel ansehen