Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 1 von 221 Deutsch in Dresden
Nr. 1 von 731 Restaurants in Dresden
Travellers' Choice Best of the Best
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

PREISSPANNE
7 $ - 32 $
KÜCHEN
Deutsch, Europäisch, Gesund
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Glutenfreie Speisen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen, beschreibung

Das sagt der Guide MICHELIN

14 Stufen geht es hinab in das freundlich-gemütliche Kellerrestaurant, in dem Sandsteinmauern und Ziegelgewölbe eine besondere Atmosphäre schaffen. In ...
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Guide MICHELIN-Website.
Ein MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!
Standard-Komfort
Bewertungen (556)
Bewertungen filtern
464 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
391
56
16
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
391
56
16
1
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 1. Januar 2021

Vielen Dank. Das gelieferte Menü war der kulinarische Höhepunkt unser Silvesterfeier. Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden, verbunden mit den besten Wünschen für ein erfolgreiches, glückliches und gesundes 2021.

Besuchsdatum: Dezember 2020
Hilfreich?
Bewertet am 13. Oktober 2020

So angenehm habe ich bisher noch nicht in einem Sterne-Restaurant gegessen! Was will man mehr: ein Überraschungsmenü zum fairen Preis in super Qualität präsentiert von einer aufmerksamen, unverkrampften und nicht überdrehten Bedienung; Eine Weinkarte, mit fast ausschließlich regionalen Weinen zu erschwinglichen Preisen. Leider - und...natürlich verständlich - kein Geheimtip, daher rechtzeitig reservieren, um einen Tisch in dem schönen Gewölbekeller zu bekommen.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?
Bewertet am 11. Oktober 2020

Das war unser 2. Besuch und der erste seit dem Stern. Wir freuen uns sehr, dass die hervorragende Leistung von Küche und Service die gebührende Anerkennung gefunden hat. Das Menu war super, der Service ausgezeichnet und das Preis-/Leistungsverhältnis absolut in Ordnung. Bei unserem nächsten Besuch...in Dresden kommen wir gern wieder und wünschen dem Team weiterhin Inspiration und Erfolg. Bleibt gesund.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?
Bewertet am 2. Oktober 2020

Immer wieder super - interessante Auswahl, wunderbar angerichtet, hervorragender Geschmack! .. aufmerksamer, lockerer Service, schönes Ambiente! - einzig das Licht ist so, das man die Schönheit und farbliche Komposition der Speisen nicht gut erkennt und die Stühle sind leider zu hart

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?
Bewertet am 29. September 2020

Was soll man da noch sagen, Essen sternewürdig, Bedienung absolute Spitze,kompetend und freundlich. Getränkeempfehlungen einfach klasse, zuverlässige Reservierung und absolut empfehlenswert. Besuchen dieses Restaurant seit 5 Jahren und es ist immer wieder überrachend, wie es sich immer wieder noch steigert. Kommen 100% wieder .

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 23. September 2020

Ich bin hin- und hergerissen. Das Genuss-Atelier ist sehr untypisch für ein Restaurant mit einem Stern. In mehrerlei Hinsicht. Das Konzept folgt allgemein dem Trend der lockeren Sterneküche. Die Einrichtung ist dementsprechend unprätentiös. Ich bevorzuge immer gepolsterte Stuhlsessel und ein etwas opulenteres Ambiente. Die Lage...im Keller ist eventuell nicht jedermanns Sache. Ambiente insgesamt in Ordnung. Parken ist problemlos in den umliegenden Seitenstraßen möglich. Gegen 20 Uhr waren sämtliche Tische besetzt und die personelle Kapazität damit auch gefühlt am Limit. Die Dame des Hauses betreut die Gäste sehr souverän und charismatisch. Man spürt generell einen gewissen entrepreneurial spirit im Restaurant und das persönliche Engagement des Teams. Als Apéritif hätte ich gerne einen Champagner bestellt. Stand nur leider nicht auf der Karte und ich habe mich vor dem Hintergrund des ungewöhnlichen Getränkeprinzips auch nicht getraut danach zu fragen. Das Weinangebot ist übersichtlich und besteht ausschließlich aus regionalen Weinen. Mir war Sachsen bisher als Weingebiet nicht geläufig. Das hat Gründe. Die Weine waren alle nicht schlecht, vor allem für den Preis (Glas zwischen 4-6 Euro), aber haben mich auch nicht begeistert. Ich persönlich hätte nichts gegen hochpreisigere Alternativen aus anderen Regionen/Ländern einzuwenden gehabt. Aber Konzept ist Konzept. Zwischen dem Brot und der ersten Vorspeise hätte ich mir einen kleinen zeitlichen Abstand gewünscht, um das Brot genießen zu können. Denn das war sehr lecker, ebenso wie die leicht salzige Butter dazu. Brot ist nicht nur Beiwerk, sondern ein relevanter Teil des Menüs, auf das man individuell stolz sein kann und sollte, vor allem wenn es selbst gebacken wurde. Den restlichen Gängen wurde die notwendige Zeit gewidmet. Kleiner Kritikpunkt: Der Teller mit dem leeren Buttergefäß wurde bis zum Dessert nicht abgeräumt. Es wurde jedoch auch kein Brot/Butter nachgeliefert. Das habe ich nicht verstanden. Entweder abräumen oder Nachschub bringen bzw. fragen, ob noch Brot/Butter gewünscht wird. Ist vielleicht untergegangen. Die Gänge waren allesamt sehr schön. Bei der Bestellung ist viel Flexibilität vorhanden. Man ist nicht gezwungen fix vorgegebene Gänge hinzunehmen, wie teilweise in anderen Restaurants, sondern kann bestimmte Abneigungen oder Präferenzen nennen und diese werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Das ist sehr erfreulich und bei weitem nicht überall selbstverständlich. Es klingt immer negativ, wenn man auf das Preis/Leistungs-Verhältnis abstellt, aber ist in diesem Fall nicht so gemeint. Es ist erstaunlich, was hier für -im Sternevergleich- sehr niedrige Preise geboten wird. Vor diesem Hintergrund habe ich nicht das Geringste zu meckern -vor allem nicht am Essen-, auch wenn ich persönlich gerne die Möglichkeit gehabt hätte etwas mehr Geld für Getränke zurückzulassen. Insgesamt definitiv empfehlenswert und sollte ich zukünftig wieder in Dresden sein, komme ich gerne wieder.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 21. September 2020 über Mobile-Apps

Das Lokal ist einfach zu finden und es sind genügend kostenfreie Parkplätze in der Umgebung zur Verfügung. Das Restaurant liegt ein bisschen außerhalb des Kerns, was aber auch ein Bonus sein kann, je nachdem, wonach man sucht. Die Räumlichkeiten sind minimalistisch, die Bedienung sehr kompetent...(spricht fließend Englisch) und wir wurden sehr gut beraten, was die Weinauswahl betrifft (nicht allzu große aber interessante Auswahl, gute Preise). Das 5-Gang-Menü kam als Überraschung aus der Küche zusammengestellt. Wir sollten nur die Anzahl der Gänge wählen und sagen, ob wir bestimmte Sachen nicht essen möchten. Das Amouse bouche war nicht sonderlich interessant, jedoch trotzdem geschmackvoll und schön präsentiert. Danach kam ein sehr guter Salat mit Mango Sorbet, gefolgt von einer Pilzsuppe, die zwar gut schmeckte, aber für meinen Geschmack zu unvollkommen war. Der Seeteufel war anständig gekocht und passte gut zu dem gegrillten Broccoli und den Saucen. Es folgte ein Stück Kalbfleisch (eher als ein "Bissen" zu bezeichnen) mit einer Kruste auf Kartoffeln und Pilzen. Dieser Ganz war der am schönsten designte und kombinierte, sah wirklich toll aus und wie ein komplettes Gericht und nicht wie zusammengewürfelt. Das Fleisch war perfekt. Das Design des Nachtisches war optisch interessant, geschmacklich weniger. Es folgte noch ein äußerst leckerer Sesam Brownie. Dazu gab es guten Kaffee. Insgesamt eine positive Erfahrung, das einzige No-Go waren die winzigen Portionen, beinahe kleiner als bei einem 12-Gänge-Menü. Abgesehen davon eine schöne Erfahrung in einer angenehmen Umgebung mit einem jungen, kompetenten Team und sehr angemessenen Preisen. Bei meinem nächsten Aufenthalt in Dresden schaue ich gerne wieder rein und probiere ein anderes Menü.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 19. September 2020 über Mobile-Apps

Wir haben uns während unseres Besuchs für das fünf-Gänge-Menü mit korrespondierender Weinbegleitung entschieden. Die Speisen Ware allesamt handwerklich als auch Geschmacklich sehr gut zubereitet. Insbesondere der Kalbsrücken war butterzart. Die Weinauswahl begrenzt sich auf regionale Weine, konnte jedoch zu jedem Gang überzeugen. Der Service war...sehr aufmerksam und freundlich. Alles in allem ist das Genuss-Atelier während eines Besuchs in Dresden sehr zu empfehlen. Zudem ist das Preis-Leistungsverhältnis ausgezeichnet.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 12. September 2020 über Mobile-Apps

Wir waren schon 2018 Gast im Genuss-Atelier und waren damals schon hin und weg. Gestern waren wir wieder zu Gast, mittlerweile hat das Haus einen Michelin Stern ergattern können. ;) Das Kellerambiente ist immer noch wunderschön und wir waren von unserem gewählten 8-Gänge Menü mehr...als angetan. Eine grandiose Abstimmung der Gänge und ein grandioses Preis-Leistungsverhältnis. Zudem waren wir sehr angetan von dem lokalen Wein aus dem Hause Stefan Bönsch. Wir können dieses Lokal auf voller Überzeugung empfehlen, Sterne Essen auf einem sehr guten Niveau zu einem enorm charmanten Preis. Ein voller Genuss. Vielen Dank Düren den tollen Abend.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 8. September 2020 über Mobile-Apps

Wir waren für zwei Tage in Dresden und gingen hier essen. Das 5-Gang Menü war hervorragend. Durchweg gute Qualität. Auf Wünsche wurde eingegangen. Können wir empfehlen!

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?2  
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Hotel Am Waldschlösschen
28 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Hotel Villa Loschwitz
19 Bewertungen
0,73 km Entfernung
Akzent Hotel Privat - Das Nichtraucherhotel
80 Bewertungen
0,75 km Entfernung
Backstage Hotel
60 Bewertungen
1,18 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Estancia Beef Club
298 Bewertungen
1,02 km Entfernung
Brauhaus am Waldschlösschen
432 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Maharadscha
53 Bewertungen
1,16 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Kunsthofpassage
642 Bewertungen
1,51 km Entfernung
Gedenkstätte Bautzner Straße
56 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Garnisonskirche St. Martin
26 Bewertungen
1,41 km Entfernung
Carte Blanche Travestie - Revue - Theater
45 Bewertungen
1,16 km Entfernung
Fragen & Antworten
Frage stellen
Zwilling71
17. Oktober 2017|
Antworten
Antwort von MrsBlonkmann | Vertreter des Unternehmens |
Lieber Herr Müller, Vielen Dank für Ihre Anfrage über tripadvisor. In der Regel ist es kein Problem mit Hund zu uns zu kommen. Ausgerechnet diese Woche (16.10.-24.10.) befinden wir uns im Betriebsurlaub. Ab dem 25.10.2017 ... Mehr
0
 Wertungen
BoeGuen
20. Februar 2017|
AntwortenAlle 3 Antworten anzeigen
Antwort von MrsBlonkmann | Vertreter des Unternehmens |
Hallo BoeGuen, Sofern keine Währungsänderung oder keine Schließung des Betriebs eintreten, sind unsere Wunscherfüllerauch noch nach 36 Monaten gültig. Da wir die Gutscheine ganz individuell gestalten, können Sie den Betrag ... Mehr
1
 Wertung
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Genuss-Atelier

  • So bewerten Reisende Genuss-Atelier auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
    • Küche: 5
    • Service: 5
    • Qualität: 4.5
    • Einrichtung: 4.5