Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 45 von 237 Restaurants in Trier
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
International, Europäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Mittagessen, Abendessen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (55)
Bewertungen filtern
51 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
35
7
5
3
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
35
7
5
3
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 13. Dezember 2020 über Mobile-Apps

Aufgrund der Corona-Beschränkungen hatte ich eine Gans für vier Personen vorbestellt. Die Gans war außen knusprig und das Fleisch zart und saftig und sehr gut gewürzt. Die Pflaumen Maronen Sauce war hervorragend. Auch die Beilagen (Kartoffelklöße, Rosenkohl, Rotkohl) waren sehr lecker. Die Portionen haben für...5 Personen locker gereicht. Insgesamt die beste Gans, die ich seit langem gegessen habe.Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2020
Hilfreich?
Bewertet am 26. September 2020

Natürlich waren wir wieder viel zu spät an mit unserer Tischbestellung zur Feier unseres Hochzeitstags. Aber Glück gehabt, gerade noch ein Tisch war frei am Samstagabend. Schon als uns der nette Kellner zum Tisch am Fenster mit herrlicher Aussicht über das denkmalgeschützte Trierer Südbad führte,...warfen wir einen ersten Blick auf die große Tafel mit dem Degustationsmenü des Abends. Die Tafel ist Teil des sorgfältig erstellten und konsequent beachteten Hygienekonzepts in Georgs Restaurant. Das Blättern in der Speisekarte Tafel wurde uns damit erspart, gleichwohl ließen wir uns nicht davon abhalten, die Weinkarte durchzublättern. Wir bestellten das 5-Gänge Menü für 55 Euro, verzichteten aber auf die angebotene Weinbegleitung für 15 Euro p. P., da wir gerne selbst versuchen, neue Weine entdecken. Um es vorweg zu nehmen: wir sind fündig geworden! Grandios fanden wir den Riesling „Alte Reben“ vom Römerhof in Riol und zum Hauptgang bestellten wir den roten Collioure „Schistes“ von Mas Christine. Einerseits ein kraftvoller Wein, der seine Herkunft aus dem Süden Frankreichs nicht verleugnen kann, der andrerseits jedoch mit feiner Struktur und elegantem Aroma überzeugt. Mit unserer Weinauswahl waren wir also vollauf zufrieden. Auch fanden wir es sehr angenehm, dass uns mit Gerolsteiner ein Wasser aus der Eifel serviert wurde, im Gegensatz zur leider verbreiteten Unart vieler Restaurants der gehobenen Gastronomie, die wie selbstverständlich San Pellegrino servieren, das durch ganz Europa gekarrt wird, obwohl es hervorragende Mineralwasser in der unmittelbaren Umgebung gibt. Als Amuse-Gueules wurden Thunfischtatar an Rucola und geräucherte Entenbrust auf Waldorfsalat serviert. Erwähnenswert ist hier die Ingwernote am Waldorfsalat, ein gelungen dezentes Beispiel der ansonsten oftmals übertriebenen „Fusion“ Küche. Ebenso überraschend waren die Kombinationen der Melonen-Kaltschale mit Currygarnelen und der Wildkräutersalat mit Miso-Dressing. Das Tataki vom Thunfisch in Sushiqualität zeichnete sich durch eine dezente Marinade aus, nicht wie so oft, mit alles überlagernder Sesamnote. Müßig zu erwähnen, dass die Tranche vom Kalbsrücken auf den Punkt rosa gebraten war. Rahmsoße mit frischen Morcheln und die Beilagen Polentaschnitte und Rosmarinkatoffeln harmonierten hervorragend mit dem oben beschriebenen Rotwein aus Collioure. Die Dessertkombination Passionsfrucht-Crème Brûlée mit Nougat-Thymian-Eis und Birnentarte servierte uns der Chef selbst und erkundigte sich, ob alles zu unserer Zufriedenheit war. Wir gratulierten Georg zum gelungenen Menü und versprachen, bald wiederzukommen und nicht bis zum nächsten Hochzeitstag zu warten.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?
Bewertet am 7. September 2020

Das Restaurant bietet beste Küche ohne Schnickschnack in einem angenehmen Ambiente mit viel Platz -sowohl innen wie auch außen auf der Terrasse mit Blick ins Südbad. Der Service war bei unserem Besuch aufmerksam und freundlich, aber unaufdringlich. Zum Menü (3 Gänge für 45€ - angesichts...der Qualität und Größe der Portionen ein fairer Preis) wird eine perfekt abgestimmte Weinbegleitung angeboten. Jederzeit gerne wieder!Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?
Bewertet am 14. Juni 2020

Wir waren heute in Georgs Restaurant und haben uns spontan für das 5 Gang Degustationsmenü entschieden, dass auf einer fahrbaren Speisekartentafel an unseren Tisch herangefahren wurde. Die Reise startete mit einem amuse gueule und vollzog sich dann über currygarnelen zum Thunfisch, machte einen kurzen grapefruitsorbetstop,...danach folgte ein butterweiches Black Angus Rind und endete beim Schokoladen Butterkekseis. Es war super lecker!!!! Der Service war sehr zuvorkommend und freundlich. Alles in allem ein tolles Esserlebnis mit frischen Produkten in einer gemütlichen Atmosphäre zu fairen Preisen. Sehr zu empfehlen, ein Geheimtipp!!!Mehr

Besuchsdatum: Juni 2020
Hilfreich?
Bewertet am 4. April 2020 über Mobile-Apps

Heute wurde unser Hochzeitstag gerettet. Danke an euch.... Optimal zubereitet, super Qualität und sehr korrekte Portionen. pünktlich geliefert. Unkompliziert zu bestellen. Mit dem Preis stimmt es auch... Catering ist auch in heutigen Zeiten zu empfehlen... Kann es kaum erwarten vor Ort es wieder zu genießen......Danke euch allen die es möglich gemacht habt uns diese Freude heute ermöglicht habt.Mehr

Besuchsdatum: April 2020
Hilfreich?
Bewertet am 30. März 2020

Eine tolle Abwechslung in der momentanen, schwierigen Zeit bietet das Georgs mit seinem Essen für Zuhause an. So haben wir dies sofort mal als Anlass genommen in unseren Essensplan etwas Abwechslung zu bekommen. Bestellt haben wir per Telefon vorab und sind dann am Freitag hin...um abzuholen. Der Eingangsbereich wurde zur Abholausgabe umfunktioniert und auf die Einhaltung aller Hygienemaßnahmen bestens geachtet. Das Essen wurde uns eingeschweißt in Vakuumbeuteln mitgegeben, nachdem wir eine ausführliche Anleitung zum erwärmen zu Hause bekommen haben. Wir haben uns für das Boeuf Bourguignon entschieden. Entsprechend aufgewärmt und damit startend haben wir einen sehr schönen, lustigen und abwechslungsreichen Abend mit sehr leckerem Essen (wie von dort gewöhnt) erlebt. Es hat viel Spaß gemacht und war ein Georgs Restaurant Besuch zu Hause. Gut, daß der Genuss nicht ausgebremst werden muss.Mehr

Besuchsdatum: März 2020
Hilfreich?
Bewertet am 15. Februar 2020

Wir gehen hier immer sehr gerne essen. Unsere Hochzeitsfeier hatten wir auch hier. Es war alles top. Aber das Menü an Valentinstag hat alles übertroffen. Es war von vorne bis hinten stimmig. Eine solche Feinheit an verschiedenen Fassetten habe ich noch nicht erlebt. Das hat...wirklich einen Stern verdient. Ganz große Klasse. Auch die Weinauswahl war super. Vielen Dank für den schönen Abend.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 7. Februar 2020

Sehr gutes Degustationsmenü zu einem wirklich fairen Preis, aber auch die a la carte Gerichte waren hervorragend - besonders das Dreierlei von der Garnele hat uns überzeugt. Beim Dessert ist noch etwas Platz nach oben ! Wir haben uns im Restaurant sehr wohl gefühlt, wozu...auch der freundliche und kompetente Service beigetragen hat.Mehr

Besuchsdatum: Januar 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 20. Januar 2020 über Mobile-Apps

Leider nicht zu empfehlen, hohe Preise, unaufmerksames Personal und nur mäßige Qualität zu hohen Preisen. Einzig das Ambiente war schon und wirkte gepflegt. Dafür gibt es zwei Punkte.

Besuchsdatum: Dezember 2019
Hilfreich?
Bewertet am 15. Dezember 2019

Ich habe im Georg's auf Empfehlung einen Tisch für unsere Weihnachtsfeier reserviert. Zu erst zu den Highlights: Wir haben größtenteils das Menu gewählt und das Essen war wirklich unglaublich ansehlich zubereitet und schmeckte köstlich. Hier muss sich das Georgs vor keinem Spitzenrestaurant verstecken. Nun kommt...das große ABER: Bedient wurden wir von einem jungen Kellner, der bereits in der ersten Begegnung ein sehr forsches Auftreten an den Tag legte. Ich sagte, dass wir gerne einen Aperitif bestellten wollten und ich ich bat ihn die verschiednenen Getränke aufzuzählen (wie ich es aus anderen Restaurants kenne). Hierauf reagierte er sehr schnippisch und genervt. Dieses unmögliche Verhalten ist allen meinen Gästen am Tisch direkt aufgefallen und sauer aufgestoßen. Leider war das kein "Ausrutscher" sondern zog sich über den Abend so weiter. Er betonte mehrfach, dass heute sein "erster Tag" sei. Als ich dann auf seinen "Humor" kontern wollte und ihm mit einem Schmunzeln sagte, dass ich mir alles aufschreiben würde und dies mein Verhalten bei der Höhe des Trinkgeld beeinflussen würde, antwortete er daraufhin, dass er der Serviceleiter sei und wir "das Spiel so weiter spielen könnten". Das absolute No Go war als er einer meiner Gäste dreist aufforderte, sie solle jetzt ihren Wein kosten, nachdem er eingeschänkt hatte. Da ist mir fast der Kragen geplatzt! Da er sich ab dann zurückgehalten hat mit seinem arroganten Verhalten, habe ich entschieden vor Ort keine Beschwerde abzugeben. Aber ich war kurz davor. Wenn man an sich den Anspruch eines feinen Restaurants stellt, sollte das Personal auch professionell sein. Ich habe schon in vielen guten Restaurants in der Welt gegessen aber so ein unmögliches Benehmen ist mir noch nie begegnet. Als guter Kellner sollte man diskret und höflich seinen Gästen gegenüber treten und sich nicht völlig daneben benehmen und damit ständig den Focus auf sich ziehen. Das hat dieser junge Mann mit den Ohrringen leider nicht hinbekommen. Deswegen werden wir - trotz des hervorragenden Essens - hier nicht noch einmal einen Tisch reservieren. Schade.Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2019
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Hotel Alte Villa
30 Bewertungen
1,64 km Entfernung
Vienna House Easy Trier
100 Bewertungen
1,68 km Entfernung
Hotel Villa Hügel
683 Bewertungen
1,72 km Entfernung
Blesius Garten
308 Bewertungen
1,95 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Altes Brauhaus Trier
147 Bewertungen
1,45 km Entfernung
Genussfabrik Trier
6 Bewertungen
1,49 km Entfernung
Rhenania
13 Bewertungen
1,6 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Rheinisches Landesmuseum
389 Bewertungen
2,43 km Entfernung
Amphitheater
627 Bewertungen
1,96 km Entfernung
Kaiserthermen
724 Bewertungen
2,31 km Entfernung
St. Mathias Church
59 Bewertungen
1,4 km Entfernung
Fragen & Antworten
Frage stellen
blueeye1970
18. Januar 2019|
Antworten
Antwort von marcok896 | hat dieses Unternehmen bewertet |
ja
0
 Wertungen
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Georgs Restaurant

  • So bewerten Reisende Georgs Restaurant auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
    • Küche: 4.5
    • Service: 4.5
    • Qualität: 4
    • Einrichtung: 4.5