Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Zeitgenössisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Glutenfreie Speisen
Mahlzeiten
Abendessen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen, beschreibung

Das sagt der Guide MICHELIN

Service, Ambiente, Küche..., in dem kleinen Gourmetrestaurant im Studentenviertel "Kwartier Latäng" stimmt alles! Neu ist hier neben dem geschmackvoll-...
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Guide MICHELIN-Website.
Ein MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!
Bewertungen (221)
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
Bewertungen filtern
188 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
123
31
21
8
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
123
31
21
8
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 1. Januar 2024 über Mobile-Apps

Mein Mann und ich haben den Silvesterabend im Restaurant La Société verbracht. Es war so sensationell gut, dass wir immer noch am Schwärmen sind! Angefangen vom überaus freundlichen und super aufmerksamen Service, der sich stets viel Zeit für jeden einzelnen Gast nimmt, bis hin zum...atemberaubenden Silvester-Menü. Alles hat gestimmt! Die einzelnen Gänge des Menüs waren perfekt aufeinander abgestimmt und ließen sowohl geschmacklich als auch in der Kreativität keinen Platz nach oben! Hier zeigte sich ein auf das andere Mal, dass Herr Hofmockel ein Spitzenkoch ist und früher mal Sous Chef im Aqua war. Echt Sterneküche auf Höchstniveau! Wir wurden den ganzen Abend, bis in die Nacht hinein, rundum verwöhnt! Einen besseren Start ins neue Jahr hätte es nicht geben können! Dafür danken wir Ihnen, Herr Hofmockel, und dem tollen Serviceteam ganz herzlich! Wir wünschen diesem Restaurant von ganzem Herzen im Frühjahr den 2. Stern!Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2023
Hilfreich?
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 27. Dezember 2023

Chef L. Hofmockel hatte sich offenkundig wieder so richtig eingebracht! Ähnlich hochgelobte Eindrücke gab es zuletzt im Oktober, als ein Sondermenu zum Feiertag (Einheit) angeboten wurde. Wer nicht am 3. dort war, hatte etwas verpasst. Ein kulinarisches Erlebnis am Weihnachtsfeiertag mit - tatsächlich - *mehr*...als einem Höhepunkt. Ohne alle Speisen und Goodies aufzuzählen: Das Tatar ein Gedicht aufgrund von Fleischqualität, "Körnung" des zum wolfen benutzten Aufsatzes; es ergab Geschmack pur! Der von Sommelier Max dazu im Zuge der Weinbegleitung ausgewählte Tropfen brachte ein wundervoll-schmelziges Empfinden! Auch die Jakobsmuschel von unglaublicher Qualität und perfekt auf den Punkt gegart mit interessanter Geschmacksunterstützung. Da passte alles weil interpretiert und nicht geschmacklich erschlagen. Der Wolfsbarsch? Schlicht angerichtet mit dem Spot auf den Protagonisten. Kerntemperatur wieder exakt getroffen und geschmacklich *zum niederknien* ...! Insider 8-) Tja. Das Reh. Hervorragend auf dem Teller eingebettet und sowas von zart... ging, so unser Empfinden, nicht besser! Ein sehr guter Rotwein im Glas rundete das Gericht harmonisch ab; auch die dazu gereichte Sauce sehr gut abgeschmeckt weil das Wild aromatisch getragen und nicht ersäuft wurde. Das Birnen-Dessert war interessant und lockerte auf. Das auch auf diesem Teller befindliche Schokosorbet konnte ausreichend erfrischen. Intensiver Kakaogeschmack mit weit entfernter, herber Note und der Käseteller machte dann endgültig "dicht". Apropos... die Portionen waren von Anfang bis Ende dieses Abends absolut angemessen! Die Küche hatte an diesem Abend tadellos verwöhnt, die, von uns wieder als sehr angenehm empfundene, Betreuung durch das "Herz" Estefania (die "Seele" Stefan ist, wie wir weiterhin zutiefst bedauern, wohl endgültig in die Geschichtsbücher eingegangen) und Max sowie Nils (?) waren locker und es kann m. E. nicht hoch genug gewürdigt werden, was die Damen und Herren leisten. Für den Gast. Es mag wie Leichtigkeit aussehen, ist aber knüppelhart. Wer das "alte" (echte) La Societe nicht kennt, macht mit einem Besuch des jetzigen Restaurants wahrscheinlich nichts verkehrt. Auch gehört zur Wahrheit, dass der/die Inhaber letztlich Entscheidungsgewalt haben, was bauliche und/oder personelle Änderungen betrifft da die oberste Leitung bzw. Investor trägt letztendlich auch das - nicht zuletzt finanzielle - Risiko im Falle des Scheiterns. Mensch sein und bleiben... das wäre Wunsch und Hoffnung!Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2023
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 12. Oktober 2023

Dieses Restaurant ist ein teures Lokal, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Mehrere selbstgebackene Brotsorten. Das ganze Menü ist so kreativ und lecker. Es ist einfach einer der besten Abende, die ich mit meiner Familie hatte, weil wir alle von Anfang an begeistert von...diesem Restaurant waren und von Gang zu Gang einfach nur überrascht waren, wie Essen einen Freude machen kann ohne dass man sich über den Tisch gezogen fühlt wie sonst in teuren Lokal.Mehr

Besuchsdatum: August 2023
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 6. Oktober 2023

Essen sehr sehr lecker. Weinbegleitung total überteuert. Zum letzten Gang gab es keinen Wein mehr. Es gab auch keinen Abzacker aufs Haus, was man bei dem Gesamtpreis durchaus erwarten konnte Bei Stefan wäre das nicht passiert. Hier fehlt die persönliche Note. Wir sind jetzt seit...mehr als 30 Jahre im Spociete gewesen, aber leider war dies wohl das letzte Mal. Auch wurde mit keinem Entgegenkommen auf meinen Bekannten Geburtstag reagiert.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2023
Hilfreich?2  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 31. Juli 2023 über Mobile-Apps

Lassen wir mal die Frage des Preises außer acht, denn teuer ist dieses Restaurant ohne Frage. Wir sprechen hier über ein Restaurant mit Michelin-Stern und das macht sich am Gaumen an jeder Stelle bemerkbar. Wir waren zu Gast anlässlich unseres Hochzeitstages und hatten über sechs...Gänge eine perfekt zusammengestellte Auswahl geschmacklicher Höhepunkte. Potentielle Nahrungsmittelunverträglichkeiten wurden proaktiv im Vorfeld des Besuchs telefonisch abgefragt, vor Ort konnten wir die Zusammenstellung unserer Menüs entsprechend unseres Wunsches problemlos ändern. Die Kellner sind ausnahmslos professionell, sehr höflich und wir fühlten uns perfekt begleitet. Ein en gedanklichen halben Punkt Abzug möchten wir dem Espresso zuweisen, denn die (verbrannte) Qualität der Kaffeebohnen war dem Restaurant nicht angemessen. Nun denn, es ist kein Café.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2023
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 13. Mai 2023

Diese Bewertung begründet sich aufgrund der Erfahrungen und der Kenntnis des alten Original La Société. Dieses Restaurant hat mit dem alten von Gastgeber Stephan geführten Restaurant nichts mehr gemeinsam. Ohne unsere Vorerfahrungen würden wir dem Restaurant 4 von 5 Sternen geben. Da die Veränderungen aber...so gravierend sind und wirklich ein Original (Lieblingsrestaurant) zerstört worden ist, möchte ich dis hier gerne mitteilen. Vorher war das Restaurant verspielt, kitschig, Lametta und bunten Kugeln hingen m Essenraum, es gab einen tollen Käsekühlschrank eine schrullige Bar, es war eng, verwinkelt, authentisch. Stephan der Restaurantleiter war sensationell, ein Typ, witzig, galant, aufmerksam, schnell, redegewandt. Es hing eine Uhr im Restaurant, die 10 Minuten bewusst falsch ging, damit man die Bahn noch bekommt. Schrullig? Ja absolut, aber besonders. Es gab eine Vorspeise aufs Haus, Es gab immer ein Creme Brulee aufs Haus, und noch eine zusätzliche Nachspeise. Es gab Rote Beete Brot, selbstgemachtes Knäckebrot und Schwarzbrot, Focaccia. Es gab als Mouse bouche ein Kölsche Platte mit Mini Erbsensuppe + Minikölsch & Röggelchen. Es gab ein Intermezzo (Sorbet) zum Niederknien, ich hasse eigentlich Sorbert. Es gab einen Schnaps aufs Haus, es wurde mit Stephan geschwätzt und gelacht bis tief in die Nacht. Hier habe ich vor 15 Jahren meine erste Käseuhr gegessen und zwar um 1.50 Uhr nachts. Die Gänge haben lange gedauert, aber es ear toll, es war unser Lieblingsrestaurant. Alles weg heute, es nichts mehr da. Heute ist das Restaurant schick, etwas konservativ, nett aber nicht besonders. Der Service ist clean, im Großen und Ganzen aufmerksam (zumindest der Chefkellner), höflich, distanziert, professionell. Der Empfang war einladend aber dann ging es es schnell und langsam. Lange dauert es bis man die Getränke bekam, schnell wurde bevor die Getränke kamen das Amouse Bouche hingestellt. Ein absolutes NO GO. Es kam der Brotkorb, Sauerteigbrot, extrem lecker aber nur eine Brotsorte, noch immer keine Getränke. Wir hatten den Tisch für 19.30 Uhr bestellt. Wir haben dann gegen 19.50 Uhr das 8 Gänge Menü bestellen wollen, da musste sich aber erst mit der Küche abgesprochen werden, ob das noch geht, weil eigentlich nur bis 19.30 bestellt werden darf. Wann sollen wir kommen, um 18.30 Uhr/19.00 Uhr um in Ruhe und mit Sicherheit bestellen zu können. Es wurde dann doch noch genehmigt, aber als Ausnahme. Ein weiteres absolutes No Go. Insgesamt war das Essen exzellent, mit Ausnahme des Hauptgangs, das war etwas langweilig. Und dass ich 25 euro extra bezahlt haben für 50 Gramm Wagyu ist auch nicht ganz in Ordnung. Wie gesagt, der Service war gras. nicht zu beanstanden, aber null Herz, null Gefühl, nichts Persönliches, leider austauschbar. Die junge Kellnerin äußerte sich dann auch noch extrem abfällig über Stephan und sagte lapidar: Der war seit 1988 hier, irgendwann trennt man sich halt mal, dann kommen andere. No Go Nummer 3, absolut unverständlich, respektlos und arrogant. Stephan war eine Institution in Köln, das La Société war besonders. Alles blieb in Erinnerung. Das wird jetzt nicht mehr in Erinnerung bleiben, auch wenn der Chefkellner alles noch versucht hat zu retten. Diese negative Haltung gegenüber Stephan und das man sich wohl wenn man zwischen Zeilen Hört nicht im Guten getrennt hat, bleibt nur in Erinnerung. Leider hat sich der Wandel auch auf die Patisserie übertragen. Leider nicht so spektakulär wie ih es noch vor dem Küchenchef - Wechsel kannte. Auch hier wirkt es mittlerweile so, dass es nur abgespult wird. Man merkt von der ersten Minute, dass sie froh sind, wenn alle Gäste um 23.00 Uhr wieder draußen sind. das ist nicht gehetzt, aber clean, bürokratisch und unpersönlich. No Go Nummer 4. Warum lässt man den Gast nicht erst mal ankommen. Früher war es dem Gastgeber wichtig, dass der Gast direkt was zu trinken hat, es gab nicht einen Moment wo er das Glas aus den Augen ließ und nachschenkte. Das wurde hier jetzt nicht komplett verfehlt, aber gerade am Anfang nachlässig aber schnell schnell beim Essen, damit die Menüfolge abgewirtschaftet werden kann. Wir wurden nicht nach Espresso, Digestif oder Sonstigen gefragt. Es gab nur EINEN offenen Rotwein. Ein 5. No GO. Warum? In jedem Standarditaliener bekommt man 3-4 offene Rotweine angeboten. Wir hatten uns schon bei der Reservierung gewundert, dass wir 3 Tage vorher noch einen Tisch bekommen hatten, es waren sogar noch weitere Tische frei. Das wäre früher unvorstellbar gewesen, ich glaube zu wissen warum. Wahrscheinlich wird auch dieses Kochteam wieder einen Stern erkochen, aber das Gefühl, Empathie & die Stimmung kann man damit auch nicht gewinnen. Es ist so schade, ich kenne das Restaurant wirklich gut, ich war so begeistert und der damalige Küchenchef hat mir die Möglichkeit als begeisterter Hobbykoch ein Praktikum zu machen, da war der Wahnsinn damals, was die in der Enge auf die Beine gestellt haben. Darum weiß ich auch wie es hinter den Kulissen aussieht. Diese Entwicklung hätte ich nicht erwartet, das ist so schade. Leider ist ein Original in Köln weg. Wichtig ist mir noch mal am Ende zu erwähnen. Wer das Restaurant nicht von früher kennt, wird es nicht bemerken, die haben eine super Qualität, das Team kann wirklich was, es ist Sterneniveau, aber der Käse (als Synonym) schmeckt hat nur aus dem alten Kühlschrank und von einem herzlichen Kellnerteam bedient.Mehr

Besuchsdatum: Mai 2023
Hilfreich?9  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 13. Mai 2023 über Mobile-Apps

Anlässlich unseres Hochzeitstages hatten wir frühzeitig einen der wenigen Tische reserviert. Wir wurden freundlich von einer jungen Frau empfangen und durften im vorderen Bereich an einem recht kleinen Tisch Platz nehmen. Im weiteren Verlauf des Abends passten häufiger die verschiedenen Speisen und Getränke nur sehr...beengt auf den Tisch. Von den acht angebotenen Gängen entschieden wir uns für fünf. Die Essens von der Tomate empfanden wir als stärksten Gang, wohingegen der eigentliche Hauptgang uns wenig innovativ erschien. Punktabzug erfolgt, da uns insbesondere am Anfang des Abends der Einstieg zu hektisch war. JA, wir kommen wieder!Mehr

Besuchsdatum: Mai 2023
Hilfreich?2  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 10. April 2023

Wir sind nachhaltig von der Qualität und der Kreativität der Speisen diesen wunderbaren, gemütlichen und rundum angenehmen Restaurtants beeindruckt. Wir haben in bereits unzähligen Sternerestaurant gegessen und sind der Meinung, dass diese Küche bereits 2 Sterne verdient hätte. Die Komposition der Aromen, die in ins...Detail durchdachten Kompositionen. Einfach nur BRAVO. Unaufgeregter, sehr freundlicher und natürlicher Service. Wir werden Wiederholungstäter*innen.Mehr

Besuchsdatum: April 2023
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 6. März 2023

War 6 Jahre nicht mehr da. Das Resto ist nicht wieder zu erkennen. Mit der Michelin-Bewertung ist hier der Wahnsinn eingekehrt. Die Preise sind explodiert und Küche bietet seltsame Gerichte an. Ich gehe nicht mehr in die Societe. Ist eine Abzocke geworden.

Besuchsdatum: März 2023
Hilfreich?4  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 31. Dezember 2022 über Mobile-Apps

Am gestrigen Abend haben wir eines der besten Gastroerlebnisse hier genossen: 8 fantastische Gänge mit der passenden Weinbegleitung. Fantasievolle Geschmacksexplosionen und Gaumenschmeicheleien mit tollen Produkten. Ambiente gemütlich mit stilvollem Geschirr und einem sehr aufmerksamen und kompetenten Service. Zugegeben, der Preis ist nicht für jedes Portemonnaie...aber jeden Cent wert. Vielen Dank für diesen unvergesslichen Abend.Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2022
Hilfreich?2  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Hotel Elite an der Universität
57 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Hotel Esplanade in Köln
331 Bewertungen
0,52 km Entfernung
Hotel Weber
125 Bewertungen
0,53 km Entfernung
SMARTY Cologne City Center Hotel | Hostel | Boardinghouse
506 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
ST. LOUIS Breakfast
252 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Bei Oma Kleinmann
1.505 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Habibi
335 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Freddy Schilling - Die Hamburger Manufaktur
281 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Zülpicher Straße
48 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Kirche Herz Jesu
5 Bewertungen
0,28 km Entfernung
SOUL BAR
22 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Meltdown Cologne
5 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (La Société).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen

LA SOCIÉTÉ, Köln - Neustadt-Süd - Menü, Preise & Restaurant Bewertungen - Tripadvisor

Häufig gestellte Fragen zu La Société

So bewerten Reisende La Société auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 4.5
  • Service: 4.5
  • Qualität: 4
  • Einrichtung: 4