Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 15 von 1.875 Restaurants in Köln
Travellers' Choice
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Französisch, Deutsch, Europäisch, Mitteleuropäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Vegane Speisen, Glutenfreie Speisen
Mahlzeiten
Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Spätabends
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (347)
Bewertungen filtern
224 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
171
33
18
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
171
33
18
1
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 31. Oktober 2020

Seit vielen Jahren besuchen wir die Hansestube in Köln. Einige besonders erfreuliche Punkte des letzten Besuchs sollen hier genannt werden. Der Service trägt durch seine freundliche, zuvorkommende und professionelle Art maßgeblich dazu bei, sich hier wohl zu fühlen. Als Aperitif wollte ich einen offenen Chablis...Jahrgang 2013 probieren. Da sich solche Weine an der Luft schnell verändern können, fragte ich danach, wann die Flasche geöffnet wurde. Die Dame teilte mir mit, dies sei am Abend zuvor geschehen, und bot mir an, eine neue Flasche zu öffnen – vorbildlich! Die Küche arbeitet aktuell auf einem erstaunlich guten Kurs und schafft den Spagat bravourös, zeitgemäß zu kochen, ohne die Kundschaft zu überfordern. Das ist für mich gutbürgerlich im besten Sinne. Darauf habe ich oft richtig Lust. Sollte ein Gast vielleicht mal nicht ganz so zufrieden sein, stimmt man ihn meistens noch um, wenn der Menüausklang bleibend positiv ist. Hierzu rege ich an, die doch in die Jahre gekommene Machart der Trüffelpralinen aufzufrischen. Eine Confiserie mit Sitz in Stuttgart und Düsseldorf könnte hier zeigen, wieviel Luft nach oben ist. Zur Entspannung trägt auch bei, dass offensichtlich die Kalkulation der angebotenen Weine überdacht wurde. In der Vergangenheit war es oft ein Eiertanz, Weine mit überzogenen Multiplikatoren zu umschiffen. Nunmehr macht es wieder Spaß, sich mit der Weinkarte zu beschäftigen, und man denkt schon mit viel Vorfreude an den nächsten Besuch.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?2  
excelsiorhotelernst, Geschäftsführer von Hanse-Stube, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. November 2020

Lieber Burkhard042, wir danken Ihnen für Ihre Treue und dafür, dass Sie sich die Zeit für diese ausführliche Bewertung genommen haben. Ihre lobenden Worte für unseren freundlichen und professionellen Service sowie die Qualität unseres Küchenteams haben wir gerne mit allen geteilt. Auch Ihren Hinweis auf...Mehr

Bewertet am 26. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Natürlich handelt es sich bei der Hanse-Stube nicht um ein Trendrestaurant in Köln. Das Ambiente mag etwas besonderes bieder anmuten, aber es passt zu diesem unbestritten tollen Hotel. Und die vorzügliche Qualität der Speisen in Verbindung mit dem herausragenden Service machen einen Besuch zu einem...Erlebnis (das allerdings auch einen wirklich stolzen Preis hat).Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?
excelsiorhotelernst, Geschäftsführer von Hanse-Stube, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Oktober 2020

Lieber ck_201209, vielen herzlichen Dank für Ihren Besuch in der Hanse Stube. Über Ihr durchweg positives Feedback freuen wir uns sehr. Es macht uns stolz, dass der Service zu jeder Zeit exzellent war und bei Ihnen keine Wünsche offengeblieben sind. Ihre wohlwollenden Worte haben wir...Mehr

Bewertet am 17. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Frischer Wind in der Küche, ohne die Tradition zu vergessen. Kompliment an den neuen Küchenchef und sein Team. Kreativ, innovativ und sehr lecker. So kann man die Gerichte beschreiben. Man findet aber auch bekannten Klassiker auf der Karte, wahrscheinlich um das etwas in die Jahre...gekommene Stammpublikum nicht zu sehr zu „erschrecken“. Der Service ist gewohnt professionell und sehr freundlich. Herr van Hall (1.Oberkellner) führt seine Mannschaft meisterlich. Vielen Dank auch an den Sommelier. Bei ihm spürt man die Leidenschaft zu dem Produkt, gepaart mit profunden Fachwissen. Küche und Service vom Feinsten. Kölns „gute Stube“ erstrahlt in neuem Glanz. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch. AMMehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?
excelsiorhotelernst, Geschäftsführer von Hanse-Stube, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. Oktober 2020

Liebe/r travl2u, vielen Dank für Ihren Besuch in der Hanse Stube. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns zu bewerten. Ihr positives Feedback ist für alle Mitarbeiter eine tolle Bestätigung für ihre tägliche Leistung und eine wunderbare Motivation gleichermaßen. Dafür...Mehr

Bewertet am 12. September 2020

Aufgrund eines unmittelbar bevorstehenden Jahrestages wollte ich meine Frau in die Hanse Stuben ausführen. Für den ersten Septembersamstag wurde meine Reservierung dann auch bestätigt. Fein! So betraten wir gegen 18 Uhr die "Heiligen Hallen" des Grand Hotels Excelsior Ernst und standen kurz danach vor dem...Eingang der Hanse Stuben, wo wir vom Maître freundlich begrüßt und zu unserem Tisch geleitet wurden. Selbstverständlich unter Berücksichtigung des Hygienekonzeptes. Gerne schauten wir uns in den Räumlichkeiten (von unserem Tisch aus) ein wenig um und konnten die schwärmerischen Ausführungen, das Interieur betreffend, absolut nachvollziehen. Gediegen, stimmige Akzente. Nachdem unser Wunsch nach einem Aperitiv abgefragt wurde, gab es gleich eine freudige Überraschung da sich der kundige Sommelier an uns erinnerte da wir ihn bereits in einem - mittlerweile geschlossenenen - Restaurationsbetrieb aus dem Agnesviertel kennen - und sehr schätzen gelernt hatten. Die Maskentragepflicht des Herrn hatte mich geblufft aber bei der Stimme stellte sich nach und nach auch bei mir "Wiedererkennungswert" ein. Auch an dieser Stelle nochmals recht herzlichen Dank für die tadellose Betreuung, die Sie uns haben angedeien lassen! Auch das weitere Personal war so gut wie nicht zu sehen und doch ständig präsent; immer in der Lage, einen Wunsch des Gastes entgegen zu nehmen und nach Kräften zu erfüllen. Service "old school" im besten Sinne. Unser Dank an alle Beteiligten rund um unseren Tisch auch dafür gleich zu Beginn!!! Der bestellte tiefrote Kir blanc war sehr gut gelungen und wir konnten uns in aller Ruhe der Speisenkarte widmen. Der zunächst gefasste Plan, sich einem der Menüs zuzuwenden, ließen wir alsbald fallen und es wurde eine à la carte - Bestellung daraus: Geschmorte Ofenaubergine Geflämmte Makrele und Oktopus Pochiertes „Alper Mühlen Ei“ Französische Bouillabaisse Ganze Seezunge Symbiose von Grand Cru Schokolade Weinbegleitung Zunächst wurde (zweierlei Sorten) ultrafrisches Brot gereicht mit leicht gesalzener Butter, einer gut abgeschmeckten Aioli und Rote Beete Creme gefolgt vom "Gruß aus der Küche". Sehr schmackhaft; es machte Lust Lust auf mehr! Als der erste Gang serviert war, hatten wir zunächst gedacht, es handele sich um einen "zweiten Gruß aus der Küche" da die dargereichte Portion nicht wirklich geeignet war, als eigenständiger Gang gewertet zu werden... und Beschäftigungstherapie für die Spülküche wollte ich nicht ernsthaft in Erwägung ziehen... Aber vielleicht lag es ja am Auge des Betrachters... Wir sind keine Freunde von "Tellerrbild knipsen", aber bei Makrele/Oktopus und Safransud, Spitzpaprika und eingelegte Frühlingszwiebel hätten wir fast zuwider gehandelt: Das Farbenspiel rief spontane Begeisterung hervor. Geschmackliches Highlight war für uns der Oktopus! Zart, wundervoll angeknuspert... ein Gedicht! Auch das Ei-Gericht war vorzüglich. Aber der Oktopus.... Hmmmm! Die Bouillabaisse war in dieser Ausführung klar (es existieren ja nachweislich Unmengen von unterschiedlichen Rezepten), sehr gehaltvoll und von der Portion sicher angemessen. Sauce Rouille und auch ausreichend geriebener Käse. Einwandfrei! Der Hauptgang hatte seinen Namen zu Recht. Die Seezunge wurde angemessen präsentiert und sogleich von kundigen, flinken - aber nicht hektischen - Fingern am Besteck filiert und gekonnt auf die massiv temperierten Teller gelegt. Das Procedere war schon deshalb gelungen, weil der Fisch am Ende des Serviervorganges Ess-Temperatur aufwies und nicht, wie schon leider andernorts erlebt, gerade mal sechs Grad über Speiseeis-Temperatur hatte. Ein Kompliment an die junge Dame! Der Fisch selbst war oben ganz leicht knusprig und innen saftig mit angenehmem Mundgefühl. Sehr gelungen! Erwähnenswert noch die erstklassig abgeschmeckte Sauce Colbert. Sie unterstrich den feinen Geschmack der köstliche Seezunge anstatt sie zu erschlagen. Die Schnittlauchkartöffelchen hingegen waren verzichtbar weil mutmaßlich in der Küche aufgewärmt statt á la Minute gekocht. Schwamm 'drüber, für uns kein echter Beinbruch im Vergleich zu unserem Gesamteindruck wenngleich fast 60 Euro p. P. für das Gericht schon den Wunsch nach - ebenfalls gehobenen - Beilagen weckte. Das Dessert war durchaus gelungen, kräftig-schokoladig begleitet von passenden Säure-Akzenten der Kirschen und dem um Ausgleich bemühten Yoghurt. Ein gelungener, interessanter Abschluss! Pralinchen wurden kurz abgefragt, kamen dann aber leider nicht und der Bezahlvorgang war gelaufen. Vielleicht weil wir nicht ein Menu bestellt hatten sondern à la carte ? Vielleicht beim nächsten Mal. Oder als Doggy-Bag? 8-) Um es hinterher zu schieben: Die korrespondierenden Weine waren in der Tat absolut passend und erfüllten ihre Aufgabe sehr gut! Noch ein paar Worte zu kursierenden Bewertungen seien gestattet ... Die Person, die sich darüber mokierte, dass sich der Maître nicht hat blicken lassen... doch, doch, das tut er. Aber nur an Tischen mit zwei Gästen, bei denen mindestens 4stellig boniert werden konnte. An unserem Tisch war er auch nicht. *-) Übrigens ein kleiner Denkanstoß für die Person, die die Aufmerksamkeitskrise hatte: In einem Restaurant gibt es Stationen, Zuständigkeiten und Raumaufteilung. Da ist es nicht leicht, an *jedem* Tisch zu verweilen und "Honörchen" zu machen... weil es gilt, Prioritäten zu setzen... Grundsätzlich meine Auffassung zu Bewertungen, die tendenziell das Preisgefüge monieren: "Privat geführtes Luxuhotel" heißt für mich im Umkehrschluss, dass es sich *nicht* um einen Caritativen Verein handelt und mit gewissen Kosten - auch in den Hanse Stuben - zu rechnen sein dürfte. Jeder Person steht es frei, hier einzukehren oder auch nicht. Wer das P/L-Verhältnis massiv kritisiert, mag einen Rechenschieber zur Hand nehmen und verschiedene Positionen addieren: Kosten für Küchenbrigade, Servicebrigade, Wareneinsatz (nicht zuletzt hochwertiger Lebensmittel), Energiekosten, AfA, etc. p.p.. Ja, auch ein gewisser Gewinn-Anteil - meist bei der Kalkulation der Getränke - und dort insbesondere bei Weinen - könnte sich in den aufgerufenen Preisen "verbergen". Da relativiert sich der vorgebrachte Unmut womöglich... Unser Fazit - gleichlautend mit den vielen, vielen anderen Beiträgen - ist: Der Gast wird mit offenen Armen erfolgreich eingeladen, sich rundum wohlzufühlen! Was wir uns wünschen? Vom Chef und/oder Poissonnier - gerne auch "Entre nous" zugesichert - die Zubereitung des Pulpo zu erfahren. En Detaille, wenn's geht. Z.B. 1. das Tier einen Tag einfrieren, um es zu brechen, 2. 4 Stunden Sous Vide bei 75 Grad und 3. danach 2 Minuten unter häufigem Wenden auf einen sehr heißen Rost... Vielen Dank!Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?1  
excelsiorhotelernst, Geschäftsführer von Hanse-Stube, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. September 2020

Liebe/r tbX7728YA, vielen Dank, dass Sie sich für die Hanse Stube entschieden haben. Uns liegt jeder einzelne Gast sehr am Herzen und wir geben immer unser Möglichstes für unsere Gäste einen besonderen kulinarischen Moment zu erschaffen. Wie schön zu lesen, dass wir Sie zu 100%...Mehr

Bewertet am 8. September 2020 über Mobile-Apps

Wir waren heute das erste und sicher nicht das letzte Mal in den Hansestuben. Aufmerksamer, zugewandter, freundlicher Service vom Empfang angefangen, exzellente Qualität, Zubereitung, Arrangement und Geschmack der Speisen (originell Schwarzbrotschnittchen zu den Austern, Basilikumeis im Aprikosendessert) und der Getränke. Sehr lecker auch die hausgemachten...Pralinen zum Abschluss des Essens. Eine wunderbar ruhige, rundum gepflegte Oase in quirliger Großstadt. Bei hoher Professionalität wird die persönliche Note des Hotels als einziges familiengeführtes 5-Sterne-Hotel Deutschlands wohltuend spürbar. Wir fühlten uns willkommen, eine besondere Adresse für besondere Anlässe. Wenn überhaupt etwas zu bemängeln wäre, dann nur die Kleinigkeit, dass die runden Dessertteller deutliche Gebrauchsspuren aufwiesen. Und erfreulich waren die Hygienemaßnahmen inkl. der freundliche Bitte an Gäste, beim Aufstehen vom Tisch den Mund- und Nasenschutz aufzusetzen. So haben wir uns auch sicher gefühlt. Vielen Dank für diesen schönen Aufenthalt.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?
excelsiorhotelernst, Geschäftsführer von Hanse-Stube, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 10. September 2020

Lieb mira_223, herzlichen Dank für Ihren Besuch in der Hanse Stube. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich so wohl gefühlt haben und wir Ihr Gastgeber sein durften. Ihre Begeisterung für unser Restaurant, das Excelsior Hotel Ernst und den individuellen Service ehrt uns sehr. Wie...Mehr

Bewertet am 7. September 2020 über Mobile-Apps

Insgesamt war es ein schöner Abend, mit leckerem Essen und nettem Service, daher sehr gute 4 Sterne, Location ist natürlich sehr beeindruckend. Warum keine 5 Sterne? Bei dem hohen Preis erwarte ich dann noch eine Raffinesse beim Menu was nicht der Fall war. Aber wer...schick und lecker essen möchte ist hier sehr gut aufgehoben.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?4  
excelsiorhotelernst, Geschäftsführer von Hanse-Stube, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 10. September 2020

Liebe/r kgrunde, Vielen Dank für Ihren Besuch und dass Sie sich die Zeit genommen haben uns hier auf TripAdvisor zu bewerten. Ihre lobenden Worte bezüglich unserer Mitarbeiter und unserem individuellen Service haben wir mit großer Freude mit der gesamten Mannschaft geteilt. Gleichzeitig bedauern wir zu...Mehr

Bewertet am 3. September 2020 über Mobile-Apps

in letzter zeit waren wir mal wieder öfter in den hanse stuben. jeder besuch war ein highlight ‚ das küchenteam schaffte es jeden einzelnen von uns zu begeistern. das spiel der aromen war extrem gekonnt ! insbesondere der kreative teil der speisekarte wird perfekt umgesetzt...! die hanse stuben sind sicherlich ein klassisches restaurant - auch beim service - aber sie leben im zeitgeist und orientieren sich an den wünschen der gäste. TOP TOP TOPMehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?
excelsiorhotelernst, Geschäftsführer von Hanse-Stube, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. September 2020

Lieber STW3103, herzlichen Dank für Ihren erneuten Besuch im Excelsior Hotel Ernst. Über Ihr durchweg positives Feedback freuen wir uns sehr. Es macht uns stolz, dass der Service auch bei diesem Besuch zu jeder Zeit exzellent war und bei Ihnen keine Wünsche offengeblieben sind. Ihre...Mehr

Bewertet am 31. Mai 2020 über Mobile-Apps

Das beste Tatar, das ich je gegessen habe. Fischempfehlung ein kleines Stück Kabeljau mit hauptsächlich Gemüse als Beilage für 46€ fand ich preislich ziemlich überzogen. Service erstklassig.Mehr

Besuchsdatum: Mai 2020
Hilfreich?
excelsiorhotelernst, Geschäftsführer von Hanse-Stube, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. Juni 2020

Liebe/r SIWI-23, vielen herzlichen Dank für Ihren Besuch in der Hanse Stube. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben und freuen uns, dass wir Sie mit der Qualität unserer Speisen und unserem Service begeistern konnten. Umso mehr bedauern...Mehr

Bewertet am 26. Mai 2020 über Mobile-Apps

Ich hatte das grosse Glück, dass ich nach der mehrwöchigen Corona Zwangspause gestern Abend wieder in den Hanse Stuben essen und geniessen könnte. Jeder einzelne meiner fünf Gänge des Menues war raffiniert zubereitet. Gestartet ist das Menue mit einer sehr guten, im Ofen geschmorten Aubergine....Gefolgt von einer geschmacksintensiven Perlhuhn-Essenz, welche wirklich Freude gemacht hat. Dann gab es, für mich ein kleines Highlight, ein pochiertes Ei auf Sauerampfer Risotto mit feinstem Speck. Klingt "easy" aber ist in dieser Form ein wundervolles, abgerundetes Geschmackserlebnis. Bingo ! Als Hauptgang hatte ich dann ein Tegernseer Weiderind. Auch das war auf den Punkt zubereitet. Das Küchenteam der Hanse-Stube versucht -Gott sei Dank- bei solch einer Rohware garnicht erst mit Saucen oder sonstigen Aromen vom Geschmack des Fleisches abzulenken, sondern ergänzt es lediglich mit ein wenig klasse Salz. Zum Abschluss bekam ich dann noch eine unglaublich raffinierte Nachspeise. Drei Aromen bestimmten den Geschmack und sorgten für Genuss => Himbeeren, Minze und Limonen. Mein Respekt dem Pattisier-Team der Hanse-Stube. Auch hier war der Service wieder angemessen aufmerksam und kompetent. Der Ordnung und Vollständigkeit halber, da es auch in der Hanse-Stube stattfindet, ein Wort zum Frühstück. Die Hanse-Stube hatte immer eines der besten Frühstückbuffets in Deutschland. Wegen Corona musste das ja nun zwangsweise umgestellt werden. Aber auch der nun gewählte, neue Weg das Frühstück zu servieren ist Top organisiert. Hier liegt nun vieles in den Händen des Serviceteam. Und die hatten das im Griff !Mehr

Besuchsdatum: Mai 2020
Hilfreich?
excelsiorhotelernst, Geschäftsführer von Hanse-Stube, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. Juni 2020

Lieber STW3103, herzlichen Dank für diese großartige und ausführliche Bewertung. Wir sind dankbar, dass wir unsere Gäste wieder in gewohnter Weise in der Hanse Stube begrüßen dürfen und freuen uns sehr, dass Sie wieder einen gelungenen Besuch bei uns hatten. Unser gesamtes Team gibt jeden...Mehr

Bewertet am 25. April 2020

Anlass war ein runder Geburtstag und deshalb haben wir den Ausserhausservice genutz. Man erhält vorab eine Menükarge und kann entweder telefonisch oder per Mail seine Bestellung aufgeben. Es gibt die Möglichkeit das Essen im Hotel abzuholen, wir haben aber den kostenlosen Taxiservice genutz. Uns wurde...ein 1h Lieferzeitraum genannt, der auch eingehalten wurde. Vor- und Nachspeise kamen Speise bereit und hochwertig verpackt an. Das Hauptgericht musste nach Anleitung im Wasserbad bzw. Ofen für wenige Minuten erhitzt werden. Das Essen war ohne Fehler und an kann diesen Service in schweren Zeiten nurbedenkenlos weiter empfehlen!Mehr

Besuchsdatum: April 2020
Hilfreich?
excelsiorhotelernst, Geschäftsführer von Hanse-Stube, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. Juni 2020

Liebe/r Jbilk, vielen Dank, dass Sie sich für unseren Hanse Stube on Tour Service entschieden und sich die Zeit für die schöne Bewertung genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie zu diesem besonderen Anlass mit unserem Essen zuhause begeistern konnten und haben Ihre...Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Dom-Hotel Köln
476 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Domspatz Hotel
112 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Hotel Sandmanns
183 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Ibis Köln Am Dom
1.108 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Cafe Relchard
1.562 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Gaffel am Dom
2.155 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Restaurant Gaststätte Lederer
269 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Kölner Dom
21.825 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Heinzelmännchenbrunnen
287 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Tourist Office Cologne
353 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Römisch-Germanisches Museum
1.409 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Fragen & Antworten
Frage stellen
Ayda B
1. September 2020|
Antworten
Antwort von excelsiorhotelernst | Vertreter des Unternehmens |
Guten Tag Ayda B, vielen Dank für Ihr Interesse an der Hanse Stube. In der Tat verfügen wir über zwei Räume, die separat vom Hauptraum getrennt werden können. Gerne stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen und Wünschen ... Mehr
0
 Wertungen
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen