Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Takumi

Beansprucht
Speichern
Senden
Update zu COVID-19: Restaurants in Ihrer Umgebung brauchen Ihre Unterstützung! Helfen Sie ihnen, indem Sie Geschenkkarten direkt von den Restaurants kaufen. Bitte kontaktieren Sie die Restaurants, um weitere Informationen zu erhalten.
Essen liefern lassen

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 1.861 von 1.863 Restaurants in Köln
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität

Details

KÜCHEN
Japanisch, Asiatisch
Mahlzeiten
Mittagessen, Abendessen
FUNKTIONEN
Service am Tisch, Geschenkkarten verfügbar
Bewertungen (21)
Bewertungen filtern
16 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
5
4
1
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Bewertungen von Reisenden
4
5
4
1
2
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 6. August 2020 über Mobile-Apps

Wir waren sowohl von den Vorspeißen als auch von diversen Hauptgerichten mehr als überzeugt und ich verstehe die teils kritischen Bewertungen nicht. Die Portionen sind wirklich sehr groß und haben sehr gut geschmeckt. Das Personal war nett und flink.

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?
Bewertet am 9. Juli 2020

Leider kann ich die positiven Rezensionen nicht nachvollziehen. Sowohl die Vorspeise, als auch das Hauptgericht war ungenießbar. Wir waren zu dritt in dem Restaurant und alle drei sehr unzufrieden. Leider können wir das Restaurant nicht weiterempfehlen. Auch wenn die Bedienung extrem freundlich ist und auch...das Ambiente sehr einladend wirkt, gibt es nur das Essen keinen Stern. Für das Bedienungspersonal jedoch 5 Sterne 👍Mehr

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 28. Juni 2020

Das Restaurant bezeichnet sich auf ihrer Webseite als das beste Ramenrestaurant der Stadt 🌃 Es steht „für echte Japanische Küche“! Und ja: Das Takumi ist uns bereits aus Düsseldorf ein Begriff gewesen. In Köln findet man das Restaurant auf dem Hohenstaufenring 58. ☀️ Jetzt im...Sommer konnten wir draußen sitzen - jedoch sitzt man sehr ungeschützt mitten auf dem Bürgersteig. Wer sich beim Essen nicht beobachten lassen möchte von vielen, an der Ampel stehenden Autos oder Fußgängern, sollte besser Indoor Platz nehmen. 🚦🧍🏼‍♂️ Die Kellnerin war schnell bei uns - weder besonders freundlich noch wortgewandt aber mit klassischer japanischer Tüchtigkeit hatten wir nach etwa 3 Minuten unsere Getränke auf dem Tisch und ca. 15 Minuten später unsere Ramen. 🥣 Bestellt haben wir 1. Karaage Miso Ramen mit frittierten Hühnchenstücken 2. Teriyaki Miso Ramen mit teriyaki Hühnchenstücken Beide Portionen haben je 13,80€ (normale Grösse) gekostet - Jedoch haben wir beide Portionen als „Extra groß“ bestellt für 2€ p.P., was für uns eine echte Enttäuschung war. 😐 Wir kannten die Schüsselgrössen bereits von einem vorherigen Besuch und waren beide (selbst nach Fotovergleich) zu dem Entschluss gekommen, dass wir die normale Größe auf dem Tisch stehen hatten. 🍽 Solche Fehler können passieren - wir sprachen den (neuen) Kellner an, doch der hielt Rücksprache mit der Küche und man versicherte uns das richtige bekommen zu haben 🤷🏽‍♀️ Später zahlten wir den Preis mit Aufschlag für die normale Portion. Abgesehen von diesem „Patzer“ waren die Ramen wie immer ein Genuss 👌🏼 Das Hühnchen war frisch frittiert und es war „ein richtiges Stück“ Fleisch und kein Seperatorenfleisch. 🐔 Der Pak Choi war knackig, die Sojasprossen ebenso. Das wichtigste, nämlich die eigentliche Brühe, war sowohl kräftig im Geschmack wie auch gut abgeschmeckt. Die Nudeln, welche den Großteil des Inhalts der Schüssel ausmachen, sind laut Takumi extra in Japan produziert. Wir fanden sie sowohl geschmacklich als auch von der Konsistenz sehr lecker 🥢 Fazit: Geschmack: Ein Besuch wert! 👌🏼 Preis: Im Gegensatz zu anderen Ramen Restaurant nicht günstig aber absolut bezahlbar. Wer sich von dem Japan-Sushi Hype verabschieden will und mal was neues probieren will!Mehr

Besuchsdatum: Juni 2020
Hilfreich?
Bewertet am 9. März 2020

Great for Germany! Gute für Deutschland! Good ramen in Germany is hard to find, but Takumi makes great ramen. Not the best in my life, but really good for Germany, so it gets full stars for someone that has been stuck in Germany and hasn’t...been back to Japan for 2 years. I ordered Oro-chon Ramen, Gyoza, and bottle of Kirn beer. You have to ask for pepper for your ramen and rice vinegar for your gyoza, but that is a bit minor. They have no raw garlic toppings and this was a disappointment for me. You have to ask for more sesame toppings if you desire. They had a tap for Kirin beer, but they told me at lunch time that they were sold out. 5 stars egg noodles 5 stars Miso soup 2 stars Chasyu, was tasty, but really thin and they gave you one slice, even though the picture has 2 slices. 0 stars No raw garlic topping 5 stars Gyoza, because they had Nira in them 0 stars No Kirin beer on tap Gute Ramen sind in Deutschland schwer zu finden, aber Takumi macht großartige Ramen. Nicht die besten in meinem Leben, aber wirklich gut für Deutschland, also bekommt es volle Sterne für jemanden, der in Deutschland festsitzt und seit 2 Jahren nicht mehr nach Japan zurückgekehrt ist. Ich habe Oro-chon Ramen, Gyoza und eine Flasche Kirn-Bier bestellt. Man muss um Pfeffer für die Ramen und Reisessig für die Gyoza bitten, aber das ist ein bisschen wenig. Sie haben keinen rohen Knoblauch als Belag, und das war eine Enttäuschung für mich. Sie müssen um mehr Sesambelag bitten, wenn Sie möchten. Sie hatten einen Zapfhahn für Kirin-Bier, aber sie sagten mir beim Mittagessen, dass sie ausverkauft seien. 5-Sterne-Eiernudeln 5 Sterne Miso-Suppe 2 Sterne Chasyu, war schmackhaft, aber wirklich dünn und sie gaben einem ein Stück, obwohl das Bild 2 Scheiben hat. 0 Sterne Kein roher Knoblauch-Topping 5 Sterne Gyoza, weil sie Nira in sich hatten 0 Sterne Kein Kirin-Bier vom FassMehr

Besuchsdatum: März 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 22. Februar 2020

Mit Takumi ist es so, wie mit einem industriellen Wein aus der Neuen Welt. Kennt Ihr z.B. den amerikanischen Wein „Gallo“? Diese Weine schmecken toll und sind guter Anfang für jeden jungen Weinliebhaber, der sich zum Wein überzeugen will. Mit der Zeit stellt Ihr jedoch...fest, es gibt viel bessere Weine auf der Welt. Und so ist es hier fast mit der Kette TAKUMI. Die Ramen von diesem Restaurant kann am Anfang schmecken, jedoch, wenn man andere Ramen in der Welt probiert (siehe meine Beiträge), dann ändert sich der Blick für dieses Lokal. Für mich die Brühe nur ok, Nudel zu industriell im Geschmack, chashu und Ei gut. Ich denke dass der Geschmack der Suppe ist irgendwie mit der Wachstum dieser Kette verloren gegangen. BofG - Wiederkommen/Empfehlungsfaktor (0-100%): 45% im Vergleich zum Wein Gallo, den ich leider nicht mehr trinken werde trotzdem keine schlechte Alternative für Ramen in Köln, wo Ramen noch sowieso Neuland ist.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?
Bewertet am 11. Februar 2020 über Mobile-Apps

Takumi hat in Köln eröffnet. In Düsseldorf gehört der Laden vollkommen zu Recht zur Ramen-Spitzenklasse. Was dort seit Jahren stimmt, stimmt in Köln leider gar nicht. Der Miso-Ramen ist zu jung. Die gemüsetempura überfrittiert. Die Goyze naja. Die Eier nicht hinreichend eingelegt. Misslich, dass mangels...Schanklizenz, kein Sake gereicht werden kann.. Schade. Wer die Qualität rheinabwärts kennt, wird entäuscht sein. Im Vergleich mit anderen Ramenläden, dennoch über Niveau. Kurz: Da bleibt noch viel Luft nach oben!Mehr

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?
Bewertet am 6. Februar 2020 über Mobile-Apps

Auch habe lange genug gewartet, bis Takumi Köln endlich ihren/seinen Vorhang aufmachte. Neben Sushi und Sashimi, Ramen ist meine Liebling Gerichte wenn ich bei einem guten Japaner bin. Das Ambiente ist nett. Modern und geräumig. Wir saßen beim ersten Besuch ziemlich weit hinten , vor...der Küche. Geräuschpegel angenehm. Warum es so wenig Plätze im vorderem Raum gibt, frage ich mich auch, da hier oft viel los ist. Auf dem Tisch waren Menükarten inkl Erklärungsbilder was man hier so bestellen kann. Echt eine große Auswahl, daher könnte die Entscheidung schwer fallen. Wir hatten jeweils eine Vor und Hauptspeise bestellt. Meine Hauptspeise (Takumi Special Ramen Shoyu) basiert auf Schweinebrühe, die wirklich fein und schmackhaft war. Zum Trinken hatten wir beide Tee bestellt. Der Service war freundlich und zügig. Wir würden demotivieren wiederkommen! *Ich bewerte nur das Konzept, den Service, das Ambiente und die von mir ( und höchsten von meinem Mann) bestellten Gerichte. Dass die Kellner/innen Ihre Trinkgelder von dem Chef nicht ausgezahlt bekommen, finde ich sehr schade, aber das ist die Sache zw. Mitarbeitern und Betreiber).Mehr

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?
Bewertet am 2. Februar 2020 über Mobile-Apps

Die leckersten Ramen die ich außerhalb Japans gegessen habe. Besonders die Spezial Ramen sind der Hammer. Die Gyoza als Vorspeise sind auch empfehlenswert.

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 12. Januar 2020

[Ambiente] hip und schön eingerichtet [Gyoza] War normal gut, die nicht gebratene Oberseite hatte einen kalten Touch. Würd ich nicht unbedingt nochmal bestellen. [Schweinebauch Reisschale] Für 5,80 war es etwas wenig. Im Takumi Tonkotsu gab es wenigstens gebratenes Kimchi dazu. Der Reis war dort auch...besser. [Ramen] Miso Ramen war zu meiner Überraschung nicht überwürzt. Aber die gelben, gewellten, etwas bissigen Ramen Nudeln sind einfach nicht meins. Oro-chon Ramen sehr scharf war etwas würzig für meinen Geschmack, mein Ramengefährte war jedoch begeistert. [Service] Die jüngere asiatische Kellnerin hatte die ganze Zeit über einen überheblichen Blick, der meiner Meinung nach nicht sein musste. [Fazit] Gyoza muss nicht sein, Reisschale etwas wenig, aber gut. Es gibt absolut Fans von dieser Art Ramen, ich mag diese Art Ramen Nudeln leider nicht. Und der Preis ist schon happig, also lieber mittags zu empfehlen. The Gyoza was mildly interesting, the side menu pork rice bowl was a bit small portioned for the price. Ramen was good, just not my kind of noodles. They were yellow, wavy and very al dente. 교자는 별로. 사이드 메뉴 돼지고기 덮밥은 양 적음. 라멘은 먹을만 한데 꼬불꼬불한 노랑색 딱딱한 면은 내 개인취향이 아니었음.Mehr

Besuchsdatum: Januar 2020
Hilfreich?
Bewertet am 20. Dezember 2019

Das Essen war lecker, sogar sehr lecker. Aber mein Lieblingsramenladen wird es nicht. Merkwürdig ist, dass der vordere Bereich nicht genutzt wird und die Gäste warten müssen, bis hinten frei ist.

Besuchsdatum: Dezember 2019
Hilfreich?1  
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Senats Hotel
317 Bewertungen
1,41 km Entfernung
Mauritius Komfort Hotel in der Altstadt
104 Bewertungen
1,39 km Entfernung
Eden Hotel Früh am Dom
418 Bewertungen
1,41 km Entfernung
The Midtown Hotel
26 Bewertungen
1,36 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
El Gaucho
366 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Cafe Wahlen
76 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Appare
20 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Tanica
116 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Hahnentorburg
45 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Synagoge Köln
19 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Hennes Terrasse
5 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Relaxed Feet Fish Spa
5 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Takumi).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen