Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Travellers' Choice
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

PREISSPANNE
16 $ - 105 $
KÜCHEN
Europäisch, Mitteleuropäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Vegane Speisen, Glutenfreie Speisen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (374)
Bewertungen filtern
338 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
216
75
25
13
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
216
75
25
13
9
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet vor 4 Tagen

Wir waren zum 2. Mal als Auswärtige in der kleinen Burg essen. Beide Male das reinste Vergnügen! Nette Begrüßung, gutes, freundliches Personal, gepflegte Atmosphäre eine fantasievolle Speisekarte, das Essen mit viel Liebe zubereitet. Beide Male kamen wir aber mit der Menge an unsere Grenzen 😉,...er Koch meint es sehr gut mit den Gästen!Mehr

Besuchsdatum: Mai 2022
Hilfreich?
Bewertet am 1. Januar 2022 über Mobile-Apps

Wir hatten einen wunderbaren Abend in der Kleinen Burg mit einem exzellenten Vier-Gänge-Menü, Weinbegleitung und einem liebevollen und sehr aufmerksamen Service. Die Silvester-Dekoration und die tolle Live-Musik rundete das Ganze perfekt ab. Für uns eine besondere Adresse für den besonderen Anlass. Und dann immer wieder...sehr gern.Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2021
Hilfreich?
Bewertet am 22. Dezember 2021

Wir waren gestern zu zweit in der Kleinen Burg und wurden leider enttaeuscht. Wir haben uns vor Ort - entgegen unserer urspruenglichen 4 Gang-Menü Planung - fuer ein Dinner a la Carte entschieden. Ausschlaggebend hierfuer waren die verheissungsvollen Vorspeisen - Ceviche und Carpaccio & Tartar...- die wir unbedingt geniessen wollten. Beide Vorspeisen erwiesen sich als fantastisch. Das Carpaccio und Tartar vom Rind war eine absolute Gaumenfreude - Textur und Aromen waren einfach fantastisch. Die Butternusskuerbissuppe war geschmacklich ebenfalls hervorragend, haette aber ein wenig heisser serviert werden muessen. Der Wilde Salat mit dem Hausdressing war frisch, aber flach und fad im Geschmack. Unser Hauptgericht - Zweimal Greater Omaha Beef - wurde leider kalt serviert und musste im Ofen erneut aufgewaermt werden. Letzteres hat dann nicht geholfen, die spannende Komposition aus Gulaschsaft, Paprika, Röstschalotten, Petersilie und Topinambur, Sauerrahm und Ofenkartoffelstampf zum Leben zu erwecken. Wir haben das meisste umgehen lassen und mussten uns nach unserer Reklamation dann auch noch anhoeren, dass wir ja "rare" bzw. "medium rare" bestellt haetten - als Erklaerung fuer das kalte Essen! Anders konnte es sich die Kueche nicht erklaeren. In Anbetracht des Anspruches (und des Potential) des Hauses war und ist das eine Unverschaemtheit - Feedback bzw . Kritik seitens der Gaeste ist offensichtlich nicht erwuenscht oder vorgesehen. Das zum kulinarischen Erlebnis! Jetzt noch ein paar Worte zum Ablauf. Insgesamt war es etwas hektisch - angefangen mit dem Empfang und einen patzigen Hinweis auf die Dekoration im Eingangsvebereich zu achten. Die Hektik setzte sich dann fort. In schneller Abfolge bekamen wir unseren Cocktail gefolgt von einer Flasche Weisswein, Brot mit Aufstrich und die Vorspeisen. Die Kueche diktiert klar die Geschwindigkeit, unserem Wunsch nach einer kleinen Pause wurde nicht wirklich entsprochen. Die Kommunikation im Team was unser Menue und unsere Wuensche angeht war unzureichend. Salat und Suppenteller wurden abgeraeumt mit dem Hinweis, dass es sich um die Vorspeisen gehandelt hat - falsch! Der Anspruch der kleinen Burg verspricht eine "fine dining experience", die wir so nicht erfahren konnten. Dazu war es auch im Vergleich mit anderen Sterne Restaurants zu unrund und hektisch mit den offensichtlichen Abstimmungsproblemen zwischen Kueche und Service. Letzteres waren die originaere Ursache fuer nicht richtig temparierte Speisen. Schade, sehr schade... P.S. zu guter letzt haben wir dann bei der Begleichung der Rechnung auch noch eine Position fuer Tischdeko (10 Euro Luftschlangen und Ballons) gesichtet. Wir haben zwar einen Geburtstag gefeiert, wurden aber bei der telefonischen Bestaetigung der Reservierung weder gefragt noch auf kostenpflichtige Deko hingewiesen. Passt zum Gesamterlebnis und hat es am Ende definitiv nicht besser gemacht. Wir werden der Kleinen Burg noch ein letzte Chance geben - Wiener Schnitzel Deluxe zum Lunch mit Trueffel Fries probieren wir irgendwann mal wenn sich der Aerger ueber den missratenen Abend etwas gelegt hat,Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2021
Hilfreich?1  
Bewertet am 11. Dezember 2021

Wir hatte uns sehr auf den Besuch gefreut. Über das Essen können wir nichts sagen, da wir nach 10 Minuten gegangen sind. Trotz Reservierung bekamen wir einen völlig unzumutbaren Tisch zugewiesen. Neben der Theke, direkt am Durchgang zum anderen Raum. Ständiges Gewusel des Personals sowie...Gäste um einen herum sowie Blick aufs WC. So kann man Leute platzieren, die auf eine Pizza zum Mitnehmen warten. Zunächst wurde ein besserer Tisch in Aussicht gestellt, aber das wurde dann auch nichts. Bei einer telefonischen Reklamation am nächsten Tag zeigte sich die Dame am völlig verständnislos und unfreundlich. Wir hätte ja noch länger warten können, bis etwas frei wird. Unfassbar. Nie wieder!Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2021
Hilfreich?1  
kbph, Owner von Kleine Burg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. Dezember 2021

Geneigter TripAdvisor-Leser, Was Sie hier lesen ist das Ergebnis eines Erpressungsversuchs durch Herrn D. Aber fangen wir von vorn an: Herr D. und seine Frau hatten einen Tisch bei uns reserviert, welcher tatsächlich recht nah an der Servicestation liegt und daher nicht unbedingt der ruhigste...Mehr

Bewertet am 5. Dezember 2021

Das Essen ist immer ein Geschmackserlebnis der Güte: So kann ich das zuhause nicht zubereiten! ( Die Frage stellt man sich ja in manchen Restaurants) Tolle Kombinationen von Kräutern, Gewürzen und frischen Zutaten.

Besuchsdatum: Dezember 2021
Hilfreich?
Bewertet am 4. November 2021 über Mobile-Apps

Ein schmackhaftes und mit viel Liebe geführtes Restaurant. Das Servicepersonal ist sehr aufmerksam und nicht aufdringlich gewesen. Das Essen war ausgezeichnet gut und toll angerichtet.

Besuchsdatum: November 2021
Hilfreich?
Bewertet am 24. Oktober 2021 über Mobile-Apps

Wir haben uns auf einen schönen Abend gefreut und sind nicht enttäuscht worden. 3 Gänge mit Weinreise, inklusive unser Extrawünsche, wie keine Pilze/Knoblauch bei mir sowie fleischfrei bei meiner Freundin wurden perfekt umgesetzt. Die passenden Weine zu jedem Gericht waren wunderbar ausgewählt und köstlich. Preisleistungsverhältnis...passte. Die ServicemitarbeiterInnen waren sehr auf Zack. Freundlich und zuvorkommend. Glücklich und sehr satt haben wir die kleine Burg verlassen.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2021
Hilfreich?
Bewertet am 20. Oktober 2021

Ich habe am Samstag Abend das Gericht "Zander mit Oktopus" bestellt. Ja, das war auch auf dem Teller. Aber für 29 Euro ein kleines Stück Zanderfilet und einen einzigen fingerdicken Oktopus-Arm zu servieren ist doch sehr dürftig! Schmeckt zwar, aber man geht auch Essen um...satt zu werden. Für mich der letzte Besuch in diesem Lokal.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2021
Hilfreich?1  
Bewertet am 29. September 2021

Wir wollten nur mal kurz essen gehen und sind verzaubert nach Hause gegangen. Schon beim ersten Bissen wussten wir: Das wird ein wunderschönes Essen und wir kommen wieder. Service, Essen, Atmosphäre? Hat alles ausgezeichnet gepasst.

Besuchsdatum: August 2021
Hilfreich?
Bewertet am 25. September 2021

Vorweg: die Küche und der Service sind sehr gut. Der Vorspeisensalat hätte allerdings etwas Dressing vertragen können. Doch das alles bringt nichts, wenn man am Tisch 9 sitzt. Obwohl wir reserviert hatten, wurden wir an diesem Katzentisch direkt neben der Theke, der Küche und Einflugschneise...zu den Toiletten gesetzt. An eine Konversation war nicht zu denken. Auch Muße und Gemütlichkeit suchte man hier vergeblich. Entweder wird lautstark das Kaffeegeschirr auf der Theke bewegt, die Küche meldet sich lautstark oder einer der Angestellten wuselt im Nacken an der Servicestation rum. Und ganz nebenbei lernte man alle Toilettengänger*innen kennen. Wir ärgern uns maßlos und können nur abraten! Für diesen Trubel kann man auch zur goldenen Möwe gehen - da bringt auch die beste Küche nichts! Schade ums Geld...Mehr

Besuchsdatum: September 2021
Hilfreich?4  
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Altera Hotel
150 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Hotel Antares
57 Bewertungen
0,41 km Entfernung
Acara Hotel
63 Bewertungen
0,53 km Entfernung
Hotel Wieting GmbH
92 Bewertungen
0,71 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Bestial
225 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Gustav Grün
21 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Captiva
42 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
St. Lamberti-Kirche
86 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Schloss Oldenburg
39 Bewertungen
0,42 km Entfernung
Oldenburg Rathaus
37 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
32 Bewertungen
0,41 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Kleine Burg).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Kleine Burg

So bewerten Reisende Kleine Burg auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 4.5
  • Service: 4.5
  • Qualität: 4
  • Einrichtung: 4.5