Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Italienisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Glutenfreie Speisen
Mahlzeiten
Mittagessen, Abendessen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (167)
Bewertungen filtern
131 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
59
36
16
7
13
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
59
36
16
7
13
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 22. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Wir waren das erste Mal in diesem Restaurant und sind total begeistert. Wir haben verschiedene Vorspeisen und Hauptgerichte bestellt und jeder hat von jedem Teller probiert. Alles hat ausgezeichnet geschmeckt. Ich habe selten so lecker gegessen! Wir werden auf jeden Fall wieder kommen. Die Preise...sind für die Qualität angemessen.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?
Bewertet am 28. September 2020

Eine super Empfehlung für alle, die echte italienische Küche, sehr gute Weine und einen perfekten Service lieben.

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?
Bewertet am 13. September 2020

Wir waren innerhalb weniger Wochen zweimal "A Casa di Tomilaia" - hätten wir auf das zweite Mal verzichtet, würde diese Bewertung überschwänglicher ausfallen. Aber von Anfang an... Beim ersten Mai hatten wir telefonisch reserviert, sehr freundlich und flexibel - und Abends dann ein wirklich italienisch...freundlicher Empfang. es kommt hier auf die Leute im Service an, soviel gleich vorweg. Wir waren zu zweit, haben uns Sardinen aus der Dose, Brotsalat, Pasta und Widschweinragout empfehlen lassen, sehr gut. Bei den Weinen haben wir uns unter anderem zu einem der teureren Weine vom hauseigenen Weingut überreden lassen - nachdem ich beim zweiten Mal die günstigeren Hausweine probiert habe, würde ich das nicht mehr machen. Preis-Leistung sprechen für die günstigeren Etiketten. Allerdings fehlt auch de echte Auswahl oder wir haben nie die "große" Weinkarte gesehen (Alle Speise- und Getränkekarten werden wegen Corona auf Ständern vor den Tisch gestellt). Essen soweit gut, die Sardinen sind eine nette und witzige Abwechslung und mit ca. 9 Euro wirklich preiswert. Dazu, je nach Sorte, z.B. Olivenöl, Salz und frisches Brot. Der Brotsalat ist ein echter Knaller, frisch, kräuterig und üppig. Eigentlich mein persönliches Highlight. Die Hauptgerichte waren okay, Wildschweinragout war lauwarm. Reklamation hat gut funktioniert, ich habe es gegessen, denn es war sowieso 30 Grad im Schatten, dafür gab es eine großzügige Kompensation in Form zweiter Desserts und Cafe. Gut gelöst. Insgesamt ein netter und sehr italienischer Abend, freundlicher Service, gutes, wenn auch nicht sehr gutes, Essen - aber insgesamt recht teuer für das Gebotene. Beim zweiten Mal waren wir zu viert und es war Freitagabend. Reservierung war schon schwieriger, alles in zwei Schichten und Anfangszeiten sehr unflexibel. Gut, muss man akzeptieren, wenn es voll wird. Vor Ort dann alles sehr hektisch, Service unaufmerksamer als beim ersten Mal, bei der Weinempfehlung winken wir ab und nehmen den Rosso Rosso - einen guten und günstigen (28 Euro) Hauswein. Essen wieder die Sardinen, danach wurde ein Rinderbraten als Tagesempfehlung empfohlen. Obwohl es deutlich sommerlich warm war, habe ich mir dafür entschieden - der euphorische italienische Kellner hat mich sympathisch überzeugt. "Kannestu mit de Gabelle essen, ganze zarte". Weniger überzeugt hat mich dann das, was auf dem Teller war. Das Fleisch war mitnichten "mit de Gabelle" zu essen - hart, sehr geschmacklos, von mürbe und rotweinigen Schmoraromen weit entfernt. Mit der Sosse wurde mehr als gegeizt, und die gehört für mich in ausreichender Menge zu einem Brassato. Aber ich war sowieso satt. Und Ich habe es, aufgrund der überschaubaren Menge gegessen - und wie schon erwartet hat mir der Kellner attestiert, "das man da nicht immer drinsteckt". Jaja. Alles in allem hat der zweite Besuch nicht das gehalten, was der erste versprochen hat. Eigentlich schade, aber es ist wirklich eine Frage des Personals, das an dem Abend dafür sorgt, ob man happy ist oder gerne schnell wieder geht. Da die Preise moderat gehoben sind, muss man sich das nicht antun.Mehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 29. Juli 2020

Schickes, aber nicht zu stylisches Restaurant, freundliche Bedienung, kreative Namensgestaltung der Gerichte - soweit alles ok. Aber; Wir kamen um 20.00 Uhr zum Abendessen und nahmen unsere erste Speise um 22.00 Uhr entgegen. Ja, jeder Tisch war besetzt und es wird frisch gekocht, aber allein...auf das Bringen der Speisekarte haben wir locker eine halbe Stunde warten müssen, dann nochmal auf die Aufnahme der Bestellung. Die Gerichte selbst waren lecker und durchaus kreativ, aber nicht sooo wow!, dass die hohen Preise gerechtfertigt wären. Mein persönliches Highlight des Abends war der Koch-Azubi, der aushilfsweise an den Tischen die Gerichte erklärte und dies mit soviel Leidenschaft und frischer Freundlichkeit, dass es richtig Spaß machte, ihm zuzuhören. Fazit: Gutes Essen, keine Frage, aber viel zu langsam im Service und dem Hype nicht gerecht. Man kann dort anständig essen und einen netten Abend haben, so wie wir - ich muss aber auch nicht noch einmal hin.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?
Bewertet am 14. März 2020 über Mobile-Apps

Alles war perfekt, die Freundlichkeit der Kellner, die Weinempfehlung, das Essen: wenn ich hier wohnen würde, wäre ich Stammgast!

Besuchsdatum: März 2020
Hilfreich?
Bewertet am 26. Januar 2020

Wir hatten einen sehr schönen Abend zusammen mit Freunde in einen schönen Ambiente. Der Wein (San giovese aus Toskana) war sehr lecker und auch der Fisch. Wir hatten ein Tisch in der Mitte und es war etwas laut, aber ansonsten alles gut.

Besuchsdatum: Januar 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 30. Dezember 2019

Wir hatten vor Wochen heute Abend einen Tisch für 8 Personen gebucht. 90min vor der gebuchten Uhrzeit kommt ein automatischer Storno vom Reservierungssystem. Anruf -"Betriebsferien" Ah ja - ganz spontan. Einfach nur ...

Besuchsdatum: Dezember 2019
Hilfreich?3  
Bewertet am 22. Dezember 2019

Per Zufall bin ich auf das Lokal in Hotel nähe gestossen. Sympatisch eingerichtet, etliche grössere Tische erlauben auch eine erweiterte Kommunikation mit dem Nachbarn. Das Lokal war gut besetzt und sehr bald ist das zwei Personen Service auch an die Grenzen des Machbaren gestossen. Trotzdem...die Bedienung unglaublich freundlich und persönlich. Längerfristig müsste für mehr Kontinuität im Ablauf gesorgt werden um das Verständnis der Stammgäste nicht zu sehr zu strapazieren. Meine Linguine Mare Mare € 15.- haben sehr gut geschmeckt , wobei ich mir anstelle der ua. verwendeten Moules, die deutlich besser passenden Vongoles gewünscht hätte. Der empfohlene Wein hat mir hervorragend geschmeckt, der Espresso und der Digestive dazu sowiso, - halt wie in Italien so nur möglich! Bei nächster Gelegenheit werde ich wieder kommen! Die Preise sind trotz sicherlich gehobenen Fixkosten, fair!Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2019
Hilfreich?
Bewertet am 27. November 2019

Wir waren zu viert dort und mit unserem Besuch soweit zufrieden, wobei es an verschiedenen Punkten aber durchaus noch Luft nach oben gibt. Zum Service: freundlich, aufmerksam, nett, aber teils auch tollpatschig. So wurde z.Bsp. unsere Brotschale beim Wasser nachschenken geflutet, ... auch verstand es...unsere Servicekraft sich des öfteren durch die engsten Stellen zwischen den Tischen zu quetschen was schon störend war. Zum Essen: Kleine Karte, aber für jeden Geschmack etwas dabei, auch wurden zusätzlich zwei Tagesgerichte angeboten. Die Speisen waren schön präsentiert und geschmacklich und qualitativ auf hohem Niveau. Da wir uns beim Wein nicht entscheiden konnten wurden durften wir verschiedene Proben verkosten - sehr schön und nicht alltäglich. Ich möchte nichts unterstellen, aber der Eindruck den die Desserts auf uns machten war sehr Convenience lastig. Einrichtung: Es wirkt sehr voll gestopft mit Deko Schi Schi und auch mit Tischen und Stühlen. Jeder m² wird ausgenutzt, dadurch entsteht leider eine 'Bahnhofsatmosphäre'. Auch sind die Stühle sehr unbequem da nicht gepolstert und ergonomisch voll daneben. Dennoch, alles in allem ein schöner Abend.Mehr

Besuchsdatum: November 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 29. Oktober 2019

Die Pasta war lecker, der Wein hat nicht geschmeckt (aber das hat ja keine generelle Aussagekraft...) und der Service war freundlich bemüht, nicht außergewöhnlich. Kein Restaurant, wo man sofort ein zweites Mal hinmüsste, aber auch nichts negatives.

Besuchsdatum: August 2019
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Lindner Hotel & Residence Main Plaza
612 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Hotel Cult
490 Bewertungen
0,42 km Entfernung
Ritter Hotel
141 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Hotel Hubler
36 Bewertungen
0,48 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Muku
309 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Apfelwein Dax
168 Bewertungen
0,36 km Entfernung
Restaurant Buenos Aires
169 Bewertungen
0,36 km Entfernung
Apfelweinwirtschaft Proletariat
158 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Sachsenhausen-Nord
610 Bewertungen
0,6 km Entfernung
Eurotower
359 Bewertungen
0,59 km Entfernung
Europäische Zentralbank
30 Bewertungen
0,54 km Entfernung
Kuhhirtenturm
8 Bewertungen
0,53 km Entfernung
Fragen & Antworten
Frage stellen
Duchemin A
3. Januar 2017|
Antworten
Antwort von MarseilleNanou | hat dieses Unternehmen bewertet |
I don't speak german sorry ...
0
 Wertungen
Mit Google übersetzen
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu A Casa di Tomilaia

  • So bewerten Reisende A Casa di Tomilaia auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
    • Küche: 4
    • Service: 4
    • Qualität: 4
    • Einrichtung: 4