Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Travellers' Choice
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Deutsch, Mitteleuropäisch, Zeitgenössisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Abendessen, Spätabends
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (178)
Bewertungen filtern
160 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
101
35
13
5
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
101
35
13
5
6
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 24. Oktober 2020

Wiener Schnitzel 24€, Butternut/Kürbis 19€, Hirsch 26€ waren unsere Gerichte. Geschmacklich war nichts an den Gerichten auszusetzen, jedoch war der Inhalt im Wienerschnitzel eher mit einer Wurstscheibe mit ca 1mm Dicke zu vergleichen, als mit einem dünn geschnittenen Kalbsschnitzel. (S. Bild) . Das Hauptgericht ButternutKürbis...hätte nicht unter Hauptgericht, sondern unter Vorspeisen aufgeführt werden müssen. Beide Gerichte waren unter Niveau! Das Hirschgericht war vorzüglich, sowie der Service sehr nett und zuvorkommend. Leider werden wir dieses Restaurant nicht mehr besuchen, auch wenn’s vielleicht durch Sparmaßnahmen bedingt durch Corona Einsparungen vornehmen muss.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?
Bewertet am 21. Juni 2020 über Mobile-Apps

Danke für den schönen Abend Unser Essen war von Vorspeise bis Dessert ein Traum, wir haben uns sehr wohl gefühlt und willkommen, vielen Dank dafür

Besuchsdatum: Juni 2020
Hilfreich?
Bewertet am 12. Februar 2020 über Mobile-Apps

Sehr leckeres modernes Essen. Das Überraschungsmenü war traumhaft. Nur die Akustik lässt zu wünschen übrig, wenn das Lokal voll ist - was es wohl immer ist, aber wir kamen zum Glück früh.

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?
Bewertet am 22. Januar 2020

Vorweg: Wir kennen Restaurants von der Stehpizzeria bis zur Sterne-Klasse. Wir wissen, was man servieren kann und was nicht. Einrichtung: Tische mit schönen massiven Holzplatten und bequeme Stühle. Das war es auch schon, was es an Positivem zu berichten gibt. Sonst: schlecht geheizt, ohne Jacke...konnte man da nicht sitzen, schummerige Beleuchtung eher wie in einer Bar und nicht wie in einem Restaurant. Vergilbter Wandanstrich, abgestoßene braune Akzente an Säulen und Decke. Das bedeutet keinen Charme, sondern wirkt einfach abgewrackt. Toiletten mit knallvioletter Wand und Deckenbemalung. Karte: Ein DIN A4 Seite einseitig, wahrscheinlich Schriftgrad 10 in zentriertem Satz, alles kleingeschrieben. Extrem schwer lesbar. Gerichte bestehen aus lauter Firlefanz, der wohl an gehobene Küche erinnern soll. Wir entschiedene uns für ein Rumpsteak mit Preiselbeeren, Zwiebeln und Kartoffelschaum. Nun ja. Dazu ein DIN A4 Blatt zweiseitig mit Weinen, offen und überwiegend als Flaschen. Wer unbedingt säurebetonte Weine trinken will ist hier richtig, sonst wird die Auswahl schon schwieriger. Wir nahmen einen Nouvelle Vague 2015. Der Wein ist uns bekannt aus Frankreich. Einzelhandelspreis in Deutschland 13,90, Restaurantpreis in Frankreich 21-24 Euro. Preis im Restaurant Chairs 49 Euro. Der Wein stand auf der Bar, wie man später feststellen konnte und war von der Temperatur erträglich, weil ja nicht geheizt wird, aber sicherlich für den Anspruch des Lokals inakzeptabel zu warm. Egal. Das Rumpsteak war unterirdisch, einfach eine Frechheit für 31 Euro: Es kam auf dem Teller zwei Streifen (ja, richtig zwei rundum geschnittene Streifen, eher so wie man Flanksteak serviert) Fleisch. Medium-rare bestellt, eher medium geliefert. Bei dem Anspruch inakzeptabel. Dabei wird es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit tatsächlich um Rumpsteakfleisch gehandelt. Das Fleisch war ok. Für ein Lokal mit diesem Anspruch Schrott. Selbst im ambitioniertem Supermarkt bekommt man besseres Fleisch. Die zwei Streifen lagen auf Preiselbeeren. Daneben befand sich - und jetzt kommt der Knaller - ein Haufen geschnittener Zwiebeln mit etwas, das wohl der Kartoffelschaum sein sollte. Der Schaum hat kaum nach Kartoffeln geschmeckt und auch sonst eigentlich nach gar nichts. Der war mit absolut nichts abgeschmeckt. Die Krönung waren die Zwiebeln. Nicht eine einzige Färbung war zu erkennen. Die geschnittenen Zwiebeln wirkten wie gekocht und so haben sie auch geschmeckt. Das Essen war insgesamt lauwarm, wofür es überhaupt keine Erklärung gibt. Die Menge war so übersichtlich, dass wir hinterher noch jeder einen Flammenkuchen im "Schöneberger" um die Ecke gegessen. Das ist uns auch noch nicht passiert. Der Wunsch nach Salz wurde minutenlang - trotz höchstens zu einem Viertel gefüllten Lokal - nicht bedient. Als die betreffende Serviceperson anfing sich mit anderem hinter der Bar zu beschäftigen, baten wir die zweite Serviceperson um Salz. Nach akzeptabler Zeit kam dann ein Schälchen Salz mit Löffel. Preis: 152,50 Euro für eine Flasche Wasser, ein Bier, eine Flasche Wein und 3 Rumpsteaks. Wir haben es centgenau hinterlassen. Mehr wäre eine Ermunterung für Leute, die sie absolut nicht verdient haben. Fazit: Viel Firlefanz um mieses Essen, das al sgroße Küche daherkommen will. Vollkommen überteuert für das, was geboten wird. Mit Abstand unsere schlechteste Restauranterfahrung in Frankfurt.Mehr

Besuchsdatum: Januar 2020
Hilfreich?5  
Bewertet am 17. Januar 2020

Wir waren von Freunden zum Geburtstagsessen ins Chairs eingeladen worden und waren aufgrund der Karte gespannt. Zum Einstieg gab es extrem leckeres Sauerteigbrot mit Salz und Butter, meine bestellten Fischkroketten wirkten und schmeckten leider lieblos, ebenso wie die zugehörige salzige ! Aioli. Die Hauptspeisen kamen...nach geraumer Zeit ebenfalls, leider fehlte ein Gericht komplett, was die arrogante und desinteressierte Bedienung leider nicht mitbekm und erst darauf hingewiesen werden musste. Generell war bis auf eine Ausnahme die komplette Mannschaft pseudocool, aber eigentlich eher lächerlich für den dortigen Anspruch. Das Entrecote war vom Fleisch her tadellos, die Beilagen allerdings waren von der Anrichte her lieblos dazugeklatscht. Einziges echtes Highlight war der Schokoladenkuchen mit Schokoladensorbet, der den weiblichen Gästen extrem gut schmeckte. Letztendlich passt hier vieles nicht zusammen, das Konzept des Lokals ist nicht wirklich erkennbar und nur aufgrund der derzeit angesagten Lage sollte man es erstmal mit Service versuchen, bevor man sich seinen Gästen gegenüber so kalt verhält. Wir werden nicht wiederkommen.Mehr

Besuchsdatum: Januar 2020
Hilfreich?6  
Bewertet am 14. Januar 2020

Hatte einen sehr netten Abend mit Freunden im Chairs auf den wir schon lange hingefiebert hatten. Das selbstgebackene Brot ist der absolute Hammer. Die speisen sind vielseitig und kreativ und wie zu erwarten saisonal ausgewählt. Ich hatte ein vegetarisches Hauptgericht und fand für den gehobenen...Preis die Portion sehr sparsam. Wenn man Geld in die Hand nimmt will man eigentlich nach einem 3-Gänge Essen ja auch gut gesättigt sein. Ansonsten war alles super.Mehr

Besuchsdatum: November 2019
Hilfreich?
Bewertet am 12. Dezember 2019

Seit 30 Jahren esse ich kein Fleisch mehr und habe in der Zeit schon so einige leckere vegetarische Gerichte verspeist, noch nie aber hatte ich ein so raffiniertes 4-Gänge-Menü! Und das gemütlich und trotzdem stilvoll – bei extrem liebevollem und aufmerksamem Service. Ich bin noch...völlig geflasht von dem Abend gestern, der mir wie eine Offenbarung erscheint. Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Danke für diese Gaumenfreuden. Ich komme sicher wieder!Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2019
Hilfreich?
Bewertet am 9. November 2019

Das das Chairs nicht günstig und ist und Portionen nicht üppig sind war mir ja klar. Heute war aber der Knaller, Frikadelle mit Kohl und Sardelle zum Preis von € 19.-. Was da kam war "sehr übersichtlich" um Loriot zu zitieren, eine Frikadelle, ein Löffel...Kohl und ein bisschen Sosse. Als ich nach der Sardelle fragte hiess es "die is in der Sosse" Aha, interessant hab ich gedacht. Immerhin wäre die Frikadelle Bio und sie würden ja auch nur ganze Tiere kaufen. Macht es auch nicht besser, wir reden hier von max. 100 Gramm Hack und da ist bestimmt nicht nur Filet drin sondern auch das vom ganzen Tier was man sonst nicht separat verkaufen kann - eigentlich ja gut das ein Tier vollständig verwertet wird - aber nicht zu dem Preis. Mittelsatt wird man eigentlich nur mit viel Brot das sich teurer erkaufen muss. Ich komme hier bestimmt nicht mehr her und werde es auch nicht weiterempfehlen.Mehr

Besuchsdatum: November 2019
Hilfreich?3  
Bewertet am 22. Oktober 2019

Man kann hier sehr schön sitzen, die Speisekarte ist allerdings ungewöhnlich, weil sie nur die Produkte angibt, aber nicht, wozu sie verarbeitet sind. Das Essen ist also in jedem Fall eine Überraschung. Es gibt viel vegetarisch und auch viel in bio (oder sogar alles, weiß...ich nicht mehr), was ich toll fand. Leider war nicht alles wirklich lecker oder hat satt gemacht. Manche Gerichte waren einfach nicht besonders ausgewogen. Mein Salat war leider auch ziemlich versalzen. Dafür bekamen wir als Wiedergutmachung Dessert umsonst, das fand ich sehr gut. Und die Desserts waren das absolute Highlight! Sehr lecker, das hat den Abend gerettet.Mehr

Besuchsdatum: Juni 2019
Hilfreich?
Bewertet am 21. September 2019

Das Ambiente dieses Restaurants mit den unterschiedlichen Stühlen ist Geschmackssache.Die Speisekarte ist sehr überschaubar.Wir waren mit einer kleinen Gruppe dort und fanden die Vorspeisen ungewöhnlich und interessant. Enttäuschungen gab es bei den Hauptspeisen.Das Wiener Schnitzel kam mit wenig Geschmack und einem Kartoffelsalätchen in homöopatischer Dosis...mit Gurkenscheiben belegt und völlig geschmacksfrei. Jede deutsche Hausfrau kann dies besser. Der Seeteufel wurde mit weißen Bohnen präsentiert, eine an sich schon ungewöhnliche Kombination. Diese Bohnen waren nahezu roh und deshalb hart und ungenießbar. Der Service war einwandfrei. Das Preis/Leistungsverhältnis, na ja.Mehr

Besuchsdatum: September 2019
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Hotel Alexander am Zoo
327 Bewertungen
1,21 km Entfernung
City Hotel Mercator
146 Bewertungen
1,5 km Entfernung
Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte
346 Bewertungen
1,56 km Entfernung
Am Zoo Hotel
132 Bewertungen
1,59 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Bodega el Amigo
104 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Prager Botschaft Restaurant
86 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Ganesha Tandoori
67 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Bergerstraße
430 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Günthersburgpark
68 Bewertungen
0,59 km Entfernung
Bornheimer Wochenmarkt
16 Bewertungen
0,38 km Entfernung
FSV Frankfurt
12 Bewertungen
1,11 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Chairs).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Chairs

  • So bewerten Reisende Chairs auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
    • Küche: 4.5
    • Service: 4
    • Qualität: 4
    • Einrichtung: 4