Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 22 von 87 Japanisch in Hamburg
Nr. 471 von 2.885 Restaurants in Hamburg
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Japanisch, Sushi, Asiatisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Abendessen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen

Standort und Kontakt

Hammerbrook
1,0 km von Speicherstadt
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (63)
Bewertungen filtern
49 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
28
12
6
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
28
12
6
2
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 21. Januar 2020

Sehr authentischer Japaner. Kein Schnickschnack, leckeres Essen und eine nette Bedienung.Da komme ich gerne wieder! Ist vom Ambiente ein bißchen runter gekommen,was mir aber gefallen hat.

Besuchsdatum: Januar 2020
Hilfreich?
Bewertet am 10. Januar 2020

Ich frage mich, wieso so viele hier schreiben, dass das Restaurant authentisch ist. Liegt es an der eklig-klebrigen Speisekarte mit vielen durchgestrichenen Speisen? Dem heruntergekommenen Ambiente mit viel Schmutz? Eigentlich wollten wir die ach-so-berühmten Chefmenüs probieren, aber leider gab es diese um 20 Uhr nicht...mehr. Wir waren trotzdem froh einen Tisch zu bekommen und haben Sushi und ein warmes Gericht bestellt. Das warme Gericht war soweit auch in Ordnung. Nichts weltbewegendes, aber ok. Auch die Specials waren sehr lecker, wenn auch zu sehr mit Frühlingszwiebeln überhäuft. Was wirklich problematisch ist, ist die Qualität vom Lachs (fasriger Lachs???) und die Kapa Maki. Ich habe noch nie so große Gurkenstücke gesehen. Der Reis war nicht klebig genug, es ist alles auseinander gefallen. Und einige Maki hatten fast kein Wasabi, andere waren eher so dick bestrichen wie eine Wurst mit Senf. Alles in allem war dies sehr schlampig. Das Erlebnis wurde dann noch dadurch getrübt, dass explizit Trinkgeld eingefordert wurde und man erst auf Nachfragen eine richtige Rechnung bekommen hat, davor nur eine Zwischenrechnung. Wozu dies dient, kann man gerne nachgooglen... Ich bin sehr enttäuscht. Eine heruntergekommene Location, das Essen mit riesengroßen Schwankungen zwischen extrem lecker und extrem ungeniessbar und ein fragwürdiges Verhalten bezüglich der Steuer.Mehr

Besuchsdatum: Januar 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 11. Oktober 2019 über Mobile-Apps

Auf Grund der Bewertungen haben wir uns mehr versprochen. Wir hatten ein Nigiri Sushi das nicht überzeugt hat. Das Reiskissen war nicht kompakt und zersetzte sich in der Sojasauce. Auch die Fischauswahl überzeugte und nicht. Das mitbstellte Curry mit Huhn war fade im Geschmack und...nicht gut. Das Ambiente rechtfertigt den aufgerufenen Preis nicht.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 9. Oktober 2019

Wer traditionell japanisch Essen möchte, der hat mit dem Daruma eine gute Wahl getroffen. Egal ob roher Fisch, gebraten oder frittiert. Alle bestellten Speisen waren frisch und von guter Qualität. Die Bedienung ist sehr freundlich und aufmerksam gewesen. Besonders sind die frittierten Hummerkrabben und die...Gerichte mit Seetang zu empfehlen. Das Preis/Leistungsverhältnis ist in Ordnung. Das Restaurant wird von einer Familie bewirtschaftet. Vom Hauptbahnhof ist das Restaurant in ca. 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Ca. 2km . Die Parkplätze vor dem Restaurant sind begrenzt. Da es wenig Plätze gibt, ist eine Voranmeldung ratsam. Bernd Gothner Hamburg, d. 07. 10. 2019Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2019
Hilfreich?
Bewertet am 3. August 2019

Essen war ohne Frage lecker aber das Restaurant ist irgendwie nicht angenehm...der Chef war sehr unhöflich, für Japaner, und die Frauen waren sehr nett aber eher etwas zu höflich....man kann nicht in Ruhe das Essen genießen... ご主人があまりに失礼な物言いで感じ悪い。楽しかった夕食が一気に台無し。もう行かないかな。自分でも作れるし。

Besuchsdatum: Juli 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 7. April 2019

Hier gibt es sehr authentisches Essen aus Japan. Das Ambiente ist eher rsutikal aber so sehen in Japan auch manch gute Restaurants aus. Man kann sogar auf dem Boden sitzen, wenn man den entsprechenden Tisch gebucht hat.

Besuchsdatum: Januar 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 8. März 2019 über Mobile-Apps

Das ist tatsächlich die erste negative Bewertung, die ich jemals über ein Restaurant schreibe, aber ich kann nicht anders, da ich die vielen positiven Bewertungen hier absolut nicht nachvollziehen kann und ihnen etwas entgegensetzen möchte, damit andere sich nicht genauso blind daran orientieren wie wir....Also, weder die Qualität der Speisen oder die Menge, noch die Preise konnten uns auch nur annähernd überzeugen und die Einrichtung des Restaurants liegt auf dem Niveau einer Bahnhofskneipe in irgendeinem Kaff am Ende der Welt Mitte der 1980er Jahre. Einzig die Freundlichkeit der Bedienung soll hier positiv hervorgehoben werden, auch wenn Souveränität im Umgang mit Rückfragen etc. zu wünschen übrig ließ. Der erste Eindruck: Tische und Stühle sehen aus wie vom Sperrmüll und wackeln auch so. Die Sauberkeit lässt auch zu wünschen übrig. Alles wirkt irgendwie angeranzt und schmuddelig. Dann die Speisekarten, die auseinanderfallen und klebrig sind. Und auf denen etwa ein Drittel der Speisen oder einzelne Bestandteile durchgestrichen sind (das allerdings nicht konsequent in allen Karten, so dass man nicht sicher weiß, ob die Zutat jetzt doch im Essen ist oder nicht.) Wenn man dann ein Gericht mit Garnelen und Fisch bestellt und es kommt kein Fisch obwohl es so im Schaukasten vor dem Restaurant als auch in der Karte stand, ist das sehr ärgerlich. Wenn einem auf Nachfrage dann einfach eine andere Speisekarte gezeigt wird, in der der Fisch mit Filzstift gestrichen wurde und es dabei belassen wird, ist das eine Frechheit. Zu den Speisen an sich. Wir mögen vielleicht verwöhnt sein von all den richtig guten japanischen Restaurants, die wir in Düsseldorf haben, aber die Speisen konnten wirklich nicht überzeugen. Sie waren allenfalls okay, aber dem Preis keinesfalls angemessen. Weder in puncto Qualität noch in puncto Portionsgröße (dazu muss gesagt sein, dass ich beim Japaner grundsätzlich keine üppigen Portionen erwarte und wir auch beide keine überdurchschnittlichen Esser sind). Jedenfalls hatten wir zu zweit ein Menu und einmal eine Vorspeise und eine Hauptspeise für insgesamt knapp 60 Euro und wir mussten danach noch andernorts etwas essen, weil wir weder gesättigt waren noch durch irgendein Geschmackserlebnis beglückt worden waren. Ich war schon in so vielen japanischen Restaurants (und ich rede von japanischen Restaurants, die auch wirklich japanisch gekocht wird und die von Japanern geführt werden - nicht dass jemand denkt, ich hätte das Essen eines chinesisch oder vietnamesisch geführten All-You-Can-Eat-Sushi-Ladens erwartet). Das Daruma war leider das schlechteste.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2019
Hilfreich?7  
Bewertet am 9. November 2018

Einfach klasse! Warmes japanisches Essen und hervorrgagendes Sushi ohne Schnickschnack. Man hat den Eindruck Mama kocht. Alles sehr familiär in einem undekorierten Ambiente. Aber es schmeckt hervorragend. Die Preise sind ok. Vorspeisen (Yakitori oder Gyoza) 6 Euro, Maguro Sashimi (klasse) 20 Euro.

Besuchsdatum: November 2018
Hilfreich?
Bewertet am 5. Oktober 2018

Wir waren mit Freunden im Daruma und hatten einen Tisch bestellt. Ansonsten bekommt man dort kaum Platz. Das Essen war gut, die Qualität ebenfalls allerdings fand ich es ziemlich teuer. Um satt zu werden unbedingt Reis dazu bestellen und eine Vorspeise wählen. Mir hat auch...das Ambiente nicht so gut gefallen. Eher der Charme einer Kantine. ....Mehr

Besuchsdatum: August 2018
Hilfreich?1  
Bewertet am 10. September 2018

Das Daruma bietet sehr authentische Japanische Küche abseits vom Standard Sushi und co. Gyoza und die gebratene Makrele sind sehr zu empfehlen! Die Einrichtung ist eher spartanisch gehalten, was dem Genuss aber nicht beeinträchtigt.

Besuchsdatum: August 2018
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Ibis Hamburg City
1.050 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Ibis Budget Hamburg City
956 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Prizeotel Hamburg-City
1.164 Bewertungen
0,43 km Entfernung
Hyperion Hotel Hamburg
920 Bewertungen
0,51 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
The Table Kevin Fehling
213 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Erdapfel Hamburg
64 Bewertungen
0,48 km Entfernung
Fillet of Soul
242 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Hobenköök
117 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Dialog Im Dunkeln
646 Bewertungen
0,38 km Entfernung
CHOCOVERSUM by HACHEZ
1.242 Bewertungen
0,43 km Entfernung
Automuseum PROTOTYP
279 Bewertungen
0,43 km Entfernung
Dialog im Stillen
48 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Daruma).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen