Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 110 von 398 Italienisch in Hamburg
Nr. 715 von 2.878 Restaurants in Hamburg
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität

Details

PREISSPANNE
6 $ - 35 $
KÜCHEN
Mediterran, Europäisch, Deli, Italienisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (30)
Bewertungen filtern
27 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
16
6
4
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Bewertungen von Reisenden
16
6
4
1
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet gestern über Mobile-Apps

Nur 3 Minuten Fussweg von meinem Hotel, aber nicht nur deswegen, hat sich das Restaurant zu meinem Favoriten entwickelt. Mag sein dass die Etikette hier nicht für jedermann passt, mir gefällt sie, wirkt charmant authentisch und vor allem: Bis dato hat es mir jedes mal...sehr gut geschmeckt, egal welcher Gang. 6 € für einen Hauswein mag nicht günstig sein, aber auch der war es mir Wert. Und für all die, die mal wieder typisch italienisch essen wollen, aber mit deutscher Gründlichkeit: einfach fern bleibenMehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?
Bewertet am 4. August 2020 über Mobile-Apps

Nach langer Parkplatzsuche erreichten wir dieses hoch bewertete italienische Restaurant. Vorher hatten wir zwei Sitzplätze reserviert. Es gibt Sitzplätze drinnen und draußen, direkt an der Straße. Um uns anzumelden, gingen wir nach drinnen in das leere Restaurant. Nur ein Gast war anwesend. Auch der syrische...Server nahm von uns keine Notiz! Wir standen rund 5 Minuten herum, bis ich ihm zurief, dass wir reserviert hätten. Dann warf er einen Blick in das Buch mit den Reservierungen. Wir entschieden uns, draußen zu sitzen. Die Gartenstühle aus Metall sind unkomfortabel. Es gibt ein kleines Sitzkissen. Ein Kissen für den Rücken gibt es nicht! Man sitzt an kleinen Tischen. Auch große Sonnenschirme sind vorhanden. Coronavirus Maßnahmen waren nicht sichtbar. Es gab draußen (!) keine Hygieneflüssigkeit. Es gab draußen (!) keine gesetzlich vorgeschriebenen Listen, wo sich Gäste hätten eintragen müssen. Der Kellner erschien beim ersten Mal ohne Gesichtsmaske. Beim zweiten Mal trug er die Maske, die dann aber nicht über die Nase gezogen wurde. Auf dem Tisch lag jetzt die Mittagskarte, die sehr einfach und übersichtlich gehalten war. Fast alle Gerichte bestanden aus Pizza und Pasta. Auf meinen Wunsch brachte der Servierer auch eine Weinkarte. Ebenfalls erhielten wir jeweils 2 unterschiedliche Messer und Löffel! Warum? Da auf der Webseite viele interessante Gerichte aufgelistet waren, fragte ich, ob auch etwas von der Abendkarte bestellt werden könne. Die Antwort überraschte mich! " Das hängt von der Laune/Stimmung des Chefs ab!" Dann bat ich ihn: " Bitte stellen Sie die Laune fest und fragen ihn." Nun kam der Chef/Inhaber (auch etwas muffig wirkend, wie der Servierer angekündigt hatte ) und brachte eine Schiefertafel mit, auf der die Gerichte der Abendkarte geschrieben standen. Die Schiefertafel lehnte er an den Kotflügel eines Autos (!), was vor dem Restaurant parkte. War es vielleicht sein eigenes Auto? Ich weiß es nicht. Von der Weinkarte wollte ich eine Flasche Wein beim Chef bestellen und erfuhr, dass die Weinkarte nicht "up to date" seie und lediglich als Anregung dienen würde. So fragte ich ihn, ob er einen trockenen Weißwein mit dunkel gelber Farbe und kräftiger Struktur empfehlen könne. Er servierte dann einen " Grillo Tenuta Sallier de la tour " aus Sizilien vintage 2019. Den Preis des Weines nannte er mir nicht! Ich fand ihn später auf der Rechnung mit 29,50 € berechnet. Im Internet kann man den Wein als Flasche für 6,82 € kaufen! Beim Servieren war der Wein uns fast warm präsentiert und eingeschenkt worden. Es dauerte fast 20 Minuten, bis er mit Hilfe der Eiswürfel die richtige Temperatur hatte! Als Vorspeise bestellten wir " Vitello Tonnato" zum Preis von 12,50 €. Brot oder Bruscetta vorweg gab es nicht! Als Hauptgericht orderten wir: 1.: "Pasta Norma" von der Mittagskarte zum Preis von 8,50 €. 2.: Thunfisch in " Sushi Qualität!" alla Siciliana mit Gemüse zum Preis von 25,50 €. Auf meine Frage an den Chef, ob dieser frisch sei, wurde er fast böse. Der Fisch sei frisch, wurde mir bestätigt! Dieser entpuppte sich später als "Yellow" (gelber) Thunfisch. Die Vorspeise, Vitello Tonnato, 12,50 €, war ok. Die Sauce war nicht beeindruckend und so sparsam bemessen, dass wir Nachschlag orderten. Nun wurde dazu Brot, 3 Scheiben, gut schmeckend und frisch serviert. Warum das zum Vitello Tonnato und nicht vorweg serviert wurde, bleibt das Geheimnis des Restaurants, wer auch immer dafür verantwortlich zeichnet! Die Flasche Mineralwasser wurde zwar mit 6,00 € berechnet, aber in der Flasche befanden sich nur 0,5 l, statt der auf der Rechnung stehenden 0,75 l. Der Thunfisch war "well done " oder auch "durch" gegrillt serviert und war dadurch recht trocken. Das Gemüse war gut. Nach dem Essen fragte keiner, ob wir noch etwas bestellen möchten. Es gab weder eine Nachfrage nach Getränken, noch einem Digestif, den es später auch nicht vom Haus gab!! Natürlich wurde auch kein Dessert oder Kaffee angeboten. Der Servierer kümmerte sich nicht mehr um uns und saß draußen mit einer anderen Person zusammen. Auch der Chef, ein echter Italiener aus Sizilien, saß mit einem Gast zusammen und drehte uns den Rücken zu! Nun ging ich zur Toilette, wo keine Hygieneflüssigkeit und keine Handtücher vorhanden waren. Nun rief ich in die Runde, ob ich noch ein Glas Wein nachbestellen könne. Der Chef hörte es und offerierte einen Sauvignon Blanc, der auch warm serviert wurde. Zum Schluss bat ich um die Rechnung und durfte mit Visacard den Preis von 96,00 € bezahlen. Meine subjektive Bewertung: Service: 1 Punkt Preis-/Leistung: 2 Punkte Qualität und Zubereitung der Speisen: 3 Punkte Weinkarte nicht up to date: 2 Punkte Vorhandene Weine: 3-4 Punkte Toilette: 2 Punkte Ambiente: 2-3 PunkteMehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?
Bewertet am 5. August 2019 über Mobile-Apps

Wir waren zu viert dort im Rahmen der Schlemmerwochen dort essen. Ein tolles Menue haben wir erhalten und haben dort soviel Spaß gehabt wie lange nicht mehr! Ein fantastischer Abend, vielen Dank

Besuchsdatum: August 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 16. Mai 2019

Wir waren zum Abendessen in diesem Restaurant und waren in Summe nicht überzeugt. Das Essen ist zwar qualitativ gut aber der Service war sehr chaotisch. Wir haben bspw. 35 Min gewartet, bis unsere Bestellung aufgenommen wurde, vieles von der Karte war aus. Auch wenn Alternativen...gefunden wurde, trotzdem kein rundes Erlebnis.Mehr

Besuchsdatum: April 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 3. März 2019 über Mobile-Apps

Meine Begleitung wünschte eine Suppe, die aber nicht angeboten wurde. Der Patrone war bereit, eine Kürbissuppe aufzutischen, die auch mit Kürbiskernöl angemacht war.

Besuchsdatum: März 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 6. Januar 2019 über Mobile-Apps

Sehr authentisch, sehr freundliche Gastgeber, sehr schmackhaftestes Essen, Sonderwünsche werden wie selbstverständlich berücksichtigt. Eines der besten italienischen Restaurants in Hamburg.

Besuchsdatum: Januar 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 3. November 2018

...sehr authentisches Restaurant, was bei einem Italiener meiner Meinung nach sehr wichtig ist. Hier serviert Italien, hier lebt Italien und hier bekommt man Italien serviert. Wartezeiten könnten ein tick kürzer sein - wenn das der Grund dafür ist dass das Kochen zelebriert wird, dann möge...man es verzeihen. Frische Zutaten, von Pasta über Pizza bis Fleisch vom Feinsten!Mehr

Besuchsdatum: November 2018
Hilfreich?1  
Bewertet am 28. September 2018 über Mobile-Apps

Sehr schönes, gemütliches Restaurant. Das Personal war freundlich und zurückhaltend; das Essen fantastisch! Selten habe ich so leckeres Wild gegessen. Auf jeden Fall empfehlenswert!

Besuchsdatum: September 2018
Hilfreich?
Bewertet am 22. Juni 2018

Bei Bolognese denke ich eigentlich immer sofort an Freunde. Mit ihnen am Tisch sitzen, einen großen Topf Bolognese vor uns, Spaghetti, Parmesan und ein Hobel, ein Teller voller Basilikumblätter und genügend Rotwein. Reden, lachen, nachfüllen. Dazwischen immer mal wieder den Topf auf die Herdplatte stellen,...ein wenig Wein in die Soße geben und sie heiß werden lassen. So kann man Stunden verbringen. Natürlich dreht Celentano dazu im Hintergrund seine musikalischen Schleifen. Stunden braucht allerdings auch eine gute Bolognese. Und genaus DAS schmeckt man, wenn man zu Mittag mal das Glück hat, und urplötzlich ein Stück Bologna mitten auf der Uhlenhorst auf seinem Teller antrifft. Das kann im SAN MICHELE beim Mittagstisch schon dann und wann der Fall sein, wenn der Padrone wieder mal seine Bolognese auf die Karte setzt. Schon beim Servieren schlägt einem die Frische der Zutaten entgegen. Göttlich. Geil. Gelungen. Würde es nicht so peinlich aussehen, möchte man sich am Liebsten in den Teller setzen, den Alltag ganz weit hinten links liegen lassen und sich auf feine italienische Art treiben lassen. Bella Cucina Italia! Für alle "Meckerpötte" die hier meinen, dass die Preise überteuert sind, empfehle ich, die Convenience Produkte von Burger King oder Kentucky Fried Chicken. Frische hat nun mal seinen Preis. Und mit Tomaten oder Paprika von LIDL kann man keinen echten Geschmack erzeugen. Zumal es zum Dessert immer noch eine kleine Überraschung gibt - umsonst! Selbst beim Bäcker um die Ecke zahlt man für einen normalen Muffin € 1,30. Hier gibt's das feine selbstgemachte Gebäck als charmante Geste aus der Küche. Noch Fragen ...?Mehr

Besuchsdatum: Mai 2018
Hilfreich?1  
Bewertet am 22. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Wir hatten von Hamburg Kulinarisch das Ganz Weihnachtlich Menu. 5 Gänge mit Suppe, Vorspeise, Pasta, Hauptgericht und Dessert. Das Ganze dauerte drei Stunden. Das ist leider ernüchternd und zu lange. Wir wurden leider auch nicht gefragt, ob wir noch was trinken wollen oder ob alles...ok ist. Sorry, aber guter Service sieht ein wenig anders aus. Zudem waren die angekündigten Belugalinsen normale braune Linsen und keine schwarzen Belugalinsen. Das geht einfach nicht. Ich bin enttäuscht.Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2017
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Aspria Hamburg Uhlenhorst
259 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Boulevard Hotel
34 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Hotel du Nord Alster
126 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Hotel Alsterblick
184 Bewertungen
0,71 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
FARDi SYRIAN RESTAURANT
337 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Restaurant Bistro La Fee
82 Bewertungen
0,19 km Entfernung
La Sorpresa
64 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Casa Nova
47 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
MINDWAYS - 3D TrickArt
33 Bewertungen
1,05 km Entfernung
The English Theatre of Hamburg
21 Bewertungen
0,81 km Entfernung
Hamburger Meile
22 Bewertungen
0,79 km Entfernung
Caipi Colada Bar
23 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (San Michele).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen