Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Essen liefern lassen

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 80 von 80 Spanisch in Hamburg
Nr. 2.834 von 2.872 Restaurants in Hamburg
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

PREISSPANNE
3 $ - 40 $
KÜCHEN
Spanisch, Mediterran, Europäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (138)
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
Bewertungen filtern
129 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
19
27
23
25
35
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
19
27
23
25
35
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 24. Juli 2022 über Mobile-Apps

Während bei uns Erwachsenen das Essen schon auf dem Tisch stand, brauchte es nochmal 5 Minuten bis unsere Jüngste (8 Jahrr) ihre Pasta hatte.Ja, es war mittags viel los, aber Kinder soo warten zu lassen, ist m.E. gar nicht freundlich!

Besuchsdatum: Juli 2022
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 5. Juni 2022

Einmal und nie wieder. Unfreundliche Bedienung, dreckige Öl- und Essigflaschen beim Salatbuffet. Wir wollten das erste mal mit Freuden Tapas satt essen. Ist ein Angebot dieses Restaurants für 19,90€. Ich hatte extra einen Tisch bestellt, der jedoch gar nicht reserviert war. Unfreundlich wurden wir gefragt,...ob draußen oder drinnen. Wir entschieden uns für drinnen. Unser Tisch am Fenster war dreckig und die Fensterbank sehr unsauber. Die männliche Bedienung knallte uns die Speisekarten auf den Tisch und als wir sagten, wir würden wohl die Tapas nehmen, riss er uns die Speisekarten weg, so dass einer von uns, der keine Tapas wollte, seine Karte zurückfordern musste. Er entschied sich für Dorade. Der Kellner knallte uns 3 Teller auf den Tisch, brachte Brot und 2 Dips, als ich ihn bat, doch einmal zu erklären, wie das mit der Bestellung der Tapas läuft, gab er uns Dreien einen Zettel mit Tapas und deren Beschreibung. Dann sagte er, Salat gibt’s vom Büffet und ging wieder. Nach einer Zeit kam er wieder und fragte, welche Tapas wir wollen. Wir suchten uns etwas aus, er meinte, erst einmal 3 verschiedene und dann sollen wir weitersehen. Nach einiger Zeit kam dann die Dorade und auf einem rechteckigen Teller lieblos hingeklatsche Champignons, Kartoffeln in Schale, marinierte Gemüse und knallharte Hähnchenbrust. Auf der anderen Platte waren eingelegte Datteln und 5 Gambas. Ich fragte nach dem Feta Käse eingelegt in Öl und Kräutern, er meinte: gibt’s am Salatbüffet. Na danke, sehr freundlich!! Wir haben die bestellten Tapas in den spanischen Tapas Schüsseln erwartet. Aber nicht auf in Öl triefenden rechteckigen Tellern. Dann fehlte das Vorlagenbesteck.. kein Löffel für die Champignons, kein Gabel für die Kartoffeln. Wir wurden auch nicht gefragt, welchen Dip wir für die Tapas möchten. Als wir nachfragten, wurde uns noch ein Dip gebracht und erklärt, dass beide anderen ja schließlich auf dem Tisch stehen. Ein Löffel für diesen Dip wurde ebenfalls nicht gebracht und wurde nachgefordert. Wir haben noch nie eine so schlechte Bedienung gehabt. Bei Abräumen knallte er die Teller zusammen und blaffte meinen Mann an, er solle ihm das Brot geben. Die Dips pfefferte er auf die beiden Teller, dass wir dachten, die landen gleich auf unseren Klamotten. Unfassbar schlecht!!! Die Rechnung wurde auf die dreckige, öltriefende Unterlage geschmissen. Da allerdings kam er sehr schnell wieder zum Tisch um abzukassieren. Da war er auf einmal zackig. Dieses Restaurant sieht uns nicht mehr wieder. Diese Bedienung war an Unfreundlichkeit nicht mehr zu überbieten. Für 105€ darf man schon etwas an Freundlichkeit erwarten. Ebenso eine kleine und zuvorkommende Erklärung, was man wie bestellt und was zusammenpasst. Aber anscheinend hat das La Madeira es nicht nötig! Never ever..Mehr

Besuchsdatum: Juni 2022
Hilfreich?2  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 14. Mai 2022 über Mobile-Apps

Das erste Mal nach Corona wieder hier gewesen, nach der Renovierung. Leider wurde unser Urteil aus Vergangenheit bestätigt: unfreundliche unfähige Bedienung, mittelmäßiges Essen. Ich frage mich ehrlich wie in der Gegend so ein Restaurant sich überhaupt halten kann. Aber eins nach dem anderen. Tapas. Sie...müssen echt ihren Grundprodukte nachbessern. In dieser Ambiente erwartet man&frau kein billig Kram. Calamari waren keine Calamari. Anstatt pata negra, Serrano. Chorizo war gut. Sonst alles ziemlich einfallslos und höchsten mittelmäßig. Tapas leben von Grundzutaten, also vom Einkauf! Und dann zahlt man&frau auch diese Preise (und mehr) gerne. Dazu kommt pampige, richtig unfähige Bedienung. Und sie akzeptieren keine Karten. Eine Anekdote habe ich auch: die Tischsets sind gleichzeitig Dessert Menüs. Die Preise sind aber darauf unterschiedlich. Berechnet wurde uns aber der höhere Preis. Natürlich. Über die rechtliche Aspekte dessen wollen wir hier nicht diskutieren. Und es geht mir überhaupt nicht um die durchschnittlich 50 cent Unterschied pro Gericht. Ein Hinweis eines Kellners hätte gereicht, dass die gedruckten Preise nicht stimmen. Passte aber zum Gesamtbild. Fazit: nicht zu empfehlen!Mehr

Besuchsdatum: Mai 2022
Hilfreich?2  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 7. Mai 2022 über Mobile-Apps

wir waren mit freunden auf der suche nach einem lokal für einen entspannten abend und "tapas" klangen gut. als erstes fiel uns jedoch der unfreundliche kellner auf, der weder ansatzweise kundenorientiert war, noch ein lächeln für uns übrig hatte, noch ahnung über die speisekarte besaß....diese war/ist insgesamt etwas unklar: was bietet denn das restaurant an/in welche richtung gehen wir hier/von allem etwas, aber nichts richtig gut? die dame, die uns später bediente, war sehr nett und freundlich, aber der erste eindruck überwiegt leider den rest. die tapas kamen, wobei hier so ein basic wie tortilla gänzlich auf der karte fehlte, und sahen erst einmal gut aus. aber irgendwie wurden wir das gefühl nicht los, dass nahezu alles fertigprodukte waren bzw. nichts mit spanien und echten tapas zu tun hatten, wie die mayo, die vermutlich an alioli erinnern sollte. wir möchten niemanden etwas unterstellen, aber dieses gefühl begleitete uns eben bis zum schluss und traf auf die frittierten tintenfischringe mit sicherheit zu. da wir öfter in spanien sind und dort die frische der produkte sehr schätzen, hat es uns hier nicht so gut geschmeckt.Mehr

Besuchsdatum: Mai 2022
Hilfreich?3  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 21. März 2022 über Mobile-Apps

Wer sich in einer lauten Bahnhofshalle an minderwertigen Essen ergötzen möchte ist hier richtig. Bitte fallt nicht auf die all in Angebote rein. Schade das man hier nicht null Punkte geben kann.

Besuchsdatum: März 2022
Hilfreich?3  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 13. März 2022 über Mobile-Apps

Ich war an einem Sonntagabend im März zu Gast und hatte einen schönen Tisch in einer Ecke. Es gab als Angebot des Monats ein Tapas-All-You-Can-Eat Angebot für 19,90 Euro pro Person inklusive Salatbüffet. Ich war von 18 bis 20 Uhr zu Gast. Das Büffet umfasste...Vitello tonnato, wobei dieses nicht nachgefüllt wurde, das Fleisch (Kalb?) war in einer hellen Salatcreme angerichtet und nicht, wie eigentlich üblich, in Thunfisch Sauce. Das Fleisch war zart, die Creme geschmacklich neutral. Außerdem gab es Tomate-Mozzarella und dazu separat Basilikum Pesto. Der Mozzarella war gepresste Blockware. Daneben stand vertrocknetes Roastbeef, auch dieses wurde nicht nachgefüllt, mit roten Zwiebeln und Lauch garniert. Es war zwar etwas trocken aber geschmacklich gut, dünn geschnitten und mager. Hierzu gab es keinerlei Sauce. Auch der Serrano Schinken wurde nicht nachgefüllt. Er war aber sehr gut und zart, fettfrei, dünn geschnitten und aromatisch. Außerdem gab es Oliven (grün und schwarz) mit Kern in rotem Pesto und gutes, gebratenes bzw. gedünstetes und mariniertes Antipasti-Gemüse, welches zum Glück nicht mit Öl ertränkt war. Es gab dünne Karottenstreifen mit Ingwerscheiben, Orangenstücken (leider mit Schale) und gebratenem Salbei, Zucchinischeiben mit Thymian, Paprika in drei Farben und kleine Champignonköpfe mit Rosmarin. Alles hätte etwas stärker gewürzt sein können, Knoblauch, etwas Balsamicoessig, Salz und Pfeffer wären schön gewesen. Da aber auf den Tischen Salz- und Pfeffermühlen standen, war das Problem zu lösen. Daneben gab es Coleslaw, sicherlich ein Fertigprodukt und dann eine Salattheke. Diese umfasste Tomaten, Gurke in Scheiben, Mais aus der Dose, eine bunte Blattsalatmischung, Balsamico Dressing, Ceasar Dressing, Peperoni aus der Konserve, Rote Bete aus der Konserve, Feta-Käse (wurde nicht nachgefüllt), rohe rote Zwiebeln und rohen Lauch. Auch eine Flasche mit Olivenöl war auf dem Büffet zu finden. Daneben waren Mayonnaise und Ketchup in Flaschen von Lidl erhältlich. Direkt nach dem ankommen wurde ich von einer Mitarbeiterin am Empfang nett begrüßt und zu meinem Tisch begleitet, der Kellner kam nach zwei bis drei Minuten. Ich konnte direkt zum Büffet gehen, nachdem ich meine Teilnahme am Angebot verbalisiert hatte. Als ich wiederkam stand auf meinem Tisch bereits helles Baguettebrot, ungefähr ein halbes Baguette, viel zu viel, dazu Aioli und eine exzellente Paprika-Koriander-Salsa , die mit frischen Zwiebeln angebracht war und neben einer gewissen Schärfe auch eine süßliche Note hatte. Diese Sauce hat mir sehr gut geschmeckt. Ich hätte es aber begrüßt, wenn ich gefragt worden wäre, ob ich Brot und Dips haben möchte, denn so sind Brot und Aioli unangetastet in den Müll gewandert. Man bekommt eine Tapas-Karte, die der im Internet entspricht, nur ohne Preise, aus der man unbegrenzt bestellen kann. Es gibt kalte Tapas und warme Tapas (vegetarisch, Fisch und Fleisch). Ich bestellte verschiedene Varianten aus allen Kategorien und musste etwa eine halbe Stunde auf meine Bestellung warten. Die Tapas wurden auf einer Platte serviert, leider waren nur die Gambas in einer typischen Tapas-Schale angerichtet. Umbestellungen (z.B. ohne Käse oder Sahne) waren nicht möglich. Die Champignons mit Knoblauch waren langweilig, ohne Zwiebeln, die Pilze vom Büffet waren besser. Der Knoblauch war kaum spürbar. Das mediterrane Gemüse mit Knoblauchöl und roten Zwiebeln, Lauch, Zucchini, Karotten, Champignons und Paprika, war sehr weich gegart, aber in Ordnung, allerdings recht ölig. Der Blattspinat mit Sahne und Sonnenblumenkernen war gut, etwas Salz fehlte, er könnte auch mehr Knoblauch vertragen. Er war etwas fade. Leider war es nicht möglich, diesen ohne Sahne und Kerne zu erhalten. Die Gambas waren geschmacklich gut und mit Schale, aber geöffnet. Sie waren durchgebraten, bei der zweiten Bestellung leider sehr trocken und teilweise noch mit Darm, beim ersten Mal schmeckten sie besser. Es wurden jeweils sechs Stück serviert. Die Hackbällchen in Paprika-Tomaten-Sauce waren trocken und fest, sehr mächtig. Die Sauce war dünn und schmeckte wie ein Fertigprodukt aus der Tüte, das nur mit Wasser angerührt worden war. Schade! Es würde fünf Bällchen mit einem Durchmesser von etwa 2 cm serviert. Das Fischfilet (Tilapia?) war sehr dünn und mehliert, es wurde mit grünem Pesto serviert. Der Fisch war unter der Panade komplett roh, es handelte sich um ein Endstück, etwa 3x5 cm groß. Nicht empfehlenswert und geschmacksneutral. Eigentlich ein Gesundheitsrisiko. Das Schweinefilet war ebenfalls 3x5 cm groß und etwa 1,5 cm dick und ein Medaillon, also von allen Seiten gebraten und mit grünem Pesto serviert. Es war noch sehr rosa (für viele wahrscheinlich zu roh), geschmacklich aber sehr gut und zart, nur die beschriebene ‚mauren Art‘ war nicht erkennbar. Es war einfach gebraten und mit Pesto garniert, nicht weiter mariniert. Das Rinderfilet (2x3 cm, 1,5 cm hoch) war mit Käse und Serranoschinken überbacken, von allen Seiten gebraten, Gargrad medium rare und leider komplett zäh. Auch an anderen Tischen war dies zäh. Die Gäste am Nachbartisch hatten ein Huftsteak von der regulären Karte, welches ebenfalls zäh war, auch die Kalbsbäckchen waren wohl nicht essbar. Ich esse Fleisch eigentlich immer auf, aber hier musste ich kapitulieren, obwohl ich die Garstufe eigentlich so mag. Es war einfach zu zäh. Leider wurde auch nicht gefragt, wie der Gargrad sein soll. Ich bezweifle, dass es sich um Filet handelte. Ich habe zweimal bestellt, beim ersten Mal musste ich etwa 30 Minuten auf meine Bestellung warten, beim zweiten Mal etwa 20 Minuten. Dies war für mich in Ordnung. Andere Tische beschwerten sich allerdings über die Wartezeit und wurden mit einem gratis Kaffee entschädigt. Insgesamt lies sich beobachten, dass Gäste, die a la carte bestellten, schneller ihr Essen bekamen und bevorzugt wurden. Auch Getränke wurden sehr schnell geliefert. Viele Gäste bestellten Desserts, diese waren allesamt recht groß und teilweise hausgemacht (Limonentarte und Sorbets), teilweise wurde auf Fertigprodukte zurückgegriffen (Crema Catalana). Die Limonentarte war eine Art Cheesecake mit dünnem Boden und wurde mit Himbeerensorbet, Sahne und Blaubeeren geliefert. Mächtig, aber geschmacklich gut (6,90€). Insgesamt erscheint es, dass die lange Wartezeit beim Tapas Angebot ein Trick ist, damit Gäste möglichst viele Getränke konsumieren (höhere Marge) und sich an Salat, Brot und Büffet satt essen, sodass später weniger Tapas bestellt werden, die einen höheren Wareneinsatz und höhere Herstellungskosten haben. Das Ambiente vom Restaurant ist ansprechend, durch Raumtrenner wirkt es nicht so groß, wie es ist. Zum Zeitpunkt meines Besuches war das Restaurant gut besucht, meistens von Grüppchen mit etwa vier Personen, keine Kinder. Es gibt einen hauseigenen Parkplatz. Alles in allem in Ordnung aber keine kulinarische Offenbarung, es ginge deutlich besser.Mehr

Besuchsdatum: März 2022
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 8. März 2022

Aufgrund einer Werbeanzeige sind wir auf das Restaurant aufmerksam geworden. "Tapas Satt" sollte es sein und die Karte die wir uns vorher im Internet angeschaut hatten versprach einen genussvollen Abend. Leider enttäuschte schon die lustlose Kellnerin bei der Bestellung mit ihrer völlig emotionslosen Art. Aber...egal, wir freuten uns auf leckere Tapas. Was kam war eine große Platte, auf der alle Gerichte lieblos angerichtet waren. Es fehlte dann auch der ausgesuchte Pata Negra Schinken, die Spare Ribs waren knochentrocken, ebenso die Gambas. Eigentlich hatten wir alles in kleinen Schälchen erwartet, so wie man das von anderen Restaurants her kennt und auch wie es die Bilder erwarten ließen. Aber egal, wir wollten dann noch eine zweite Runde bestellen. Da hieß es dann, das Chipirones, die auch auf der Tapas-Karte stehen, leider nicht beim Angebot Tapas-satt dazu gehören! Auf Nachfrage, wurde das von der gelangweilten Bedienung nicht weiter erklärt, sondern nochmals darauf hingewiesen, das es so wäre. Das Rinderfilet der 2. Bestellung roch dann stark nach alten Fett und war eher ein zähes, sehniges Stück, als ein feines Filet. Eine dritte Runde haben wir uns dann nicht mehr gegönnt unddann schnell das Restaurant verlassen. Insgesamt eine herbe Entäuschung. Aber in der Gegend gibt es ja noch andere Gaststätten, die halten was sie versprechen.Mehr

Besuchsdatum: März 2022
Hilfreich?5  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 15. Februar 2022 über Mobile-Apps

Wir haben lange gewartet, bist du überhaupt erst einmal Getränke bestellen durften. Alle Kellner rannten hektisch hin und her. Wir fühlten uns in einem Nebenraum im Obergeschoss abgestellt, da das Restaurant brechend voll war. Die Tapas waren lieblos auf einem Teller angerichtet und lauwarm. Auf...das all inkl. Tapas Menü hat der Kellner uns leider nicht hingewiesen. So haben wir weniger Tapas zum gleichen Preis gehabt. Die Weinkarte wollte der Kellner nicht holen, da er sonst in das Erdgeschoss hätte laufen müssen. Dann gab es eben den Hauswein.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2022
Hilfreich?2  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 5. Februar 2022

Schöne Location aber ganz schlechte Führung! Die Besitzerin versucht sich als Hobby-Barkeeperin, das kann ja nichts werden. Die Getränke waren mies, Gläser kaputt. Als wir diese reklamieren wollten, hat sie uns unterstellt, das Glas selbst beschädigt zu haben. Sie war von Anfang furchtbar unfreundlich! Als...wir sie darauf aufmerksam machten, dass die Getränke ungenießbar sind, wurde sie laut! Sie macht das so wie sie das will ?!? Unzumutbar! Am Ende sollten wir das Restaurant verlassen aber vorher bitte noch bezahlen! Geht gar nicht. Haben die Polizei dazu gerufen!Mehr

Besuchsdatum: Februar 2022
Hilfreich?4  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 5. Februar 2022

Nicht nur, dass die Servicekräfte überfordert waren, waren auch noch die Getränke (Long Island Ice Tea) so furchtbar schlecht, dass wir sie reklamieren wollten. Die Besitzerin ist jedoch so kritikunfähig, dass sie uns direkt aus dem Laden gebeten hat. Jedoch sollten wir vorher noch bezahlen......?! Nichts getrunken, kaum gegessen aber abkassieren wollen. Woraufhin wir die Polizei gerufen haben! Haben noch nie so einen schlimmen Abend erlebt! Einfach nur schade, da die Location sonst sehr schön ist.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2022
Hilfreich?2  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
La Petite Perle
56 Bewertungen
1,52 km Entfernung
Hotel Poppenbütteler Hof
334 Bewertungen
1,88 km Entfernung
Kleinhuis Hotel Mellingburger Schleuse
13 Bewertungen
2,9 km Entfernung
Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg
1.996 Bewertungen
3,41 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Indian Temple Sasel
42 Bewertungen
1,2 km Entfernung
Watzmann Wirtshaus
77 Bewertungen
1,07 km Entfernung
BLOCK HOUSE Alstertal
55 Bewertungen
1,37 km Entfernung
L'Aurora
63 Bewertungen
1,19 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
TOURIFIC
6 Bewertungen
4,66 km Entfernung
Friedhof Ohlsdorf
349 Bewertungen
4,99 km Entfernung
Alstertal Einkaufs-Zentrum
62 Bewertungen
1,29 km Entfernung
Museumsdorf
5 Bewertungen
4,66 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (La Madera).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen

LA MADERA, Hamburg - Menü, Preise & Restaurant Bewertungen - Tripadvisor

Häufig gestellte Fragen zu La Madera

So bewerten Reisende La Madera auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 3
  • Service: 2.5
  • Qualität: 3
  • Einrichtung: 4