Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 544 von 707 Restaurants in Bremen
Es stehen noch nicht genügend Bewertungen zu Essen, Service, Preis-Leistungs-Verhältnis und Atmosphäre für Emmi die Suppenbar, Deutschland zur Verfügung. Schreiben Sie eine der ersten Bewertungen!

Essen und Ambiente

Machen Sie diese Seite attraktiver. Laden Sie Fotos hoch!
Bewertungen (5)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
1
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Bewertungen von Reisenden
2
1
2
0
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 16. November 2017

Nach einem Bibliotheksbesuch noch mal eben in die Suppenküche einkehren - die Suppenbar ist gut gelegen und man wird zügig und freundlich bedient. Allerdings hatte ich nach der Suppe mehr Hunger als vorher. Bestellt hatte ich "Rindergulaschsuppe mit Kürbis". Geschmacklich gut, hatte aber nix mit...Gulasch oder Rindfleisch zu tun. Gerade mal ein Fleischwürfelchen hatte sich in meine Schüssel verlaufen. Im ganzen etwas dünn, dass Süppchen. Dann lieber einen Euro mehr nehmen und etwas Gehaltvolleres anbieten.Mehr

Besuchsdatum: November 2017
Hilfreich?
Bewertet am 16. Mai 2016 über Mobile-Apps

Es gibt ungewöhnliche Suppen und Salate (da lohnt sich das Experimentieren)und extrem leckere Kekse. Hat man sein "Fresschen" ergattert,kann man es sich drinnen gemütlich machen,oder geht bei gutem Wetter in den Park und schaut beim Essen ins Grüne .

Besuchsdatum: Mai 2016
Hilfreich?
Bewertet am 25. November 2013

Auf Grund sehr guter Internetbewertungen planten wir das Mittagessen hier. Es gab aber nur 3 Suppen zur Auswahl, und ich wählte die Fischsuppe. Ach ne, die war wirklich nicht gut, leider. Nur lauwarm und wenig gewürzt, dazu sehr wenig Fisch, aber viel Wasser und Möhren....Die Suppe meiner Tochter war entschieden besser und könnte schon als sehr gut durchgehen, das war wohl eine Kartoffelcremesuppe. Aber ich erwartete ja, dass alle Suppen schmecken... Die Bedienung ist nett, ein oder zwei Gläser Wasser gibt es gratis, eigentlich perfekt für den kleinen Imbiss, wenns denn schmecken würde.... Also bitte verbessert die Fischsuppe und serviert sie heiß!Mehr

Besuchsdatum: November 2013
Hilfreich?
Bewertet am 9. April 2012

Die "Emmi Suppenbar" im Gebäude der Stadtbibliothek ist genau das, was der Name vermuten lässt. Zur Auswahl stehen täglich wechselnd 4-5 Suppen/Eintöpfe sowie Nudel- oder sonstige Salate als Beilagen. Dabei reicht die Karte von deutschen Gerichten wie Spätzle mit Schweinefleisch über Klassiker wie Tomatensuppe bis...hin zu exotischen Suppen wie dem indischen Daal. Nicht ohne Grund erfreut sich dieser kleine Imbiss einer anhaltend hohen Beliebtheit. Die Suppen schmecken meist sehr gut, auch wenn es hier und da etwas sehr vegan zugeht. Ein wenig Gewürz könnte manchmal auch nicht schaden, aber es lässt sich ja individuell salzen und pfeffern. Die Preise sind mit 3-5 € in Ordnung, auf Wunsch gibt es auch halbe Portionen. Alles in allem gesunder "Fast Food", der auch für den restlichen Arbeitstag nicht zu schwer im Magen liegt.Mehr

Besuchsdatum: April 2012
Hilfreich?
Bewertet am 23. Januar 2012

Im Januar 2012 waren wir kurzfristig in Bremen zur grossen Munch-Ausstellung in der Bremer Kunsthalle und vor unserem anschliessenden Spaziergang durch Bremen Innenstadt haben wir uns in EMMI’s Suppenbar gestärkt. Das Schnellrestaurant liegt in der Passage Forum Am Wall, gleich am Eingang der Passage, die...auf der Seite zum Wall und damit in Sichtweite zur Kunsthalle. Hier werden schmackhafte Suppen zum kleinen Preis angeboten (kleine oder grosse Portion) – täglich gibt es ein wechselndes Suppenprogramm – 3-4 Suppen (überwiegend vegan und mit Bio-Inhaltstoffen). Ich wählte an jenem Tag die Tomatensuppe und meine Begleitung die Büsumer Fischsuppe. Dazu gibt’s Brot und wenn man möchte, kann man sich auch noch einen kleinen Nachtisch dazu bestellen (in unserem Fall war es Creme Caramel). Es gibt ein paar hohe Tische im Restaurant und Platz an langen Tischen ausserhalb in der Passage. Uns schmeckte es – man muss ein paar Einschränkungen machen – vieles ist als „Bio“ deklariert und sicherlich ist fleischiger Inhalt in den meisten Suppen nicht vertreten. Und man sitzt halt wie in einem Schnellrestaurant – ist ja auch nur gedacht für den eiligen Kunden. In unserer Gruppe zu Viert haben wir insgesamt weniger als 15€ bezahlt (3 kl. 1 grosse Suppe u. 4x Pudding).Mehr

Besuchsdatum: Januar 2012
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
City Hotel Hanseatic Bremen
20 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Hotel Classico
133 Bewertungen
0,42 km Entfernung
H+ Hotel Bremen
413 Bewertungen
0,44 km Entfernung
Radisson Blu Hotel, Bremen
1.754 Bewertungen
0,47 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Fisherman's Seafood Bremen
365 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Teestübchen im Schnoor
337 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Aioli Im Schnoor Restaurant & Tapas Bar
78 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Kleiner Olymp
602 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Schnoor Viertel
2.710 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Bremer Geschichtenhaus
141 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Dom St. Petri
791 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Kunsthalle Bremen
200 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Emmi die Suppenbar).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen