Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tisch reservieren
2
Mo., 18.10.
20:00

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 1.232 von 5.664 Restaurants in Berlin
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Italienisch, Mediterran, Europäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Mittagessen, Abendessen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen, beschreibung
Bewertungen (223)
Bewertungen filtern
140 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
71
25
15
11
18
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
71
25
15
11
18
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet vor 3 Wochen

Am 11.09.2021 zu Gast mit 4 Personen: la famiglia! Typisch italienisch darf man sich das Restaurant nicht vorstellen: eine alte Wäscherei, aber sehr originell! Doch typisch italienisch begegneten uns eine ausgesprochen freundliche, liebevolle und herzliche Begrüßung, ein aufmerksamer Service und ausgefallen leckere, sauber zubereitete Speisen!...Die Weine ebenfalls gut empfohlen und wohl schmeckend! Wir verbrachten einen sehr angenehmen und lustigen Abend! Gerne kommen wir wieder! Der Besuch hat sich in allen Punkten gelohnt! Wir empfehlen die Lokalität, den Service, das heitere Personal und Essen und Getränke!Mehr

Besuchsdatum: September 2021
Hilfreich?1  
Bewertet am 5. April 2021

Für einen Aufpreis von 3 EUR erfolgte die Lieferung durch das Kollektiv Khora überpünktlich und der Fahrradkurier in kurzen Hosen freute sich sichtbar über das üppige Trinkgeld. Erste Überraschung: Alles wurde in umweltfreundlichen Papiertüten und recyclingfähigen Verpackungen geliefert. Und zum Warmhalten wurden echte Handtücher genutzt....Ob sie diese wohl zurückhaben wollen? Sonst gibt es wohlmöglich in der alten Wäscherei irgendwann keine Wäsche mehr! Im Vorfeld war sich bereits darauf geeinigt worden, sich nicht an die angebotene Menüfolge zu halten, sondern sich von warm über kalt nach süß vorzuarbeiten. Also wurde mit dem Primo begonnen, dem Lammragout für 10 EUR mit dem klangvollen Namen Pasta con ragú d’agnello, einer überraschend großen Portion, die bereits sättigend war. Sehr lecker auch die Alternative Cannelloni ricotta e spinaci. Bei den Secondi überzeugten sowohl das wunderbar zarte Kaninchen, als auch das Lachsfilet mit jungem grünen italienischen Spargel. Bei den Antipasti für 7 EUR standen u.a. Käseküchlein mit Schweinekammschinken zur Auswahl, die allerdings meist zunächst ausgelassen wurden oder sauer eingelegte Garnelen, die doch etwas speziell waren. Da sich das Dolce auf einen neapolitanischen Osterkuchen für 4 EUR beschränkte, fiel die Auswahl nicht schwer. Dieser sah zwar ganz anders aus als auf dem Foto, war aber super-lecker, obwohl er mit seinen Gewürzen wie Zimt eher an Weihnachten erinnerte. Aber der dazu gereichte, vermutlich selbstgemachte Eierlikör ordnete ihn wieder der richtigen Jahreszeit zu. Fazit: Das 3-Gang-Menü für zusammen nur 18 EUR ist eine echte Alternative zu gewöhnlichen Restaurants. Alle waren sich einig: Vier von fünf Sternen. Einziger Schwachpunkt war die Temperatur der Hauptgerichte. Vielleicht bleiben die Handtücher künftig in der Wäscherei und die Lieferung erfolgt in einer Thermo-Box.Mehr

Besuchsdatum: April 2021
Hilfreich?
Bewertet am 12. September 2020

Ich muss sagen, das 45€ für ein 5-Gänge Menü inkl. Wein und Wasser ein Schnäppchen sind. Daher kann ich viele Kritiken nicht verstehen! Zuletzt hatten wir ein umgedrehtes Vitello Tonato. Also rohen Thunfisch mit Kalbssauce. Hervorragend. Klasse Idee! Dann noch Doradenfilet mit Lakritzpulver und Lardo....Sehr gut. Ich hasse Lakritz aber das war spitze! Die anderen Gänge waren schmackhaft, aber nicht herausragend. Den Hauswein haben wir gegen einen Grillo getauscht, der uns voll überzeugt hat. Der Hauswein ist sicher nicht jedermanns Sache, aber man bekommt pro Nase 7€ Rabatt wenn man ein Upgrade nimmt. Sehr fair! Die Athmo ist nett, die Kellner (wo waren die Mädels vom ersten Besuch?) gut und der Koch kam an unseren Tisch und war interessiert wie es uns mundet. (Gut, unser Tisch lag neben der offenen (!) Küche). Sehr schön und ein fabelhafter Abend. Ehrlich gesagt fand ich es unter Corona-Bedingungen (weniger Plätze) noch besser als beim ersten Mal.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 6. Juli 2020 über Mobile-Apps

Wir hatten einen schönen Abend mit 5 Gänge Menü. Es war ganz anders als erwartet, aber deshalb nicht weniger gut. Wir waren doch recht gespannt, da die Bewertungen unserer Vorredner recht weit auseinander gingen. Hier unser Eindruck: + gutes Essen im Preis-Leistungsverhältnis- sicher keine Haute-Cuisine,...aber wer das bei dem Preis erwartet, sollte nochmal in Sich gehen - es war sehr lecker gekocht und spannend kombiniert. Wein traf unseren Geschmack auch. Zutaten waren frisch. Essen wird in der Mitte serviert - das fanden wir super, da sich jeder das nehmen konnte, was er Essen wollte. + sehr nettes Personal, dass auch kurzfristig flexibel auf Extrawünsche einging + Hygiene- Corona- Konzept durchgängig ungesetzt Kleine Verbesserungen würden wir gern auf den Weg geben, wobei diese den Abend nicht maßgeblich negativ beeinflusst haben. - Pfeffer und Salz am Tisch (ggf. fehlten diese aber wegen Corona) - abundzu einen Rundgang der netten Dame im Laufe des Abends, ob "Alles in Ordnung sei" - wir hätten uns beim Essen noch etwas mehr mediterrane Gewürze gewünscht - das Essen war wirklich gut, aber das typisch medditerane fehlte uns (z.B. frischer Rosmarin, Thymian, Salbei, Peccorino, oder Ähnliches) - das Menu war in dieser Woche sehr maritim - da man schon recht früh reservieren sollte, kennt man das Menü nicht immer vorher und da wäre ggf. etwas Durchmischung besser - da wir auch gern Fisch, Muscheln, etc. essen für uns kein Problem Vielen Dank für den netten Abend!Mehr

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 13. Juni 2020

Ich fange mit dem positiven an: Sehr nette Empfangsdame voller Esprit, interessante location, Speisekarte abseits mainstream, sehr gute Qualität der Grundprodukte, gutes Konzept (sharing plates) und angenehmes Publikum. Jetzt kommt leider das "aber": Preise sind unangemessen hoch, Essen wird etwas lieblos kantinengerecht in den Pass...gegeben (warum gibt es zu einem ziemlich trockenen Kartoffelkuchen nicht etwas frisches, knackiges wie Salat, ein Gemüse...?), Weinkalkulation ist genau die, die ich nicht mag (11 Euro Pinot Grigio für 40 Euro auf der Karte), keine Rücksicht auf Kinder (trrotz Vorankündigung kein Kindgerechte Pasta, das kann nun wirklich nicht so schwer sein für "Durchschnittsesser), Ambiente ist cool, es fehlt aber etwas daran, die Idee am leben zu halten und auch mal zu modernisieren (eine Wäscherei sieht sauberer aus), Servicepersonal hat die Anmutung eines Fahrradcouriers. Da ich 3 von 4 Speisen selbst besser zubereiten kann, kann ich dem Restaurant die Empfehlung geben, das Konzept zu verbessern und allen Lesern von einem Besuch nur abraten bis das Konzept stimmig ist. Mich wundert es ein bisschen, weil das Restaurant schon so lange am Start ist. Der Brunnen in der Mitte verrät das Konzept bildhaft, in dem je ein 5 und 10-Euroschein von Wasser bespielt werden. Das Konzept ist in den Jahren auf eine Gewinnmaximierung aus und nicht auf eine Perfektionierung für den Gast. Natürlich ist es legitim, Geld zu verdienen, aber in Sachen Preis/Leistung gibt es in Berlin unzählig viele bessere Italiener oder faden Nachgeschmack trotz sehr guter Idee. Schade! (ich könnte auch drei Sterne geben, aber dann verbessert sich ja nix... ;-)Mehr

Besuchsdatum: Juni 2020
Hilfreich?
Bewertet am 2. März 2020

An einem Donnerstag Abend nahmen wir ein Geschäftsessen wahr, und waren gespannt auf die Lokalität. Ohne zu wissen wohin es mit dem Taxi geht, erwartete uns was völlig anderes. Im 2. Hinterhof der Strasse, von aussen nicht einsehbar liegt das Restaurant. Eine alte Wäscherei dient...heute als Restaurant, was sich auf Menüs konzentriert. Alle Tische und alle Gäste bekommen am Abend dasselbe Essen zum gleichen Zeitpunkt. Alle waren für halb 8 bestellt und wir hielten uns bis halb 12 auf, denn ein 9 Gängemenü erfordert Zeit. Insgesamt waren wir begeistert vom Ablauf und auch vom Essen. Als Hilfe hinterlasse ich ein Foto des Menüs. Alle Speisen waren handwerklich toll zubereitet und absolut frisch. Am Ende des Menüs wurden wir an die Bar eingeladen wo uns verschiedene Schnäpse, Weine und Espresso angeboten wurde. Alles im Preis enthalten. das heißt 65 euro pro Person inkl. des Essens, Wein Wasser und Bargetränke. Insgesamt ein toller Abend, mit einem tollen Gastgeber in ungewohnter Atmosphäre, der man sich einfach hingeben muss.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?
Bewertet am 30. Januar 2020

Wir waren im Dezember und im Januar jeweils mit mehreren Personen zum Abendessen hier. Die Speisen waren bei beiden Gelegenheiten hervorragend. Anfangs bestand die Befürchtung, dass die kleinen Portionen nicht dem jeweiligen Hunger gewachsen sind; wir wurden eines Besseren belehrt. Im Januar hatten wir eine...Bedienung, welche vermutlich einen schlechten Tag hatte, was sich in einer gewissen Mufeligkeit äußerte. Kann mal vorkommen, schmälert den Genuß des Essens in keiner Weise. Die angebotenen Weine schmecken, mir insbesondere der Weiße. Wer nicht mag kann auf Softdrinks und Bier ausweichen. Fazit: Hervorragendes Essen in einem bemerkenswerten Ambiente. Wer es plüschig und gemütlich mag, möge bitte das Restaurant meiden. Ansonsten hingehen und zum Abschluss den Espresso nebst Digestif geniessen.Mehr

Besuchsdatum: Januar 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 21. Oktober 2019

Erst einmal könnte es ein tolles Konzept sein, wenn alles andere, Essen, Wein, nicht so schlecht wären. Der Wein hat sehr schlecht geschmeckt, es war gar nicht unser Geschmack. Aber wir konnten ja auch Bier wählen, was wir dann auch gemacht haben. Das 7 Gänge...Menü war eine Katastrophe. Die Portionen waren sehr klein 8 aber es gab ja glücklicherweise noch Brot dazu. Im Nachhinein war es gut, dass die Portionen so klein waren, denn es hat alles sehr langweilig geschmeckt. Wir haben das meiste nicht gegessen und man hat sich auch nicht auf den nächsten Gang gefreut. Wir sind sogar der Meinung, dass vieles nicht frisch war. Das ganze ist ja nunauch nicht günstig, ein Vegetarisches 5 Gänge Menü 60 Euro mit zwei Fl Bier. Die zwei Punkte gibt es von mir für die coole Lokation, das nette Personal und für eingutes Konzept.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2019
Hilfreich?2  
lavanderia, Inhaber von Lavanderia Vecchia, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Oktober 2019

Hallo Jasmin, danke für Dein feedback. Unser aktueller Weißwein (Malvasia) sagt wirklich nicht allen zu, sondern polarisiert. Vermutlich werden wir als nächstes den Pecorino oder Trebbiano probieren, auch wenn einige Fans dann den Malvasia vermissen werden. Die Portionsgrößen haben wir über Jahre an die Anforderungen...Mehr

Bewertet am 16. Oktober 2019

die schlechten Bewertungen vorab sind schlicht wichtigtuerisch und inkompetent - das Menue ist grossartig und unglaublich liebevoll zubereitet - ein Tipp fuer jeden, der einen kulinarisch anspruchsvollen und fantasiereichen Abend verbringen möchte.

Besuchsdatum: Oktober 2019
Hilfreich?2  
Bewertet am 9. Oktober 2019 über Mobile-Apps

Das 9-Gänge Menü bestand fast nur aus winzigen Beilagen. Als richtige Gänge kann man das überschaubar abgezählte Essensangebot nicht bezeichnen. Das Essen für unseren vegetarischen Freund kam nicht gleichzeitig mit den Gängen der anderen oder bestand daraus einfach das Fleisch wegzulassen. Der bereitgestellte Wein am...Tisch ist kaum trinkbar. Das Essen schmeckte bei fast allen Gängen fad. Als Hauptgang gab es Reh. Meinen Teller musste ich 2 Mal zurückgehen lassen, weil es einen sehr starken Altes-Reh-Geschmack hatte. Ich kann das Lokal nicht empfehlen und werde nicht mehr hingehen. Sowohl das Essen als auch der Service und der Umgang mit dem Wunsch nach vegetarischem Essen haben alle am Tisch als schwach empfunden.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2019
Hilfreich?1  
lavanderia, Inhaber von Lavanderia Vecchia, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Oktober 2019

Hallo Ferry, habe die meisten Themen schon in der Parallelkritik von Bettina beantwortet. Bitte dort nachlesen ... Übrigens warst Du in 2 Wochen der einzige, der sein Reh zurückgegeben hat ....

Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Neukölln
Kein Viertel Berlins ist bei jungen Leuten und
Jet-Settern beliebter als das alte Arbeiterviertel
Neukölln. Hier haben sich so viele Türken angesiedelt,
dass das Viertel sogar als "Klein-Istanbul" bezeichnet
wird. Auch heute noch ist der Anteil der Menschen mit
ausländischen Wurzeln hoch und die türkischen
Shisha-Bars sind gut besucht. Am Tag laden
Designergeschäfte zum Bummeln ein und am Kanal in
...Mehr
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Hotel Erlanger Hof
94 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Ludwig Van Beethoven Hotel
366 Bewertungen
0,79 km Entfernung
Hotel am Hermannplatz
33 Bewertungen
0,89 km Entfernung
Hotel Prens Berlin
192 Bewertungen
1,56 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Two Planets
60 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Alaska Bar
20 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Gözleme Restaurant
32 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Johann Georg Elser Sculpture
17 Bewertungen
0,36 km Entfernung
Kultstätte Keller
8 Bewertungen
0,36 km Entfernung
KINDL - Zentrum für Zeitgenössische Kunst
11 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Muted Horn
51 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Lavanderia Vecchia).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Lavanderia Vecchia

So bewerten Reisende Lavanderia Vecchia auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 4
  • Service: 4
  • Qualität: 3.5
  • Einrichtung: 4.5