Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 424 von 430 Café in München
Nr. 2.825 von 2.845 Restaurants in München
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Café, Europäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Frühstück, Mittagessen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (117)
Bewertungen filtern
82 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
18
11
10
35
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
8
18
11
10
35
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 9. Oktober 2020

Dieses Café war einst ein wundervoller Platz. Doch das ist vorbei. Liegt vor allem am Personal. Das wie eine "Arbeitsbeschaffungsmaßnahme" für lustlose Menschen , die woanders nicht unterkommen, wirkt. Hinter der Bar Macho-Sprücheklopfer ohne Umgangsformen und Respekt vor der GästIN. Auch der Kuchen wird immer...schlechter, und das bei unverschämten Preisen. Unhygienisch wirkende Toiletten.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?
Bewertet am 26. September 2020

Wir - drei Frauen Mitte 20 - wurden mehrmals von der Servicekraft aus der Küche angeschaut und als er an einem Tisch nebenan Geschirr abgeräumt hat, hat er 4x „Mashallah“ als Anmachspruch gesagt. Nach Rücksprache mit einer anderen Servicekraft, dass er dies bitte unterlassen soll,...wurde empfohlen, dass wir uns umsetzen sollen.Mehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?
Bewertet am 11. August 2020 über Mobile-Apps

Zugegeben, es ist sehr heiß heute, Corona-Zeit auch noch. Von einem Kellner erwarte ich, dass er sich seines Berufes, einer Bedienung, bewusst ist. Und das kommt vom Wortstamm dienen. Zuerst verscheucht er mit seiner arroganten Art einen Gast am Nachbartisch. Er sucht nicht den freundlichen...Augenkontakt, er möchte dominieren. Fehlanzeige, von ihm ein Danke bezüglich des Trinkgeldes zu bekommen. Egal welchen Job man ausübt, man sollte seine persönlichen Probleme außen vor lassen.Mehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?
Bewertet am 18. Juli 2020

Das Stadtcafé könnte so schön sein, wenn die Bedienung freundlich wäre oder zumindest aufmerksam. Mein Focaccia hat 45 Minuten gedauert, es war viel zu lange gegrillt worden und fast angebrannt. Das nötige Salz habe ich nicht bekommen. Vergessen. Den Betreibern scheinen die Gäste lästig oder...egal zu sein. Cappucino ist immer lauwarm, ach schade, das wars.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?
Bewertet am 16. August 2019

Selten so einen schlechten Kaffee getrunken. Auch der Eiskaffee war eine Katastrophe, das Bier abgestanden. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier überhaupt nicht. Auch der Service lässt zu wünschen übrig. Schade um die schöne Lage. Und das Café hatte mal einen Kultstatus. Leider vorbei!

Besuchsdatum: August 2019
Hilfreich?2  
Bewertet am 29. Juli 2019

Ja ja das Stadtcafé. Seit 30 Jahren Jahren war ich immer wieder Gast und über eine lange Zeit auch Stammgast. Jetzt nur noch sporadisch, da mich der Service zunehmend nervt. Und ab heute wahrscheinlich gar nicht mehr. Auf die Frage hin, ob ich noch ein...zweites Glas Leitungs-Wasser zum Espresso bekomme (die Gläser sind winzig) wurde mir frech gesagt, ich könnte ja ein Tafelwasser kaufen. Es gäbe nur ein Wasser zum Café. So kann man sich seine Kunden auch vergraulen. Was haben ich und meine Freunde hier Geld gelassen über die Jahre und dann stellt man sich so an wegen etwas was den Betreiber 2 Cent kostet.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2019
Hilfreich?2  
Bewertet am 10. Mai 2019 über Mobile-Apps

Das Stadtcafé hat zwei Pluspunkte, die zusammen den einen vergebenen Punkt verdienen: Draußen sitzen ist wunderbar, in der Übergangsjahreszeit auf dem Jakobsplatz mit dem tollen Blick auf die Synagoge, im heißen Hochsommer im schattigen Innenhof, ein Juwel! Der zweite Pluspunkt: Sie können dort Kaffee, und...wie! Aber hier merkt man schon die Richtung: Der spanische Cortado wurde von der Karte gestrichen, Kondensmilch vorzuhalten ist anscheinend zu umständlich, denn das Motto lautet: Wir vom Personal wollen uns hier wohlfühlen, aber ihr Gäste seid lästig! Der Gesamteindruck ist einfach grausam: Die Inneneinrichtung ist versifft und heruntergekommen, potthässlich mit dem dunklen Plastikboden, der Industriedecke und den durchgesessenen, zerschlissenen Kunstledersofas. Eine neue Inneneinrichtung ist seit den 70- Jahren des vorigen Jahrhunderts überfällig. Die Karte klingt spannend, aber die Speisen kommen lieblos 08 15 gekocht aus der Küche, irgendwann. Und das bringt mich zum nächsten Punkt: Der Service ist völlig unakzeptabel, lustlos, grantig, herablassend, oft langsam, unzuverlässig. Die Pasta für einen von uns kommt solo schon nach 5 Minuten, das fertig in der Vitrine liegende Foccaccia geschlagene 20 Minuten später und schwarz gegrillt, so etwas ist ein absolutes No Way für einen auch nur einigermaßen guten Service! Am Schluss geht’s ans Zahlen, die Rechnung ist preiswert, aber halt doch für eine kleine Gruppe ein bisschen hoch, weswegen man mit Plastikgeld zahlen möchte. Es kommt die hochmütig, trotzige Antwort: Sie wissen doch, dass wir hier nur Bargeld nehmen!! Das im Jahr 2019! Man fasst es nicht! Insgesamt gut für einen Drink auf der Terrasse (auch die Weine sind akzeptabel), aber sonst eine totale No Go AreaMehr

Besuchsdatum: Mai 2019
Hilfreich?2  
Bewertet am 15. April 2019 über Mobile-Apps

Der Kaffee war toll, es gab auch vegane Milchalternativen. Meine Begleitpersonen fanden den Kuchen toll, ich als Allergiker konnte leider nichts essen. Nett, wenn man am Wochenende ein Plätzchen an der Sonne ergattert. :) Drinnen war es ziemlich laut.

Besuchsdatum: März 2019
Hilfreich?
Bewertet am 27. Februar 2019 über Mobile-Apps

War jetzt längere Zeit nicht dort... heruntergekommen, Mobiliar notwendig geklebt, Zwetschgendatschi alt und matschig, beim Cappuccino die Milch sauer. Früher besonderer Charme, jetzt Schandfleck!

Besuchsdatum: Februar 2019
Hilfreich?3  
Bewertet am 22. Januar 2019 über Mobile-Apps

Wir wollten einen Kaffee trinken und die Bedienung schaffte es, ohne ein Wort und ohne ein Lächeln die Bestellung zu erledigen. "Hinklatschen" der Getränke. Unseren Prosecco haben wir woanders getrunken. Kuchen ist übrigens auch heillos überteuert.

Besuchsdatum: Dezember 2018
Hilfreich?3  
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Hotel Blauer Bock
1.185 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Living Hotel Das Viktualienmarkt
617 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Hotel am Viktualienmarkt
383 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Hotel Altmunchen by Blattl
175 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Schmalznudel - Cafe Frischhut
491 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Wirtshaus Zum Straubinger
1.099 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Venchi
61 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Restaurant Blauer Bock
182 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Alexander Krist Theater
233 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Münchner Stadtmuseum
251 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Ruffinihaus
44 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Ohel Jakob Synagogue
50 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (StadtCafe).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen