Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 158 von 2.894 Restaurants in München
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

PREISSPANNE
5 $ - 20 $
KÜCHEN
Asiatisch, Thailändisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Vegane Speisen, Glutenfreie Speisen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (330)
Bewertungen filtern
263 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
160
51
19
14
19
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
160
51
19
14
19
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet vor einer Woche

So sehr wir uns wünschen eine positive Bewertung zu schreiben, leider klappt es nicht. Das Restaurant an sich in nett und schön eingerichtet und die Betreiber und Mitarbeiter sind äußerst bemüht und nett, aber die Küche hat leider wenig mit echter Thaiküche zu tun. Es...ist eher ein Mischmasch aus Asiatischen Gerichten mit wenig Thailändischen Zutaten wie Thaigemüse, Koriander, Thaibasilikum und entsprechend gute Currys. Die Vorspeise: Wan Tan gebacken war sicherlich nicht schlecht aber definitiv macht es jeder Asiate genauso und ist definitiv kein Thaigericht. Geschmack relativ neutral, nur mit Hilfe der Sauce etwas Schmackhaft. Lab Gai (Hähnchenhacksalat) war auf einem riesigen Berg von Eissalat aufgebauscht und von der Menge sehr sehr klein verglichen zum veranschlagten Preis. Die Sauce war recht mau. Tom Kah Gai, war sauer etwas geschmackslos und hatte wenig mit dem uns sehr gut bekannten Suppe zu tun. Hähnchen Satai, na da kann man nicht viel falsch machen. Erdnusssauce war keine Hausgemachte sauce, sondern ein Convenient Produkt von Hamberger. Es ist anzumerken, dass der Koch ausschließlich Prinzessbohnen, Paprika, Champignons und Supermarktgemüse verwendet. Wir fanden in unseren gesamten Speisen nur 3-4 Stücke Thaiauberginen, ansonsten alles wie im Supermarkt eingekauft. Beispielsweise haben wir nie Rot-, Grün- & Gelber Paprika in Thailändischem Essen gegessen. Aber hier extrem viel. Außerdem fanden wir auf ALLEN TELLERN Unmengen an geraspeltem Weisskraut als Deko. Unmengen. Das ist natürlich dafür da das Essen imposanter und in der Menge größer darzustellen. Geschmack oder Sinn macht das nicht. Die Hauptgerichte, wie knusprige Ente in Roter Curry bestand aus eine Reihe knuspriger Entenbrust, wie man es halt so kennt, ansonsten hatte es mit Thai Rot Curry recht wenig zu tun. Eine rote und sehr versalzene Erdnusssauce mit viel Paprika, Prinzessbohnen rundet das Essen ab. Der ganze Fisch frittiert in Süßsauerer Sauce hatte ganz wenig Fleisch und die Sauce war die aus der Flasche bekannte Süßsauersauce den man ebenso in Kanistern bei Großmärkten kaufen kann. Also wahrhaftig keine Meisterleistung des Kochs. Rindfleisch in Roter Currysauce war im Prinzip genau das gleiche wie die die vorherigen Speisen. Hauptsächlich deutsches Gemüse kleingeschnitten mit einer Roter Saucen was relativ wenig mit Thailand zu tun hatte. Auf Nachtisch haben wir verzichtet, da abgesehen von Khanoom Tom alles andere nichts Thailändisches an sich hatte. Die Espressi waren leider eine kalte und dünne Brühe. Es liegt uns fern das Restaurant zu verunglimfen, sondern es geht nur um eine kritische Bewertung. Es gibt augenblicklich einige Top Thai Restaurants in München und da kann Rabiang leider nicht mithalten. Traurig nur, dass viele gute Thais von Vietnamesen gemacht werden und die es sogar besser als Thais machen. Bitte arbeitet an Authentizität. Bei den Preisen die ihr aufruft, müsst ihr authentische Zutaten, wie Thaigemüse, Koriander, Zitronengras, Thai Auberginen, Thai Basilikum, Thai Pilze usw. verwenden, sonst mach ich mir bessere Thai Gerichte Zuhause und brauche Rabiang nicht.Mehr

Besuchsdatum: Mai 2022
Hilfreich?2  
Bewertet am 18. März 2022

Ich kann mich den vorherigen Kommentar nur anschließen - ja, gemütlich ist anders - leider. Das Essen ist gut, aber eine Thailand Stimmung ist leider nicht mehr erkennbar.

Besuchsdatum: März 2022
Hilfreich?
Bewertet am 20. Februar 2022

Nach fast drei Jahren wagte ich einen erneuten Besuch. Hatte ich doch das Restaurant und Essen in guter Erinnerung. An einem Freitagabend betraten wir mit Reservierung das Lokal. Direkt gegenüber vom Eingang waren mehrere 2er Tische. Im Laufe des Abends taten mir die Gäste an...diesen Tischen sehr leid. Es war ein ständiges Kommen und Gehen, von Gästen, aber auch Personen, die nur ihre Speisen abholten. Wir erhielten einen Tisch direkt neben dem Gang zur Küche. An der Seite zum Gang hin, war eine Scheibe angebracht. Der Nachbartisch zur Rechten von mir war keine 50cm entfernt und blieb die ersten 30 Minuten frei, so dass wir zumindest etwas die Zweisamkeit genießen konnten. Ansonsten ist das definitiv kein Lokal für einen romantischen Abend. Wir hatten noch nicht mal die Jacken abgelegt und Platz genommen, da wurde schon der Tee serviert. Die Karte war schnell studiert. Diesmal aß ich die Nummer 91, welche meine Begleitung vor drei Jahren so gelobt hatte. Hierbei handelt es sich um Hähnchen in grüner Currysuppe im Feuertopf serviert. Doch vorab sollten es die Frühlingsrollen sein. Sie wurden nur knapp 5 Minuten nach der Bestellung serviert und waren zwar knusprig, aber im Inneren leider recht fad. Die Hauptspeisen wurden mit einem zeitlichen Versatz von mehr als 5 Minuten serviert. Die Currysuppe war recht dünn, etwas zu süß und mit zu viel Bambus bestückt. Fleisch war leider recht wenig vorhanden. Wenn ich meine Bewertung vom letzten Besuch lese, war damals gerade das Gegenteil der Fall. Mein Mann saß während des Hauptganges auf dem Trockenem, was den Service nicht interessierte. Die Rechnung beglichen wir eine Stunde nach dem wir gekommen waren. Leider gab es nur eine Zwischenrechnung. Der damals noch servierte leckere Obstteller zur Rechnung wurde abgeschafft. Wir kommen nicht wieder, da hier Massenabfertigung vor Klasse und Service steht. Schade, es war mal richtig gut.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2022
Hilfreich?2  
Bewertet am 20. Februar 2022

Wir waren zum Abendessen mit Reservierung vor Ort. Das Lokal ist auf den ersten Blick sehr schön eingerichtet. Allerdings stehen die Tische sehr eng zusammen, so dass für Wohlfühlatmosphäre kein Platz ist. Man bekommt jedes Wort des Nachbartisches mit und umgekehrt. Für mich der erste...Minuspunkt. So möchte ich nicht zu Abend essen. Auch das Essen konnte mich - trotz der vielen überschwänglichen Berichte- nicht überzeugen. Vorab gab es die vegetarischen Frühlingsrollen, diese waren leider sehr fade. Als Hauptgericht wählte ich das Massaman Gai. Das Gericht bestand zum großen Teil aus Sosse. Kaum Hühnerfleisch, Kartoffeln, Zwiebel oder Nüsse. Darüber hinaus war es viel zu süß.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2022
Hilfreich?1  
Bewertet am 14. Februar 2022 über Mobile-Apps

Zum niederknien - wie immer! "Unser" Nobel-Asiate in Milbertshofen. Exzellente Thai-Küche, sehr freundliche Bedienung und gemütliches und stilvolles Ambiente.

Besuchsdatum: Februar 2022
Hilfreich?
Bewertet am 23. Januar 2022 über Mobile-Apps

für uns der beste & authentischte Thai in München. Wir waren jetzt mehrmals hier & die Qualität & Freundlichkeit ist stets gleichbleibend hoch. sehr sehr leckeres Essen ;)

Besuchsdatum: Januar 2022
Hilfreich?
Bewertet am 28. Dezember 2021 über Mobile-Apps

Super leckeres Essen, guter Service.. 😃 Gerne wieder! Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch, alles vegetarisch, sehr gut gewesen!

Besuchsdatum: Dezember 2021
Hilfreich?
Bewertet am 10. Juni 2021 über Mobile-Apps

Das Restaurant hat einen sehr schönen Außenbereich! Die Bedienung ist super freundlich und vor allem das Essen ist hervorragend! Wir kommen gerne wieder!

Besuchsdatum: Mai 2021
Hilfreich?2  
Bewertet am 9. Juni 2021 über Mobile-Apps

Also ich war jetzt zum dritten Mal im Rabiang essen,und bei meinem jetzigen Besuch saß sich auch zum ersten Mal draußen auf der Terrasse. Was wirklich positiv in Erinnerung geblieben ist,war dass hier wirklich mit Sicherheitsabständen und Trennwände zum Nachbartisch gearbeitet wurde. Doch zum Essen...muss ich sagen,obwohl ich nichts schlechtes sagen kann hat es mich einfach nicht überzeugt.Es fehlte mir überall etwas,dass mich jetzt zu einem weiteren Besuch überreden könne. Die Vorspeisen alle tadellos doch die Hauptspeisen zum Teil geschmacklich etwas fad und die Konsistenz der Ente sehr komisch,Ente total durchgebraten und die Haut total glibberig und auch das Gericht Rind in scharfer Sauce war sehr zäh Außerdem leider auch durch die Corona Krise preislich alles angezogen und dafür zum Beispiel Papierservietten statt aus Stoff😏 Also wie gesagt sehr durchschnittlich und bei asiatischen Restaurants nicht unbedingt meine erste WahlMehr

Besuchsdatum: Mai 2021
Hilfreich?1  
Bewertet am 29. September 2020

Wir sind sofort nach dem Essen ( was übrigens sehr gut war ) geflüchtet. Trotz Corona waren in dem kleinen Restaurant 45 Gäste !,,, Es wurde bzw. konnte dadurch kein Mindestabstand eingehalten werden .Auch die Auflage nur 5 Personen an einem Tisch wurde ignoriert. Türen...u Fenster waren geschlossen also auch nix mit lüften .Wir haben den Kellner darauf angesprochen der meinte nur „Chef macht das so „ Wir gehen da mit Sicherheit nicht mehr hin solange die Corona Lage so istMehr

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?3  
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Hotel Königstein
94 Bewertungen
0,76 km Entfernung
the niu Brass
18 Bewertungen
1,05 km Entfernung
Timehouse
22 Bewertungen
1,27 km Entfernung
Star G Hotel Premium München Domagkstraße
249 Bewertungen
1,32 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Nur Einmal Leben
217 Bewertungen
0,67 km Entfernung
Synantisis
128 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Tony's Essbar
47 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Olympiaturm
1.374 Bewertungen
1,47 km Entfernung
BMW-Zentrale
714 Bewertungen
0,9 km Entfernung
BMW Welt
6.696 Bewertungen
1,17 km Entfernung
BMW-Museum
9.903 Bewertungen
1 km Entfernung
Fragen & Antworten
Frage stellen
vgeov
10. Juli 2017|
AntwortenAlle 2 Antworten anzeigen
Antwort von vgeov | hat dieses Unternehmen bewertet |
I know but it is more uncommon that this restaurant lets customers wait for an hour for the main course
0
 Wertungen
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Rabiang Thai Restaurant

Ja, Rabiang Thai Restaurant bietet einen Abholservice an.

So bewerten Reisende Rabiang Thai Restaurant auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 4.5
  • Service: 4
  • Qualität: 4
  • Einrichtung: 4.5