Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Essen liefern lassen

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 330 von 2.865 Restaurants in München
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Osteuropäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Vegane Speisen
Mahlzeiten
Mittagessen, Abendessen, Spätabends
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (195)
Bewertungen filtern
109 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
62
26
8
8
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
62
26
8
8
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 29. November 2020 über Mobile-Apps

Man kann das Essen hier nicht mit echter georgischen Küche vergleichen - es schmeckt nur halb so gut und kostet das doppelte, als zum Beispiel in einem georgischen Luxusrestaurant in St Petersburg. Wer noch nie georgisch gegessen hat, kann man machen. Wer was richtig gutes...erwartet wird enttäuschtMehr

Besuchsdatum: November 2020
Hilfreich?
Bewertet am 28. Oktober 2020 über Mobile-Apps

War mit einer Bekannten essen. Super unfreundlicher Kellner. Als ich darauf hinwies dass bei Ihrem Gericht der Teig noch roh ist, wurde der Teller mit Augenrollen mitgenommen. Mein Schaschlik für 17,90 Euro war einfach nur eine Frechheit. Nicht mal ein Spiess, sondern 4 kleine Stücke...Feisch. Salat war total sauer. Das Gericht meiner Bekannten war so salzig, dass ich dankend abgelehnt habe. Ich war vom mangelnden Service ( keine Nachfrage ob noch Getränke gewünscht werden, leere Teller werden nicht abgeräumt) so genervt, dass wir die Teigtaschen dann mitgenommen haben. Und siehe da, auch total versalzen. Scheinbar gab es einen Wechsel des Personals ( siehe andere Berichte) und eine erhebliche Preiserhöhung. 1 Glas 0,1 Wein, 1 Aperol Spritz, 1 Schaschlik, 1 Teigklumpen und 4 Chinkali lagen bei knapp 60!! Euro. Da kann ich überall besser und günstiger Essen.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 21. Oktober 2020

Ausgezeichnete Georgische Küche, wunderschöne Chinkali und Khachapuri, wonach wir überall gesucht haben... Sind in Deutschland schwer zu finden.

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?
Bewertet am 25. August 2020

Ich war Stammkunde in diesem Restaurant und alles war super. Aber seit ungefähr 6 Monaten hat sich alles geändert. Die Prwise sind fast um 40% gestiegen, und das neue Personal ist sehr unfreundlich. Es gibt keine Begrüßung beim reingehen und auch kein Danke oder aufwiedersehe....Das einzige positive was geblieben ist ist dass es sehr lecker ist.Mehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 10. August 2020 über Mobile-Apps

Nettes kleines Restaurant, leckeres Essen, sehr interessant gewürzt. Authentische georgische Küche. Zu empfehlen.

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 8. August 2020 über Mobile-Apps

Georgische Küche kannten wir nicht und nach einer Woche Bayerntour, wo wir mehr oder weniger nur in diversen Biergärten waren, hat es uns daher gereizt das Iveria auszuprobieren. Gut, dass wir reserviert hatten- es war knallvoll. Das Ambiente schien authentisch zu sein (fehlt mir der...Vergleich natürlich), was irgendwie gleich zur guten Stimmung beitrug. Publikum komplett gemischt- Münchner, Touristen, Georgier (?) am Nebentisch. Essen wirklich lecker, eher deftig, viele Gewürze, definitiv für Fleischliebhaber. Hat Spaß gemacht.Mehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 29. Juli 2020

Dieses Lokal war eigentlich eine Notlösung nachdem die ersten 3 Lokale, die wir versucht haben entweder schon zu waren oder in einem Fall, die Bedienung sehr unhöflich war. Da ich schon mal georgisches Essen probiert und es sehr positiv in Erinnerung hatte, haben wir hier...unser Glück probiert - glücklicherweise! Denn das Essen ist wirklich ein Gedicht. Wir hatten die Lamm-Chinkali (traditionelle georg. Teigtaschen) als Vorspeise und sie waren perfekt gewürzt. Dann ging's weiter mit Kalb Odschachschuri und Lamm-Tchakapuli. Auch diese zwei Gerichte wurden perfekt gewürzt und die Portionen waren reichlich. Die Bedienung war auch aufmerksam ohne aufdringlich zu sein. Wir kommen wieder!Mehr

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?
Bewertet am 19. Juli 2020

Voller Vorfreude bin ich nach Sendling getigert, um mich hier mit meiner Freundin zu treffen. Als ich das Restaurant betrat, wehte mir ein nicht definierbarer Geruch entgegen. Ich wurde von meiner Begleitung vertröstet, dass es die Gewürze sind... Als ich aber länger meine Nase in...die Luft streckte, roch es definitiv alt, wie in einer ungelüfteten Wohnung, obwohl während des ganzen Abends die Eingangstür geöffnet war. Die Karte hatte ich mir schon vorab im Internet angesehen und wußte halbwegs was mich erwartet. Dennoch tat ich mich vor Ort schwer, weil es doch viele unbekannte Gerichte waren. Wir entschieden uns dann für zwei Vorspeisen. Die Wahl fiel auf den kalten Spinat mit Walnuss (Spinat Mchali) sowie den Teigfladen mit Käse gefüllt (Imeruli). Nach nur einer kurzen Wartezeit wurde beides serviert. Bei dem Teigfladen erinnerte ich mich auf den ersten Blick an eine Quesadillia. Wir hatten uns für die große Variante mit einem Durchmesser von 28cm entschieden. Dazu der Spinat, welcher mit frischem Koriander, Gewürzen und Walnusspastete versetzt war. Tatsächlich schmeckten wir Knoblauch heraus und merkten an, dass es hier gelungen war, dem sonst faden Spinat Geschmack abzuringen. Als Hauptspeise sollte es der Lamm-Spieß (Lamm-Quababi) sowie die traditionellen Chinkali sein. Beim letzteren wollte ich beide Varianten mit Lamm- und Rinderhackfleisch bzw. Rinder und Schweinehackfleisch mit je zwei Stück probieren. Der Chef sträubte sich, kam aber letzten Endes meinem Wunsch nach. Als die beiden Teller serviert wurden, stockte mir der Atem. Die farbigen Teller waren tatsächlich nur mit diesen Teigtaschen gefüllt, keine Deko, kein Gemüse, nichts. Insgesamt wenig ansprechend. Die mit Lamm- und Rinderhack gefüllten Taschen waren gut gewürzt und interessant. Die anderen waren für mich fast ungenießbar, da der Anteil Schwein klar überwog und ich sehr fettige Fleischteile entdeckte und es mich schüttelte. Auch fehlte hier die entsprechende Würze. Zudem waren die Taschen an der Spitze, wo der Teig naturgemäß etwas dicker ist, nicht gar. Meine Freundin hatte es besser erwischt. Der Teller sah ansprechend aus und war gut bestückt. Zu den Pommes hatten sich rote Zwiebelringe, Petersilie sowie ein Schälchen mit roter Soße gesellt und dazu eine kleine Salatschüssel. Ich durfte ein Stück Fleisch probieren. Es war zwar gut gewürzt, aber doch auch sehr fest, fast zäh. Ihr hat es gemundet. Die Getränkepreise sind gut. Wir probierten alle offenen Weißweine und fanden den Rkatsiteli am besten. Als ich statt der Zwischenrechnung eine richtige Rechnung wollte, entbrannte hinter der Theke eine Diskussion zwischen dem Angestellten und dem Herr des Hauses. Zufall? Oder ging es tatsächlich um die Rechnung? Das Lokal war an dem Abend unter der Woche gut gefüllt und hat es sicher nicht nötig. Ich vergebe drei Sterne aufgrund des guten Geschmackserlebnisses meiner Freundin.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?
Bewertet am 26. April 2020

Wir waren sehr zufrieden. Der Service ist freundlich und man erhielt auf Wunsch auf eine Beratung über das Essen. Das Essen (Fleischgerichte) schmeckte gut. Lediglich die Wartezeit war relativ lang, aber Qualität braucht halt Zeit.

Besuchsdatum: Mai 2019
Hilfreich?
Bewertet am 17. Februar 2020

Das Essen mäßig, der Service eher unterirdisch: Das Fischgericht (Forelle) habe ich, weil es modrig schmeckte zurückgehen lassen. Kommentar: Der Fisch war halt krank. Von einer Entschuldigung, Nachbesserung der Leistung od. sonstiges Entgekommen keine Spur. Das war der erste und letzte Besuch.

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Hotel Brack
443 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Hotel-Pension Schmellergarten
90 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Bold Hotel München Zentrum
252 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Grafinger Hof
9 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Restaurant Jasmin
398 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Café Omo Äthiopisches Restaurant
120 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Thuy's Restaurant
150 Bewertungen
0,36 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Oktoberfest
1.589 Bewertungen
0,71 km Entfernung
Deutsches Museum Verkehrszentrum
458 Bewertungen
0,97 km Entfernung
Theresienwiese
1.465 Bewertungen
0,97 km Entfernung
Ruhmeshalle und Bavaria
217 Bewertungen
0,69 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Iveria).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Iveria

Ja, Iveria bietet einen Abholservice an.

Ja, Iveria bietet einen Lieferservice an.

So bewerten Reisende Iveria auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 4.5
  • Service: 4.5
  • Qualität: 4
  • Einrichtung: 4