Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 30 von 1.093 Restaurants in Stuttgart
Travellers' Choice
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität

Details

PREISSPANNE
30 $ - 42 $
KÜCHEN
Europäisch, Mitteleuropäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Glutenfreie Speisen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen

Das sagt der Guide MICHELIN

In dem sorgsam restaurierten Haus von 1902 nimmt man in schöner Jugendstil-Atmosphäre Platz und lässt sich vom aufmerksamen Service mit schmackhaften G...
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Guide MICHELIN-Website.
Der MICHELIN Teller: eine Küche mit guter Qualität
Guter Komfort
Bewertungen (65)
Bewertungen filtern
60 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
55
4
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Bewertungen von Reisenden
55
4
1
0
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 7. Januar 2021 über Mobile-Apps

Rechtzeitig zur absehbaren Corona-Drepression gen Jahreswechsel melden sich Gero Schweizer und Team zurück auf der weitgehend verwaisten kulinarischen Bühne des Stuttgarter Südens: mit zwei üppigen Abhol-Menüs je zu Weihnachten und Silvester sowie unter dem Motto „Außendienst“ allerlei kombinierbaren Leckereien. Gero bewies seine Kochkünste nicht nur...durch die bekannte Fähigkeit zur ausgewogenen Komposition und durch die bewährte Schmackigkeit seiner Speisen. Diesmal ging es auch um die handwerkliche Perfektion bei der Vorbereitung für das heimische Finish durch den verwöhnten Gast. Da hieß es zugreifen: Das Silvestermenü bot das bewährte Kartoffelbrot (zum Fertigbacken) samt Meerrettich-Dip und Kürbiskernen (verfeinert durch mein eigenes Kürbiskernöl). Dazu gab’s ein perfekt abgestimmtes Forellentatar auf Salat mit Hausdressing und Apfelragout. Der mitgeorderte Burkheimer Rosé vom Bercher hielt sich glänzend als „Durchtrinkwein“. Die folgende im grünen Speck versteckte Fois Gras verströmte zusammen mit dem selbst aufgebackenen Brioche sowie Aprikosen-Chutney die beruhigende Feiertagsstimmung eines Klassikers. Die getrüffelte Zwiebelsuppe aus dem Weckglas mit liebevoll mitgelieferten Croutons tat ihr Werk als Seelenwärmer auf vortreffliche Weise. Das Filet Wellington als Hauptgericht war so perfekt vorgegart, dass nach dem vorgeschriebenen Backofenaufenthalt das Fleisch rosa und der Blätterteig knusprig auf dem Teller lag, wie frisch aus der Restaurant-Küche. Die im Wasserbad erhitzten Schwarzwurzeln (eh mein Lieblingswintergemüse) rundeten den Höhepunkt wunderbar ab. Das Dessert mit Zwetschgenragout und -eis wurde noch durch einige Basler Leckerli aus meiner Adventsdose aufgepeppt ... Für die folgenden Schmaustage gab’s aus Schweizers Kombikiste (immer noch erhältlich!): köstliche Suppen, ein Döschen Kaviar, konfierte Entenkeulen (nach Wasserbad und Pfannenbraten auf der Haut ein Genuss) mit Rosenkohlpüree ... Wenn der Michelin seine Hausaufgaben für die notleidende Gastronomie erfüllen und ein Extra-Listing für Sterne-to-go nachreichen würde, dann wäre Gero Schweizer sicher dabei.Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 29. Oktober 2020

Dass die drei Sterneprofis in der Küche bei Schweizers noch keine zwei Sterne haben, kann ich mir nur mit der problematischen Parkplatzsituation und Coronabedingten Reibungsverlusten im Service erklären, auch damit dass Guide Michelin stark tendenziös französische Lokale bevorzugt. Sechs schlicht perfekte, nicht verbesserbare Gänge nacheinander,...von denen man jeden einzelnen am liebsten sofort zweimal essen möchte. Das hatte ich in allen Sternerestaurants meines Lebens, zwischen Barcelona, London, Brüssel und Neapel noch nie! Einfach eine perfekte Küche, jedes noch so kleine Blatt perfekt dekoriert schießen einen die Gänge in den Geschmackshimmel. Ich wüßte nicht was da drüber geht. Die fehlenden Sterne haben auch einen Vorteil. Man bekommt gelegentlich noch einen Tisch.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?
Bewertet am 3. Juli 2020 über Mobile-Apps

Die Einrichtung hat sich nicht verändert, jedoch die Küche! Wir haben sensationell gespeist und die Weine waren exzeptionell! Großes Lob an die exzellente Küche ! Chapeâu! Besonders hervorzuheben sind die äußerst fair kalkulierte Flaschenweine!!! Wir kommen in sechs Tagen gerne wieder ! Herzlichen Dank an...Jure Rübel- er hat uns vor elf Jahren verkuppelt und Gero Schweizer mit seinem Team. Liebe Grüße Corny und ThomasMehr

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?
Bewertet am 27. Juni 2020 über Mobile-Apps

Mein Erstbesuch nach der Coronapause verlief zu meiner vollsten Zufriedenheit. Der wunderbare Meerrettich Brotaufstrich mit Kürbiskernen wurde bereits sehr positiv beschrieben. Danach ein sehr gutes Fischmenü mit einem Steinbutt im Hauptgang. Das Dessert mit weißer Schokolade wurde begleitet von einem Wildkirsch Nr. 1. Herr Rüpel...servierte mit Plexiglasvollvisier coronakonform. Wunderbar.Mehr

Besuchsdatum: Juni 2020
Hilfreich?
Bewertet am 21. Juni 2020 über Mobile-Apps

Endlich wieder Gaumenfreuden aus berufener Hand: solo virensicher im gut durchlüfteten, locker bestuhlten und doch lauschigen Hinterhof (das Team vorbildlich maskiert). Als Einstieg ein Gläschen Schampus (dann zum Durchtrinken ein Württemberger Muskattrollinger Rosé). Als überraschender Nach-Corona-Auftakt ein neuer Aufstrich aufs traditionelle Kartoffelbrot: Meerrettich-Creme mit gerösteten...Kürbiskernen und dem passenden tiefgrünen Öl (für mich als Wunsch-Wiener ein verführerischer Akt der Kundenbindung). Gastfreundlich wie ehedem konnte ich bei der Order wieder meinem Hang zur individuellen Menü-Zusammenstellung (mit ausgesprochener Liebe zu Vorspeisen) nachgehen: Als erster Gang der unschlagbare karamelisierte Ziegenkäse auf Wildkräutern mit eingelegtem Gemüse; die Säure der Vinaigrette kontrapunktierte deutlich die Karamell-Süße; das Servier-Motiv des Röllchens („cannelloni“) verdankt seine exakte Ausführung wohl der Ausbildung des jungen Mannes, den ich neu in der Küche entdecken konnte ... Als zweite Vorspeise gab‘s dann eine Jakobsmuschel in süffigem Sud mit Couscous (war so lecker, dass die Portion größer hätte sein können — aber war ja nur eine Vorspeise ...). Als vegetarischer Hauptgang schließlich Bruchsaler Spargel, den ich schon in der vorjährigen Saison in höchsten Tönen gelobt hatte: Gargrad perfekt (nicht stur „al dente“), kreative Präsentation, als Beilage ein großartiges Kartoffelpürree mit eingearbeiteten Spargelstückchen. Das ist Sterne-Küche der schmackhaften Art! Und als stimmiger Abschluss der verkürzten kulinarischen Frühlingssaison eine Dessertvariation mit einem Erdbeer-Salat an Basilikum-Pesto; dazu ein Schlückchen vom köstlichen Sauternes. Nach dem obligatorischen Haselnussbrand vom Scheibel aus Kappelrodeck war für mich klar: Für die Lebensfreude verfügt gute Gastronomie über mehr Systemrelevanz als manch andere Branche ...Mehr

Besuchsdatum: Juni 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 30. Mai 2020 über Mobile-Apps

.... werden nicht ganz eingelöst. Dazu kommen hoffentlich ungewöhnlich sehr lange Wartezeiten. Über eine Stunde nach der Vorspeise kam der Hauptgang (5 Personen mit 3 verschiedenen Gerichten).

Besuchsdatum: Mai 2020
Hilfreich?
Bewertet am 5. April 2020 über Mobile-Apps

Leider habe ich das letzte Vor-Corona-Menü versäumt. Deshalb umso begeisterter, als nach der ersten Schockstarre nun Leckereien to-go angeboten werden. Nach telefonischer Bestellung stand gerade ein Tüte mit köstlicher Gänseleberpastete (samt Brioche und Chutney) sowie selbst gemachten Schokotrüffeln und einem Fläschchen meines Lieblingsweines (der Fumé...vom Heger) vor der Tür. Wieder ein Tag in der selbstverordneten Senioren-Quarantäne gerettet! Danke, liebe Nachbarn!Mehr

Besuchsdatum: April 2020
Hilfreich?
Bewertet am 9. Februar 2020 über Mobile-Apps

Die Speiseauswahl und die Menüs empfanden wir stimmig, das Essen wurde ansprechend präsentiert und war schmackhaft, der letzte Pfiff hat an diesem Abend gefehlt. Die Weinbegleitung passte, der Service war unaufgeregt und angenehm. In Summe ein angenehmer Abend, der aber auch ‚seinen Preis‘ hat. Insgesamt...stimmte das Preis- / Leistungsverhältnis u.E. leider nicht. Natürlich hat jeder einen unterschiedlichen Geschmack und Erwartungen, die hier geäußerten Jubelstürme‘ einiger Gäste können wir aber nicht teilen.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?5  
Bewertet am 2. Januar 2020 über Mobile-Apps

Ambitionierte gehobene internationale Küche, die die Erwartungen absolut erfüllt. Wir würden sehr gern wiederkommen, wenn Service und Wartezeit mit der Küche Schritt halten würden und wir beim nächsten Mal nicht 1 Stunde bis zum ersten Gang bzw. 2 Stunden bis zum Hauptgang warten müssen. Während...die eine Service-Kraft eher hilflos mit Humor versuchte die Gäste bei Laune zu halten, machte sich der Maitre de Salle rar und nahm die Situation bestenfalls nicht wahr. In Anbetracht der fehlenden Reaktion auf eine solche Situation (übrigens auch ohne jede Entschuldigung oder sonstiger Geste) kann das ja nur eine Ausnahme gewesen sein... Schön wäre auch, wenn das Mobiliar erneuert würde. Das Schweizers ist bereits das dritte Lokal, das in den Räumlichkeiten die gleichen Möbel nutzt.Mehr

Besuchsdatum: Januar 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 30. November 2019 über Mobile-Apps

Aufmerksamer, freundlicher und dennoch unaufdringlicher Service und geniale Kompositionen aus der Küche, liebevoll zusammengestellt und angerichtet, dazu eine klasse abgestimmte Weinbegleitung. Danke @Gero und Matz ❤️ Fazit: Ein kulinarisches Erlebnis auf hohem Niveau, ganz großes Kino und Grund, bald wieder zu kommen.

Besuchsdatum: November 2019
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
IB-Gästehaus
20 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Park Inn by Radisson Stuttgart
1.447 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Hotel Find
102 Bewertungen
0,56 km Entfernung
Pension am Heusteig
132 Bewertungen
0,56 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
LIST Café • Bar • Bistro
114 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Café Justus
40 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Nostalgia Di Napoli, Inh. Mario Garofano
92 Bewertungen
0,28 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Teehaus, Weissenburg Park
146 Bewertungen
0,43 km Entfernung
Das Gerber - Stadtkaufhaus
17 Bewertungen
0,77 km Entfernung
Städtisches Lapidarium Stuttgart
10 Bewertungen
0,71 km Entfernung
Leonhardskirche
8 Bewertungen
0,64 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Schweizers).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Schweizers

  • So bewerten Reisende Schweizers auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
    • Küche: 5
    • Service: 5
    • Qualität: 4.5