Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Travellers' Choice
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

PREISSPANNE
42 $ - 163 $
KÜCHEN
Europäisch, Mitteleuropäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Vegane Speisen, Glutenfreie Speisen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen

Das sagt der Guide MICHELIN

Nur einen Steinwurf vom Freiburger Münster entfernt liegt dieses Traditionshaus, dessen geradliniges und (dank Holztäfelung und Parkettboden) gleichzei...
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Guide MICHELIN-Website.
Ein MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!
Standard-Komfort
Bewertungen (536)
Bewertungen filtern
394 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
303
56
24
9
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
303
56
24
9
2
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 28. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Wir kennen Sascha Weiß schon aus seiner Zeit als kreativen Schöpfer der Krone in Biengen. Inzwischen hat er sich mit seinem Team in dem Gourmethimmel gekocht. Und das zu Recht. Die Wolfshöhle bietet in Freiburg nicht nur das beste Essen mit Michelin-Stern, sondern auch einen...frischen und unaufgeregten Service unter der Leitung von Manuela Weiß. Die Weine waren perfekt zu den jeweiligen Gängen abgestimmt. Wer in Freiburg ist muss unbedingt neben der Wolfshöhle ins Rädle. Der Feinkost-Ableger der Wolfshöhle. Achtung Suchtgefahr das man zum Wiederholungs(Besuchs)Täter wird. Auch der renommierten Eichhalde haben Sascha und Manuela Weiß neues Leben eingehaucht. Danke für den unermüdlichen Einsatz und die immer wieder überragende Gastfreundschaft.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 18. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Unseren ersten Besuch in der Wolfshöhle, Anfang diesen Jahres, behalten wir in guter Erinnerung. Zu Beginn gab es damals einen Gruß aus der Küche und zweierlei Sorten Brot (reichlich, natürlich ohne Aufpreis und wurde auch stets aufgefüllt). Wir wählten damals sowohl das vegetarische, als auch...das nicht-vegetarische Menü und waren allesamt zufrieden - beide Menüs waren solide, hatten zwar hier und da kleinere Schwächen, aber auch deutliche Stärken und waren fair kalkuliert. Kleinere Sonderwünsche wurden problemlos umgesetzt. Sehr gefreut haben wir uns über die "Überraschung", eine Flädlesuppe als Extragang vor der Hauptspeise. Auch der Service war damals sehr aufmerksam und freundlich. Mit diesen guten Erinnerungen sind wir diesen Monat erneut in die Wolfshöhle gegangen. Bei diesem Besuch war leider vieles anders. Wie schon von einigen anderen Gästen erwähnt, gab es keinen Gruß aus der Küche und das Brot wurde separat berechnet. Hier muss erwähnt werden, dass wir trotz der sogenannten "Brot-Flatrate" zunächst lediglich ein Stückchen Brot pro Person bekommen haben und dann länger warten mussten, bis weiteres Brot gebracht wurde. Die Butter war bei vier Personen leider schnell verbraucht, neue wurde nicht gebracht und das Olivenöl wurde uns gar nicht angeboten. Qualitativ waren Butter und Brot gut. Wir hatten verschiedene Gänge aus dem vegetarischen und dem nicht-vegetarischen Menü, teils als gesamtes Menü, teils durchmischt. Sehr gut waren die vegetarischen Dim Sum, die Forelle, die Wachtel, die Hauptspeise im nicht-vegetarischen Menü, eine Lammschulter mit Fregola Sarda, und das Dessert im vegetarischen Menü. Die restlichen Gänge waren mehr oder weniger gut, wenig begeistert waren wir von dem leider übergarten Seeteufel und der mit 18€ sehr hoch kalkulierten Bombardino-Nudel (tatsächlich lediglich eine einzelne Nudel im Zwischengang) mit Kürbis und Ziegenkäse. Einen Extragang gab es dieses Mal leider nicht. Insgesamt finden wir die Preise etwas zu hoch angesetzt, vor allem im Vergleich zu anderen Sterne-Restaurants. Etwas negativ aufgefallen war uns zudem, dass ein Durchmischen von vegetarischem und nicht-vegetarischem Menü zwingend dazu führt, dass die Preise bei gleichbleibender Portionsgröße à la Carte abgerechnet werden. So hatte ich Vorspeise und Zwischengang aus dem vegetarischen Menü, Hauptspeise und Dessert jedoch aus dem nicht-vegetarischen Menü und habe letztlich mehr gezahlt, als hätte ich alle 4 Gänge aus dem nicht-vegetarischen Menü gewählt. Zudem wurde uns für ein 4-Gänge-Menü fälschlicherweise ein 5-Gänge-Menü berechnet, was dem Service jedoch noch aufgefallen ist. Insgesamt war der Service zunächst aufmerksam, doch mussten wir teils recht lange warten. Sowohl beim Brot, als auch beim Dessert wurden wir mit den Worten "Gerade wurden vier Portionen geschickt, die nächsten Portionen sind dann für Sie" vertröstet. Nach dem Bezahlen der Rechnung wurden wir quasi alleine gelassen, so dass wir nach einiger Wartezeit unsere Jacken selbst aus der Garderobe entnommen haben und gegangen sind. Wir hatten zwar grundsätzlich einen netten Abend mit leckerem Essen, doch die Schwächen im Vergleich zum letzten Besuch wurden doch sehr deutlich. Wir würden uns freuen, wenn die Wolfshöhle ihr Konzept noch einmal überdenkt, denn auch wenn die Einschränkungen durch Corona deutliche Spuren in der Gastronomie hinterlassen haben, so schaffen es andere Restaurants, die Zufriedenheit der Gäste weiterhin vollends sicherzustellen. Bei Beibehaltung des derzeitigen Konzepts werden wir von weiteren Besuchen der Wolfshöhle absehen.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2020
Hilfreich?4  
Bewertet am 3. September 2020

Bei jedem Besuch von Freiburg gehen wir in dieses Restaurant. Jedesmal ein High Light. Leider nur wenn der Garten geöffnet ist. Hunde können nicht ins Restaurant. Essen und Service perfekt.

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?3  
Bewertet am 23. August 2020 über Mobile-Apps

Die Preise sind gehoben, der Service und die Speisenauswahl leider nicht. Das Essen war gut aber nichts besonderes, das Dessert - ein Obstsalat mit einem Eis am Stil - enttäuschend. Das man für Brot 6.— Euro extra bezahlen muss, haben wir noch nie erlebt.

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?5  
Bewertet am 16. August 2020 über Mobile-Apps

Location (sowohl drinnen als auch draußen) sehr nett, draußen stören nur die zahlreichen Wespen. Service freundlich, nett und aufmerksam (auch wenn T-Shirt und Turnschuhe vielleicht nicht ganz dem Preisniveau angemessen sind). Sehr gute Weinauswahl bei den offenen Weinen. Das Essen war gut, aber für das...Preisniveau und den eigenen Anspruch nicht gut genug. Kingfish und Erbsengazpacho sehr gut; Steinköhler und Kartoffelrisotto langweilig; Kalbsmedaillon und Aubergine durchschnittlich; Pfifferlings Panzanella in Essig ertränkt; Desserts gut, aber auch nicht mehr. In Summe muss ich für das Preisniveau (220 € für 2 Personen) fast Sterneküche erwarten, davon ist das Essen weit entfernt, es fehlt das Besondere und Überraschende. Und wie man dann auf die Idee kommt, bei den Preisen noch 6 € für das Brot vorneweg zu nehmen, ist mir schleierhaft! Wir waren am Abend vorher im Drexlers, das ist etwas günstiger und um Klassen besser!Mehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 2. August 2020

Dass man das (ausgezeichnete) Brot in einem Sternelokal extra zahlen muss, ist ärgerlich. Es kam auch kein in der gehobenen Gastronomie üblicher Gruß aus der Küche. Wir wählten das Vier-Gänge-Menü , der erste Gang war hervorragend, der Rest Durchschnitt. Als Hauptgericht wählte ich die vegetarische...Variante - geschmorte Aubergine. Die war nicht schlecht, aber ganz sicher nicht 28 € wert. Insgesamt alles ein bisschen enttäuschend für den Preis – zumal der Service studentisch war. In einem Sternlokal wünscht man sich halt doch eine Weinempfehlung. Die Dame war absolut unbedarft und wenig engagiert.Mehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?4  
Bewertet am 1. August 2020 über Mobile-Apps

Lieber Sascha, liebe Manu, Es war wieder ein Traum bei euch zu essen. Es wird von Jahr zu Jahr besser. Auch die Anpassung des Mittagsmenüs ist Euch gut gelungen. Einfach ein Highlight. Auf zum nächsten Stern..... ich weiss das ist Sascha egal. Wir wünschen Euch...alles alles Gute. Bozena und ErikMehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 15. Juli 2020

Unser Besuch am Abend, 22. Mai 2020 , nach der Wiederöffnung nach der Corona Pause war sehr beeindruckend: Reduzierte Karte, Nebenleistung gestrichen, Preise für Speisen und Weine kräftig angehoben, Brot nur noch als bezahlte Sonderleistung.. Für uns erledigt!

Besuchsdatum: Mai 2020
Hilfreich?4  
Bewertet am 14. Juli 2020 über Mobile-Apps

Auf der Suche nach einem Restaurant, das auch vegetarische Gerichte anbietet, sind wir per Zufall an Wolfshöle geraten und wurden erstmal von einem Kellner begrüßt, der auf die Frage, ob die noch einen Tisch hätten, mit einer Gegenfrage beantwortet hat, ob wir die Karte schon...angeschaut haben. Mit Verwunderung haben wir noch mal auf die Karte geschaut, die wir schon vorher flüchtig gesehen haben, um zu entdecken, was an der nicht stimmen sollte, dass man extra darauf hinweist. Wir haben nichts schlimmes entdeckt, außer, dass die Gerichte nach sehr gutem Gourmetessen klangen und dass es entsprechend teuer war. Dann verschwand der Kellner plötzlich, mit der Bitte zu warten, da er nach dem Patz für uns anscheinend suchte. Das war aber, wie es sich herausstellte nicht der Fall. Man gab uns Zeit, um die Karte zu studieren und entsprechend zu reagieren. Offenbar erwartete man von uns, dass wir schreiend davon laufen. Als wir es immer noch nicht gemacht haben, ist der Kellner zurück gekommen und hat gefragt, ob es etwas für uns dabei auf der Karte wäre... Ehrlich gesagt, haben wir so etwas in der Art das erste Mal erlebt. Wir waren auch in 3 Sterne Michelin Restaurants. Keiner hat sich solche Behandlung erlaubt. Aber Deutschland ist für grenzenlose und unbegründete Arroganz ja bekannt, deswegen aus der Schweiz vom Urlaub zurückgekehrt, haben wir uns lediglich gesagt: “Willkommen zurück!”. An dieser Stelle müsste man umkehren und weiter suchen. Dazu hatten wir aber keine Lust, da es spät am Abend war. Weiter zu Bedingung: komische Blicke nach dem Motto “ wollen Sie wirklich hier essen?”, als man Wein bestellte, wurde sofort ins Glas gegossen, ohne die Möglichkeit zu geben, zu probieren. Offenbar ist es bei diesem arroganten Frieburger Sternerestaurant nicht drin. Der Wein wurde nach Lust und Laune gegossen. Keine 100 ml Markierung. Das Essen wurde lange nicht abgeräumt, man reagierte nur auf Nachfragen und dann mit Verzögerung. Nachdem wir lange mit dem Wein nicht bedient wurden, ist meine Tochter einfach aufgestanden und begann uns zu bedienen. Das Brot, das nurauf explizierte Anfrage gebracht wurde, kostet 6 Euro. Angeblich Flatrate. Jede Lieferung muss man aber erbitten. Bis es einfach peinlich wird. Auf jeden Fall frage der Kellner nicht nach, ob wir noch etwas brauchen. Draußen wird die Terrasse kaum beleuchtet. Die Tische sind dann völlig in der Dunkelheit verschwunden. Keine Kerze oder Ähnliches. Auf Anfrage wird ratlos reagiert. Beim Abschied nicht mal ein “Auf Wiedersehen”. Das Essen ist im Grunde sehr gut bis auf paar übersalzene Speisen.Kann aber jedem leidenschaftlichen Koch passieren. Es gibt aber keine Kochgrüsse. Jedoch nur Abschiedsgrüße in Form von vertrockneten kleinen Muffins... Alles in einem: gutes Essen, aber schlecht geschulte Bedienung und schlechtes Management. Ich hatte den Eindruck, dass es da ein ziemlich über die ganze Welt verärgerter Besitzer und Koch am Werke ist. Ich würde auf gar keinen Fall dem Restaurant irgendwelche Michelin Sterne geben solange die Philosophie und der Service sich nicht ändert. Meinem Wissen nach, gehören diese Aspekte auch zu Vergabe der Sterne und da hat das Restaurant viel nachzuholen.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?8  
Bewertet am 11. Juli 2020 über Mobile-Apps

Wir wollten unbedingt mal die Wolfshöhle besuchen, nachdem man viel von ihr gehört hat. Der Stern ist auf jeden Fall gerechtfertigt! Ich, als Fleischliebhaber habe mich irgendwie mehr auf das vegetarische Menü fokussiert und wurde nicht enttäuscht! Eine super kreative Ausarbeitung und vom Zwischengang bin...ich jetzt noch am schwärmen. Die Weinkarte ist sehr groß aber für jeden (und auch jeden Geldbeutel) was dabei. Einziger Minuspunkt wäre, dass es kein Amuse gibt und das Brot extra bestellt werden müsste. Wir dachten, es sei beim gesamten Menü vielleicht dabei aber jetzt wurden wir ja eines besseren belehrt. Sobald eine neue Karte rauskommt, werden wir wieder da sein! Danke für den schönen Abend.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Schwarzwälder Hof Hotel
351 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Hotel Kreuzblume
145 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Gasthaus Löwen
79 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Hotel Zum Roten Bären
147 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Kreuzblume Restaurant
267 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Hotel Oberkirch Restaurant
583 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Hausbrauerei Feierling
1.497 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Augustinermuseum
261 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Bächle
794 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Schwabentor
162 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Historisches Kaufhaus
258 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Fragen & Antworten
Frage stellen
Stefan_D423
30. Juni 2020|
Antworten
Antwort von wolpe |
Ich teile diese Aussage. Geld für Brot und kein Amuse Bouche ist für mich ungastlich und Geldschneiderei.
0
 Wertungen
Gabrieleregine
7. Januar 2015|
AntwortenAlle 4 Antworten anzeigen
Antwort von Jochen S | hat dieses Unternehmen bewertet |
Schönen guten Morgen. Die Wolfshöhle kann ich Ihnen wärmstens empfehlen. Jedes Mal ein Genuss. Ja sie haben eine Speisekarte. Im Internet finden Sie diese unter wolfshoehle-freiburg, Restaurant, unsere Karte. Hier können Sie ... Mehr
1
 Wertung
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Wolfshöhle

  • So bewerten Reisende Wolfshöhle auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
    • Küche: 4.5
    • Service: 4.5
    • Qualität: 4
    • Einrichtung: 4.5