Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

Top Wintersport Urlaub - Keine Präferenzen

1-60 of 60
Ergebnisse für: Top Wintersport Urlaub - Keine Präferenzen
Sortieren nach:
[ Beliebtheit ]
[ Name ]
1Zermatt, Kanton Valais, Schweizer Alpen, Schweiz
Bekannt ist Zermatt durch das berühmte Matterhorn, man findet dort aber auch mit die besten Skibedingungen der Schweizer Alpen vor. Das Gebiet eignet sich fantastisch für Abfahrten und diejenigen, die kein Ski fahren, können sich mit Bergsteigen oder Wandern die Zeit vertreiben oder von den kilometerlangen Seilbahnen aus einfach nur die tolle Aussicht auf die Berge genießen.
2Garmisch-Partenkirchen, Oberbayern, Bayern, Deutschland
Direkt an der österreichischen Grenze liegt die Zugspitze, die mit ihren 2962 Metern Deutschlands höchster Berg ist und ein tolles Gletscher-Skigebiet zu bieten hat. Es gibt über 100 Kilometer Pisten aller Schwierigkeitsgrade und um die Zugspitze herum findet man auch 110 Kilometer Langlaufloipen, einen Snow- und Funpark und Deutschlands erste Superpipe.
3Oberstdorf, Schwaben, Bayern, Deutschland
In Oberstdorf befindet sich mit der Heini-Klopfer-Skiflugschanze die zweitgrößte Schanze der Welt und das Dorf in den bayrischen Alpen ist auch einer der Veranstaltungsorte der Vierschanzentournee. In der Umgebung befinden sich die Skigebiete Nebelhorn, Kanzelwand/Fellhorn and Kleinwalsertal.
4Davos, Graubünden, Schweizer Alpen, Schweiz
Davos ist der größte Skiort der Schweiz, die höchstgelegene Stadt Europas und hat fünf separate Skigebiete. Das größte ist Parsenn mit Pisten aller Schwierigkeitsgrade und der längsten Abfahrt. Jakobshorn ist bei Snowboardern geschätzt, Pischa, Madrisa und Rinerhorn sind hingegen eher familienfreundliche Skigebiete.
5Lech, Vorarlberg, Österreichische Alpen, Österreich
Das exklusive Lech ist ein populäres Reiseziel für Könige und Prominente, mit 270 Kilometern Off-Piste-Möglichkeiten im Tiefschnee. Dort ist auch das Weiße-Ring-Rennen zuhause, das längste Skirennen der Welt, mit einer Streckenlänge von über 20 Kilometern und einem Höhenunterschied von 890 Metern.
6Zell am See, Österreichische Alpen, Österreich
Die malerische Stadt Zell am See hat knapp 130 Kilometer Pisten für Anfänger, Fortgeschrittene und Könner zu bieten und alle sind gut präpariert. Die über 200 Kilometer langen Langlaufloipen bieten wundervolle Panoramaausblicke. Die Nachbarstadt Kaprun ist für sein Gletscherskigebiet bekannt.
7Kitzbühel, Tirol, Österreichische Alpen, Österreich
Im Winter gibt es in Kitzbühel nur ein Thema: Skifahren am Hahnenkamm und am Kitzbüheler Horn, den beiden Hauptskigebieten der Stadt. Kitzbühel hat mehr als 60 Liftanlagen und Pisten für Anfänger bis Profis, die sich jedes Jahr beim Weltcuprennen auf der Streif treffen.
8Interlaken, Berner Oberland, Kanton Bern, Schweiz
Interlaken ist ganzjährig ein Reiseziel für Outdoor-Aktivitäten, im Winter ist die Stadt das Tor zur Jungfrau-Region und zu 240 Kilometer Skipisten. Kleine Scheidegg-Männlichen ist eines der schönsten Skigebiete der Welt, Grindelwald-First ist eher auf Snowboarder ausgerichtet und Mürren-Schilthorn bietet herrliche Panoramaausblicke.
9St. Moritz, Engadin St. Moritz, Graubünden, Schweizer Alpen, Schweiz
Jeden Winter zieht es glamouröse Stars und berühmte Politiker aus einem Grund nach St. Moritz: fantastische Skimöglichkeiten. Es gibt mehrere Skischulen und geschätzte 700 Skilehrer in der Region Oberengadin, einem wunderschönen Ort für Skianfänger, allerdings hat St. Moritz auch für erfahrene Skifahrer viel zu bieten.
10Banff, Banff Nationalpark, Alberta, Kanada
Der atemberaubende Banff-Nationalpark gilt als Mekka für Powder-Skifahren. Das erstklassige Skiresort Lake Louise und seine Nachbarn Ski Banff in Norquay und Sunshine Valley umfassen ein Gebiet von 3100 Hektar, mit weiten, offenen Bowls, Waldabfahrten und wunderbar präparierten Pisten.
11Whistler, Britisch-Kolumbien, Kanada
Whistler, der attraktive Skiort im Schweizer Stil und Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2010, zieht massenweise amerikanische, japanische, deutsche und englische Skitouristen an. Sie fahren mit Skiern und Snowboards den in der Sonne glitzernden Whistler und Blackcomb Mountain herunter, schlängeln sich mit Snowmobilen durch die Wälder, hangeln sich beim Zip-Trekking durch die Lüfte und lassen sich im der luxuriösen Taman Sari Spa verwöhnen.
12Aspen, Colorado, USA
Das rustikal-elegante Aspen im Roaring Fork Valley hat gleich vier Berge vor der Haustür. Aspen Mountain und Aspen Highlands sind bekannt für ihre steilen, buckligen, doppelschwarzen Pisten und Pisten durch den Wald, sowie ihre tollen Ausblicke. Snowmass, knapp 20 Kilometer von der gemütlichen Stadt entfernt, ist ein idealer Berg für Familien und Buttermilk bietet breite und einfache ‚Ski-Autobahnen’ – perfekt für Anfänger.
13Ischgl, Tirol, Österreichische Alpen, Österreich
Silvretta Arena verbindet mit seinen mehr als 200 Pistenkilometern das Tiroler Skiresort Ischgl mit dem zollfreien Schweizer Ort Samnaun, auf der anderen Seite der Grenze. Ischgl ist bekannt für seine lebhafte Après-Ski Szene und jedes Jahr finden dort zu Beginn und am Ende der Skisaison Konzerte mit vielen Stars statt.
14Lake Tahoe (California), Kalifornien, USA
Perfekte Berge zum Cruisen, wundervolle Snow- und Funparks und sensationelle kleine Luxus-Resorts umgeben den funkelnden blauen Lake Tahoe. Mit 300 Sonnentagen pro Jahr, jeder Menge Schnee und einem pulsierenden Nachtleben bieten die Skiorte Heavenly, Homewood, Northstar oder Sierra alles, was man für einen spektakulären Urlaub so braucht.
15Chamonix, Haute-Savoie, Rhône-Alpes, Frankreich
Die größte Attraktion von Chamonix ist der Mont-Blanc, der höchste Berg Westeuropas, auf den viele Skigebiete im Chamonix-Tal blicken. Wegen der steilen Abfahrten und extremen Wetterbedingungen eignen sich die Hänge vor allem für fortgeschrittene Skifahrer, es gibt aber auch Pisten für Anfänger.
16St. Anton am Arlberg, Tirol, Österreichische Alpen, Österreich
St. Anton ist einer der beliebtesten Skiresorte Tirols und bietet mit die anspruchsvollsten Abfahrten und eine der belebtesten Après-Ski Szenen in der Voralberg-Region an. Von den Gipfeln des Valluga, Kapall und Schindler sind Steilwandfahrten mit einer Länge von bis zu 1,5 Kilometern möglich. Die Tourenabfahrten Schindlerkar und Mattun hingegen sind weniger präpariert und eher für erfahrenere Skifahrer geeignet.
17Vail, Colorado, USA
Skifahrer und Snowboarder sowie der ein oder andere Promi fühlen sich im berühmten Vail pudelwohl. Mit seinem internationalen Chic, seinem 212 Hektar großen Skigebiet und seinen 193 Pisten profitiert Vail von 300 Sonnentagen im Jahr. Erfahrene Langläufer wagen sich auf die ehemalige Armeeloipe Commando Run und Liebhaber unberührter Hänge entscheiden sich für Heliskiing.
18Gstaad, Saanen, Kanton Bern, Schweiz
Zu Gstaad, einem der exklusivsten Promi-Skiorte der Welt, gehören fünf unabhängige Skigebiete, inklusive dem Glacier 3000, dem einzigen Gletscher im Berner Oberland. Für Familien und Kinder sind besonders Heiti-Gsteig und Lauenen geeignet, La Braye ist ideal für Freestyler und Snowboarder.
19Verbier, Kanton Valais, Schweizer Alpen, Schweiz
Verbier ist Heimat der Schweizer Skischule und hat knapp 320 Pistenkilometer zu bieten, im Winter ein wahres Skiparadies. Erfahrene Langläufer und Skifahrer werden von den Extrembedingungen dort begeistert sein, aber in den Schweizer Alpen gibt es auch keinen schöneren Ort, wo Anfänger Skifahren lernen können.
20Anchorage, Alaska, USA
Das Alyeska Resort, 60 Kilometer südlich der Stadt gelegen, ist mit Abstand das größte Skigebiet der Gegend, über 400 Hektar groß und für Skifahrer jeden Alters und Könnens geeignet, mit 68 Abfahrten, neun Liftanlagen und einem Höhenunterschied von 800 Metern. Arctic Valley ist ein familienfreundliches Resort, nur 15 Kilometer vom Zentrum entfernt. Hilltop liegt auch in der Nähe der Stadt.
  • Auch empfohlen für:
    • Geschichte & Kultur
      Anchorage
      Der Bau der Alaska Railroad war 1914 für den bemerkenswerten Anfang von Anchorage verantwortlich. Die Stadt wuchs und wurde 1920 offiziell gegründet. Anchorage blühte weiter auf, vor allem nachdem 1968 dort Ölvorkommen entdeckt wurden. Im Anchorage Museum sind die russische Kultur, wie auch die der Einheimischen und der Pioniere dargestellt.
  • Finden: Hotels in Anchorage | Flüge nach Anchorage | Ferienwohnungen in Anchorage
  • MEHR WINTERSPORT - USA & KANADA
21Mammoth Lakes, Kalifornien, USA
Mit fast 150 Pisten ist Mammoth Mountain eines der größten Skigebiete der USA. Die diversen Abfahrten eignen sich für Skifahrer und Snowboarder unterschiedlichen Könnens, vom Anfänger bis hin zum Profi und die Ausrüstung fürs Skifahren, Snowboarden und Snowmobilfahren, kann man überall ausleihen oder kaufen.
22Breckenridge, Colorado, USA
Breckenridge liegt in der Nähe von vier fabelhaften Bergen, es gibt dort also Pisten für jeden Geschmack. Neben dem großartigen Schnee findet man in dieser 140 Jahre alten viktorianischen Stadt ein tolles Nachtleben und tolle Einkaufsmöglichkeiten vor. Der Peaks Trail ist eine wunderbare 15 Kilometer lange Langlaufpiste zwischen Breckenridge und Frisco.
23Lappland, Finnland
Finnlands größter Skiort Ylläs in Lappland hat 61 Abfahrten, die längste darunter ist drei Kilometer lang und hat einen Höhenunterschied von über 400 Metern. Es ist auch der höchste Berg Finnlands mit Skiliften, von denen es insgesamt 29 gibt. In Ylläs findet man auch 340 Kilometer Langlaufloipen, 40 Kilometer davon beleuchtet, vor.
24Park City, Utah, USA
Drei Skiresorts und Sundance, das angesagteste Filmfestival der Welt, machen diese Stadt in den Bergen schon seit langem zu einem beliebten Reiseziel. Atemberaubender Schnee, klare Luft und viel Sonnenschein sind der Grund, warum Gäste in die Resorts von The Canyons, Park City Mountain und Deer Valley kommen und frische Spuren in den Schnee ziehen.
25Cortina D'Ampezzo, Province of Belluno, Venezien, Italien
Hoch in den Dolomiten protzt Cortina d’Ampezzo mit 140 Pisten und über 80 Kilometer Langlaufloipen. Cortina liegt im Zentrum von Valle d`Ampezzo und ist seit Jahrzehnten in der Szene für sein Après-Ski beliebt und sogar schon Schauplatz vieler Filme, wie zum Beispiel „Cliffhanger“ und „In tödlicher Mission“ gewesen.
26Madonna di Campiglio, Pinzolo, Province of Trento, Trentino-Südtirol, Italien
Madonna di Campiglio ist einer der größten italienischen Skiorte und hat 160 Pistenkilometer und 51 unterschiedliche Abfahrten zu bieten, dazu noch 32 Kilometer Langlaufloipen. Campiglio gehört mit zur Skiregion Skirama Dolomiti Adamello-Brenta und Gäste haben beim Skifahren die Auswahl unter acht Skiorten mit über 320 Kilometern Piste.
27Durango, Colorado, USA
Die Einheimischen nennen es Purgatory („Fegefeuer“), der offizielle Name ist aber Durango Mountain Resort und es liegt weniger als eine halbe Stunde nördlich vom Zentrum entfernt. Durango hat ein 480 Hektar großes Skigebiet und 85 familienfreundliche Pisten, die von zehn Liften bedient werden. Das Ski Magazine schreibt: „Wenn je ein Berg für Familien geschaffen wurde, dann ist es Purgatory.“
28Lake Placid, New York, USA
Whiteface Mountain liegt nur 20 Kilometer von Lake Placid, dem Austragungsort zweier Olympischer Winterspiele, entfernt. Whiteface hat den größten Höhenunterschied (1045m) im östlichen Teil der USA zu bieten, dazu noch 80 Pisten mit einer Länge von über 35 Kilometern. Die längste Abfahrt, für fortgeschrittene Skiläufer, ist 5,6 Kilometer lang.
29North Conway, Conway, New Hampshire, USA
Das Skigebiet des Cranmore Mountain Resorts in North Conway ist über 80 Hektar groß, hat 43 Pisten für alle Schwierigkeitsgrade (die längste Piste ist 1,5 Kilometer lang), die von neun Liften bedient werden, dazu noch sieben Waldabfahrten und drei Funparks. Der Arctic Blast Tubing Park vor Ort ist ideal für Familien und der beliebteste im gesamten Staat.
30Telluride, Colorado, USA
Das beschauliche Telluride liegt inmitten der zerklüfteten Gipfel der bis über 4200 Meter hohen San Juan Mountains. Mit einem 680 Hektar großen Skigebiet, 84 Pisten und fantastischen Restaurants und Après-Ski-Lokalen im Tal und auf den Bergen, hat Telluride jede Menge zu bieten und ist eine Stadt mit viel Charakter.
31Val d'Isère, Savoie, Rhône-Alpes, Frankreich
Val d’Isere ist mit seinen vielen Pisten und Skischulen, hier ist zum Beispiel auch die nationale französische Skischule zuhause, neben seinem erstklassigen Skigebiet auch für seine lebendige Geschäfts- und Nachtlebenszene bekannt. Anfänger melden sich zu Beginn am besten in einer der Skischulen an, gute und fortgeschrittene Skifahrer haben eine Reihe herausfordernder Abfahrten zur Auswahl.
32Courchevel, Savoie, Rhône-Alpes, Frankreich
In Courchevel, im Zentrum der Französischen Alpen gelegen, haben Gäste mehr als 100 Pisten zur Auswahl. Einige Abfahrten sind mit Buckelpisten ausgestattet, Snowbords und Schneemobile sind hier auch sehr populär und Skifahrer, egal ob Anfänger oder Könner, finden immer eine Abfahrt, die nach ihrem Geschmack ist.
33Stowe, Vermont, USA
Das Stowe Mountain Resort mit seinen 116 Pisten und 13 Liftanlagen liegt im Norden Vermonts, am Mount Mansfield und am Spruce Peak. Es gibt dort mehr „kilometerlange“ Skilifte, als in jedem anderen Resort der Ostküste. Das kürzlich eröffnete Stowe Mountain Lodge ist das erste Luxushotel in den Bergen, das im Osten der USA bereits seit einem halben Jahrhundert besteht.
34Mont Tremblant, Quebec, Kanada
Anderthalb Stunden von Montreal entfernt liegt Mont Tremblant, welches vom Ski Magazine schon mehrfach zum besten Skiort im Osten Nordamerikas gewählt wurde. Das Skigebiet von Mont Tremblant ist 252 Hektar groß und hat 94 Abfahrten, die von 13 hochmodernen Liftanlagen bedient werden. Snowboarder werden vom sieben Hektar großen Terrain mit Rampen, Rails und Sprüngen sowie der Superpipe mit Olympiamaßen begeistert sein.
35Big Bear Region, Kalifornien, USA
Von den beiden Skiresorts von Big Bears ist Snow Summit das größere (eines der größten in Südkalifornien), mit 31 Pisten auf einer Fläche von 96 Hektar(die längste ist knapp zwei Kilometer lang). Bear Mountain, das andere Resort von Big Bear, hat mehr Snow- und Funparks zu bieten und ist eher auf Snowboarder ausgerichtet, es gibt dort die einzige Superpipe Südkaliforniens.
36Juneau, Alaska, USA
Das Eaglecrest Skigebiet ist das einzige Skiresort des Alaska Panhandle und befindet sich auf Douglas Island, knapp 15 Kilometer vom Zentrum entfernt. Eaglecrest hat 31 Alpinpisten und drei Langlaufrundkurse, allesamt auf einer Fläche von 256 Hektar vereint. Für Abenteuerlustige gibt es auf beiden Seiten des Resorts noch viele Tausend Hektar unpräparierter Piste.
37Västerbotten, Schweden
In den schönen Bergen von Västerbotten, im schwedischen Teil von Lappland, findet man die beiden benachbarten Skiorte Hemavan und Tärnaby, die mit ihren 48 Pisten und 14 Liftanlagen allen Ansprüchen gerecht werden. Es gibt dort auch 40 Kilometer Langlaufloipen und Schwedens bestes, wenn auch wenig bekanntes, Off-Piste-Terrain in Kobåset.
38Taos, Taos County, New Mexico, USA
Im Norden New Mexicos gibt es eine Reihe guter Skigebiete. Für die Puristen unter den Skiläufern sticht dabei das im südlichen Teil der Rockies gelegene Taos Ski Valley Resort heraus – ein klassisches Skigebiet, wo Snowboarden verboten ist. Wer es gerne gemischt mag, Angel Fire, Sipapu und Red River sind sehr populär.
39Meribel, Les Allues, Savoie, Rhône-Alpes, Frankreich
Im Zentrum von Trois Valles, dem größten Skigebiet der Welt, liegt Meribel, von wo aus man schnell überall in der Region und den knapp 650 Pistenkilometern hinkommt. Altiport in Meribel ist eher etwas für Anfänger, Saulire und Tougnète haben Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Mont du Vallon bietet lange, steile Abfahrten vor einer prächtigen Kulisse.
40Steamboat Springs, Colorado, USA
Auf und abseits der Pisten in Steamboot, wo jede Menge Champanger konsumiert wird, gibt es viel zu unternehmen. Um diese kleine denkmalgeschützte Westernstadt herum liegen sechs Skigebiete mit präparierten sanften Hügeln, Steilhängen, Wiesen und Waldpisten, dazu gibt es mehr als 70 Bars und Restaurants und die Heilquellen, auf denen der Name der Stadt beruht – und alles nur 240 Kilometer von Denver entfernt.
41Geilo, Hol Municipality, Buskerud, Täler im Osten, Norwegen
Auf halbem Weg zwischen Oslo und Bergen liegt der Skiort Geilo mit seinen zwei Skigebieten, 20 Liftanlagen und 39 alpinen Pisten unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade. In Geilolia Ski Centre findet man in der Regel die einfachen blauen und grünen Abfahrten, im Slaatta Ski Centre hingegen vor allem blaue und rote Abfahrten. Zudem gibt es dort noch knapp 220 Kilometer Langlaufloipen.
42Macot-la-Plagne, Aime, Savoie, Rhône-Alpes, Frankreich
Mit seinen vier Skidörfern und sechs Resorts, die in einer Höhe von 1200 bis 1800 Metern liegen, bietet La Plagne 225 Pistenkilometer und 130 Abfahrten an (10 grüne/einfache, 69 blaue/mittelschwere, 33 rote/schwere und 18 schwarze/sehr schwere). Mit dem nahegelegen Skiresort Les Arcs zusammen, bildet La Plagne das riesige Skigebiet Paradiski.
43Avoriaz, Morzine-Avoriaz, Haute-Savoie, Rhône-Alpes, Frankreich
Hugging the Swiss border, this stylish resort gets over 26 feet of snow each winter. Villages des Enfants, for kids and young teens, is the perfect place for learning. Softski is for adult newcomers or those who've been away for a while, while The Stash is Europe's first giant ecological snowboard park.
44Killington, Vermont, USA
Killington ist Vermonts Top-Adresse zum Skifahren und es ist auch das größte Skigebiet in Neuengland. Mit seinen steilen Abfahrten für fortgeschrittene Skifahrer und seinen vielen Pisten, die sich mit den Langlaufloipen kreuzen, ist es nicht verwunderlich, dass es gleichzeitig auch das populärste Skigebiet Neuenglands ist.
45Big Sky, Montana, USA
Fast zehn Meter Schneefall pro Jahr, 135 Kilometer beschilderte Pisten und ein riesiges Gebiet für jede Art von Unternehmungen machen Montanas spektakuläres Resort Big Sky zu einem Renner. Mit Fliegenfischen und einem Aufenthalt in der Solace Spa können sich die Liebhaber des Puderschnees etwas Abwechslung verschaffen.
46Levi, Lappland, Finnland
Levi ist Finnlands größtes Skiresort und auch den Rest des Jahres über ein beliebtes Reiseziel. Es gibt 48 Pisten für Anfänger und Fortgeschrittene, aber auch vier sehr anspruchsvolle schwarze Pisten. Es werden auch andere Wintersportmöglichkeiten angeboten, zum Beispiel Snowmobilefahren, Skilanglauf und Hundeschlittenfahren.
47Crested Butte, Colorado, USA
Crested Butte ist der ultimative Ort für einen Ski- und Snowboardtrip und bietet Parks, Pipes und erstklassige Pisten im Überfluss an. Das Minenstädtchen aus den 1880er Jahren hat Dutzende Bars und Restaurants, wo man dem Après-Ski frönen kann. Seit 2005 gibt es dort sogar eine Superpipe.
48Teton Village, Jackson Hole, Wyoming, USA
Die Besucher des Teton Villages finden perfekte Ski Konditionen in Jackson Hole und dem Grand Teton National Park vor. Die meisten Touristen halten sich an das Jackson Hole Nordic Center, das ausgezeichnete Alpin-Ski Gegebenheiten und Langlauf Loipen bietet. Abenteuerlustige können innerhalb des Parks weniger frequentierte, kilometerlange Loipen und schwarze Pisten erkunden.
49Olympic Valley, Lake Tahoe (California), Kalifornien, USA
Der Austragungsort der Olympischen Winterspiele von 1960, nordwestlich von Tahoe City gelegen, lockt immer noch Skifans auf seine Pisten. Die beeindruckenden Daten von Squaw Valley - 34 Lifte, sechs fantastische Berge, 1600 Hektar Weltklasseterrain – versetzen Winterurlauber in einen Rausch. Für ambitionierte Skifahrer lohnt sich ein Besuch des Olympic Museums auf dem High Camp.
50Are, Jamtland County, Jämtland und Härjedalen, Schweden
Mit seinen 100 Pisten und 44 Liftanlagen gehört Åre zu Schwedens populärsten Skiorten und das Skigebiet dort ist auch das Größte der nordischen Ländern. Von einfachen Anfängerhängen bis hin zu anspruchsvollen Abfahrten für Könner wird dort alles angeboten, dazu noch kilometerlange Langlaufloipen und ein ambitionierter Snowboardpark, um nur einige der vielen Attraktionen zu nennen.
51Baksan Valley, Kabardino-Balkar Republic, North Caucasian District, Russland
Trotz seiner prekären Lage nahe der ossetischen und georgischen Grenze, ist Cheget eines der Top-Reiseziele für einen russischen Skiurlaub, mit mehr als 15 Pistenkilometern auf einem 3772 Meter hohen Berg. Mit seinem vielfältigen Terrain ist es auch ein idealer Ort für Freeriding und Schneeschuhwandern.
52Hemsedal, Hemsedal Municipality, Buskerud, Täler im Osten, Norwegen
Hemsedal im Zentrum Norwegens gelegen, ist das zweitgrößte Skiresort des Landes und die höchste alpine Erhebung Skandinaviens. Es gibt dort 22 Liftanlagen und von den 49 Abfahrten sind viele für Anfänger (21) geeignet. Es gibt zudem zehn blaue Pisten mittleren Niveaus, neun rote für Fortgeschrittene und sieben schwarze für Könner, dazu noch zwei Buckelpisten.
53Salen, Dalarna, Schweden
Sälen in Westschweden beheimatet vier Skiresorte (Lindvallen, Högfjället, Tandådalen und Hundfjället) und ist mit über 100 Abfahrten ein richtiges Skiparadies. In Sälen findet jedes Jahr auch der Wasalauf statt, das längste und älteste Skilanglaufrennen der Welt.
54GemeindeTrysil, Hedmark, Täler im Osten, Norwegen
In Trysil, Norwegens populärstem Skiresort, fand im Jahr 1855 der erste offizielle Skiwettbewerb statt. Am Berg Trysilfjellet, nahe der schwedischen Grenze, findet man 65 malerische Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade vor. Für ganz Wagemutige bietet der 1280 Meter hohe Høgegga eine Reihe schwarzer Pisten, die einem den Puls in die Höhe treiben.
55Provinz Mendoza, Cuyo, Argentinien
In Las Leñas (nahe Mendoza) findet man die spektakulärsten und anspruchsvollsten Abfahrten in Südamerika und eine der längsten Abfahrten mittleren Niveaus, dazu insgesamt 27 Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade, ein Slalom-Stadion und unschlagbares Off-Piste-Terrain. Der Höhenunterschied zwischen Gipfel und Talstation beträgt 1200 Meter.
56Portillo, Region Valparaiso, Chile
Portillo, einer der größten Skiresorte Südamerikas und auch Chiles ältester, liegt knapp zwei Stunden nördlich von Santiago entfernt und bietet 19 Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade an, dabei aber mehr für Fortgeschrittene und Könner. Die längste Abfahrt ist über drei Kilometer lang. Es gibt nur ein Hotel und daher nicht viele Gäste, die Atmosphäre ist familiär und kultiviert.
57Valle Nevado, Stadtbezirk Santiago, Chile
Im Herzen der Anden, 50 Kilometer westlich von Santiago entfernt, liegt Valle Nevado mit einem 9200 Hektar großen Skigebiet, das größte der südlichen Hemisphäre und eines der modernsten in Südamerika. Es gibt 102 Abfahren und es werden dort auch oft Snowboard-Weltcuprennen veranstaltet.
58Thredbo Village, Kosciuszko National Park, New South Wales, Australien
Thredbo, mit mehr als 50 präparierten Pisten und 14 Liftanlagen, ist einem europäischen Dorf nachempfunden, komplett mit Geschäften, Nachtleben und Unterkünften. Das Skigebiet umfasst 64 Hektar für alle Schwierigkeitsgrade, Friday Flat ist dabei auf Anfänger ausgerichtet. Hier befinden sich auch die längsten Abfahrten Australiens, inklusive einer über drei Kilometer langen, mit einem Höhenunterschied von 670 Metern.
59Perisher Valley, Kosciuszko National Park, New South Wales, Australien
Hoch in den Snowy Mountains von New South Wales liegt Perisher Blue, der größte Skiort Australiens, zu dem insgesamt vier Dörfer (Perisher, Smiggin Holes, Blue Cow and Guthega), sieben Gipfel (inklusive den fünf höchsten des Landes) und 49 Liftanlagen gehören. Die Pisten haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, 60 Prozent davon sind mittleren Niveaus.
60Sun Valley, Sun Valley-Ketchum, Idaho, USA
Idahos raue Schönheit kann man in Sun Valley bewundern. Die präparierten Hänge und Pisten des Bald Mountains funkeln mit scheinbar endlosen, weitläufigen Abfahrten bis an die Grenze des Sawtooth National Forest, während der Dollar Mountain - auch bekannt als der beste Trainingsberg der Welt - ideal ist, um an seiner Skitechnik zu feilen.