Hotels mit Charme Weil am Rhein

Die besten Hotels mit Charme Weil am Rhein

Hotels mit Charme Weil am Rhein

Geben Sie Daten ein, um die besten Preise zu finden.

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp


Marken

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen

Hotels mit Charme in der Umgebung

  • Freiburg
    Die Stadt Freiburg im Breisgau besticht mit ihrer landschaftlich traumhaften Lage unmittelbar am Rande des Schwarzwalds. Mit einer der ältesten Universitäten ganz Deutschlands und einer beeindruckenden gotischen Kathedrale aus Sandstein, dem Freiburger Münster, ist sie das ideale Reiseziel für Akademiker und Liebhaber der mittelalterlichen Geschichte. Stillen Sie Ihren Durst in einer der lokalen Brauereien und fahren Sie mit der Seilbahn auf den Schauinsland, wo Sie ein Sonnenobservatorium sowie atemberaubende Ausblicke erwarten.
    weiter
  • Titisee-Neustadt
    Vom Mittelalter an waren sie unabhängige Orte im Schwarzwald, 1971 wurden Titisee und Neustadt (und Rudenberg) dann zu einer Gemeinde mit Namen Titisee-Neustadt. Einige Jahre später kamen die nahegelegenen Dörfer Langenordnach, Schwärzenbach und Waldau hinzu. Seit ewigen Zeiten als Badeort bekannt, liegt Titisee an den Ufern des gleichnamigen Sees. Der Legende nach verdankt dieser seinen Namen dem römischen Kaiser Titus, der von seiner Schönheit so fasziniert war, dass er ihm gleich seinen eigenen Namen schenkte. In der Nähe gibt es tolle Wander- und Skigebiete.
    weiter
  • Colmar
    Colmar ist mit seinem Labyrinth aus gepflasterten Gassen, seinen blumengesäumten Kanälen und seinen in Pastellfarben bunt bemalten Fachwerkhäusern der Traum eines jeden Fotografen. Die von Weingütern und mittelalterlichen Burgen umgebene Stadt mit zahlreichen traditionellen Restaurants ist der Inbegriff des Elsass.
    weiter
  • Bern
    Die blühende Hauptstadt der Schweiz, seit dem Mittelalter eine starke Macht, ist eine attraktive Stadt der Museen und Sammlungen. Bernmobil ist der Name der Verkehrsbetriebe der Hauptstadt. Die BernCard ist in allen Straßenbahnen und Bussen der Stadt gültig. Außerdem steht ein kostenfreier Fahrradservice zur Verfügung. Das Historische Museum und die Sammlung des Kunstmuseums Bern zeigen Kunst und Architektur von Jahrtausenden. Das Einstein-Haus und das Paul-Klee-Zentrum präsentieren die Arbeit zweier berühmter ehemaliger Einwohner Berns.
    weiter
  • Schwarzwald
    Märchendörfer, Thermalbäder, Kasinos und mit Kiefern und Birken bewaldete Berge locken Reisende in den Schwarzwald im Westen Deutschlands. Bei einer Auto- oder Bahnfahrt sieht man die Region von ihrer schönsten Seite. Skifahren, Wandern, Klettern, Bootfahren und Eislaufen zählen zu den beliebten Aktivitäten. Baden-Badens römisch-irische Bäder, der Theatersaal aus dem 19. Jahrhundert, das Kasino und die freskengeschmückte Trinkhalle sind viel besuchte Sehenswürdigkeiten. Auch das meisterhafte gotische Freiburger Münster und sein berühmter Knabenchor ziehen Besucher an.
    weiter
  • Straßburg
    Straßburg ist eine wunderschöne, reiche und kosmopolitische Stadt. Hier erlebt man eine gelungene Mischung aus Modernität, mittelalterlicher Architektur sowie französischer und germanischer Kultur. Am besten erkundet man die Stadt per Boot auf den vielen Kanälen und Wasserwegen der Altstadt. Hier findet man viele wunderschöne mittelalterliche Brücken und Turmbauten. Auf Ihrem Weg dorthin kommen Sie auch durch das beliebte Gerberviertel mit seinen vielen Mühlen und Fachwerkhäusern. Was Museen angeht, hat man hier wirklich eine Vielzahl zur Auswahl und eine Tour durch das Europäische Parlament und den Europarat ist ebenfalls zu empfehlen.
    weiter
  • Basel
    weiter
  • Elsass
    weiter

Reiseziele, die für Hotels mit Charme beliebt sind

  • Mailand
    Mailand, eine der Modehauptstädte der Welt, bietet unzählige Möglichkeiten, um sich schicke Kleider zu kaufen. Im Künstlerviertel Brera finden Sie die feinsten Lederwaren und in der Via Monte Napoleone können Sie die exklusiven und teuren Boutiquen entdecken. Die traumhaften Mosaik- und Glasgewölbe der Galleria Vittorio Emanuele II erwecken bei Shopping-Fans das Gefühl, durch ein Gemälde zu schlendern. Gönnen Sie sich eine Pause von dem Einkaufsvergnügen und bewundern Sie den beliebten Dom, um anschließend eine Vorführung in der Mailänder Scala zu genießen. Nach dem Opernbesuch erwartet Sie im Stadtteil Navigli ein pulsierendes Nachtleben.
    weiter
  • Salzburg
    Neben den Salzburger Festspielen hat diese Stadt eine Vielzahl anderer Sehenswürdigkeiten auf Lager. Ihre Altstadt hat einige der besterhaltenen Bauwerke aus dem Barock nördlich der Alpen zu bieten und wurde deshalb auch zum Weltkulturerbe der UNESCO gekürt. Lassen Sie sich nicht nur von der eindrucksvollen Lage beeindrucken, sondern auch von der aufregenden Mischung aus Kitsch und Klasse mitreißen, die das kulturelle Leben hier bestimmt. Trinken Sie zu den Klängen Mozarts eine Tasse Tee und folgen Sie seinen Spuren im Schloss Mirabell. Ob Sie sich nun Ihrer Shoppinglust auf der Getreidegasse hingeben oder romantisch in der Pferdekutsche durch die Kopfsteinpflastergassen fahren lassen, Salzburg hat mit seinem Charme und großen Angebot an Kunst und Kultur so viel zu bieten, dass Ihnen garantiert nicht langweilig wird. Wer also nach einem ereignisreichen Tag noch nicht müde geworden ist, sollte sich in das rege Nachtleben der Stadt stürzen.
    weiter
  • Paris
    Ein Pain au Chocolat in einem kleinen Straßencafé genießen, nach einem Tag an der Seine und dem Bestaunen der Touristenattraktionen wie dem Eiffelturm oder dem Arc de Triomphe ein wenig entspannen – in Paris verbindet ein perfektes Erlebnis stets Vergnügen und Lebhaftigkeit mit ausreichend Zeit, um sowohl ein exquisites Essen als auch eine Ausstellung im Louvre auszukosten. Beleben Sie Ihren Geist in der Notre Dame, machen Sie ein Schnäppchen auf dem Marché aux Puces de Montreuil oder entdecken Sie die Leckereien auf dem Marché biologique Raspail und lassen Sie sich zur Krönung von einer spektakulären Vorstellung im Moulin Rouge begeistern.
    weiter
  • Kassel
    Kassel wurde im 10. Jahrhundert, vielleicht auch früher gegründet und ist international am ehesten bekannt für die Documenta, eine Messe für moderne und zeitgenössische Kunst, die alle fünf Jahre stattfindet. Im späten 17. Jahrhundert erfuhr Kassel einen starken Zufluss an von den Hugenotten Vertriebenen aus Frankreich. Im 18. Jahrhundert wurde es zur Hauptstadt der Märchenroute der Gebrüder Grimm. 1943 wurde die Stadt von britischen Bombern nahezu dem Erdboden gleich gemacht. Nur wenige Sehenswürdigkeiten, wie die aus dem 18. Jahrhundert stammende Burg Wilhelmshöhe, die oberhalb der Stadt liegt, sind erhalten geblieben.
    weiter
  • Wien
    In Wien ist das Kaffeehaus nicht nur ein beliebter Treffpunkt: Es ist eine Institution. Zeitung lesen und dabei etwas Gebäck und einen starken Espresso genießen – dies ist laut UNESCO ein offizieller Bestandteil der Wiener Kultur. Werden Sie die Kalorien der Sachertorte bei einem Rundgang durch die Stadt wieder los und genießen Sie die beeindruckende traditionelle, sezessionistische und moderne Architektur, wie z. B. die Wiener Hofburg, die Staatsoper, die Kirche am Steinhof oder das Kunsthistorisches Museum.
    weiter
  • Hamburg
    Hamburg – sowohl von der Fläche als auch der Bevölkerungszahl nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands – ist Heimat des größten Hafens in ganz Europa. Ein Spaziergang entlang der zahlreichen Wasserstraßen und Kanäle macht schnell deutlich, weshalb die Stadt auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird. Der einzigartige Fischmarkt, die Speicherstadt mit ihren beeindruckenden roten Ziegelbauten, ein gehobenes Esserlebnis in einem der Restaurants an der Elbe und das Nachtleben im Universitätsviertel sind ebenfalls ein Muss für jeden Besucher. Nicht zu vergessen ist hierbei auch die Reeperbahn, das berühmteste Rotlichtviertel Deutschlands.
    weiter
  • Mallorca
    Die verträumte und paradiesische Mittelmeerinsel Mallorca liegt nahe der südöstlichen Küste Spaniens und zieht jedes Jahr Reisende aus der ganzen Welt an. Die Insel hat etwas für jeden Geschmack zu bieten: Strände und Buchten, einen beeindruckenden Gebirgszug, romantische Fischerdörfer sowie eine wunderschöne Landschaft mit Mandel- und Olivenhainen.
    weiter
  • Korfu
    Die Insel Korfu beeindruckt mit ihren weiß getünchten Häusern, byzantinischen Kirchen sowie den Ruinen venezianischer Festungen und griechischer Tempel. Schlendern Sie durch die antiken Straßen der römischen Hafenstadt Kassiopi oder erkunden Sie die zentrale Esplanade von Korfu-Stadt. Für ein ganz individuelles Spa-Erlebnis ist ein Schlammbad an den Ufern des Canal d'Amour genau das Richtige. Der Legende nach lockten die Wasserfälle der Nymphen einst die gleichnamigen mythologischen Schönheiten an, die hierher strömten, um in dem kristallklaren Wasser zu baden.
    weiter
  • Málaga
    Als Geburtsort von Pablo Picasso könnte man Málaga auch als Geburtsstätte der kubistischen Kunst bezeichnen. Die im 8. Jahrhundert von den Phöniziern gegründete Stadt zählt zu den ältesten weltweit. Dass Málaga eine Stadt der Kunst ist, ist wohl kaum überraschend. Hier können Sie Ausstellungen mit Glas und Kristallen, klassischen Autos, zeitgenössischen Arbeiten und selbstverständlich mit Werken von Picasso bewundern. An Bananenbäumen und herrlichen Brunnen im Paseo del Parque vorbei geht es in die Altstadt. Hier können Sie in einer der spanischen Tavernen Ihren Durst löschen.
    weiter
  • Lissabon
    In den Museen von Lissabon können Reisende die reiche Geschichte sowie die Kultur der portugiesischen Hauptstadt erleben. Das Museu de Marinha ist ideal für Kinder (und Erwachsene!), die sich für Nautik interessieren, während sich die Casa-Museu Dr. Anastácio Gonçalves für Kunstliebhaber als versteckte Perle entpuppt. Um der herrlichen Steinarchitektur der Stadt gerecht zu werden, ist ein geführter Rundgang genau das Richtige. Sie können die Stadt aber auch auf eigene Faust erkunden, dabei sind jedoch das Padrão dos Descobrimentos, das Mosteiro dos Jerónimos sowie das UNESCO-Weltkulturerbe Torre de Belém ein Muss.
    weiter
Es sind keine weiteren Unterkünfte verfügbar, die all Ihren Filtereinstellungen entsprechen.
Heben Sie alle Filter auf
oder sehen Sie sich die unten stehenden Tripadvisor-Vorschläge an:

Hotels mit Charme – Informationen

Hotels mit Charme

2

Hotels mit Charme – Preise ab

115€

Hotels mit Charme – Bewertungen

152

Hotels mit Charme – Fotos

123