Behindertengerechte Hotels in Schwetzingen

Die besten Schwetzingen Behindertengerechte Hotels

Behindertengerechte Hotels in Schwetzingen

Geben Sie Daten ein, um die besten Preise zu finden.

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen

Behindertengerechte Hotels in der Umgebung

  • Heidelberg
    Heidelberg, die Heimat der ältesten Universität Deutschlands, wurde von den Kriegen des 17. Jahrhunderts schwer verwüstet und im 18. Jahrhundert mit barocken Bauwerken wieder aufgebaut. Die gotischen Straßen des historischen Stadtzentrums laden zu einem herrlichen Spaziergang ein. Aber auch das Heidelberger Schloss, das symbolische Herz der Stadt, die wunderschöne "Alte Brücke" aus dem 18. Jahrhundert und der Studentenkarzer sind für jeden Besucher ein Muss. Bereits im 16. Jahrhundert errichtet, wurden hier lange Zeit Studenten für "Kavaliersdelikte" mit drei Tagen bis hin zu einem Monat Arrest bestraft. Und da soll man noch sagen, die Penn State University sei der Spitzenreiter unter den Partyhochschulen!
    weiter
  • Mannheim
    Mannheim ist nach Stuttgart die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs und liegt an der Mündung von Rhein und Neckar. Das Straßenraster der Stadt erinnert an nordamerikanische Städte und ist ungewöhnlich für deutsche Städte. Die Quadrate wurden ursprünglich in 1606 entworfen und gingen von der Festung Friedrichsburg aus, an deren Stelle später das Schloss Mannheim gebaut wurde. Heute sind hier weite Teile der Universität Mannheim untergebracht. Der Mannheimer Wasserturm und der schöne Luisenpark sind einen Besuch wert.
    weiter
  • Mainz
    Mainz ist die charmante Hauptstadt von Rheinland-Pfalz und genießt eine perfekte Lage am Zufluss vom Rhein und Main. Ihr einzigartiges Ambiente und kosmopolitischer Charakter verleihen ihr das gewisse „savoir-vivre“. Ob Sie als Tourist oder Besucher einer der vielen Konferenzen und Veranstaltungen der Stadt anreisen, Sie werden sich der freundlichen Atmosphäre der Stadt nicht entziehen können. Historische Bauten aus der Romanik und Gotik, dem Barock und der Renaissance stehen überall in der Stadt verteilt, hinzu kommen der Mainzer Stephansdom, das kurfürstliche Schloss oder das Naturschutzgebiet Mainzer Sand. Hier gibt es jede Menge zu sehen und zu erleben, lassen Sie sich darauf ein und genießen Sie es.
    weiter
  • Frankfurt am Main
    Als Verkehrsknotenpunkt ist Frankfurt das Kommen und Gehen der Leute gewöhnt. Für Reisende, die hier jedoch ein wenig verweilen möchten, gibt es in dieser 2000 Jahre alten Stadt viel zu sehen und zu erleben. Die Kathedrale St. Bartholomäus beeindruckt mit ihrer gotischen Bauform, obwohl sie seit ihrer Errichtung im 14. Jahrhundert bereits zweimal zerstört und wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie eine Filmvorführung im Deutschen Filmmuseum, schlendern Sie durch eine von Frankfurts zahlreichen Galerien oder besteigen Sie den Main Tower und erleben Sie den atemberaubenden 360-Grad-Ausblick über die Stadt.
    weiter
  • Stuttgart
    Stuttgart liegt mitten in einem der größten Weinanbaugebiete Deutschlands und lockt Kulturliebhaber mit dem umjubelten Stuttgarter Ballett, dem Opernhaus und den Stuttgarter Philharmonikern an, während Autoliebhaber im Mercedes-Benz Museum voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Die Festspiel-freudige Stadt bietet mit der Wilhelma, dem größten Zoologisch-Botanischen Garten Europas, viel Grünfläche. Das Württembergische Landesmuseum befindet sich in einem der ältesten Gebäude der Stadt und stellt die Geschichte der Region ab der Steinzeit aus. Das hervorragende Bus- und Bahnnetz bieten eine ideale Möglichkeit zum Erkunden der Stadt.
    weiter
  • Wiesbaden
    Eingebettet in ein wunderschönes Tal zwischen dem Rhein und den Bergen des Taunus liegt Hessens Hauptstadt Wiesbaden. Lange Zeit war die Stadt ein wichtiger Kurort und wurde schon zu römischen Zeiten Aquae Mattiacorum genannt. Im 19. Jahrhundert wurde Wiesbaden außerdem ein beliebtes Zentrum des Glücksspiels. Genießen Sie ein wohltuendes Bad in der Kaiser-Friedrich-Therme in der Innenstadt. Und der Schlossplatz und das imposante Kurhaus (Veranstaltungs- und Konferenzzentrum) sind nur wenige Häuserblöcke davon entfernt.
    weiter
  • Tübingen
    In der der altehrwürdigen Universitätsstadt Tübingen, Sitz einer der ältesten und größten Universitäten Deutschlands, treffen mittelalterliche Gemäuer und ein reges Studentenleben aufeinander. In kaum einer anderen Stadt geht es so studentisch zu wie im beschaulichen Tübingen, sodass manch einer behauptet, Tübingen habe gar keine Universität, sondern sei eine. Dieses einzigartige Flair wird vor allem in der historischen Altstadt spürbar, wo sich im Schatten des Schlosses Hohentübingen enge Gassen, urtümliche Weinschänken und Studentenkneipen aneinander reihen. Das ganze Jahr über ziehen Events Besucher in die Stadt, so wie das bekannte Schokoladen-Festival choclART.
    weiter
  • Straßburg
    Straßburg ist eine wunderschöne, reiche und kosmopolitische Stadt. Hier erlebt man eine gelungene Mischung aus Modernität, mittelalterlicher Architektur sowie französischer und germanischer Kultur. Am besten erkundet man die Stadt per Boot auf den vielen Kanälen und Wasserwegen der Altstadt. Hier findet man viele wunderschöne mittelalterliche Brücken und Turmbauten. Auf Ihrem Weg dorthin kommen Sie auch durch das beliebte Gerberviertel mit seinen vielen Mühlen und Fachwerkhäusern. Was Museen angeht, hat man hier wirklich eine Vielzahl zur Auswahl und eine Tour durch das Europäische Parlament und den Europarat ist ebenfalls zu empfehlen.
    weiter
  • Würzburg
    Die am weinberankten Ufer des Mains gelegene, lebendige Universitätsstadt Würzburg mit ihren schönen Kunstwerken im Barockstil und ihren herrlichen fränkischen Winzereien ist der perfekte malerische Ausgangspunkt für die Romantische Straße Bayerns.
    weiter
  • Karlsruhe
    weiter

Reiseziele, die für Behindertengerechte Hotels beliebt sind

  • Konstanz
    Konstanz liegt direkt an den Ufern des malerischen Bodensees und besteht seit dem 1. Jahrhundert. Später gewann es als religiöses Zentrum an Bedeutung und noch später war es der einzige Ort mit einer Brücke über den Rhein. Die Altstadt ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Dort liegt die berühmte Kathedrale deren Ursprünge aus dem 7. Jahrhundert stammen. Aufgrund eines unregelmäßigen Grenzverlaufs liegt Konstanz auf schweizerischen Boden und die Schweizer Stadt Kreuzlingen ist nur einen kurzen Fußweg entfernt.
    weiter
  • München
    München strahlt den einzigartigen bayrischen Charme aus. Bierliebhaber sollten umgehend das Hofbräuhaus besuchen, ein wahres Paradies, in dem der Hopfensaft seit 1589 in Strömen fließt. Das Biertrinken ist während des Oktoberfests geradezu ein Muss, denn hier wird neben deutschen Spezialitäten besonders das einheimische Bier zelebriert. Sie können aber auch den Weltklasse-Athleten im Olympiapark nacheifern und sich beim Eislaufen auf der Olympia-Eisbahn selbst wie ein erfolgreicher Wettkämpfer fühlen. Die Promenade des Marienplatzes ist ideal für Reisende, die das Glockenspiel im Rathausturm bestaunen möchten.
    weiter
  • Dresden
    An den herrlichen Ufern der Elbe gelegen bietet Dresden mit seinen Wäldern, Gärten und Parks viel Grünfläche und lädt zu Aktivitäten im Freien ein. Die Stadt ist reich an Kultur und Kunstgeschichte: Zahlreiche Werke des großartigen Komponisten Wilhelm Richard Wagner wurden im 19. Jahrhundert in Dresden uraufgeführt und heute präsentiert ein selbstständiges Operettentheater diese Kunstform auf moderne Weise. Kulturliebhaber werden auch in der Gemäldegalerie Alte Meister um im Museum Grünes Gewölbe voll und ganz auf ihre Kosten kommen, während Architekturinteressierte die Mischung aus zahlreichen Architekturstilen bestaunen können, die das Stadtbild prägen.
    weiter
  • Hamburg
    Hamburg – sowohl von der Fläche als auch der Bevölkerungszahl nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands – ist Heimat des größten Hafens in ganz Europa. Ein Spaziergang entlang der zahlreichen Wasserstraßen und Kanäle macht schnell deutlich, weshalb die Stadt auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird. Der einzigartige Fischmarkt, die Speicherstadt mit ihren beeindruckenden roten Ziegelbauten, ein gehobenes Esserlebnis in einem der Restaurants an der Elbe und das Nachtleben im Universitätsviertel sind ebenfalls ein Muss für jeden Besucher. Nicht zu vergessen ist hierbei auch die Reeperbahn, das berühmteste Rotlichtviertel Deutschlands.
    weiter
  • Berlin
    Berlin ist wahrhaft eine einzigartige Stadt, von ihrer Mode über die Architektur bis hin zu ihrer einmaligen politischen Geschichte. Die Berliner Mauer erinnert auf ernüchternde Weise an die äußerst angespannte Nachkriegszeit, doch die Graffiti-Werke, die heute die Überreste der Grenzanlagen zieren, wurden zum Symbol des sozialen Fortschritts. Statten Sie der Weltzeituhr einen Besuch ab, über der sich eine Nachbildung des Sonnensystems befindet. Anschließend drehen Sie ein wenig die Zeit zurück und genießen ein Essen in der historischen Gaststätte Zur letzten Instanz, ein Restaurant aus dem 16. Jahrhundert, das regelmäßig von Napoleon und Beethoven besucht wurde.
    weiter
  • Insel Usedom
    Die Insel Usedom, an der polnischen Grenze gelegen, ist ein wahres Urlaubsparadies. Strandliebhaber schwärmen vom weichen Sand und den wunderschönen Ausblicken aufs Meer. Machen Sie eine Tour durch die Küstenstädte der Insel. Und wenn Sie es sportlich mögen, dann mieten Sie sich ein Rad und entdecken den Nationalpark. (Ein Tipp: Wenn Sie gerne Shoppen gehen, dann fahren Sie einmal nach Polen, wo Sie fast alles günstiger bekommen.)
    weiter
  • Mallorca
    Die verträumte und paradiesische Mittelmeerinsel Mallorca liegt nahe der südöstlichen Küste Spaniens und zieht jedes Jahr Reisende aus der ganzen Welt an. Die Insel hat etwas für jeden Geschmack zu bieten: Strände und Buchten, einen beeindruckenden Gebirgszug, romantische Fischerdörfer sowie eine wunderschöne Landschaft mit Mandel- und Olivenhainen.
    weiter
  • Teneriffa
    Obwohl Teneriffa bereits vor 500 Jahren von den Spaniern erobert wurde, sind die Einflüsse der einstigen Ureinwohner, der Guanches, immer noch spürbar. Besuchen Sie Teneriffa mit Spaniens höchstem Berg, dem Teide, und dem beliebten Strandresort Los Gigantes. Urlauber besuchen den Loro Park, um tropische Vögel zu sehen, den Affenpark und den Teide Nationalpark wegen seiner vulkanischen Felsformationen. Die Insel erkunden Sie am besten mit dem Auto oder mit der "Bono Bus"-Karte, mit der Sie Ermäßigungen auf die regulären Fahrpreise erhalten.
    weiter
  • Gardasee
    weiter
Es sind keine weiteren Unterkünfte verfügbar, die all Ihren Filtereinstellungen entsprechen.
Heben Sie alle Filter auf
oder sehen Sie sich die unten stehenden Tripadvisor-Vorschläge an:
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 50 angezeigt.

Behindertengerechte Hotels – Informationen

Behindertengerechte Hotels am Reiseziel Schwetzingen

1

Behindertengerechte Hotels – Preise ab

64€

Behindertengerechte Hotels – Bewertungen

23

Behindertengerechte Hotels – Fotos

54
Alle Hotels in SchwetzingenHotelangebote in SchwetzingenLast Minute Schwetzingen
AktivitätenRestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen