Hotels mit Dampfbad in Roussillon

Die besten Roussillon Hotels mit Dampfbad

Hotels mit Dampfbad in Roussillon

Geben Sie Daten ein, um die besten Preise zu finden.

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen

Hotels mit Dampfbad in der Umgebung

  • Avignon
    Die Stadt Avignon verzaubert ihre Besucher mit altertümlichen Straßen, einer restaurierten mittelalterlichen Festungsanlage und dem riesigen gotischen Papstpalast aus dem 14. Jahrhundert, in dem Avignon als Sitz des Papstes diente. Das alljährliche Festival d'Avignon, ein bedeutendes Kunstfestival, zieht mit den gebotenen Theater-, Tanz-, Film- und Straßenaufführungen immer wieder Hunderttausende von Besuchern an.
    weiter
  • Provence
    Die Provence im Südosten Frankreichs ist in sechs Departements unterteilt und erstreckt sich von Orange bis nach Nizza. Manche betrachten den Luberon in Vaucluse als die "wahre Provence". Sanft abfallende Weinberge und Lavendelfelder bilden die Kulisse, die schon Cezanne, Van Gogh und Chagall bezauberte. Ein hervorragendes Bahnnetz macht das Reisen zwischen den Städten einfach. Die Dörfer können Sie mit dem Auto oder per Bus erkunden. Zu den besonderen Glanzlichtern zählen der Papstpalast von Avignon, das römische Amphitheater in Arles und das Kunsthandwerkszentrum von Les Baux.
    weiter
  • Aix-en-Provence
    Als Stadt des Wassers und der Künste hat sich Aix zu einer Stadt mit doppelter Identität entwickelt. Die Stadt versteht es bestens, verschiedene Zeitalter und Kulturen harmonisch miteinander zu verbinden; hier bilden gut erhaltene, denkmalgeschützte, historische Bauten und futuristische Ideen von Morgen eine gelungene Einheit. Die Farbenpracht, die sich im Himmel, den goldenen Fassaden, den grün schimmernden Springbrunnen und den Schatten der Platanen widerspiegelt, besonders während der Festivalnächte, ist besonders beeindruckend. Der Ort ist ein beliebtes Touristenziel und im Sommer viel besucht.
    weiter
  • Arles
    Es ist kein Wunder, dass Vincent Van Gogh so fasziniert von Arles mit seinen von der Sonne geküssten Steinhäusern, gepflasterten Plätzen und römischen Ruinen war. Die am Ufer der Rhone gelegen Stadt punktet zudem auch mit einer starken Kunst-Szene.
    weiter
  • Marseille
    An der Hafenstadt Marseille, der drittgrößten Stadt Frankreichs, schätzen Reisende besonders die Kombination aus Moderne und Geschichte. In der Bucht, flankiert vom Fort Saint-Nicolas und dem Fort Saint-Jean, befindet sich die Festung Château d'If, die durch den Grafen von Monte Christo ihre Berühmtheit erlangte. Überragt von der Basilika Notre-Dame de la Garde erwarten Sie die Fußgängerzone sowie zahlreiche Shoppinggelegenheiten, einschließlich des farbenprächtigen französisch-afrikanischen Viertels, Seite an Seite mit historischen Sehenswürdigkeiten. Sie sind auf der Suche nach Vergnügen und Spaß? Dann sollten Sie sich einen Besuch des Cowboy-Themenparks OK Corral keinesfalls entgehen lassen.
    weiter
  • Cassis
    Cassis liegt inmitten des Nationalparks Calanques und gewährt Besuchern einen Einblick in das Leben in einem idyllischen provenzalischen Fischerdorf. Erkunden Sie die Calanques auf einem Sightseeing-Boot oder genießen Sie die türkisfarbene Küstenlinie von einem der Kieselstrände aus. Auch zu Fuß gibt es hier zahlreiche wunderschöne Fleckchen zu entdecken: Bewundern Sie die pastellfarbenen Häuser, die den malerischen Hafen säumen, verbringen Sie Ihre Zeit in einem der charmanten Geschäfte und Cafés des Dorfes und genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf die Côte d’Azur, der sich Ihnen von den zahlreichen Aussichtspunkten bietet.
    weiter
  • Montpellier
    Montpellier ist eine Stadt, in der die Sonne nie unterzugehen scheint. Ihr historisches Kulturerbe besticht durch eine gekonnte Mischung aus Altem und Neuem, Festivals, die über alle Grenzen hinaus bekannt sind, kulinarische Köstlichkeiten und Weine, die in der ganzen Welt einen hervorragenden Ruf genießen. Von hier aus können Sie die großartigen Sehenswürdigkeiten der Region wie die Kathedrale Sankt Peter oder das Aqueduc de Saint-Clément besichtigen.
    weiter
  • Gordes
    weiter
  • Luberon
    weiter
  • Ardeche
    weiter

Reiseziele, die für Hotels mit Dampfbad beliebt sind

  • Österreichische Alpen
    Die majestätischen Östereichischen Alpen erstrecken sich über das ganze Land und bieten eine Szenerie bemerkenswerter Täler aus der Eiszeit, fruchtbarem Heideland und Schwemmkegeln, die sich im Nationalpark Hohe-Tauern, dem größten in Europa, über eine Fläche von 1800 km² verteilen. Wenn man dazu noch die atemberaubenden Städte Salzburg oder Innsbruck und das wunderschöne Tirol, der Heimat des Wanderns, Skilaufens, des Großglockners, dem höchsten Bergs Östereichs und die einzigartigen Sommer- und Wintersportmöglichkeiten dazunimmt, dann kommt man zu dem Schluss, dass die Östereichischen Alpen ein Paradies für jeden Outdoor-Liebhaber sind.
    weiter
  • Stuttgart
    Stuttgart liegt mitten in einem der größten Weinanbaugebiete Deutschlands und lockt Kulturliebhaber mit dem umjubelten Stuttgarter Ballett, dem Opernhaus und den Stuttgarter Philharmonikern an, während Autoliebhaber im Mercedes-Benz Museum voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Die Festspiel-freudige Stadt bietet mit der Wilhelma, dem größten Zoologisch-Botanischen Garten Europas, viel Grünfläche. Das Württembergische Landesmuseum befindet sich in einem der ältesten Gebäude der Stadt und stellt die Geschichte der Region ab der Steinzeit aus. Das hervorragende Bus- und Bahnnetz bieten eine ideale Möglichkeit zum Erkunden der Stadt.
    weiter
  • München
    München strahlt den einzigartigen bayrischen Charme aus. Bierliebhaber sollten umgehend das Hofbräuhaus besuchen, ein wahres Paradies, in dem der Hopfensaft seit 1589 in Strömen fließt. Das Biertrinken ist während des Oktoberfests geradezu ein Muss, denn hier wird neben deutschen Spezialitäten besonders das einheimische Bier zelebriert. Sie können aber auch den Weltklasse-Athleten im Olympiapark nacheifern und sich beim Eislaufen auf der Olympia-Eisbahn selbst wie ein erfolgreicher Wettkämpfer fühlen. Die Promenade des Marienplatzes ist ideal für Reisende, die das Glockenspiel im Rathausturm bestaunen möchten.
    weiter
  • Frankfurt am Main
    Als Verkehrsknotenpunkt ist Frankfurt das Kommen und Gehen der Leute gewöhnt. Für Reisende, die hier jedoch ein wenig verweilen möchten, gibt es in dieser 2000 Jahre alten Stadt viel zu sehen und zu erleben. Die Kathedrale St. Bartholomäus beeindruckt mit ihrer gotischen Bauform, obwohl sie seit ihrer Errichtung im 14. Jahrhundert bereits zweimal zerstört und wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie eine Filmvorführung im Deutschen Filmmuseum, schlendern Sie durch eine von Frankfurts zahlreichen Galerien oder besteigen Sie den Main Tower und erleben Sie den atemberaubenden 360-Grad-Ausblick über die Stadt.
    weiter
  • Nürnberg
    Mit etwa einer halben Million Einwohner ist Nürnberg die zweitgrößte Stadt Bayerns. Während die Geschichte der Stadt bis ins 11. Jahrhundert zurück reicht, wird Nürnberg am ehesten mit dem 20. Jahrhundert, insbesondere mit dem Zweiten Weltkrieg, in Verbindung gebracht. Bereits vor dem Krieg war Nürnberg Schauplatz der Reichsparteitage, wurde anschließend bei alliierten Bombenangriffen beinahe vollständig zerstört und wurde schließlich in der Nachkriegszeit als Stadt der Nürnberger Prozesse bekannt. Heute hat die Stadt seinen Besuchern eine Vielzahl an Attraktionen zu bieten wie die wieder aufgebaute Nürnberger Burg und der Hauptmarkt mit seinem weltberühmten Lebkuchen. Hänsel und Gretel hätten sich hier bestimmt wohl gefühlt.
    weiter
  • Köln
    Köln hat mit seiner 2.000-jährigen Geschichte viel zu bieten – hier erwarten Sie römische Türme, gotische Kirchen und herrliche Beispiele modernster Architektur. Die Stadt bietet ihren Besuchern auch eine breite Palette an Museen, vom Museum für Angewandte Kunst über das Museum Ludwig bis hin zum Schokoladenmuseum für Feinschmecker. Beachten Sie jedoch, dass ein Besuch des Geschenke-Shops im Schokoladenmuseum, der CHOCOLAT Shop, jede Diät ruiniert.
    weiter
  • Hamburg
    Hamburg – sowohl von der Fläche als auch der Bevölkerungszahl nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands – ist Heimat des größten Hafens in ganz Europa. Ein Spaziergang entlang der zahlreichen Wasserstraßen und Kanäle macht schnell deutlich, weshalb die Stadt auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird. Der einzigartige Fischmarkt, die Speicherstadt mit ihren beeindruckenden roten Ziegelbauten, ein gehobenes Esserlebnis in einem der Restaurants an der Elbe und das Nachtleben im Universitätsviertel sind ebenfalls ein Muss für jeden Besucher. Nicht zu vergessen ist hierbei auch die Reeperbahn, das berühmteste Rotlichtviertel Deutschlands.
    weiter
  • Berlin
    Berlin ist wahrhaft eine einzigartige Stadt, von ihrer Mode über die Architektur bis hin zu ihrer einmaligen politischen Geschichte. Die Berliner Mauer erinnert auf ernüchternde Weise an die äußerst angespannte Nachkriegszeit, doch die Graffiti-Werke, die heute die Überreste der Grenzanlagen zieren, wurden zum Symbol des sozialen Fortschritts. Statten Sie der Weltzeituhr einen Besuch ab, über der sich eine Nachbildung des Sonnensystems befindet. Anschließend drehen Sie ein wenig die Zeit zurück und genießen ein Essen in der historischen Gaststätte Zur letzten Instanz, ein Restaurant aus dem 16. Jahrhundert, das regelmäßig von Napoleon und Beethoven besucht wurde.
    weiter
  • Porec
    weiter
Es sind keine weiteren Unterkünfte verfügbar, die all Ihren Filtereinstellungen entsprechen.
Heben Sie alle Filter auf
oder sehen Sie sich die unten stehenden Tripadvisor-Vorschläge an:
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 54 angezeigt.

Hotels mit Dampfbad – Informationen

Hotels mit Dampfbad am Reiseziel Roussillon

1

Hotels mit Dampfbad – Preise ab

177€

Hotels mit Dampfbad – Bewertungen

421

Hotels mit Dampfbad – Fotos

234
Alle Hotels in RoussillonHotelangebote in RoussillonLast Minute Roussillon
AktivitätenRestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen