Hotels mit Frühstück Mannheim

Die besten Hotels mit Frühstück in Mannheim

Hotels mit Frühstück Mannheim

Geben Sie Daten ein, um die besten Preise zu finden.

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp


Marken

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen

Hotels mit Frühstück in der Umgebung

  • Heidelberg
    Heidelberg, die Heimat der ältesten Universität Deutschlands, wurde von den Kriegen des 17. Jahrhunderts schwer verwüstet und im 18. Jahrhundert mit barocken Bauwerken wieder aufgebaut. Die gotischen Straßen des historischen Stadtzentrums laden zu einem herrlichen Spaziergang ein. Aber auch das Heidelberger Schloss, das symbolische Herz der Stadt, die wunderschöne "Alte Brücke" aus dem 18. Jahrhundert und der Studentenkarzer sind für jeden Besucher ein Muss. Bereits im 16. Jahrhundert errichtet, wurden hier lange Zeit Studenten für "Kavaliersdelikte" mit drei Tagen bis hin zu einem Monat Arrest bestraft. Und da soll man noch sagen, die Penn State University sei der Spitzenreiter unter den Partyhochschulen!
    weiter
  • Wiesbaden
    Eingebettet in ein wunderschönes Tal zwischen dem Rhein und den Bergen des Taunus liegt Hessens Hauptstadt Wiesbaden. Lange Zeit war die Stadt ein wichtiger Kurort und wurde schon zu römischen Zeiten Aquae Mattiacorum genannt. Im 19. Jahrhundert wurde Wiesbaden außerdem ein beliebtes Zentrum des Glücksspiels. Genießen Sie ein wohltuendes Bad in der Kaiser-Friedrich-Therme in der Innenstadt. Und der Schlossplatz und das imposante Kurhaus (Veranstaltungs- und Konferenzzentrum) sind nur wenige Häuserblöcke davon entfernt.
    weiter
  • Frankfurt am Main
    Als Verkehrsknotenpunkt ist Frankfurt das Kommen und Gehen der Leute gewöhnt. Für Reisende, die hier jedoch ein wenig verweilen möchten, gibt es in dieser 2000 Jahre alten Stadt viel zu sehen und zu erleben. Die Kathedrale St. Bartholomäus beeindruckt mit ihrer gotischen Bauform, obwohl sie seit ihrer Errichtung im 14. Jahrhundert bereits zweimal zerstört und wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie eine Filmvorführung im Deutschen Filmmuseum, schlendern Sie durch eine von Frankfurts zahlreichen Galerien oder besteigen Sie den Main Tower und erleben Sie den atemberaubenden 360-Grad-Ausblick über die Stadt.
    weiter
  • Stuttgart
    Stuttgart liegt mitten in einem der größten Weinanbaugebiete Deutschlands und lockt Kulturliebhaber mit dem umjubelten Stuttgarter Ballett, dem Opernhaus und den Stuttgarter Philharmonikern an, während Autoliebhaber im Mercedes-Benz Museum voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Die Festspiel-freudige Stadt bietet mit der Wilhelma, dem größten Zoologisch-Botanischen Garten Europas, viel Grünfläche. Das Württembergische Landesmuseum befindet sich in einem der ältesten Gebäude der Stadt und stellt die Geschichte der Region ab der Steinzeit aus. Das hervorragende Bus- und Bahnnetz bieten eine ideale Möglichkeit zum Erkunden der Stadt.
    weiter
  • Würzburg
    Die am weinberankten Ufer des Mains gelegene, lebendige Universitätsstadt Würzburg mit ihren schönen Kunstwerken im Barockstil und ihren herrlichen fränkischen Winzereien ist der perfekte malerische Ausgangspunkt für die Romantische Straße Bayerns.
    weiter
  • Straßburg
    Straßburg ist eine wunderschöne, reiche und kosmopolitische Stadt. Hier erlebt man eine gelungene Mischung aus Modernität, mittelalterlicher Architektur sowie französischer und germanischer Kultur. Am besten erkundet man die Stadt per Boot auf den vielen Kanälen und Wasserwegen der Altstadt. Hier findet man viele wunderschöne mittelalterliche Brücken und Turmbauten. Auf Ihrem Weg dorthin kommen Sie auch durch das beliebte Gerberviertel mit seinen vielen Mühlen und Fachwerkhäusern. Was Museen angeht, hat man hier wirklich eine Vielzahl zur Auswahl und eine Tour durch das Europäische Parlament und den Europarat ist ebenfalls zu empfehlen.
    weiter
  • Koblenz
    In Koblenz treffen Rhein und Mosel vor der Kulisse des von der UNESCO geschützten Rheintals aufeinander, sodass es hier wohl kaum an Fotomotiven fehlt. Zusammen mit einer auf einem Hügel gelegenen mittelalterlichen Burg und einigen beeindruckenden romanischen Gebäuden ergibt sich daraus eine der schönsten Städte am Rhein.
    weiter
  • Karlsruhe
    weiter

Reiseziele, die für Hotels mit Frühstück beliebt sind

  • München
    München strahlt den einzigartigen bayrischen Charme aus. Bierliebhaber sollten umgehend das Hofbräuhaus besuchen, ein wahres Paradies, in dem der Hopfensaft seit 1589 in Strömen fließt. Das Biertrinken ist während des Oktoberfests geradezu ein Muss, denn hier wird neben deutschen Spezialitäten besonders das einheimische Bier zelebriert. Sie können aber auch den Weltklasse-Athleten im Olympiapark nacheifern und sich beim Eislaufen auf der Olympia-Eisbahn selbst wie ein erfolgreicher Wettkämpfer fühlen. Die Promenade des Marienplatzes ist ideal für Reisende, die das Glockenspiel im Rathausturm bestaunen möchten.
    weiter
  • Leipzig
    Leipzig übte einst über Jahrhunderte hinweg einen wichtigen Einfluss auf den europäischen Handel und das intellektuelle Leben aus, worüber die zahlreichen Sehenswürdigkeiten ihre Geschichte zu erzählen haben. Schlendern Sie durch historische Einkaufszeilen, die liebevoll restauriert wurden und typisch für das architektonische Stadtbild sind. Es gibt tolle Läden, eine pulsierende Kulturszene und belebte Bars, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet bleiben. Das beste daran ist, dass alles nah beieinander liegt und sie alles bequem zu Fuß erreichen können.
    weiter
  • Amsterdam
    Amsterdam ist wahrlich ein Paradies für Radfahrer, auch wenn die Fahrt in den verwinkelten Straßen mitunter etwas chaotisch werden kann. Gehen Sie spazieren, Sie werden nicht enttäuscht sein. Die ruhigen Kanäle bilden die ideale Kulisse für eine Erkundungstour durch Jordaan und des Rembrandtplein-Platzes. Besuchen Sie das Rotlichtviertel, wenn Sie möchten, oder auch nur, um sagen zu können, dass Sie dort waren. Das Anne-Frank-Haus ist oft eine der emotionalsten Erfahrungen für die Besucher der Stadt, während das Van Gogh Museum mit einer einzigartigen Sammlung an Kunstwerken beeindruckt.
    weiter
  • Dresden
    An den herrlichen Ufern der Elbe gelegen bietet Dresden mit seinen Wäldern, Gärten und Parks viel Grünfläche und lädt zu Aktivitäten im Freien ein. Die Stadt ist reich an Kultur und Kunstgeschichte: Zahlreiche Werke des großartigen Komponisten Wilhelm Richard Wagner wurden im 19. Jahrhundert in Dresden uraufgeführt und heute präsentiert ein selbstständiges Operettentheater diese Kunstform auf moderne Weise. Kulturliebhaber werden auch in der Gemäldegalerie Alte Meister um im Museum Grünes Gewölbe voll und ganz auf ihre Kosten kommen, während Architekturinteressierte die Mischung aus zahlreichen Architekturstilen bestaunen können, die das Stadtbild prägen.
    weiter
  • Prag
    Die böhmische Schönheit und märchenhaften Züge von Prag lassen die Stadt zu einem beliebten Reiseziel für Urlauber werden, die eine Kulturreise einem Strandurlaub vorziehen. Sie könnten einen ganzen Tag mit der Erkundung der Prager Burg verbringen, um sich im Anschluss bei einem herzhaften Essen in einer traditionellen tschechischen Taverne zu stärken. Spazieren Sie ein wenig entlang des Altstädter Rings, bevor Sie das Rathaus mit seiner astronomischen Uhr bestaunen. Die besten Bars von Prag finden Sie in den Kellern – hier bilden historische Kneipen die Kulisse für einen traditionellen Abend im Prager Nachtleben.
    weiter
  • Hamburg
    Hamburg – sowohl von der Fläche als auch der Bevölkerungszahl nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands – ist Heimat des größten Hafens in ganz Europa. Ein Spaziergang entlang der zahlreichen Wasserstraßen und Kanäle macht schnell deutlich, weshalb die Stadt auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird. Der einzigartige Fischmarkt, die Speicherstadt mit ihren beeindruckenden roten Ziegelbauten, ein gehobenes Esserlebnis in einem der Restaurants an der Elbe und das Nachtleben im Universitätsviertel sind ebenfalls ein Muss für jeden Besucher. Nicht zu vergessen ist hierbei auch die Reeperbahn, das berühmteste Rotlichtviertel Deutschlands.
    weiter
  • Berlin
    Berlin ist wahrhaft eine einzigartige Stadt, von ihrer Mode über die Architektur bis hin zu ihrer einmaligen politischen Geschichte. Die Berliner Mauer erinnert auf ernüchternde Weise an die äußerst angespannte Nachkriegszeit, doch die Graffiti-Werke, die heute die Überreste der Grenzanlagen zieren, wurden zum Symbol des sozialen Fortschritts. Statten Sie der Weltzeituhr einen Besuch ab, über der sich eine Nachbildung des Sonnensystems befindet. Anschließend drehen Sie ein wenig die Zeit zurück und genießen ein Essen in der historischen Gaststätte Zur letzten Instanz, ein Restaurant aus dem 16. Jahrhundert, das regelmäßig von Napoleon und Beethoven besucht wurde.
    weiter
  • Wien
    In Wien ist das Kaffeehaus nicht nur ein beliebter Treffpunkt: Es ist eine Institution. Zeitung lesen und dabei etwas Gebäck und einen starken Espresso genießen – dies ist laut UNESCO ein offizieller Bestandteil der Wiener Kultur. Werden Sie die Kalorien der Sachertorte bei einem Rundgang durch die Stadt wieder los und genießen Sie die beeindruckende traditionelle, sezessionistische und moderne Architektur, wie z. B. die Wiener Hofburg, die Staatsoper, die Kirche am Steinhof oder das Kunsthistorisches Museum.
    weiter
  • Büsum
    weiter
Es sind keine weiteren Unterkünfte verfügbar, die all Ihren Filtereinstellungen entsprechen.
Heben Sie alle Filter auf
oder sehen Sie sich die unten stehenden Tripadvisor-Vorschläge an:
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 130 angezeigt.

Hotels mit Frühstück – Informationen

Hotels mit Frühstück am Reiseziel Mannheim

3

Hotels mit Frühstück – Preise ab

76€

Hotels mit Frühstück – Bewertungen

151

Hotels mit Frühstück – Fotos

49
Häufig gestellte Fragen zu Hotels mit kostenlosem Frühstück

Einige dieser beliebten Hotels mit kostenlosem Frühstück in der Nähe von Mannheimer Wasserturm bieten:
Hotel Am Bismarck - Gesamtwertung: 4/5
Hotel Kurpfalzstuben - Gesamtwertung: 4/5
Gästehaus am Riedweg - Gesamtwertung: 4/5

Hier sind einige der besten Hotels mit kostenlosem Frühstück in Mannheim:
Hotel Am Bismarck - Gesamtwertung: 4/5
Hotel Kurpfalzstuben - Gesamtwertung: 4/5
Gästehaus am Riedweg - Gesamtwertung: 4/5

Alle Hotels in MannheimHotelangebote in MannheimLast Minute Mannheim
AktivitätenRestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen