Stadthotels Darmstadt

Die 5 besten Stadthotels Darmstadt

Stadthotels Darmstadt

Zentral gelegene Hotels in der Nähe aller Sehenswürdigkeiten

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp


Marken

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen
Welcome Hotel Darmstadt City Center, Hotel am Reiseziel Darmstadt
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.

Stadthotels in der Umgebung

  • Frankfurt am Main
    Als Verkehrsknotenpunkt ist Frankfurt das Kommen und Gehen der Leute gewöhnt. Für Reisende, die hier jedoch ein wenig verweilen möchten, gibt es in dieser 2000 Jahre alten Stadt viel zu sehen und zu erleben. Die Kathedrale St. Bartholomäus beeindruckt mit ihrer gotischen Bauform, obwohl sie seit ihrer Errichtung im 14. Jahrhundert bereits zweimal zerstört und wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie eine Filmvorführung im Deutschen Filmmuseum, schlendern Sie durch eine von Frankfurts zahlreichen Galerien oder besteigen Sie den Main Tower und erleben Sie den atemberaubenden 360-Grad-Ausblick über die Stadt.
    weiter
  • Mainz
    Mainz ist die charmante Hauptstadt von Rheinland-Pfalz und genießt eine perfekte Lage am Zufluss vom Rhein und Main. Ihr einzigartiges Ambiente und kosmopolitischer Charakter verleihen ihr das gewisse „savoir-vivre“. Ob Sie als Tourist oder Besucher einer der vielen Konferenzen und Veranstaltungen der Stadt anreisen, Sie werden sich der freundlichen Atmosphäre der Stadt nicht entziehen können. Historische Bauten aus der Romanik und Gotik, dem Barock und der Renaissance stehen überall in der Stadt verteilt, hinzu kommen der Mainzer Stephansdom, das kurfürstliche Schloss oder das Naturschutzgebiet Mainzer Sand. Hier gibt es jede Menge zu sehen und zu erleben, lassen Sie sich darauf ein und genießen Sie es.
    weiter
  • Wiesbaden
    Eingebettet in ein wunderschönes Tal zwischen dem Rhein und den Bergen des Taunus liegt Hessens Hauptstadt Wiesbaden. Lange Zeit war die Stadt ein wichtiger Kurort und wurde schon zu römischen Zeiten Aquae Mattiacorum genannt. Im 19. Jahrhundert wurde Wiesbaden außerdem ein beliebtes Zentrum des Glücksspiels. Genießen Sie ein wohltuendes Bad in der Kaiser-Friedrich-Therme in der Innenstadt. Und der Schlossplatz und das imposante Kurhaus (Veranstaltungs- und Konferenzzentrum) sind nur wenige Häuserblöcke davon entfernt.
    weiter
  • Mannheim
    Mannheim ist nach Stuttgart die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs und liegt an der Mündung von Rhein und Neckar. Das Straßenraster der Stadt erinnert an nordamerikanische Städte und ist ungewöhnlich für deutsche Städte. Die Quadrate wurden ursprünglich in 1606 entworfen und gingen von der Festung Friedrichsburg aus, an deren Stelle später das Schloss Mannheim gebaut wurde. Heute sind hier weite Teile der Universität Mannheim untergebracht. Der Mannheimer Wasserturm und der schöne Luisenpark sind einen Besuch wert.
    weiter
  • Heidelberg
    Heidelberg, die Heimat der ältesten Universität Deutschlands, wurde von den Kriegen des 17. Jahrhunderts schwer verwüstet und im 18. Jahrhundert mit barocken Bauwerken wieder aufgebaut. Die gotischen Straßen des historischen Stadtzentrums laden zu einem herrlichen Spaziergang ein. Aber auch das Heidelberger Schloss, das symbolische Herz der Stadt, die wunderschöne "Alte Brücke" aus dem 18. Jahrhundert und der Studentenkarzer sind für jeden Besucher ein Muss. Bereits im 16. Jahrhundert errichtet, wurden hier lange Zeit Studenten für "Kavaliersdelikte" mit drei Tagen bis hin zu einem Monat Arrest bestraft. Und da soll man noch sagen, die Penn State University sei der Spitzenreiter unter den Partyhochschulen!
    weiter
  • Würzburg
    Die am weinberankten Ufer des Mains gelegene, lebendige Universitätsstadt Würzburg mit ihren schönen Kunstwerken im Barockstil und ihren herrlichen fränkischen Winzereien ist der perfekte malerische Ausgangspunkt für die Romantische Straße Bayerns.
    weiter
  • Koblenz
    In Koblenz treffen Rhein und Mosel vor der Kulisse des von der UNESCO geschützten Rheintals aufeinander, sodass es hier wohl kaum an Fotomotiven fehlt. Zusammen mit einer auf einem Hügel gelegenen mittelalterlichen Burg und einigen beeindruckenden romanischen Gebäuden ergibt sich daraus eine der schönsten Städte am Rhein.
    weiter
  • Karlsruhe
    weiter

Reiseziele, die für Stadthotels beliebt sind

  • München
    München strahlt den einzigartigen bayrischen Charme aus. Bierliebhaber sollten umgehend das Hofbräuhaus besuchen, ein wahres Paradies, in dem der Hopfensaft seit 1589 in Strömen fließt. Das Biertrinken ist während des Oktoberfests geradezu ein Muss, denn hier wird neben deutschen Spezialitäten besonders das einheimische Bier zelebriert. Sie können aber auch den Weltklasse-Athleten im Olympiapark nacheifern und sich beim Eislaufen auf der Olympia-Eisbahn selbst wie ein erfolgreicher Wettkämpfer fühlen. Die Promenade des Marienplatzes ist ideal für Reisende, die das Glockenspiel im Rathausturm bestaunen möchten.
    weiter
  • Amsterdam
    Amsterdam ist wahrlich ein Paradies für Radfahrer, auch wenn die Fahrt in den verwinkelten Straßen mitunter etwas chaotisch werden kann. Gehen Sie spazieren, Sie werden nicht enttäuscht sein. Die ruhigen Kanäle bilden die ideale Kulisse für eine Erkundungstour durch Jordaan und des Rembrandtplein-Platzes. Besuchen Sie das Rotlichtviertel, wenn Sie möchten, oder auch nur, um sagen zu können, dass Sie dort waren. Das Anne-Frank-Haus ist oft eine der emotionalsten Erfahrungen für die Besucher der Stadt, während das Van Gogh Museum mit einer einzigartigen Sammlung an Kunstwerken beeindruckt.
    weiter
  • Hamburg
    Hamburg – sowohl von der Fläche als auch der Bevölkerungszahl nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands – ist Heimat des größten Hafens in ganz Europa. Ein Spaziergang entlang der zahlreichen Wasserstraßen und Kanäle macht schnell deutlich, weshalb die Stadt auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird. Der einzigartige Fischmarkt, die Speicherstadt mit ihren beeindruckenden roten Ziegelbauten, ein gehobenes Esserlebnis in einem der Restaurants an der Elbe und das Nachtleben im Universitätsviertel sind ebenfalls ein Muss für jeden Besucher. Nicht zu vergessen ist hierbei auch die Reeperbahn, das berühmteste Rotlichtviertel Deutschlands.
    weiter
  • Paris
    Ein Pain au Chocolat in einem kleinen Straßencafé genießen, nach einem Tag an der Seine und dem Bestaunen der Touristenattraktionen wie dem Eiffelturm oder dem Arc de Triomphe ein wenig entspannen – in Paris verbindet ein perfektes Erlebnis stets Vergnügen und Lebhaftigkeit mit ausreichend Zeit, um sowohl ein exquisites Essen als auch eine Ausstellung im Louvre auszukosten. Beleben Sie Ihren Geist in der Notre Dame, machen Sie ein Schnäppchen auf dem Marché aux Puces de Montreuil oder entdecken Sie die Leckereien auf dem Marché biologique Raspail und lassen Sie sich zur Krönung von einer spektakulären Vorstellung im Moulin Rouge begeistern.
    weiter
  • Wien
    In Wien ist das Kaffeehaus nicht nur ein beliebter Treffpunkt: Es ist eine Institution. Zeitung lesen und dabei etwas Gebäck und einen starken Espresso genießen – dies ist laut UNESCO ein offizieller Bestandteil der Wiener Kultur. Werden Sie die Kalorien der Sachertorte bei einem Rundgang durch die Stadt wieder los und genießen Sie die beeindruckende traditionelle, sezessionistische und moderne Architektur, wie z. B. die Wiener Hofburg, die Staatsoper, die Kirche am Steinhof oder das Kunsthistorisches Museum.
    weiter
  • Rom
    Rom kann auch nicht an einem Tag besichtigt werden. In der Stadt fühlt man sich wie in den Ausstellungshallen eines riesigen Freiluftmuseums, eine lebensechte Collage aus Plätzen, Märkten und überwältigenden historischen Stätten. Werfen Sie eine Münze in den Trevi-Brunnen, bestaunen Sie das Kolosseum und das Pantheon und stärken Sie sich bei einem Cappuccino für eine nachmittägliche Shoppingtour auf dem Campo de’Fiori oder in der Via Veneto. Genießen Sie eines der besten Essen ihres Lebens, mit einem Teller frischer Pasta, einiger köstlicher frittierten Artischocken oder einer feiner Ochsenschwanzsuppe.
    weiter
  • Barcelona
    Barcelona birgt etwas Surreales – das ist angesichts der Tatsache, dass Salvador Dalí sich hier aufhielt und der katalanische Architekt Antoni Gaudí zahlreiche Gebäude der Stadt entwarf, auch angemessen. Betritt man die von Gaudí entworfene Kirche Sagrada Família fühlt man sich, als würde man durch einen Spiegel schreiten – eine Reise, die man mit einem Besuch des Güell-Parks fortsetzen sollte. Genießen Sie einen Sangria in einem der Straßencafés in Las Ramblas und beobachten Sie dabei die farbenfrohen Straßenkünstler. Anschließend kreieren Sie ihr eigenes Festmahl und ziehen von einer Tapas-Bar zur nächsten.
    weiter
  • Palma de Mallorca
    Palma, das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Mallorcas, bietet einen angenehmen Ausgangspunkt für den Besuch der vielen leuchtenden Strände der Insel. Palmas Altstadt, einst eine maurische Kasbah bzw. von Mauern umgebene Stadt, ist ein anziehendes Labyrinth aus schmalen Gassen, in dem jeder Bummel zu einem wahren Genuss wird. Genießen Sie die wunderbare Landschaft bei gut 25 Kilometer langen Bahnfahrt mit der Tren de Sóller, besuchen Sie das Schloss Bellver aus dem 14. Jahrhundert und das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst oder tauchen Sie in das pulsierende Nachtleben der Stadt ein.
    weiter
  • Istanbul
    Über die Jahrhunderte hinweg haben viele Kulturen dieses kostbare Land geprägt. Diese Einflüsse finden Sie in den Mahalle (Stadtvierteln) von Istanbul noch heute. Die heiligen Stätten im Viertel Sultanahmet, die eleganten, im europäischen Stil erbauten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert im Viertel Beyoğlu, das Modeangebot im Viertel Nişantaşı, die trendigen Cafés und ihre Besucher im Viertel Kadıköy und die vom Fußball geprägten Straßen des Viertels Beşiktaş – wenn man sich all das ansieht, dann versteht man, warum Reisende sagen, dass die Stadt Istanbul aus vielen einzelnen Städten besteht.
    weiter
  • Lissabon
    In den Museen von Lissabon können Reisende die reiche Geschichte sowie die Kultur der portugiesischen Hauptstadt erleben. Das Museu de Marinha ist ideal für Kinder (und Erwachsene!), die sich für Nautik interessieren, während sich die Casa-Museu Dr. Anastácio Gonçalves für Kunstliebhaber als versteckte Perle entpuppt. Um der herrlichen Steinarchitektur der Stadt gerecht zu werden, ist ein geführter Rundgang genau das Richtige. Sie können die Stadt aber auch auf eigene Faust erkunden, dabei sind jedoch das Padrão dos Descobrimentos, das Mosteiro dos Jerónimos sowie das UNESCO-Weltkulturerbe Torre de Belém ein Muss.
    weiter
Es sind keine weiteren Unterkünfte verfügbar, die all Ihren Filtereinstellungen entsprechen.
Heben Sie alle Filter auf
oder sehen Sie sich die unten stehenden Tripadvisor-Vorschläge an:
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 88 angezeigt.

Stadthotels – Informationen

Stadthotels am Reiseziel Darmstadt

8

Stadthotels – Preise ab

45€

Stadthotels – Bewertungen

2.066

Stadthotels – Fotos

839
Häufig gestellte Fragen zu Hotels im Stadtzentrum

Einige dieser beliebten Hotels im Stadtzentrum in der Nähe von Institut Mathildenhöhe bieten:
The Darmstadt - Gesamtwertung: 3,5/5

Hier sind einige der besten Hotels im Stadtzentrum in Darmstadt:
Maritim Hotel Darmstadt - Gesamtwertung: 4/5

Familien, die nach Darmstadt gereist sind, haben ihren Aufenthalt in den folgenden Hotels im Stadtzentrum genossen:
Maritim Hotel Darmstadt - Gesamtwertung: 4/5
Hotel Cafe Nothnagel - Gesamtwertung: 4/5

In diesen Hotels im Stadtzentrum in Darmstadt sind Haustiere in der Regel erlaubt:
Maritim Hotel Darmstadt - Gesamtwertung: 4/5
The Darmstadt - Gesamtwertung: 3,5/5
Es empfiehlt sich jedoch, vor Ihrem Aufenthalt die jeweiligen Richtlinien für Haustiere telefonisch zu erfragen.

Diese 3-Sterne-Hotels erhielten großartige Bewertungen von anderen Reisenden:
The Darmstadt - Gesamtwertung: 3,5/5
Hotel Cafe Nothnagel - Gesamtwertung: 4/5

In diesen Hotels im Stadtzentrum in Darmstadt können sich Kinder auf eine Vielfalt von Aktivitäten freuen:
Maritim Hotel Darmstadt - Gesamtwertung: 4/5
Hotel Cafe Nothnagel - Gesamtwertung: 4/5

Die folgenden Hotels im Stadtzentrum in Darmstadt verfügen über Zimmer für Personen mit eingeschränkter Mobilität:
Maritim Hotel Darmstadt - Gesamtwertung: 4/5
The Darmstadt - Gesamtwertung: 3,5/5

In den folgenden Hotels im Stadtzentrum in Darmstadt können sich die Gäste auf eine hoteleigene Sauna freuen:
Maritim Hotel Darmstadt - Gesamtwertung: 4/5

Diese beliebten Hotels im Stadtzentrum in Darmstadt bieten einen komfortablen Flughafentransfer an:
Hotel Cafe Nothnagel - Gesamtwertung: 4/5
Bockshaut Hotel Restaurant - Gesamtwertung: 3/5
Es empfiehlt sich jedoch stets, vorab die Einzelheiten telefonisch zu klären.

Dies sind einige beliebte Hotels im Stadtzentrum in Darmstadt mit einer Klimaanlage:
The Darmstadt - Gesamtwertung: 3,5/5

In diesen Hotels im Stadtzentrum in Darmstadt können sich die Gäste auf ein hoteleigenes Restaurant freuen:
Maritim Hotel Darmstadt - Gesamtwertung: 4/5
Felix Hotel Darmstadt - Gesamtwertung: 3,5/5

Alle Hotels in DarmstadtHotelangebote in DarmstadtLast Minute Darmstadt
AktivitätenRestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen