Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Zurücksetzen
Preis
0 $
+ 50 $
Preise + Steuern und Gebühren
Ausstattung & Service
Mehr
Angebote
Entfernung von
25 km
Art der Unterkunft
Bewertungen von Reisenden
Hotelklasse
Hoteltyp
Mehr
Hotelsuche
Mehr
  • Sonstige Unterkünfte
  • Gästehaus
535 Unternehmen in Jodhpur
Sortieren nach:
Preis/Leistung
  • Sonstige Unterkünfte
  • Gästehaus
Eintrag wird aktualisiert …
* Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den durchschnittlichen Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die zum Zeitpunkt der Buchung feststehen, anfallen und unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Zurück

Infos zu Jodhpur von unserer Community


1. Jeep Safari

Es gibt eine Jeepsafari, die von den meisten Hotels organisiert werden kann, die sich jedoch laut dem in Lonely Planet Reiseführer aufgeführten Bericht touristisch anfühlt. Die Tour erstreckt sich über eine Strecke von 80-100 Kilometern und führt Sie in die Dörfer um Jodhpur (südlich von Jodhpur), wo Sie einen Einblick in das Leben in einem kleinen Dorf erhalten.

Die Tour umfasst

  • Ein Besuch in der Gemeinde Bishnoi. Sie werden zu dem traditionellen Haus gebracht, das aus Lehm und Schlamm besteht. Es wird Ihnen erklärt, wie der Alltag der Menschen vor Ort abläuft. Es werden interessante Dinge gezeigt, wie Getreide gelagert und gekühlt wird (kein Strom beachten).
  • Der Besuch bei der Familie Bishnoi kann Ihnen auch helfen, die "Opium" -Zeremonie zu verstehen und zu verstehen, warum die älteren Leute diese Tradition immer noch fortsetzen.
  • Ein Besuch in ihrem örtlichen Tempel hat eine sehr zum Nachdenken anregende Geschichte.
  • Ein Besuch des örtlichen Sees, wo Sie je nach Jahreszeit Zugvögel, einheimische Wildtiere - Schwarzbock - und gefährdete Gewürze beobachten können.
  • Ein Besuch in der örtlichen Töpferei.
  • Ein Besuch bei der Weberin Pukhraj Durry Udhyog - die das herstellt, was lokal als "Eile" bezeichnet wird. Sie können miterleben, wie Eile noch von Hand hergestellt werden, und auch welche kaufen (wenn Sie möchten).
  • Der letzte Halt, wenn Sie früh morgens anfangen möchten, ist das Mittagessen in einem Familienhaus vor Ort - alles vegetarische Essen, das direkt vor Ihren Augen zubereitet wird. Dies ist definitiv eine Erfahrung, die die Mühe wert ist.
2.Desert Village Trip-Osian.

Es gibt eine weitere weniger touristische Wüstendorfreise nordwestlich von Jodhpur, die den Besuch von 65 km langen osianischen Tempeln aus dem 12. Jahrhundert (Hindu und Jain) einschließt. Nur ein paar Veranstalter organisieren diese Reise - siehe Feedback im Trip Advisor-Forum. Dieser Teil der THAR-Wüste ist weniger besucht (da seine Lage weiter ein Feld ist) und für den Geschmack des ländlichen Indiens recht authentisch Mit kleinen kleinen Hütten Weiler ist das Leben so langsam, Transport ist Kamelkarren, einige Jeep oder nur Kamel sogenannte Kamelsafari. Es besteht die Möglichkeit eines Tagesausflugs und einer Übernachtung (die beste Möglichkeit, das Leben in einem Wüstendorf zu erleben, indem Sie in ländlichen Hütten unter freiem Himmel übernachten oder campen). In dieser Gegend leben Rajputs, Bhil und Bishnois.