Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Zurücksetzen
Art der Unterkunft
Preis
0 $
+ 150 $
Preise + Steuern und Gebühren
Ausstattung & Service
Mehr
Angebote
Entfernung von
25 km
Bewertungen von Reisenden
0
3
6
6
Hotelklasse
Hoteltyp
Mehr
Hotelsuche
6 von 11 Unterkünften sind in Molokai verfügbar.
Sortieren nach:
Preis/Leistung
    Eintrag wird aktualisiert …
    In Molokai sind keine weiteren Unterkünfte verfügbar. Sehen Sie sich unten Unterkünfte in der Umgebung an.
    * Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den durchschnittlichen Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die zum Zeitpunkt der Buchung feststehen, anfallen und unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.

    Infos zu Molokai von unserer Community


    Moloka'i ist die "letzte" hawaiianische Insel (die Sie besuchen können), die von großen Hotels und der Tourismusbranche weitgehend unberührt bleibt. Es ist kein wohlhabender Ort, und für diejenigen, die es gewohnt sind, sich auf ihrer Strandliege verwöhnen und servieren zu lassen, werden Sie wahrscheinlich enttäuscht sein. Wenn Sie sich jedoch für eine selbständige Erkundung, etwas Ruhe und ein bisschen "Ökotourismus" interessieren, wird Ihr Sinn für Abenteuer hier geweckt. Moloka'i ist mit ca. 300 km² die viertgrößte Insel Hawaiis. Mit einer Bevölkerung von ungefähr 8.000 ist die Insel nicht überfüllt und ohne Eile. Es fehlen die Filialisten und Restaurants der Hauptinseln. Entschuldigung, keine McDonalds hier. Moloka'i ist im Allgemeinen für diejenigen gedacht, die bereits auf den vier Hauptinseln waren und ein einzigartiges Hawaii-Erlebnis im alten Stil erleben möchten. Moloka'i ist wirklich die hawaiianischste Insel. Auf Moloka'i scheint die Zeit still zu stehen. Nur 15 Minuten Flug von Honolulu entfernt werden Sie scheinbar 100 Jahre in die Vergangenheit versetzt. Es heißt, wenn Hawaiianer Hawaii sehen wollen, kommen sie nach Moloka'i. Hier fühlt man die Aloha wie keine andere Insel. Denn es dreht sich alles um die Aloha und die Schönheit der Aina. (das Land) Eine sehr trockene Westseite der Insel ist geprägt von riesigen weißen Sandstränden und sanften Hügeln. Die Moloka'i Ranch wurde geschlossen und der größte Teil des West End wurde damit geschlossen. Die Strände am West End sind wunderschön und ruhig, sehr einen Besuch wert. Sie werden sich vielleicht langweilen, wenn Sie auf der Westseite bleiben. Das einzige Resort dort heißt Kaluakoi. Es gibt keine Bar, Unterhaltung, Geschäfte oder soziale Szene. Die Ausnahme ist, wenn Sie ein Golfspieler sind, dann kann Kaluakoi für Sie sein. Das östliche Ende der Insel ist üppig, grün und bergig und kann über die einsam gewundene Küstenstraße besucht werden. Das östliche Ende ist bei weitem schöner als das westliche. Die meisten Sehenswürdigkeiten auf Moloka'i sind hier zu finden. Hier finden Sie auch die einzige echte Stadt der Insel, Kaunakakai. Speisen erhalten Sie in ungezwungenen Restaurants in der Umgebung von Kaunakakai. Das Hula Grill im Hotel Moloka'i ist die einzige Wahl für gehobene Küche, wenn auch im legeren Moloka'i-Stil am Meer.