Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Westside Living

Nutzer (23)
Zimmer und Suite (16)

Nähere Informationen

Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Genießen Sie das Beste aus zwei Welten: Unterwegs zuhause sein. Ob kurz ob lang, privat oder geschaftlich – wir sind fur Sie flexibel! Neben Einzel- und Doppelzimmern befinden sich auch Apartments fur zwei oder vier Personen sowie verschiedene Langzeitunterkunfte in unserem Leistungsangebot. Egal fur welche Art des Wohnens Sie sich bei uns entscheiden, die hochwertige und stylische Einrichtung la
Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Zimmerservice
Frühstück verfügbar
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Nichtraucherhotel
Öffentliches WLAN
Ausstattung der Zimmer
Familienzimmer
Kochnische
Nichtraucherzimmer
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
17Bewertungen
0Fragen & Antworten
3Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 5
  • 10
  • 1
  • 1
  • 0
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Das Appartmenthotel hat unseren Ansprüchen voll entsprochen. Mit 2 Familien waren wir in einem 4 Zimmer Appartment untergebracht und haben uns sehr wohl gefühlt. Das Frühstück war ausreichend und der Service nett. Gerne wieder....
Mehr lesen
Die Erwartungen wurden nicht ganz erfüllt. Modern ja, aber das Ganze ist zu spartanisch ausgerüstet und eingerichtet. Lage: In Ordnung, nahe Bundesstrasse (kaum hörbar), fußläufig ist der Ort mit Einkaufsmöglichkeiten zu erreichen. Einchecken/Reception: zentral findbar. Allerding mehr Minibar, denn Rezeption. Es fehlt jeder Hinweis auf den Ort und die Umgebung, Flyer, Dienstleistungen - Fehlanzeige. Parken: nahe und auch mitten in der Anlage. Zimmer: ausreichend groß, aber sehr spartanisch eingerichtet. Für ein Appartement (2 Schlafzimmer, 1 Bad, 1 Mininküche für bis zu 4 Personen) gibt es nur eine Mini Terrasse mit 2 sehr harten Stühlen. Der Rest sitzt im Gras? Am Schrank gibt es keine Türen, keine Ablageflächen im Bad. Sauberkeit: in Ordnung, aber Zimmer wurde nur 2 täglich gereinigt. Frühstück: sehr bescheiden, das nötigste war da. Keine Abwechslung, wenig Platz, aber Kaffee war gut. Auschecken: Hier offenbart sich das ganze Problem: Scheinbar wird in diesem Haus sehr auf Aushilfskräfte gesetzt, da kommt dann kein Service zustande. Nicht mal die rhetorische Frage: "War alles in Ordnung?". Keine Frage - keine negativen Antworten... Der größte Kritikpunkt ist allerdings die angrenzende Großbaustelle. Die wurde nicht erwähnt, es wurde auch nicht der Versuch gemacht, sich dafür zu entschuldigen oder erkenntlich zu zeigen. Kein toller Urlaub, wenn ab 6:45 Uhr die Bagger und Rüttler fahren, Lastzüge vor´m Haus stehen, um Material abzuladen! Das trübt die Lage doch ungemein. Das Hotel, mit mehr Ausstattung, Service und besseren, größerem Frühstrück in strandnaher Lage - das könnte gut werden!
Mehr lesen
Da wir innerhalb kurzer Zeit zwei Mal nach Kiel reisen mussten, haben wir uns entschlossen, die erste Reise mit der Bahn an zu treten. Das Hotel ist über ÖPVN problemlos zu erreichen aber zukünftig nur mit dem Auto. Die Hotelanlage macht von außen einen sauberen ordentlichen Eindruck, weicht von den üblichen Hotelbauten ab. Die Zimmereinrichtung einschl. Bad ist zweckmäßig bietet jedoch keinerlei Komfort. Schlafen super - himmlische Stille mit Ausnahme der Möwen, doch das gehört am Meer dazu! Wir haben 2 Doppelzimmer als Einzelzimmer gehabt. Als DZ zu klein. Als EZ ok! Wir haben uns wohl gefühlt. Das Frühstück ist im Wintergarten eingenommen worden, das Angebot war ausreichend und gut. Für einen längeren Urlaub kommt das Hotel für uns nicht infrage. Wenn man auf der Durch- oder Weiterreise ist, ist es ideal. Auf jeder Etage ist eine Kaffee-Küche, so dass man gegebenenfalls sein Frühstück selber zu bereiten kann. Ein Negativpunkt, das Treppenhaus hat sehr stark nach Rauch (Zigarette) gerochen, es hat uns nicht weiter gestört, weil der Flur zu den Zimmern und die Zimmer selbst rauchfrei gewesen sind.
Mehr lesen
Wir buchten kurzfristig am Anreisetage ein Doppelzimmer. Sehr freundlicher Mitarbeiter am Check in. Wir bekamen ein Apt. mit 2 Schlafzimmern, Küche und Bad im Haus 1. Das Apartment ausreichend groß, die Küche mit Toaster, Wasserkocher und Kaffeemaschine ausgestattet. Natürlich auch mit Spüle und Kühlschrank. Die Zimmer sind schlicht und funktional ausgestattet. Es sah alles sehr sauber aus. Das Bad auch für 2 Personen ausreichend groß. Es gibt im Badbereich Kleinigkeiten die man verbessern könnte. Handtuchhaken im Bereich der Duschkabine, eine Ablage für Seife in der Duschkabine. Smart wäre, die Duschkabinentür würde nicht nach außen öffnen. Aber gut, es ist wie es ist und man improvisiert halt und stellt Shampoo etc auf die Wand, die die Dusche vom restlichen Bereichs des Bads abtrennt. Das ganze Apt. zum Glück ohne Teppichboden. Insgesamt ist das Gebäude jedoch etwas hellhörig. Etwas mehr, wenn man in der Etage drüber die "passenden" Gäste hat. In den Schlafzimmern selber wären ein paar Steckdosen mehr ganz schön wenn man, so wie wir, mehrere Geräte über Nacht laden lassen muss. Die Betten sind super bequem. Minsupunkte: -die Baustelle auf der Westseite direkt neben Haus 1. Zumindest war am Sonntag dort Ruhe. Wer während der Woche dort übernachtet wird, je nach Zimmerlage, mit Baulärm rechnen müssen. - der fehlende Sichtschutz in der Küche. Vom Bad aus läuft man durch die Küche in eins der Schlafzimmer. Der untere Teil des Küchenfensters ist mit einer milchglasartigen Folie versehen. Soweit prima. Läßt aber dennoch Blicke aus den höheren Etagen der gegenüberliegenden Gebäude zu. -die Stühle und der Tisch auf der Terrasse waren vom Baustaub etc von nebenan völlig verdreckt. Passiert wenn gebaut wird. Jedoch wäre es ein feiner Zug für die Gäste mal das Gröbste zu entfernen. Ich breche mir keinen Zacken aus der Krone, jedoch hab ich nicht unbedingt Lust noch Zeit aufzuwenden eben diese Stühle zu reinigen wenn ich mich am Ende des Tages bei dem schönen Wetter noch auf die Terrasse setzen möchte. Das gehört für mich zum Gesamtpaket, daß auch dieser Bereich gepflegt wird. Auch wenn das derzeit ggf. täglich erfolgen muß aufgrund des Baubetriebes. Gewöhnungsbedürftig: es gibt, mit Ausnahme der Verdunkelungsvorhänge, keinen Sichtschutz vor den Fenstern. Im Vorraum zur Rezeption gibt es einen Getränkeautomaten. Man kann zu den Rezeptionszeiten auch direkt an der Rezeption Getränke kaufen. Das W-Lan im gesamten Bereich sehr schnell und absolut stabile. Dafür gibt's zwei Daumen hoch. Das Frühstück kann gesondert gebucht werden. Kostenpunkt 9€ pro Person. Am Sonntag gab es zwei verschiedene Sorten Brötchen, Croissants, Brot und Toast. Eier, Joghurt, Fleischsalat, Schnittkäse, Wurst und Kochschinken, Müsli und Flakes. Dazu in abgepackter Form: Butter, Margarine, Marmeladen, Nutella und Frischkäse. Orangensaft (sehr lecker) noch einen weiteren Saft und Mineralwasser. Kaffee kommt im Kännchen. "Sonderkaffeewünsche wie Latte, Cappu oder Milchkaffe" bekommt man auch erfüllt. Der erste Cappu ist im Frühstückspreis enthalten. Der Zweite wird mit 2.50€ berechnet. Nachteil beim Frühstück: Der Wintergarten (sehr nett) ist unterdimensioniert für die Größe des Westside Living. Was auch etwas unglücklich ist, für mein Empfinden, ist ein Servicemitarbeiter der kein Deutsch spricht im Servicebereich. Nicht jeder Gast ist unbedingt der englischen Sprache mächtig. Im Servicebereich empfinde ich dies als unpassend. Wer nicht im Westside frühstücken will kann auch an einem Sonntag beim Bäcker frühstücken. Fußläufig gibt es einen FAmila Supermarkt der gut sortiert ist. Direkt beim Supermarkt einen Bäcker der eben auch an Sonntagen geöffnet hat. Dort kann man drinnen und draußen sitzen. Dazu im gleichen Eck einen Dönerladen und einen Eisladen( Eis Meyer, Kaffee war gut dort, das Spaghettieis jedoch eine Katastrophe) und ein Steakhaus. Fazig: wer eine günstige und saubere Unterkunft sucht und das Ganze nicht direkt in Kiel liegt hier richtig. Alles in allem ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das Frühstück für 9€ ordentlich. Das Angebot ist ordentlich. Dies zu bemängeln, wäre ein Jammern auf hohem Niveau.
Mehr lesen
Eigentlich eine architektonisch interessant gestaltete weitläufige Hotelanlage, auch an einem gewissen Komfort fehlt es nicht (viele kostenlose Parkplätze, die meisten Zimmer mit Balkon und Schreibtisch, großzügige Frühstückszeiten) Es ist eigentlich fast alles da, trotzdem wird man den Eindruck einer minimalistischen Kargheit mit Beschränkung auf das Essentielle nicht los. Ein einziges Foto im Zimmer, sonst kahle weiße Wände, keine Schranktüren, keine Schubladen, karges Bad ohne Ablage in der Dusche, ein Stuhl für 2 Personen. Der Minimalismus setzt sich beim Frühstück fort: Keine Tischdecken, nur gekochte Eier, außer Äpfeln kein Obst, sehr spärliches Wurst- und Käseangebot. Aber dar Kaffee war gut. Das Hotel ist ohne Auto schwer zu erreichen, die Fahrt nach Kiel dauert 20min., zum Strand 10min. Hunde sind erlaubt. Der geschotterte Parkplatz im hinteren Bereich ist wenig rollkofferfreundlich. Aufzüge gibt es keine. Fazit: trotz der Nähe zum Strand und waldreicher Umgebung kommt hier keine rechte Urlaubsstimmung auf. Für sonstige Aufenthaltszwecke aber durchaus geeignet
Mehr lesen
Zurück
STANDORT
DeutschlandSchleswig-HolsteinAltenholz
ANZAHL DER ZIMMER
232
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen