Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ringhotel Mutiger Ritter

Speichern
Senden
Rudolf-Breitscheid-Straße 2 06628 Naumburg, 06628 Bad Kösen, Sachsen-Anhalt Deutschland
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Booking.com75 $
Tripadvisor74 $
Expedia.com
Hotels.com
Orbitz.com
Travelocity
Alle 9 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Nutzer (17)
Zimmer und Suite (31)
Speisesaal (3)
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Nr. 1 von 2 B&B/Pensionen in Bad Kösen
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
ad Kösen liegt im idyllischen Saaletal, umgeben von Burgen, Weinbergen und Wäldern, nahe der Domstadt Naumburg. Das Hotel liegt im Zentrum in ruhiger Lage und grenzt an die Kuranlagen mit Gradierwerk. Der anspruchsvolle Gast erwartet im 2013 liebevoll sanierten ,,Mutigen Ritter" eine gelungene Verbindung aus Tradition und Komfort. Wer das Besondere zu schätzen weiß, kommt hier voll auf seine Kosten. Hinter imposanten Mauern laden 40 individuell gestaltete Zimmer und 2 Appartements zum Verweilen und Träumen ein. Liebevoll ausgesuchtes Mobiliar gemixt mit dem Charme des Biedermeier harmonieren mit modernen Materialien. Mit viel Liebe zum Detail wurde hier ein Ort der Entspannung geschaffen. Das Restaurant ,,Ritterklause" überzeugt mit seinen kulinarischen Genüssen und seinem historischen Tonnengewölbe aus dem 17. Jahrhundert. Die eleganten Salons und der Festsaal des Hotels bieten den passenden Rahmen für vielfältige Veranstaltungen und Feste. Als einziges Hotel in ganz Deutschland dürfen wir uns mit einer Gläsernen Spielzeug Manufaktur schmücken. Erleben Sie hautnah wie die bekannten Kuscheltiere der Kösener Spielzeug Manufaktur hergestellt werden.
Mehr lesen
Vollbild
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloser Internetzugang
Bar/Lounge
Spielzimmer
Kanufahrten extern
Innenspielbereich für Kinder
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Konferenzräume
WLAN
Kostenpflichtiges WLAN
Café
Restaurant
Frühstück verfügbar
Kinderteller
Menüs mit speziellen Gerichten
Wein/Champagner
Brettspiele/Puzzles
Bankettsaal
Tagungsräume
Faxgerät/Fotokopierer
Gepäckaufbewahrung
Zeitung
Nichtraucherhotel
Geschäfte
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Schreibtisch
Zimmerreinigung
Sitzgruppe
Telefon
Abgefülltes Trinkwasser in Flaschen
Weckdienst/Wecker
Kochnische
Haartrockner
Zimmertypen
Hochzeitssuite
Nichtraucherzimmer
Suiten
Familienzimmer
Weitere Zimmerinformationen anzeigen
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Zentral gelegen
Gesprochene Sprachen
Deutsch, Englisch

Standort

Vollbild
58Einiges gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 58 von 100
88Restaurantsin einer Entfernung von maximal 10 km
33Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 10 km
37Bewertungen1Frage & Antwort6Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 10
  • 6
  • 12
  • 6
  • 3
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Wolfgang N hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Dresden, Deutschland161 Beiträge79 "Hilfreich"-Wertungen
wir hatten Karten für die Silvesterfeier im Hotel ergattert und waren vom festlichen Ambiente im Saal angetan. Das Essen, und ebenso die Musik, war Mittelklasse- zumindest nicht dem aufgerufenen Kartenpreis entsprechend.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Dezember 2019
Sauberkeit
Service
Hilfreich
Senden
Omeath hat im Sep. 2019 eine Bewertung geschrieben.
267 Beiträge20 "Hilfreich"-Wertungen
Das Righotel “ Mutiger Ritter”: ein sehr gut gelegenes Tagungs- und Freizeithotel.Eingerichtet im Ambiente des Biedermeier. Dank grosszuegigier Fierderung und engagierten— und wohl noch kretivbeduerftigeren — Managements dieses Hotel den Versuch unternehmend, an seine glorreiche kulturhistorische und gesellschaftliche Vergangenheit anzuknuepfen. Dies nicht ganz leicht: der abends den Rezeptionsdienst und an der Bar taetige Hotelmitarbeiter dem vom Hotel apostrophierten Anspruch nicht gerecht werdend. An der Bar nicht ein clownesker Selbstdarsteller gefragt, sondern jemand, der auf die Gaeste gewinnend und komoetent zugeht( es geht ja um Umsatzsteigerung- und nicht Befriedigung von Selbstdarstellertalenten).. Große helle Raeumlichkeiten fuer gut zubereitetes Fruehstueck und Restaurant-Fazikitaeten( und fuer Special Events). Erfreulich, das der “ Ritter” dank Koesener Familienengagements zu einer -wenn auch anders strukturierten— ( zeitgemäßen) Wiedergeburt verholfen wurde.. Der Ritter— eine Koesener Institution. Erfreulich weiterhin, dass im Gebaeude die Koesener Spielzeugmanufaktur mituntergebracht ist— Herstellung wunderbarer Tiere( hochwertiger als die Steiff-Produkte).Parking:+/ da zentral gelegen- von hier aus lassen sich Fussnaersche in die Umgebung unterbehnen( Rudelsburg oder Saalbaeuser mit den Weinbergen— mit dem Auto nach Baumburg/ Kloster Pforte oder Freyburgetc.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: September 2019
Sauberkeit
Service
Schlafqualität
Zimmertipp: 1./ 2.Stock—zur Rudolf Breitscheid-Strasse)
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Nils O hat im Okt. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Christchurch, Neuseeland19 Beiträge10 "Hilfreich"-Wertungen
Das Hotel ist ok. Auch wenn es bei der Anreise unangenehm roch. Snscheinend wurde der Fettabscheider geleert. Dann muß man eben lüften. Das Restaurant geht jedoch gar nicht. Die Speisekarte ist nicht von gestern sondern von vorgestern. Schlimmer, nein viel schlimmer ist die zickige und völlig überforderte kaugummiksuende Kellnerin. Wenn man keinen Bock darauf hat, Service zu leisten, sollte man nicht in der Gastronomie arbeiten. Ach ja, das Essen war ebenfalls nicht zu empfehlen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Oktober 2018Reiseart: mit Freunden
Hilfreich
Senden
mary0690 hat im Juni 2018 eine Bewertung geschrieben.
Erfurt, Deutschland5 Beiträge6 "Hilfreich"-Wertungen
Tolles Ambiente, tolle Hotelzimmer und ein unterirdisch gelaunter Kellner. Da kann es einem echt vergehen! So einen schlechten Service habe ich wirklich selten erlebt. Dem Kellner war es zu viel, dass wir mit 12 Personen gegen um zehn noch etwas trinken wollten. Dies lies er uns deutlich spüren.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juni 2018Reiseart: mit Freunden
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
behle hat im Aug. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Jena, Deutschland3 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Vielen Dank an das gesamte Team! Der Festsaal ist für eine Feier von ca. 100 Personen bestens geeignet. Der Wunsch an das internationale Buffet stellte keinen Standard dar, der Küchenchef hat die Anforderungen angenommen und es schmeckte fantastisch. Der Service war sehr freundlicher Service und die Suite war ebenso Top. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen sehr gerne wieder.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juli 2017
Lage
Sauberkeit
Service
Reiseart: als Paar
Hilfreich
Senden
Andreas Fiedler hat im Juni 2017 eine Bewertung geschrieben.
Dresden, Deutschland199 Beiträge8 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Eindruck vom Ringhotel Mutiger Ritter Insgesamt hat das Hotel einen sehr schlechten Eindruck hinterlassen. Bitte am Ende die Bilder ansehen, da braucht man nichts mehr sagen. Wir hatten das Zimmer 115 in der ersten Etage. Gebucht haben wir mit Hund, einem kleinen Yorkshire Terrier. Wir waren zum Kirschfest in Naumburg um dort beruflich Fotos zu machen. Nachdem wir uns den Umzug angesehen haben sind wir erst einmal ins Hotel nach Bad Kösen um etwas auszuruhen. Wir haben festgestellt, dass das Google Maps Navi einen unkorrekten Punkt für das Hotel markiert hat und haben uns erst einmal verfahren. Ankunft im Hotel Im Hotel angekommen, war alles noch sehr freundlich aber mir fiel sofort der schmutzige PC Sockel und die etwas seltsame Telefonanlage an der Rezeption auf, die voller Staub war. Im Zimmer selbst waren wir dann sehr enttäuscht. Wir hatten für 100 Euro sehr viel mehr erwartet. Der erste Eindruck Der Heizkörper war von der Wand abgebrochen und stand jetzt im Raum. Das er nicht umkippte, ist sicher den massiven Rohren zu verdanken, mit dem dieser verbunden war. Wenn es einen Zimmer TÜV geben sollte, wäre das Zimmer mit Sicherheit deswegen schon mal durchgefallen. Die Aussicht war jetzt auch nicht der Hingucker aber ok, wir wollen ja nicht mäkeln, dachte ich zuerst. Dann sind wir auf die Toilette und es viel sofort der sehr hohe Einstieg in die Dusche auf aber ok, mit 55 bekommt man die Beine noch so hoch das man es schafft da rein zu kommen. Anschließend auf die Toilette – und da fing ich schon langsam an etwas ärgerlich zu werden. Die Lüftung war defekt, so dass der Geruch dann das Zimmer füllte und “normal” spülen konnte man auch nicht. Der Wasserdruck reichte nicht aus. Erst durch längeres drücken schaltete sich irgendwo eine Pumpe ein, die den Wasserdruck dann langsam aufbaute, so dass eine erneute Spülung möglich war. Schwarze Haare im Bett Anschließend wollten wir uns ins Bett legen und das ging dann gar nicht mehr. Lange schwarze Haare im Bett geht gar nicht. Es waren keine Hundehaare, das können wir schon unterscheiden. Jetzt etwas sensibilisiert, haben wir auch den Staub auf der Bettkante bemerkt. Also der lag dort mit Sicherheit schon mehrere Wochen. Die Fußleisten waren auch voller Schmutz und Haare. Spinnweben in den Heizungsrohren und unschöne Details an den Möbeln machten das Gesamtbild nicht besser. An der Rezeption sagte man uns, dass das Zimmer nochmal gereinigt wird und ich verlangte einen Preisnachlass. Der Mann an der Rezeption entzog sich gleich seiner Verantwortung und teilte mir mit, dass er nur Azubi ist, nicht weiß was die Putzkolonne macht und er nicht dafür verantwortlich ist. Der andere junge Mann, vermutlich Barkeeper, hat das einzig richtige getan und sagte uns das ein Rabatt sicher möglich ist aber das muss die Chefin entscheiden, die er dann fragen will. Das Zimmer wurde dann auch nochmals gereinigt. Die Fußleisten wurden aber dann doch nur zur Hälfte gemacht. Wenn ich 100 Euro bezahle will ich einfach nicht in so einem schmutzigen Zimmer schlafen, leider gab es auf Grund des Kirschfestes keine Möglichkeit ein weiteres Hotel zu buchen, da alles voll war. 10% Nachlass wegen schmutzigen Zimmer Am nächsten Tag bei der Abrechnung wurde uns dann 10% Nachlass gewährt. Das war uns zu wenig. Die junge Frau, die die Abrechnung machte, war sehr freundlich und hat als einzige Verantwortung übernommen. Sie hat sich mehrmals entschuldigt und die Schuld nicht auf andere geschoben. Wir bekamen zur Kompensation eine Flasche Sekt. Damit war das Thema für mich auch fast erledigt und ich hätte hier das Hotelzimmer nicht beschrieben. Aber ich hatte den Schlüssel vergessen abzugeben und ging noch mal zurück. Persönliche Beleidigung Jetzt war auf einmal die Chefin da, die erst etwas überrascht tat aber dann doch genau wusste worum es geht, weil sie nach eigenen Angaben die Haare im Bett selbst gesehen hat. Was dann folgte hatte nichts mit Dienstleistung zu tun. Ich wurde als Gast als Sonderling dargestellt, weil ich angeblich der Einzige bin der sich beschwert. Die Suggestion als Mäkelgast da zu stehen hätte man (Frau) sich sparen können. Das meine Kritik berechtigt war sieht man ja an den Bildern. Der Grund für den Staub war ein Baum vorm Hotel, wollte man mir weismachen und außerdem wird man in Zukunft keine Hunde mehr aufnehmen und das Angebot rausnehmen. Insgesamt eine sehr unprofessionelle Art und Weise mit einem Kunden umzugehen. Persönliche Beleidigungen sind bei mir unterste Grenze. Ich werde nie wieder in diesem Hotel buchen. Positives Die Matratzen waren sehr gut. Nicht zu weich nicht zu hart, genau richtig. Das Frühstück war auch lecker, die Auswahl war ausreichend.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juni 2017
Preis-Leistungs-Verhältnis
Service
Schlafqualität
Reiseart: geschäftlich
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
GT9599RC hat im Juni 2017 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland310 Beiträge540 "Hilfreich"-Wertungen
Wir waren für einige Tage in Bad Kösen und haben im Mutigen Ritter übernachtet. Das Hotel ist recht weitläufig und relativ ruhig. Wir hatten aber auch ein Zimmer in der von der Hauptstr. abgewandt Seite. Andere Gäste berichteten, dass die etwas entferntere Eisenbahntrasse einigen Krach produziert, der noch in den Zimmern hörbar war. Es ist ein restaurierter Altbau mit kleineren modernen Elementen im Eingangsbereich. Hier erwartet man von der Webseite her oder auf dem Weg hin zur Rezeption etwas historischen Charme, der aber im Inneren kaum zu finden ist. In Summe finde ich, dass es ein normales Hotel, aber ohne Besonderheiten ist und nicht unbedingt ein Leuchtturm, wie in anderen Kritiken dargestellt. Es hat mehrere Frühstücksräume, einen größeren Raum hinter dem Foyer der als Gaststätte genutzt wird und ein Kellerrestaurant. Angenehm ist auch hinter dem Foyer der Kaminbereich (natürlich für Winterabende) der für etwa 8 – 10 Gäste einen Aufenthalt ermöglicht. Die Zimmer sind praktisch eingerichtet, aber nicht als „Besonders“ hervorzuheben. Das Frühstücksangebot ist gut und ausreichend. Die Abendkarte bietet einiges an Vielfalt an. Hier würde ich die Note befriedigend vergeben. Die Preise sehen zwar erst einmal normal aus, aber in Bezug auf die Menge auf dem Teller dann doch wieder etwas überhöht. Die Vorspeise „Kleine Saale-Schiffchen“ (Matjes und Lachsbaguette) für 8,90 Euro war gut und vom Preis her angemessen. Das gebratene Zanderfilet mit Senf-Dill-Masse für 14,50 Euro entpuppte sich als ein sehr kleines Filetchen mit einer undefinierbaren und nicht sehr ansehnlichen Masse darauf. Dieses Gericht war weniger gelungen und war, ich finde vom Preis her unangemessen hoch. Der Service insgesamt kann mit „gut“ beschrieben werden. Zusammenfassend muss ich aber feststellen, dass bei aktuellen Preisen ab 95 Euro für ein Doppelzimmer mit Frühstück doch das Verhältnis von Preis/Leistung nicht ganz stimmig ist. Die hohe Nachfrage an der Weinstraße gestattet den Betreibern die überhöhten Zimmerpreise. In anderen, nicht so touristisch nachgefragten Zentren würde man etwa 10 - 15 Euro weniger bezahlen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juni 2017
Zimmer
Sauberkeit
Service
Reiseart: als Paar
Zimmertipp: besser die Zimmer an der Rückfront nehmen
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
THL2012 hat im Juni 2017 eine Bewertung geschrieben.
Hamburg, Deutschland95 Beiträge45 "Hilfreich"-Wertungen
Als Corpsstudent hat man vielleicht ein besonderes Verhältnis zu Bad Kösen, der Rudelsburg und auch dem Mutiger Ritter, aber trotzdem bleibt man ja ein kritischer Gast. Dies sei meiner Kritik vorangestellt. Seit der Wiedereröffnung bin ich regelmäßig mindestens zweimal pro Jahr in der Region und übernachte dann im Mutiger Ritter. Mal im EZ und mal im DZ. Die Zimmer sind sehr unterschiedlich geschnitten, baulich bedingt in der Regel mit sehr kleinen Badezimmern. Beleuchtung und Fön sind gut, aber die Duschköpfe könnten mittlerweile einen höheren Standard haben. Top sind die Betten und die Ablagemöglichkeiten für Gardrobe und Gepäck. Man hört auch wenig von den anderen Gästen im Haus. WLAN funktioniert gut. Angenehm der helle Frühstücksraum und das gute Angebot. Bei dem letzten Besuch war auch eine üppige Fischauswahl vorhanden. Manchmal ist leider das Personal etwas knapp, aber das ist wohl dem Fachkräftemangel in der ganzen Region geschuldet. Der Zugang zum Hotel ist nach 22:00 Uhr per Chip geregelt, ansonsten ist die Rezeption immer besetzt, freundlich und hilfsbereit. Mindestens am Wochenende ist auch die Hotelbar im Anschluss an die Rezeption in einer weitläufigen Lobby geöffnet und damit ein guter Abschluss. Häufig ist die Chefin auch selbst im Einsatz. Das Restaurant in der Ritterklause ist bestens geeignet für geschlossene Gesellschaften und sehr gemütlich. Essen und Getränke bei unseren Treffen waren von sehr ordentlicher Qualität. Ich würde mir wünschen, dass die Lobby noch eine höhere Aufenthaltsqualität erhält, so dass man sich mehr außerhalb seines Zimmers aufhalten kann. Richtig klasse ist der Biergarten vor dem Hotel! Und natürlich die kostenlosen Parkplätze in unmittelbarer Nähe. Fazit: Gerne wieder und weiterhin viel Erfolg.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Mai 2017
Preis-Leistungs-Verhältnis
Service
Schlafqualität
Reiseart: mit Freunden
Zimmertipp: Bei Interesse Zimmer mit Balkon nach vorne raus anfragen. Der Fahrstuhl geht vom EG in alle Etagen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Beate U hat im Mai 2017 eine Bewertung geschrieben.
Hamburg, Deutschland45 Beiträge6 "Hilfreich"-Wertungen
verwinkeltes altes Hotel mit schöner gediegener Eingangshalle, gemütlichem Restaurant und sehr nettem und bemühten Personal. Zimmer okay, nur Dusche sehr eng und mit nadelscharfem dünnem Strahl. Kostenloses WLAN, Gutes Frühstück und sehr leckere Rote Beete Knödel, Qualität des Essens ist je nach Andrang der Gäste unterschiedlich. An Werktagen kann man in die Stofftiermanufaktur hineinschauen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: April 2017
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sauberkeit
Service
Reiseart: mit Freunden
Hilfreich
Senden
Maximueschen hat im Apr. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland41 Beiträge27 "Hilfreich"-Wertungen
Die Lage ist zentral und sehr gut ausgeschildert. Attraktiver Gebäudekomplex mit einem eindrucksvollen Innenbereich wie Hotelhalle, Galerie der Prominenten ehemaligen Hotelgäste, gute Veranstaltungsräume und ein sehr großer Indoor-Kinderspielplatz im Untergeschoss. Unser DZ war großzügig geschnitten und ganz komfortabel. Netter Empfang mit engagierten Mitarbeitern - allerdings in Minimalbesetzung. Ein wenig mehr Personal würde den Wohlfühlfaktor sehr steigern. Vor dem Hotel beginnt eine schöne Promenade entlang der Saale. Nebenan liegt das renommierte Kaffeehaus Schoppe. Die Kösener Spielzeugmanufaktur ist quasi in das Hotel integriert.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: März 2017
Zimmer
Sauberkeit
Service
Reiseart: mit der Familie
Hilfreich
Senden
Zurück
PREISSPANNE
65$ - 125$ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
DeutschlandSachsen-AnhaltBad Kösen
ANZAHL DER ZIMMER
40
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Ringhotel Mutiger Ritter
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Ringhotel Mutiger Ritter?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Gradierwerk (0,5 km) und Museum Romanisches Haus Bad Kösen (0,07 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Ringhotel Mutiger Ritter an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. Restaurant, Lounge und kostenloser Parkplatz.
Über welche Ausstattungen & Services verfügt Ringhotel Mutiger Ritter?
Top-Ausstattungen & -Services der Zimmer sind z. B. Kochnische, Schreibtisch und Sitzbereich.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Ringhotel Mutiger Ritter an?
Gäste können während ihres Aufenthalts Restaurant, Lounge und Frühstück genießen.
Bietet Ringhotel Mutiger Ritter Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenloser Parkplatz steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Ringhotel Mutiger Ritter?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Café Schoppe, Zur Grünen Gurke und Santorini.
Liegt Ringhotel Mutiger Ritter in der Nähe des Stadtzentrums?
Ja, die Entfernung beträgt 0,5 km vom Stadtzentrum von Bad Kösen.
Bietet Ringhotel Mutiger Ritter Unternehmensservices an?
Ja, zum Angebot zählen Tagungsräume, Bankettsaal und Konferenzräume.
Welchen Sprachen sprechen die Mitarbeiter von Ringhotel Mutiger Ritter?
Die Mitarbeiter sprechen mehrere Sprachen, z. B. englisch und deutsch.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Ringhotel Mutiger Ritter?
Viele Reisende besuchen Marktplatz - Stadt Naumburg (6,3 km), Marientor (6,6 km) und Stiftung Schulpforta (5,8 km).
Ist Ringhotel Mutiger Ritter barrierefrei?
Ja, zum Angebot zählen rollstuhlgerecht und barrierefreie Zimmer. Im Falle von speziellen Anforderungen empfehlen wir einen vorherigen Anruf.