Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Landhotel und Restaurant Lindengarten

Dorfstr 33 Kleinzerlang, 16831, Rheinsberg, Brandenburg Deutschland
Ankunftsdatum— . — . —
Abreisedatum— . — . —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Für diese Daten besteht bei unseren Partner keine Verfügbarkeit,
ähnliche Hotels sind jedoch verfügbar. Wenden Sie sich an Ihre Unterkunft bzgl. Verfügbarkeit.
Alle anzeigen

Nähere Informationen

Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
Gesprochene Sprachen
Deutsch, Englisch
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Bar/Lounge
Vermietung von Fahrrädern
Kanufahrten
Bücher, DVDs, Kindermusik
Grillplatz
Concierge
Express-Check-in/-Check-out
Kostenpflichtiges Internet
Internet
Restaurant
Wandern
Angeln
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Hochzeitssuite
Schreibtisch
Safe
Telefon
Flachbildfernseher
Badewanne/Dusche
Haartrockner
11Bewertungen0Fragen & Antworten1Zimmertipp
Bewertungen von Reisenden
  • 2
  • 5
  • 2
  • 1
  • 1
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Das ist der schlechteste "Grieche" (wenn das überhaupt Griechen sind, was wir sehr bezweifeln), den es jemals gab ;-((( KEINE griechischen Weine und keine Spirituosen (z.B.: Ouzo) auf der Karte, kein Salat zum Essen, kein "Begrüßungs- und/oder "Abschieds-Getränk oder etwas Anderes, Essen total kalt und OHNE eine Art von "optischer" Beilage (=nur ein "lieblos drauf geschmissenes Fleisch und Pommes = ALLE Essen sehen somit gleich aus), KEINE Teller zur Platte für 2 Personen, Reklamation des Essens wurde einfach ignoriert - sorry, aber das war wirklich einfach nur unterirdisch!!! Einfach "nur" ganz schlimm,-(((
Mehr lesen
Waren zwei Nächte vor Ort, herrliche Umgebung. Das Abendessen am ersten Abend war gut und vom freundlichen Personal recht zügig serviert worden. Da es sommerlich warm war konnten wir im Hof sitzen. Am zweiten Tag waren wir nach dem reichhaltigen Frühstück den ganzen Tag per Rad unterwegs und freuten uns auch schon auf ein zünftiges Abendessen im gemütlichen Hofgarten, lecker Fisch sollte es sein. Aber daraus wurde leider nix, das Restaurant war geschlossen (Sonnabend) dafür Sause in der Tenne mit Buffet. Auf mehrfaches Anfragen haben wir nicht in Erfahrung bringen können was das kostet. Eintritt 3 Euro pro Person, der Herr am Einlass hatte aber keine Ahnung was Speisen und Trank kosten. Die herbeigerufene Chefin wollte auch nicht mehr sagen, nur das in einer halben Stunde die Veranstaltung anfängt und dann Schluß mit Essen ist. Sind dann mit dem Auto in den Nachbarort gefahren und haben den Tag mit frischem Fisch ganz in Ruhe ausklingen lassen.
Mehr lesen
Im eher kleinen Ort KLEINZERLANG - ein Ortsteil von Rheinsberg - befindet sich dieses sehr schöne, sehr liebevoll geführte Hotel mit 21 Zimmern. Die Zimmer sind alle von außen begehbar - was uns sehr angenehm war, da man dadurch "ganz automatisch" einen Balkon hatte, auf dem man am Abend draußen sitzen konnte (mit den Stühlen und dem Tisch aus dem Zimmer). Tolles, abwechslungsreiches Frühstück - ein sehr schöner Innenhof. 99%-ige Empfehlung - das 1% müssen wir als Österreicher abziehen - leider (noch) kein WLAN - nur ein PC mit Internetzugang für die Gäste. Im Smartphone-Zeitalter etwas veraltet - aber immerhin! Mitten in der Mecklenburger Kleinseen-Platte - netter kann man fast nicht wohnen! Der Kleine Pälitzer See ist 1min zu Fuß erreichbar - dort ist Baden, Bootfahren oder einfach Spazierengehen angesagt.
Mehr lesen
Grenzt fast schon an Rufschädigung.Der Eintrag mit dem mitgebrachten Sekt ist absolut unfair. Es ist doch wohl klar, dass weder Essen nochTtrinken in einem Hotel-Restaurant mit eingeschleppt werden kann und wenn dann ist es üblich das hier "Korkengeld" verlangt wird.
Mehr lesen
Es handelt sich um ein etwa 2.000m² großes Grundstück mit Zimmern in 2 Häusern. Das Frühstück ist OK, jedoch ist hier nicht der Gast der König, sondern die garstige Besitzerin scheint die Kaiserin zu sein. Ein Mitglied unserer Gruppe hatte Geburtstag und bekam Sekt von uns geschenkt. Auf Nachfrage konnten wir leere Sektgläser bekommen zu 2,00 € pro Stück. Oder wir sollten Sekt vom Hotel kaufen zu 1,50 €/Glas. Die Dame war zu keinen Kompromissen bereit und bot uns schließlich an, unseren Sekt im hinteren Teil des Grundstücks zu trinken. Gesagt, getan. Jedoch überlegte sie es sich dann anders und hat uns des Grundstücks verwiesen. Ganz ehrlich, 25 Jahre nach der Wende sollte man sich endlich ein kundenorientiertes Verhalten angeeignet haben. Im Zimmer und im Restaurant waren Spinnen an Decken und in Ecken. Sollte man dennoch gezwungen sein, dort übernachten zu müssen, dann empfehle ich das 500m entfernte Restaurant "Zum Hühnerhof". Außerdem kann man auch dort auch übernachten
Mehr lesen
Zurück
STANDORT
DeutschlandBrandenburgRheinsberg
ANZAHL DER ZIMMER
212
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen