Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Can Joan Capó Hotel

Nutzer (109)
Zimmer und Suite (34)
Pool und Strand (8)

Nähere Informationen

Nr. 1 von 4 Hotels in Mallorca
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Das romantische 4-Sterne-Hotel Can Joan Capó befindet sich in der Altstadt des Ortes Sineu im Herzen Mallorcas in einem urigen mallorquinischen Wohnhaus und ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Insel zu erkunden. Um eine ruhige Atmosphäre zu garantieren, ist Can Joan Capó ein Hotel nur für Erwachsene. Für jeden Raum haben die Besitzer Noelia und Miquel selbst Möbelstücke entworfen und gestaltet. Kombiniert wurden diese Einzelstücke mit antiken und modernen Möbeln und Accessoires. Jedes der zehn Zimmer des kleinen Boutique Hotels hat so seinen eigenen Stil und Charme. Das personalisierte Frühstück, das jeden Morgen ganz nach den Wünschen jeden Gastes zubereitet wird, kann im sonnigen Innenhof, im Restaurant (wo man abends auch hervorragend essen kann) oder auf dem Zimmer genossen werden. Die Bodega mit herrlicher Weinauswahl und Weinverkostungen ist ein weiteres Highlight. Genießen Sie hier wahre mallorquinische Gastfreundschaft!
Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Pool
Kostenloses Frühstück
Spa
Concierge
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Öffentliches WLAN
Internet
Bar/Lounge
Restaurant
Frühstück verfügbar
Frühstücksbuffet
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Nichtraucherzimmer
Suiten
Klimaanlage
Eigener Balkon
Zimmerservice
Kühlschrank
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Idyllisch

Standort

Vollbild
61Einiges gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 61 von 100
29Restaurantsin einer Entfernung von maximal 0,5 km
7Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 0,5 km
137Bewertungen
2Fragen & Antworten
6Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 111
  • 19
  • 4
  • 2
  • 1
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Anfang Juni waren wir nun schon zum dritten! Mal in diesem wunderschönen kleinen Hotel in Sineu. Was uns jedesmal auf's Neue begeistert, ist der absolut herzliche Empfang und die Freundlichkeit aller Mitarbeiter, die z.B. jeden Morgen ein individuelles Frühstück (kann anhand einer Frühstücks-Auswahl-Karte zusammen gestellt werden) in dem wunderschönen Innenhof servieren. Abends besteht die Möglichkeit die sehr gute Küche des Restaurantes ebenfalls im Innenhof oder im separaten Restaurantbereich zu genießen. Das erste Mal bewohnten wir das Doppelzimmer "ES MARES", welches uns schon mit seiner stilvollen Einrichtung/Dekoration und dem großzügigen Badezimmer absolut begeisterte. Ein Jahr später hatten wir die Suite "ES SOSTRE" füe 3 Personen gebucht. Unsere Erwartungshaltung ware hoch und wurde voll und ganz erfüllt !!! Diese Jahr hatten wir das große Glück die Suite "SES SALES" bewohnen zu können. Über eine wunderschöne alte Treppe kommt man zu der unterm Dach liegenden Suite hinauf. Die Suite ist sehr geräumig und es kommt nie der Eindruck von Enge oder "Dachkammer" auf, was auch an der enormen Deckenhöhe liegt. Die Aufteilung in Schlaf- Dusch/WC Bereich und Wohnbereich mit einer kleinen Kochzeile ist durch einen tollen Mauerbogen klar getrennt. Das absolute "Highlight" der Suite ist die neu installierte Doppel-Dusche, wie wir es noch aus keinem anderen Hotel kennen !!! (- sehr gute Lösung -) Der kleine Balkon liegt wie ein Adlerhorst über dem Innenhof und lässt einen tollen Blick ins Hinterland und über die Dächer von Sineu zu. Unser absoluter Tip für Paare, die etwas außergewöhnlicher wohnen wollen! Ein großer, öffentlicher und kostenfreier Parkplatz steht in 3 Gehminuten vom Hotel entfernt zur Verfügung, sodass die Parksituation überhaupt kein Problem darstellt. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Aufenthalt in diesem liebevollen Hotel!
Mehr lesen
Antwort von Noelia F, Inhaber im Can Joan Capó Hotel
Beantwortet: vor 3 Wochen
Wir danken Ihnen von Herzen für diese wunderbaren Worte. Welch eine Freude, Sie bereits zum dritten Mal als glückliche Gäste zu wissen. Wir freuen uns bereits auf Ihren nächsten Besuch bei uns in Sineu und wünschen Ihnen nur das Beste!
Mehr lesen
Das Hotel ist insgesamt etwas besonderes und sollte gewürdigt werden wegen den 2 Betreiberinnen, die wirklich sehr sehr bemüht sind! Es gibt jedoch ein paar Dinge, die ich bemängeln muss. Damit mich alle verstehen: es sind Details, die mir aber wichtig erscheinen! 1. Unser Zimmer (Ses Sales) ist auf den ersten Blick schön eingerichtet jedoch nicht zweckmäßig und das macht es anstrengend. Duschen muss man in der Badewanne, die auch noch in einer Schräge liegt. Dafür muss man auch noch den Schlauch von ganz unten nach oben ziehen und gezogen halten damit man sich abbrausen kann oder man duscht im Sitzen. 2. Die Toilette wurde (für das Auge) räumlich abgetrennt vom Schlafbereich. Jedoch sind die Spalte so groß das man alles hört und teilweise auch sieht was der Liebste macht. 3. Die Lüftung der Toilette ist so laut, das man mitten in der Nacht davon aufwacht. Das dazugehörige Licht ist ebenfalls so hell, das ich immer mit Handybeleuchtung auf Toilette ging, um meinen Partner nicht aufzuwecken. Die Nachttischlampe hat es uns etwas erträglicher gemacht (siehe Bilder im Vergleich). 4. Das servierte Obst beim Frühstück (und beim Empfang) lässt stark zu wünschen übrig. Es liegt im Saft, ist schon überreif und hat viele braune Stellen (Ananas, Melone). Dafür gibt es frisches Obst, welches man sich selbst aufschneiden kann. Vielleicht sollte man es darauf beschränken. 5. Das W-LAN funktionierte auf unserem Zimmer leider nicht. Handwerker wurde angerufen, Problem aber binnen 5 Tagen nicht gelöst. 6. Die Kaffeemilch auf dem Zimmer war seit einem halben Jahr abgelaufen. 7. Das Hotel wirbt damit ein individuelles Frühstück zuzubereiten (egal ob Frühaufsteher oder Langschläfer, egal ob im Hof oder auf dem Zimmer): wir bekamen nicht die Wahl zu entscheiden wann und wo wir frühstücken wollten! 8. Das Zimmer roch nach Rauch. 9. Duschvorhang voll mit Flecken. Parkplätze stehen am Spielplatz kostenlos zur Verfügung. Nur Dienstag abends darf man hier nicht parken, da Mittwochs Markt dort ist!
Mehr lesen
Antwort von Noelia F, Inhaber im Can Joan Capó Hotel
Beantwortet: 10. Okt. 2018
Vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hotel. Wir bedauern sehr, dass Sie nicht gänzlich zufrieden waren. Natürlich sind wir uns dessen bewusst, dass wir nicht jeden Gast 100% zufriedenstellen können, aber wir versuchen es dennoch. Da Ihre Frau und Sie hier auf Tripadvisor zwei separate Bewertungen geschrieben haben, aber gemeinsam gereist sind und es somit um einen Aufenthalt geht, möchten wir gern in einer Antwort auf beide Bewertungen eingehen. Sie hatten bei uns ein Doppelzimmer mit Balkon gebucht. Da unsere Suite mit Terrasse, die 60 m2 groß ist, gerade frei war, wollten wir Ihnen mit diesem kostenfreien Upgrade in eine höhere Zimmerkategorie eine Freude machen. Diese Suite haben wir ganz neu gestaltet, sie ist erst seit Juli 2018 buchbar. Wie schade, dass dieses Geschenk bei Ihnen offensichtlich wenig Anklang fand. Sie hatten uns informiert, dass das WLAN in Ihrem Zimmer nicht funktionierte. Sogleich sind wir mit Ihnen nach oben gekommen und haben dies geprüft – tatsächlich funktionierte es nicht. Da es bereits spät am Abend war, konnten wir den Techniker nicht am selben Tag kontaktieren, taten dies aber gleich am folgenden Morgen und er kam vorbei, und löste das Problem. Da Sie zu diesem Zeitpunkt nicht im Hotel waren, haben wir Ihnen eine Nachricht auf Ihrem Wohnzimmertisch hinterlassen, dass das WLAN repariert wurde. Da wir daraufhin nichts mehr von Ihnen hörten, nahmen wir an, dass Sie das Internet nun nutzen konnten. Als ich in Ihrer Bewertung las, dass das Problem weiterhin bestand, habe ich die Internetverbindung in diesem Zimmer selbst getestet und hatte keine Verbindungsprobleme. In der Suite gibt es keine Küchenzeile, es handelt sich um eine Station mit einem Wasserkocher, einem Kühlschrank und Getränken, für mehr ist sie nicht ausgerichtet und somit auch nicht mit Tellern, Besteck und ähnlichem ausgestattet. Die Hydromassagebadewanne ist so groß, dass darin zwei Personen gemeinsam baden können und ist mit einer Duschvorrichtung ausgestattet. Der Duschschlauch ist 1,95 m lang und kann bis auf diese Länge voll ausgedehnt werden. Ich habe ihn heute nochmals vermessen und auch mit den Standards für Badewannen in Spanien verglichen – sie erfüllt alle Anforderungen. Die Badewanne ist offen in die 60m2 große Suite integriert, die Toilette ist jedoch separiert. Milchglaswände trennen sie geruchsdicht vom Wohn-Schlafraum und die Wände sind nicht lichtdurchlässig. Das Beleuchtung des Toilettenraums erfüllt alle Anforderungen, ebenso wie die Lüftung. Diese Absauganlage für Gerüche macht Geräusche, diese sind jedoch meines Erachtens nicht unverhältnismäßig laut. Wir sind gemäß der Bestimmungen auf den Balearen verpflichtet, solch eine Anlage im Toilettenraum zu installieren und erfüllen hier alle Vorgaben. Dass die Deckengestaltung Ihnen nicht gefiel, haben wir zur Kenntnis genommen und werden dies bei der zukünftigen Raumgestaltung soweit möglich berücksichtigen. Die Maße der Balkontür sind ebenfalls gemäß der gesetzlichen Bestimmungen der Balearen gewählt. Für einige Personen liegt meist nicht in der Höhe, sondern in der Breite der Tür eine Herausforderung, je nach Körperstatur. Wir servieren Obst auf zwei Arten, zum einen geschnitten und zum anderen ungeschnitten. Das geschnittene Obst bereiten wir jeden Morgen um 7 Uhr frisch vor und füllen dann je nach Bedarf nach. Jeden Morgen, wenn Sie zum Frühstück kamen, haben wir uns bei Ihnen erkundigt, ob alles in Ordnung sei oder ob Sie irgendwelche Anliegen hätten. Es ist so schade, dass Sie uns jeden Tag mit einem großen Lächeln versicherten, dass alles wunderbar sei. Dies bedaure ich am meisten, wenn ich Ihre Bewertungen lese.
Mehr lesen
+1
Als erstes möchte ich sagen das das Personal sehr freundlich ist, die Damen sind „stets bemüht“ auch wenn es nicht immer kaum klappte Probleme zu beheben . Wir waren im 2.OG im Zimmer „Ses Sales“ und nur über diese Zimmer kann ich urteilen . Optisch mit dem gotischen wirkenden Bogen und der offenen Raumgestaltung ist das Zimmer ein Hingucker. Das war aber auch schon fast alles positive was ich über dieses Zimmer sagen kann auch wenn es mir für die netten Damen fast schon leid tut . Das Zimmer ist meiner Meinung nach ziemlich unpraktisch in vielen Belangen . Mängel gibt es auch einige , die ich jetzt aufzählen möchte . WIFI war defekt das wurde in den ersten 10 min gemeldet wurde aber in der knappen Woche in der wir hier wohnten NICHT repariert. Wir hatten also kein Internet . Ein Kommentar warum und weshalb gab es nicht . Obwohl am ersten Tag ein Techniker versprochen wurde. Es befindet sich eine Küchenzeile im Zimmer die aber unbrauchbar ist , man findet NICHTS darin weder Messer noch Gabel noch Teller nicht einmal ein Spüllappen . Die Küchenzeile ist also unbrauchbar . Jetzt zur Dusche/Whirpoolwanne . Die Wanne ist super und bietet viel blubberspass. Wenn man duschen möchte ist die Freude schnell vorüber duschen mit einer Größe von über 1.75cm geht nur um sitzen erstens aufgrund der schräge (würde gerade so gehen ) aber der Schlauch ist zu kurz und steht unter Spannung . Wir haben die Woche über im sitzen geduscht , war nicht so toll 😞 :-( . Duschvorhang war dreckig . Die Wanne ist sehr hoch, hat jemand Probleme mit den Gliedern wird er nur sehr schwer ein und aussteigen können . Nun zur Toilette , der Lichtschalter für das Licht in der Toilette, betätigt einmal ein Licht in der Toilette und einen Halogenstrahler draußen vor dem Toilettenraum quasi im Schlafzimmer, siehe Bild(aufgenommen nachts um 3 Uhr weil wach geworden ) . Außerdem betätigt er noch einen Lüfter im Toilettenraum der so laut rattert . Das wenn man nicht von der 60watt Halogenbirne geweckt wird , dann spätestens der Lüfter das tut. Dieser aus Milchglas selbstgebastelte Toilettenraum ist weder Schall noch Duft noch lichtdicht. Wenn der Partner also nachts auf die Toilette geht werdet ihr unter Garantie wach . Egal ob vom Lüfter vom hellen Licht vom Duft oder vom Pinkel oder Pupsgeräusch. Alles sehr undurchdacht man sollte sich also kennen. Auf den Balkon gelangt man durch ein Schlupfloch in Fenstergrösse. Ich mit meinen 1,91cm hatte da meinen Spaß , war aber OK . Außerdem roch es beim betreten des Zimmers nach altem Zigarettenrauch so als ob mal länger darin geraucht wurde . Defekt waren ua der Umschalter für den TV . Der Fensterrollo muss aufgrund von defekter auf und abrollkette mit Hand gerollt werden . Fön war defekt wurde dann aber nach Aufforderung ausgetauscht .Lüfter im Toilettenraum ratterte es tat schon in den Ohren weh . Decke im Bad war auch nicht gestrichen , und sah aus wie eine Holzplatze aus dem Baumarkt , Design ? Das Frühstück das man einen Tag vorher auswählen kann war lecker und reichhaltig . Da gibts nix zu meckern . Nur das Obst hatte leider braune stellen war unappetitlich und es wurde von keinem Gast angerührt . Ich denke das hat alles den einen Grund, es arbeiten nur 4 Damen in diesem Hotel. Zu wenig Zeit um alles im Blick zu haben um auch einmal sich in die Lage des Gastes zu versetzet. Design alles schön und gut , es muss aber auch funktionieren ! Wir würden in Sineu ein anderes Hotel auswählen beim nächsten Jahr . Die Nacht kostete ca 170€.
Mehr lesen
Antwort von Noelia F, Inhaber im Can Joan Capó Hotel
Beantwortet: 10. Okt. 2018
Vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hotel. Wir bedauern sehr, dass Sie nicht gänzlich zufrieden waren. Natürlich sind wir uns dessen bewusst, dass wir nicht jeden Gast 100% zufriedenstellen können, aber wir versuchen es dennoch. Da Ihre Frau und Sie hier auf Tripadvisor zwei separate Bewertungen geschrieben haben, aber gemeinsam gereist sind und es somit um einen Aufenthalt geht, möchten wir gern in einer Antwort auf beide Bewertungen eingehen. Sie hatten bei uns ein Doppelzimmer mit Balkon gebucht. Da unsere Suite mit Terrasse, die 60 m2 groß ist, gerade frei war, wollten wir Ihnen mit diesem kostenfreien Upgrade in eine höhere Zimmerkategorie eine Freude machen. Diese Suite haben wir ganz neu gestaltet, sie ist erst seit Juli 2018 buchbar. Wie schade, dass dieses Geschenk bei Ihnen offensichtlich wenig Anklang fand. Sie hatten uns informiert, dass das WLAN in Ihrem Zimmer nicht funktionierte. Sogleich sind wir mit Ihnen nach oben gekommen und haben dies geprüft – tatsächlich funktionierte es nicht. Da es bereits spät am Abend war, konnten wir den Techniker nicht am selben Tag kontaktieren, taten dies aber gleich am folgenden Morgen und er kam vorbei, und löste das Problem. Da Sie zu diesem Zeitpunkt nicht im Hotel waren, haben wir Ihnen eine Nachricht auf Ihrem Wohnzimmertisch hinterlassen, dass das WLAN repariert wurde. Da wir daraufhin nichts mehr von Ihnen hörten, nahmen wir an, dass Sie das Internet nun nutzen konnten. Als ich in Ihrer Bewertung las, dass das Problem weiterhin bestand, habe ich die Internetverbindung in diesem Zimmer selbst getestet und hatte keine Verbindungsprobleme. In der Suite gibt es keine Küchenzeile, es handelt sich um eine Station mit einem Wasserkocher, einem Kühlschrank und Getränken, für mehr ist sie nicht ausgerichtet und somit auch nicht mit Tellern, Besteck und ähnlichem ausgestattet. Die Hydromassagebadewanne ist so groß, dass darin zwei Personen gemeinsam baden können und ist mit einer Duschvorrichtung ausgestattet. Der Duschschlauch ist 1,95 m lang und kann bis auf diese Länge voll ausgedehnt werden. Ich habe ihn heute nochmals vermessen und auch mit den Standards für Badewannen in Spanien verglichen – sie erfüllt alle Anforderungen. Die Badewanne ist offen in die 60m2 große Suite integriert, die Toilette ist jedoch separiert. Milchglaswände trennen sie geruchsdicht vom Wohn-Schlafraum und die Wände sind nicht lichtdurchlässig. Das Beleuchtung des Toilettenraums erfüllt alle Anforderungen, ebenso wie die Lüftung. Diese Absauganlage für Gerüche macht Geräusche, diese sind jedoch meines Erachtens nicht unverhältnismäßig laut. Wir sind gemäß der Bestimmungen auf den Balearen verpflichtet, solch eine Anlage im Toilettenraum zu installieren und erfüllen hier alle Vorgaben. Dass die Deckengestaltung Ihnen nicht gefiel, haben wir zur Kenntnis genommen und werden dies bei der zukünftigen Raumgestaltung soweit möglich berücksichtigen. Die Maße der Balkontür sind ebenfalls gemäß der gesetzlichen Bestimmungen der Balearen gewählt. Für einige Personen liegt meist nicht in der Höhe, sondern in der Breite der Tür eine Herausforderung, je nach Körperstatur. Wir servieren Obst auf zwei Arten, zum einen geschnitten und zum anderen ungeschnitten. Das geschnittene Obst bereiten wir jeden Morgen um 7 Uhr frisch vor und füllen dann je nach Bedarf nach. Jeden Morgen, wenn Sie zum Frühstück kamen, haben wir uns bei Ihnen erkundigt, ob alles in Ordnung sei oder ob Sie irgendwelche Anliegen hätten. Es ist so schade, dass Sie uns jeden Tag mit einem großen Lächeln versicherten, dass alles wunderbar sei. Dies bedaure ich am meisten, wenn ich Ihre Bewertungen lese.
Mehr lesen
Wer Ruhe und Erholung, gepaart mit einem Schuss Individualität sucht, der kann hier bedenkenlos buchen. 7 Tage dort verbracht, nicht eine Sekunde tut uns leid. Die Zimmer sind ein Traum, das Bad grandios. Die ganze Anlage, ob Restaurant, Innenhof oder Zimmer sind mit viel Liebe eingerichtet. Frühstück sehr ordentlich, man kann abends spezielle Wünsche ohne Aufpreis buchen. Empfehlenswert für Paare, mit Kindern problematisch. Personal freundlich und sehr lieb. Das Hotel ist ideal um von dort die Insel u entdecken. Kein Parkplatz, aber es gibt in Sineu genügend Platz für's Mietauto.
Mehr lesen
Antwort von Noelia F, Inhaber im Can Joan Capó Hotel
Beantwortet: 8. Okt. 2018
Wir danken Ihnen herzlich für diese schönen Worte über Ihren Aufenthalt bei uns im Can Joan Capó. Es ist eine so große Freude für uns, wenn sich unsere Gäste rundum wohl fühlen und, so wie Sie, jede Sekunde genießen. Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen, wünschen Ihnen das Beste und senden viele Grüße aus Sineu!
Mehr lesen
Wer nicht nur am Strand liegen möchte sondern etwas sehen möchte hat dieses Hotel eine absolut ideale Lage. Es liegt fast genau im Mittelpunkt der Insel. Die Zimmer sind niedlich mit Himmelbetten eingerichtet und sehr geräumig. Das Bad sehr groß und die Einrichtung mal kein normaler Standard. Ein Boutique Hotel eben. Das Frühstück ideal, den man gestaltet sein eigenes Frühstück, am Abend vorher, individuell. Wer dann noch die etwas rustikalere Küche mag/mallorquinisch der ist in Sineu bestens aufgehoben. 3 verschiedene Celler. Obwohl dieses kleine Hotel , anscheinend, auch ein kleines gutes Restaurant hat.
Mehr lesen
Antwort von Noelia F, Inhaber im Can Joan Capó Hotel
Beantwortet: 4. Apr. 2018
Lieber Kai, vielen Dank für ihre Worte! Wir freuen uns von Herzen, dass Sie sich bei uns so wohl fühlten und hoffen sehr auf ein baldiges Wiedersehen!
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
135 $ - 216 $ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
can joan capo sineu, can joan capo hotel sineu, hotel can joan capo sineu
STANDORT
SpanienBalearenMallorcaSineu
ANZAHL DER ZIMMER
10
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen