Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sentido Mallorca Palace

Nutzer (335)
Zimmer und Suite (118)
Pool und Strand (87)

Nähere Informationen

Nr. 16 von 27 Hotels in Mallorca
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenloses WLAN
Pool
Fitnessstudio
Kostenloses Frühstück
Vermietung von Fahrrädern
Flughafentransfer
Business Center
Konferenzräume
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Klimaanlage
Eigener Balkon
Zimmerservice
Safe
Minibar
Flachbildfernseher
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Klassisch
Reizend
Gesprochene Sprachen
Englisch, Spanisch

Standort

Vollbild
62Einiges gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 62 von 100
20Restaurantsin einer Entfernung von maximal 0,5 km
3Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 0,5 km
629Bewertungen
90Fragen & Antworten
4Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 373
  • 152
  • 78
  • 18
  • 8
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
sehr schönes Hotel in überschaubarer Größe, stilvolle Zimmer, rundum freundlicher Service, Speisen und Getränke waren hervorragend, wir hatten ein paar wunderschöne Urlaubstage und kommen gerne wieder
Mehr lesen
Meine Frau und ich waren im Oktober 2018 für eine Woche im "Sentido Palace". Wir haben uns sehr gut umsorgt und wohl gefühlt. Die Unterkunft und das Zimmer waren absolut ausreichend und angemessen. Das Essen (Buffett) morgens und abends waren angemessen und gut.Ein wenig mehr Qualität und "außergewöhnlich" wären schön.Die Ausflugsangebote waren sehr ansprechend und wurden von uns gerne genutzt. Der Trip im kleineren Bus über die Insel war klasse! Insgesamt war's ein toller Urlaub.
Mehr lesen
Hallo, Wir waren vergangene Woche in diesem Hotel für eine Woche mit Frühstück zu Gast und können aber nur ein mittelmäßiges Fazit ziehen. Zunächst einmal die positiven Dinge: - saubere und gepflegte Anlage - schöner Pool mit genügend Liegen - bemühtes Personal - angenehme Ruhe - stilvolle Live-Musik am Abend Nun aber zu den Dingen, die uns etwas die Laune verhagelt haben, da wir finden, dass sowas 5 Sternen nicht würdig ist: - die Zimmer sind extrem hellhörig was dazu führte, dass man schon mal um kurz nach 8 geweckt wurde, wenn der Zimmerservice nebenan die Stühle über die Fliesen gezogen und gestaubsaugt hat. Zimmerservice in allem Ehren aber wieso muss das so früh passieren und vor allem dann so rabiat? Warum kann man die Zimmer nicht zwischen dem Ende des Frühstücks und dem Mittagessen machen? Da ist dann auch jeder wach. - Betten sind extrem hart. Also ich bin da eigentlich echt nicht empfindlich, aber so harte Betten habe ich noch nie erlebt. Da hätte man auch eine Decke auf den Fliesenboden legen können. Also wir hatten kaum eine erholsame Nacht auf dem Kingsizebett. - Badarmaturen waren locker und schmutzig. Wie man den beiden Fotos entnehmen kann waren, konnte man teilweise Froh sein, wenn das Handtuch noch hing. Die Armatur in der Badewann war extrem wackelig. Der Spender war extrem abgeranzt, wie man sehen kann. Warum kann man sowas in einem 5 Sterne Hotel nicht im voraus kontrollieren? - das Frühstück war jetzt leider auch nicht so berauschend. Nahezu jeden Tag das selbe und wirklich guten Kaffee gab es halt auch nicht. Weder aus der einen noch der anderen Maschine. Warum man in einem solchen Hotel überhaupt eine riesige Maschine für Instantkaffee braucht ist mit schleierhaft. Wir haben den ganzen Aufenthalt keinen Kaffee getrunken obwohl wir gerne Kaffee trinken. Nicht mal am Pool war man in der Lage anständigen Espresso mit Crema zu erzeugen obwohl die Maschine dafür da war. Noch viel schlimmer finde ich aber dreckiges Geschirr. Also wir hahen an 4 Tagen unseres Aufenthaltes dreckige Tassen vorgefunden (siehe Bild) sowie den ein oder anderen Teller. Das geht einfach gar nicht wenn man 5 Sterne verkaufen will. - als sportbegeisterter Mensch sollte man sich auch nach einem anderen Hotel umsehen, da der kleine „Gym“ (den Namen hat es eigentlich nicht verdient) im Keller ohne Fenster nicht zum Trainieren einläd. - Publikum hier ist zum allergrößten Teil 50-60++ - etwas fragwürdig fand ich auch die Tombola, auf die wir noch am Ende hingewiesen wurden. Die Chance auf den Gewinn eines weiteren Aufenthaltes mit der Bewertung auf Holidaycheck zu koppeln ist klever, da sich wohl kaum jemand eine schlechte Bewertung ausdenken wird in dem Gedanken so seine Chancen auf einen Gewinn zu schmälern. Da braucht man sich nicht wurdern, woher die ganzen tollen Bewertungen auf Holidaycheck herkommen...ich weiß nur nicht ob ein Hotel dieser (scheinbaren) Klasse sowas nötig hat... Alles in allem war es jetzt keine Katastrophe, aber die vielen kleinen Dinge summieren sich dann doch zu Unmut und führen zwangsläufig zu der Frage: wofür zahlt man hier eigentlich? Wir waren froh, dass wir dann doch kein AI genommen haben, da das Frühstück (und der Kaffee) schon Zweifel am Rest aufkommen ließ. Wen das alles nicht stört findet hier sicher Erholung und seinen Spaß. Wir würden das Hotel aber NICHT bedingungslos weiterempfehlen zumal Sa Coma als Ort auch einfach so gar nichts zu bieten hat. Schade.
Mehr lesen
Das Hotel ist ein nettes, eher kleines Hotel mit nur drei Stockwerken und mehreren Gebäuden, die einen Poolbereich umschließen. Das Zimmer (Junior-Suite) ist sehr großzügig, allerdings ist die Einrichtung für meine Begriffe eher altbacken und in die Jahre gekommen. Auf dem Balkon gibt es einen Tisch mit vier Korbstühlen sowie zwei Liegen, auf die man flüchten kann, wenn es einem am Pool zu sonnig wird. Die Rezeption war rund um die Uhr besetzt, und immer, wenn ich dort Hilfe brauchte, fand ich eine nette Person, die sogar meist sehr gut deutsch sprechen konnte, so dass Probleme oder Fragen immer zur Zufriedenheit geklärt werden konnten. Auch das Service-Personal in der Pool-Bar und das Reinigungspersonal waren sehr nett und es gab nichts auszusetzen. Daher hätte ich dem Service gern vier Punkte gegeben. Leider gab es aber im Restaurant einen Oberkellner oder Maître D, der diverse Männer (ausschließlich!) wegen seiner Meinung nach zu kurzen Hosen während des Essens (!) zum Umkleiden geschickt hat. Frauen am Nebentisch mit z.T. weitaus kürzeren Hosen wurden dagegen nicht belästigt. Zum Glück hatte ich trotz des Sommerurlaubs eine lange Hose dabei, keine Ahnung, wie ich sonst das bezahlte Essen hätte zu mir nehmen sollen. Mal davon abgesehen, dass dies diskriminierend ist, geht es gar nicht, dass die Leute von ihrem warmen Essen und kalten Getränken zum Umkleiden geschickt werden. Wenn, dann soll er sich wenigstens am Eingang positionieren und die Leute sofort wieder wegschicken! Das Essen war gut und lecker, hätte aber auch etwas abwechslungsreicher sein können. Das Nachspeisen-Büffet war im Vergleich zu anderen Hotels sehr lecker. Es gibt einen Poolbereich außen. Leider sind dort die Sonnenschirme eher klein und fest installiert, wenn man also im Schatten bleiben möchte, muss man ständig die Liege verschieben, was aber auch nicht immer möglich ist, weil die Liegen doch recht eng gestellt sind. Andere Schattenspender sind selten. Das Hotel hat ebenfalls einen Innen-Pool und einen kleinen Fitness-Raum (beides nicht genutzt). Nach dem Abendessen gab es häufig Live-Musik. Während meiner Reisezeit war das Hotel ein Hotel nur für Erwachsene.
Mehr lesen
Antwort von Javier R, Director Comercial im Sentido Mallorca Palace
Beantwortet: 12. Sep. 2018
Sehr geehrter Gast Zunächst möchten wir uns für Ihren Aufentahlt in unserem Hause bedanken. Es tut uns leid Ihren Erwartungen nicht entsprochen zu haben. Wir möchten Sie freundlich darauf hinweisen das dies eine Hausregel ist das beim Abendessen Herren in langer Hose gehen müssen. In Neckermann Katalog steht das drinn und auch im Internet, unsere Gäste werden auch beim Check-in im Hotel nochmal daran erinnert und im Restaurant wird es auch nochmal gesagt. Es tuht uns leid wenn Sie das als Minuspukt ansehen aber unser Restaurant Personal vervollständig nur unsere Standarts. Aber, sehr gerne haben wir Ihre Kommentare notiert und hoffen, Sie sehr bald wieder bei uns zu begrüssen. Vielen Dank, Ihr Team des SENTIDO Mallorca Palace**** Javier Requena Hotel Manager
Mehr lesen
Sehr schönes und ruhiges Hotel. Frühstücksbuffet sehr gut. Abendessen: sehr schönes Buffet, etwas viel Fisch, Speisen zu wenig warm. Ansonsten recht abwechslungsreich. Sehr freundliches Personal. Nahe am Strand gelegen. Hotel und Poolanlage sehr sauber.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
116 $ - 273 $ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
mallorca palace hotel sa comahotel mallorca palace sa comamallorca palace hotelbewertungenmallorca palace bewertungenbewertungen mallorca palacesa coma mallorca palace hotelmallorca palace sa coma hotelmallorca palace sa coma
STANDORT
SpanienBalearenMallorcaSa Coma
ANZAHL DER ZIMMER
113
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen