Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Globales Condes de Alcudia

Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Ankunftsdatum— . — . —
Abreisedatum— . — . —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Nutzer (616)
Zimmer und Suite (220)
Pool und Strand (138)

Nähere Informationen

Nr. 36 von 48 Hotels in Mallorca
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenloser öffentlicher Parkplatz in der Umgebung
WLAN
Pool
Außenpool
Kostenloses Frühstück
Vermietung von Fahrrädern
Spielzimmer
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Kostenpflichtiges WLAN
Kostenpflichtiges Internet
Internet
Bar/Lounge
Restaurant
Frühstücksbuffet
Snackbar
Verkaufsautomat
Bar am Pool
Billard
Entertainmentpersonal
Abendunterhaltung
Tischtennis
Flughafentransfer
Autovermietung
Faxgerät/Fotokopierer
Solarium
Gepäckaufbewahrung
Wechselstube
Nichtraucherhotel
Sonnenterrasse
Rund um die Uhr besetzte Rezeption
Wäscheservice
Bügelservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Blick auf den Ozean
Nichtraucherzimmer
Familienzimmer
Klimaanlage
Eigener Balkon
Safe
Flachbildfernseher
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Zentral gelegen
Blick auf den Ozean
Gesprochene Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Standort

Vollbild
87Vieles gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 87 von 100
77Restaurantsin einer Entfernung von maximal 0,5 km
7Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 0,5 km
1.510Bewertungen
179Fragen & Antworten
3Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 309
  • 550
  • 374
  • 171
  • 107
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Wir waren mit dem Hotel zufrieden. Es hat unsere Erwartungen erfüllt, aber auch nicht übertroffen. Die Preis-Leistung hat gestimmt. Die Hotelangestellten waren stets zuvorkommend und hilfsbereit. Das Frühstücksbuffet war in Ordnung. Es war für jeden Geschmack was dabei. Das Rührei war allerdings nicht essbar, man hätte es eher als Eierschaum bezeichnen müssen, allerdings waren dafür die Spiegeleier sehr lecker. Das Essen kann man generell als guten Durchschnitt im Bereich des Buffetessens bezeichnen. Die Zimmer waren etwas klein, was aber nicht weiter störend war. Für unseren Geschmack war allerdings das Bett etwas zu klein. Dennoch kann ich dieses Hotel weiterempfehlen, auch mit kleinem Budget kann man hier einen schönen Urlaub verbringen.
Mehr lesen
Antwort von GlobalesCondes, Globales Quality Manager im Globales Condes de Alcudia
Beantwortet: vor einer Woche
Dear customer, We would like to thank you for investing your time to write a review describing your stay in our hotel. We are glad to know that you are satisfied with the value for money of the establishment and that our staff made your stay pleasant. Although, we are sorry that you found the room and beds small. Thanks for giving us a positive score of four stars and for recommending our hotel to other travelers. We hope to have you back as guest at our hotel, Globales Condes de Alcudia. Best regards, Globales Quality Manager
Mehr lesen
Wir verbrachten eine Woche als Paar im Globales Condes in Alcúdia. Für den Preis den wir zahlten, hatten wir keine großen Ansprüche. Waren sehr begeistert von unserem Zimmer, da sich dieses in den oberen, frisch renovierten Etagen befand. Die Betten sind nicht wirklich bequem, das war aber auch der einzige Minuspunkt. Zum Essen/Trinken: man kann den ganzen Tag essen und trinken was man will, es gibt viele Menschen dort, die den ganzen Tag saufen, auch die Familien, und das all inclusive Angebot richtig ausnutzen. Man kann aber auch in Maßen genießen und das beispielsweise frisch geschnittene Obst, Selbstzusammengestellte Burger als Snack oder einfach mal nen Kaffee verzehren. Ein Riesen Minuspunkt ist, dass außer in den Essensälen alles in Plastik angerichtet wird, also Umweltschützer darf man wirklich nicht sein, um dort seinen Urlaub zufrieden zu verbringen. Die Hotelgäste: viele Familien, ob kleine oder große Kinder, die kleinen werden animationstechnisch super betreut, die großen saufen meistens mit den Eltern am Pool. Der Rest sind Pärchen, keine großen Freunde-Gangs die Party machen wollen, die sind am Ballermann. Zur Lage: top, 3 min bis zum Strand, man muss etwas laufen, um einen weicheren Sand zu finden, der Sand direkt auf Höhe des Hotels ist sehr hart. Am Hafen (5min Fußweg) sind viele Geschäfte und Restaurants. Die Animation: jeden Abend gibt es abwechslungsreiche Shows, Kindertanzen, aber auch klassisches Bingo, tagsüber Billiard, Tischtennis, viele weitere Attraktionen mit zwei super Animateuren!! Die allerdings nur diese Saison dort sind. Man kann der ganzen Animationssache aber auch aus dem Weg gehen, wen dies nicht interessiert. Allerdings ist es sehr hellhörig auf dem Zimmer, also sollte man schon das Hotel verlassen.
Mehr lesen
Antwort von HotelesGlobales, Gerente im Globales Condes de Alcudia
Beantwortet: 21. Juni 2018
Dear guest, Your words only remind us to keep up the hard work while we focus on every other aspect we can improve. We are very pleased that you have a delightful holiday with us. We hope to welcome you back soon. Kind Regards,
Mehr lesen
+1
Für uns hatte die Freude über das Hotel schon angefangen, als das von uns ursprünglich gebuchte Hotel wegen vorzeitiger schließung seitens des Reiseveranstalters abgesagt wurde und wir stattdessen hier her mussten. Ich werde hier jeweils Stichpunkte nennen und anschließend meine/ unsere Meinung dazu erläutern. Anlage: Vom Strand aus gesehen überragt das Condes alle ringsum liegenden Hotels um mehrere Stockwerke. Der Pool (den wir nicht genutzt haben) ist ziemlich klein, es gibt draußen genug Sitzgelegenheiten und Liegestühle, in der Lobby könnte es, speziell während des Abendprogramms allerdings etwas mehr davon geben. Platz für mehr ist da nur eben nicht, deshalb mussten wir, wenn wir uns was anschauen wollten, in der Regel stehen. Im Speisesaal war es teilweise schon etwas schwierig, noch einen Sitzplatz zu bekommen, in der Hauptsaison wird dies wohl erstrecht äußerst kritisch sein. Ebenfalls angenehm fanden wir es hier, als wir uns während eines Mittagessens beide die Ellbögen an aus der Tischplatte herausstehenden Nagelköpfen anstießen, welche zum Glück durch die Tischdecken so weit gepolstert waren, dass man sich daran nicht verletzen konnte.Was wir desweiteren als wenig Vertrauenerweckend fanden, war das Fahrverhalten und die Geräuschkulisse in den Aufzügen. Sauber war es oberflächlich betrachtet so weit überall, im Detail schaut man hier aber auch in der Regel nicht. Generell hat uns die Anlage allerdings einfach nicht gefallen wollen. Zimmer: Geputzt wurde jeden Tag, allerdings wohl auch nur sehr oberflächlich. Während man auf dem Boden überall dort, wo keine direkten Laufwege sind deutliche Verschmutzungen sehen konnte (die größte Putzarbeit übernehmen hier wohl die Schuhe der Gäste), fand man im Bad an sämtlichen Anschlüssen Rost, Grünspan und enorme Staubansammlungen, ebenso war die hintere Blende am Waschbecken mit Seifen und/ oder Zahnpastarückständen der Vorgäste versaut. Wenn auch nicht zum rausschauen gedacht, hätte unser Badfenster einen schönen Blick auf die Halbinsel Victoria eröffnet, dieses war allerdings von außen so dreckig dass man kaum herausschauen konnte/ wollte. An Türgriffen findet man die Ablagerungen von Generationen von Hotelgästen, welche, abgesehen vom unschönen Anblick auch noch schön klebrig waren. Auf dem Balkontisch konnten wir noch Getränkereste der Vorgäste ausmachen, im Zimmer selbst hier und da Blutflecken an Wänden und Decke, wo vermutlich Stechmücken totgeschlagen wurden. Die Betten bestanden aus Spanplatten mit vier daran verschraubten Beinen und Matratzen, bei welchen man auch wirklich jedes Stück Federdraht darin spüren konnte. Ebenfalls kritisch war hier die teilweise stark schwankende Wassertemperatur, wodurch jedes Duschen zum Drahtseilakt wurde. Eine andere Familie, mit welcher wir uns unterhalten hatte, wurde hier scheinbar mehrfach fast verbrüht, bei uns waren die Schwankungen zum Glück nicht so groß, allerdings dennoch teilweise unangenehm. Die Einrichtung des Zimmer wirkte generell sehr betagt, darüber kann man jedoch hinweg sehen. Die meisten anderen Faktoren waren zwar störend, jedoch eben ohne direkten qualitativen Einfluss auf unseren Urlaub. Highlight: Als ich Bilder von all diesen schönen Dingen machte, erlaubte ich mir auch, einen Blick in den Lüftungsschacht der Klimaanlage zu werfen, auch weil ich in der Zeit, die wir im Hotel verbrachten, jedes mal Husten und eine laufende Nase hatte. Der Lüftungsschacht war innen komplett VERSCHIMMELT(!!!), was wohl für jeden Gast ein Gesundheitsrisiko darstellt und sich ggf. auch durch das komplette Klimasystem des Hotels ziehen könnte. Da uns dies leider erst am letzten Aufenthaltstag im Hotel aufgefallen ist, empfanden wir es als zu spät, dies noch an der Rezeption zu bemängeln. Essen: Vorab: Das Frühstück und die Nachspeisen waren eigentlich immer okay. Ansonsten war man zwar stets darum bemüht, eine gewisse Auswahl bieten zu können, in sich war der Speiseplan innerhalb einer Woche dennoch etwas eintönig. Die Qualität der Speisen war wenig überzeugend. Fast alles schwamm regelrecht im Fett und sah teilweise so unappetitlich aus, dass ich es nicht mal essen wollte. Geschmacklich fühlte man sich stets an billigstes Kantinenessen erinnert, Gewürze werden in der Küche scheinbar gemieden, stehen aber (außer Salz und Pfeffer) ansonsten nicht zur Verfügung. Somit bestand dann z.B. eine Tomatensoße aus aufgewärmten pürierten/ passierten Tomaten. Zum Salat gab es unterschiedliche Sorten Öl und Essig, sowie Quark oder Mayonaise, richtige Dressings wurden jedoch keine bereit gestellt. Das Gemüse schmeckte in der Regel so, als sei es direkt aus der Tiefkühlpackung in die Mikrowelle gepurzelt. Da meine Freundin Vegetarierin ist und nach drei Tagen keine Lust mehr auf die Wahl zwischen Pommes und Nudeln hatte, meldeten wir uns an der Rezeption um uns zu erkundigen ob da nicht vielleicht etwas mehr Abwechslung möglich wäre, ohne dabei jedoch irgendwelche großen Ansprüche zu stellen. Der Rezeptionist teilte uns mit, er würde es an den Koch weitergeben, Rückmeldung erhielten wir keine und es blieb dann auch dabei, dass sie überwiegend Pommes oder (ebenfalls mit Fett durchtränkte) Nudeln zu essen. Getränke: Lecker. Wer trinkt nicht gerne seinen Kaffe, Tee, Kakao, Saft, sein Wasser, seine Fanta, Cola, Sprite mit einem leichten bis starken Hauch von Chlorgeschmack? Wobei Chlor noch das kleinere übel war, denn Teilweise schmeckten die Getränke sogar nach Salz und/ oder Fisch. Da hier alles aus Sirup gemacht wird (was an sich ja kein Thema ist) und scheinbar ausschließlich Leitungswasser verwendet wird, alles in allem eine sehr appetitliche Sache, speziell da das in Flaschen abgefüllte Mineralwasser mit TippEx von der All- Inclusive Liste gestrichen wurde. Cocktails kamen fertig aus dem Automaten und hatten recht wenig mit dem zu tun, was man eigentlich unter den bekannten Getränkenamen kennt. Von der AI- Auswahl hatten wir persönlich uns etwas mehr erhofft, dies scheint bei der gegebenen Hotelklasse allerdings außerhalb angemessener Erwartungen zu liegen. Ebenfalls sehr nervig: Da es im Speisesaal keine Spender für Softdrinks und Bier gab und die Spender für Saft nur beim Frühstück eingeschaltet waren, musste man sich vor jeder Mahlzeit an der Bar/ Poolbar seine Getränke holen gehen. Während einer Mahlzeit aufzustehen und Nachschlag zu holen war alleine kaum möglich, denn in der Regel wurde der Tisch sobald man ihn mit noch halb vollem Teller verließ, abgeräumt, neu eingedeckt und neu besetzt. Service: Sämtliche Servicekräfte waren stets bemüht, ihr Bestes zu tun. Nachfragen an der Rezeption wurden stets freundlich aufgenommen und beantwortet. Die Servicekräfte im Speisesaal befanden sich wohl am Maximum ihrer Motivation, so flott wie sie bei allem waren. Barpersonal war stets freundlich, wenn wir auch einige wenige Male etwas anderes bekommen hatten, als wir bestellt haben. Die Reinigungskräfte waren ebenfalls stets freundlich, die Sauberkeit war angemessen, um die oben genannten Mängel zu beiseitigen wäre ein intensiveres Putzen über den normalen Umfang hinaus notwendig. Das Animationsprogramm war abwechslungsreich und gut organisiert, von uns allerdings sehr wenig genutzt. Die Animateure wirkten ebenfalls stets sehr motiviert und energetisch in sofern also genau so, wie es auch sein soll. Fazit: Man hat deutlich gemerkt, dass überall, wo es möglich ist gespart wird. Dies schlägt sich in der Summe auf den Leistungsumfang nieder. Die Leistungen des Personals haben wir sehr positiv aufgenommen, alles andere hat allerdings mindestens einen negativen Beigeschmack hinterlassen. Ob wir teilweise zu hohe Erwartungen hatten, möchte ich in Frage gestellt sein lassen, generell allerdings sind wir beide einer Meinung: Ein mal und nie wieder!
Mehr lesen
Antwort von HotelesGlobales, Gerente im Globales Condes de Alcudia
Beantwortet: 22. Okt. 2016
Sehr geehrter Kunde, Bitte akzeptieren Sie unsere aufrichtigen Entschuldigungen für alle Probleme, die Sie hatten. Unser Ziel ist es, einen exzellenten Service und ein qualitativ hochwertiges Produkt zu bieten. Wir danken Ihnen für konstruktive Kritik und wir freuen uns, wenn Sie unser Hotel weiter bevorzugt. Wir hoffen jedoch, dass sie bei Ihrer Reiseplanung weiterhilft. Mit freundlichen Grüßen
Mehr lesen
Sind schon seit vielen Jahren zufriedene Gäste. Ausblick auf die Bucht ist einfach traumhaft. Das Buffet-Essen ist abwechslungsreich und ausgezeichnet, kullinarische Themenabende runden das Ganze ab. Die Zimmer und das Hotel sind sauber und ordentlich, das Personal an der Rezeption, im Restaurant und in der Bar ist sehr freundlich und hilfsbereit. Neue Hotelguppe verspricht für die nächsten Jahre umfassende Erneuerungen. Erste Neuerungen (Flachbildschirm auf dem Zimmer, Malerarbeiten und Änderungen im Restaurant und an der Poolbar) sind schon erfolgt.
Mehr lesen
Antwort von HotelesGlobales, Director de Relaciones con Clientes im Globales Condes de Alcudia
Beantwortet: 3. Mai 2016
Sehr geehrter Gast! Wir freuen uns sehr, dass auch Ihr diesjähriger Urlaub in unserem Hotel wieder zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist! Ein Lob von einem Stammgast wie Ihnen ist uns ganz besonders viel wert, denn es zeigt doch, dass sich unsere Gäste auf konstant gute Serviceleistungen verlassen können. Einem weiteren Besuch von Ihnen sehen wir gerne entgegen! Mit herzlichen Grüßen aus Alcudia Ihre Hoteldirektion Globales Condes de Alcudia
Mehr lesen
Zimmer etwas altmodisch, aber zweckmäßig eingerichtet. Bad war renoviert. Es war alles sauber. Großer Flat-TV. Frühstück hervorragend. Die Auswahl ist groß, daher spielt es keine Rolle, wenn es sich wiederholt. Abendessen sehr gut. Alle, die hier schimpfen, sollten nicht vergessen, was sie für den günstigen Preis bekommen. Ansonsten lieber 5 Sterne buchen....auch da ist nicht immer alles top!! PS: Lunchpakete waren sehr umfangreich. Kann das Hotel nur empfehlen, die Lage ist auch Spitze.
Mehr lesen
Antwort von HotelesGlobales, Director de Relaciones con Clientes im Globales Condes de Alcudia
Beantwortet: 3. Mai 2016
Sehr geehrter Gast! Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Hotel zukünftigen Gästen weiterzuempfehlen und uns mit einer guten Bewertung auszuzeichnen. Wir freuen uns, dass Ihnen das Angebot unseres Restaurants zusagte und werden Ihren freundlichen Kommentar gerne an unsere Küche weiterleiten. Wir hoffen, dass Sie unser Hotel bald wieder besuchen! Mit herzlichen Grüßen aus Alcudia Ihre Hoteldirektion Globales Condes de Alcudia
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
113 $ - 284 $ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
hotel condes de alcudia puerto alcudia, condes de alcudia, condes de alcudia puerto, hotel condes de alcudia, condes alcudia, condes de alcudia hotel
STANDORT
SpanienBalearenMallorcaAlcudiaPort d'Alcúdia
ANZAHL DER ZIMMER
244
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen