Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Howard Johnson by Wyndham Long Island City

Nutzer (338)
Zimmer und Suite (143)
Speisesaal (26)

Nähere Informationen

Nr. 25 von 36 Hotels in Long Island City
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenpflichtiger Privatparkplatz vor Ort
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Kostenloser Internetzugang
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Kostenloses Frühstück
Gepäckaufbewahrung
Nichtraucherhotel
Rund um die Uhr besetzte Rezeption
WLAN
Öffentliches WLAN
Internet
Frühstücksbuffet
Verkaufsautomat
Gemeinschaftsraum/gemeinsamer TV-Bereich
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Nichtraucherzimmer
Familienzimmer
Klimaanlage
Flachbildfernseher
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
Gesprochene Sprachen
Englisch, Spanisch, Chinesisch
Hotel-Links
Besuchen Sie die Hotel-Website.
Aktionsangebot:Bonusangebot
Hotelangebote

Standort

Vollbild
84Vieles gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 84 von 100
105Restaurantsin einer Entfernung von maximal 1 km
11Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 1 km
1.017Bewertungen
50Fragen & Antworten
5Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 145
  • 342
  • 298
  • 144
  • 88
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Das Hotel liegt nur ca. 5 Gehminuten von der nächsten Metro Station entfernt. In ca. 15 Minuten befindet man sich im Zentrum Manhattans. Das Zimmer war zwar schön eingerichtet, allerdings sehr klein. Wir haben schon oft in New York übernachtet und unsere Zimmer in Manhattan waren alle größer... Das Zimmer war aber sauber, ganz im Gegenteil zum Badezimmer. Dies wurde nicht ordentlich gereinigt, sichtbare Verschmutzungen wurde nicht entfernt. Die Handtücher wurden zwar gewechselt, allerdings bekamen wir schmutzige. Das Frühstück, das im Preis inbegriffen ist, fanden wir grundsätzlich ausreichend und gut, aber der Frühstücksbereich war unordentlich und wurde nicht sauber gehalten. Tische wurden so gut wie nie abgewischt, was schon ekelhaft war. Das Personal ist unmotiviert, unfreundlich und unhöflich. Es wird weder gegrüßt noch sich für Unannehmlichkeiten entschuldigt, wenn man diese anspricht. Sonntag um 8 Uhr morgens wurde der Warmwasserboiler gewartet, was grundsätzlich notwendig ist, allerdings könnte man dafür eine andere Uhrzeit wählen oder die Gäste zumindest darüber informieren. Auch stand ständig der Putzwagen vor unserer Zimmertür, was ein Durchkommen durch den schmalen Gang mit Koffer oder Taschen schwierig machte. Zum Abschluss war es dem Herren an der Rezeption auch nicht möglich ein Taxi für uns zu einer Metro-Station zu organisieren... Alles in allem reicht es zum Schlafen, für mehr aber schon nicht.
Mehr lesen
+ Das Preis-Leistungsverhältnis ist (für NYC Verhältnisse) gut, die Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit, die Lage ist nur wenige Fussminuten von der U-Bahn entfernt, alle Technik hat funktioniert, die Sauberkeit war gut. Wir waren mit dem zugewiesenen Eckzimmer nicht einverstanden und haben sofort ein anderes bekommen. Taxi zum JFK kostet pauschal 45$. - Umfeld für Europaer weniger vertrauenserweckend ( schaut einfach auf streetview nach), keine (für uns) genehme Kneipen oder Restaurants (mit Touristen) in Fussnähe, kein separater Raum für Kofferaufbewahrung bei Abreise ( stehen frei in der Lobby), einmal keinen frischen Kaffee und Seife erhalten, Frühtück für europäische Verhältnisse unterirdisch und mit irren Mengen an Plastikmuell, unattraktiver Frühstücksraum im Keller, Klimaanlage zu laut, Zimmer sehr klein (aber zweckmäßig, auf Nachfrage wurde bestätigt, dass auf den Bildern immer nur Suiten angezeigt werden und keine Standardzimmer), Parken teuer, keine Hotelbar
Mehr lesen
+1
Da wir mit dem Auto schon 3 Wochen unterwegs waren, wollten wir nicht ein Hotel in Manhattan, dort wären die Parkgebühren das doppelte gewesen, so gesehen Aufenthalt mit Auto prima. Würden aber sonst immer direkt in Manhattan überbrachten. Die Lage ist gut, da die nächste U-Bahnstation fast nur ums Eck ist. Die Gegend (Nachbarn) ist zwar nicht die beste, aber man wird nicht blöd abgesprochen. Sind eine Nacht zu früh vor Ort gewesen und buchten 1 Nacht separat. Die weitere Nacht haben wir schon gebucht als Suite. Dann nochmals 2 Nächte in einem normalen Zimmer. Als wir die Suite hatten waren wir begeistert und wollten die 2 anschliessenden Nächte upgraden auf eine Suite. Das war sehr mühsam und schwierig. Im Hotel selber haben sie uns gesagt sie können nicht direkt upgraden, dass müssten wir übers Buchungsportal machen. Also dort angerufen, kein Problem sie würden sich soeben beim Hotel melden und für uns umbuchen. An der Rezeption wollte dann wieder niemand davon wissen ein Telefonat geführt zu haben. Nach mehrmaligen erklären, dass wir das Upgrade auch selbstverständlich gerne zahlen wollen ging es dann plötzlich. Die erste Nacht im Standardzimmer war muffig und feucht. Die Suite kein Vergleich. Geräumig, sauber, hell und eine tolle Aussicht Richtung Manhattan mit Balkon. Leider auf dem Balkon keinerlei Sitzgelegenheit oder einen Stuhl, Sessel oder ein Tisch. Wenn es das noch hätte, super. Der Zimmerservice könnte besser sein, Abfall wurde nicht geleert und einen Badteppich hatten wir nie. Kühlschrank sauber und ok. TV ok. Aufzug sehr langsam bei vielen Stockwerken und Gästen. Frühstück: Für amerikanische Verhältnisse eigentlich ok. Aber es hat so viele Leute am Buffet, dass die Angestellten kaum nachkamen mit auffüllen der Waren. Das Problem waren aber die vielen Nationen an Gästen. Einfach unterste Schublade, liessen die Tische mit allem draufstehen, wenn etwas an den Boden gekippt wurde, liess man es auch einfach liegen, schlimm. Es hatte auch zu wenig Plätze es standen immer Leute herum, die Atmosphäre nicht angenehm. Dann lieber ohne Frühstück buchen und in Manhattan irgendwo lecker und ich ruhe brunchen. Oberhalb der Lobby hat es eine offene Etage um sich aufzuhalten, mit Ice-Maschine und Mikrowelle. Schade ist, wenn Leute sich dort das Essen machten oder von extern Pizza bestellten, dass es nachher bis unten in die Lobby stinkt. Grundsätzlich ist es ein passables Hotel mit guter Preis-Leistung.
Mehr lesen
Nahe an der U-Bahnstelle 12th Street, zwei Haltestellen von Manhattan entfernt. Zurzeit mit Baustelle gegenüber nicht immer leise. n Queens gibt es auch viel zu entdecken e.g. MOMA PS!, und Big Alice's Brewery.
Mehr lesen
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
+1
Kommt man vor 15 Uhr zum Check In, muß man USD 25$ bezahlen oder in einem ungepflegten Bereich warten. Nach dieser Erfahrung waren Zimmer und Bad besser als erwartet und sauber. Das Frühstücksangebot war gut, aber das Personal, eine sehr junge Frau und ein junger Mann, waren total überfordert. Die Tische waren sehr schmutzig. Auf der Theke war es teilweise sehr unappetitlich. Man muss aber sagen, dass sehr viele und dazu chaotische Gäste anwesend waren. Parkplätze sind gegen Gebühr vorhanden. WIFI war gut. Das Hotel liegt ideal für den Besuch von Manhattan mit der Metro "F". Den Fahrschein kann man an einem Schalter im Bahnhof kaufen. Zur Zeit pro Fahrt USD 3$ . Abends ist die Gegend um das Hotel nicht unbedingt sicher.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
130 $ - 214 $ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
USANew YorkQueensLong Island City
ANZAHL DER ZIMMER
150
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen