Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Seeheim Hotel Namibia

Nutzer (63)
Zimmer und Suite (9)
Speisesaal (2)

Nähere Informationen

Nr. 4 von 12 B&B/Pensionen in Keetmanshoop
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Mittelklasse
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Pool
Kostenlose Parkplätze
Restaurant
Bar/Lounge
Inklusive Frühstück
Außenpool
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Nichtraucherhotel
Wäscheservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Familienzimmer
Nichtraucherzimmer

Standort

Vollbild
Kontakt
Station Road, Keetmanshoop Namibia
Wegbeschreibung
Flughafen Oranjemund238 km
Alle Hotels in der Umgebung anzeigen
100Bewertungen
0Fragen & Antworten
0Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 16
  • 40
  • 27
  • 9
  • 8
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Auf unserer 3 Monatigen Rundreise durch Namibia verließen wir uns sehr auf unsere Karte, auf der an dem Hotel eine Tankstelle eingezeichnet war. Bisher konnten wir uns auf die Tankstellen, die offiziell angegeben waren sehr verlassen. Nicht jedoch hier, als wir gegen 18:30 Uhr ankamen, sagte uns der Besitzer dass sein Mitarbeiter bereits Feierabend hat und er selber wolle oder könne das Benzin anscheinend nicht abzapfen. Wir kamen am nächsten Morgen wieder, um zu erfahren, dass wir 25 l tanken müssen, sonst mache er sich nicht die Mühe und obwohl wir bisher in jedem auch noch so kleinen Nest für den in Namibia festgelegten Spritpreis von ca. 12 Dollar tankten, verlangte er einen Aufpreis, sodass wir 16 Dollar pro L zahlen mussten. Er begründete das, das er ja seinen Angestellten zahlen muss, aber das muss jede andere Tankstation auch. Leider war der Eigentümer uns gegenüber auch nicht gerade freundlich und ziemlich schroff. Das nächste mal wissen wir es besser und kommen nicht zum tanken. hierher.
Mehr lesen
Wir haben im Seeheim Hotel nur etwas an der urigen Theke getrunken und dort eine nette Mitarbeiterin aus Deutschland kennengelernt, die uns von dem Brand und der Erkrankung des Besitzers erzählte. Ist tragisch, aber ich kann nicht nachvollziehen, dass so eine Unterkunft weiterhin angeboten wird und dies ohne unübersehbaren Hinweis auf den Zustand nach dem Brand. Die Anlage gleicht einer Baustelle und der Zustand ist insgesamt gruselig.
Mehr lesen
Wo soll man anfangen? Wie bekannt hat es in dem Seeheim Hotel gebrannt und seither sind keine wirklichen Anzeichen von einem Neuaufbau zu sehen. Die Zimmer wirken wie ehemalige Angestelltenzimmer: dunkel, das Bett quietscht und spartanisch eingerichtet. Das Personal wirkt überfordert: das angebotene Frühstück war sehr dürftig, dass servierte Abendessen kalt. Wenn man das Hotel wieder auf Vordermann hat, dann wird das Gesamtkonzept bestimmt wieder stimmig, aktuell jedoch leider nicht zu empfehlen. Wünsche den Besitzern Kraft für den Aufbau und eine bessere Zukunft.
Mehr lesen
Das mitten in der Wüste erbaute Hotel erinnert an eine Burg. Alles etwas dunkel, dicke Wände und wenig Komfort. Die Betten knarren, der Ventilator rauscht und über unserem Zimmer hörte man deutlich die anderen Gäste hin- und herlaufen. Das Bad, das Zimmer, der Speiseraum oder auch die Bar erscheinen verbraucht und wirken wenig einladend. Abendessen und Frühstück waren bestenfalls durchschnittlich. Hier gibt es jede Menge Verbesserungspotential. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt jedoch. Das Personal und auch der Inhaber waren alle sehr freundlich und aufmerksam, und der architektonische Stil des Hauses sind zumindest sehenswert.
Mehr lesen
Da uns von TARUK eine Nacht am Fishriver Canyon gestrichen wurde, hat man uns hierher verfrachtet. Angeblich vergleichbar mit der Fishriver-Canyon-Lodge... Leider war der Eindruck der Zimmer nicht so toll. Wir hatten das Glück, das wir aus dem Zimmerfenster schauen konnten, andere Mitglieder der Reisegruppe hatten dort nur eine Wand vor dem Fenster. Die Verpflegung war nicht überragend, aber rustikal namibisch. In der Umgebung gab es gar nichts. Liegt irgendwo im Nirgendwo.# Fazit: wer nur schlafen will kann hier übernachten, sollte aber nichts aussergewöhnliches erwarten. Aus unserer Sicht ist der Preis für die Zimmer (bei uns ca. €100,-) nicht gerechtfertigt.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
83 $ - 85 $ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
NamibiaCentral PlateauKeetmanshoop
ANZAHL DER ZIMMER
30
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen