Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

The Samaya Bali Seminyak

Nutzer (1863)
Zimmer und Suite (536)
Video (5)

Nähere Informationen

Nr. 11 von 157 Hotels in Seminyak
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Travellers' Choice Gewinner 2019
Zertifikat für Exzellenz
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Pool
Zimmerservice
Kostenlose Parkplätze
Restaurant
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Bar/Lounge
Spa
Inklusive Frühstück
Außenpool
Babysitting
Chemische Reinigung
Concierge
Flughafentransfer
Mehrsprachiges Personal
Rollstuhlgerecht
Shuttle-Busservice
Wäscheservice
Whirlpool
Mehr anzeigen
Zimmerausstattung
Klimaanlage
Minibar
Zimmertypen
Nichtraucherzimmer
Suiten
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Reizend
Luxus
Hotel-Links
Besuchen Sie die Hotel-Website.
1.977Bewertungen
51Fragen & Antworten
13Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 1.755
  • 151
  • 42
  • 12
  • 17
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Unser 14 tägiger Aufenthalt im Samaya war im Großen und Ganzen sehr schön. Zur Begrüßung gab es einen Willkommensdrink den wir bis heute noch im Kopf haben, dieser war sehr lecker! Dazu eine Blumenkette, diese kleinen Aufmerksamkeiten sind mir sehr wichtig und habe ich auch bei diesem Aufenthalt erwartet gehabt. Unsere Villa (Royal Courtyard Villa) war auf der anderen Straßenseite,- vorerst fanden wir es komisch, im Dunkeln durch die Gasse zu gehen, allerdings war dies für uns immer vorteilhaft, wir waren schnell dadurch auf dem Seminyak Square und waren dennoch nicht weit vom Schuss. Der Pool war viel schöner als bei den Villen im direkten Hotelbereich, größer und man hatte eine kleine grüne Wiese. Über die Zimmer kann man nichts aussetzen, mache Dinge waren nicht ganz so perfekt wie wir es erwartet haben, Föhn war kaputt, Dusche lief nie richtig ab, wir wurden Nachts im Schlaf geweckt da die Badewannendrüsen plötzlich aktiv wurden, dann hatten wir andauernd Flecken auf der Bettwäsche- wir erhielten frische, wo bereits Bluttropfen drauf waren oder Handtücher mit Löcher oder großen Flecken. Das Sofa im Außenbereich war leider auch ziemlich dreckig, die Kissen hatten totale Flecken von Sonnencreme und einfach Dreck. Diese (für uns) Kleinigkeiten, waren doch ziemlich erschreckend für solch ein Hotel, welches sich sehr Nobel darstellt; jedes Mal dem Butler Bescheid geben wäre nichts für uns gewesen, es hätte abgelenkt- wir waren immerhin da um Urlaub zu machen und nicht um Verbesserungen im Hotel vorzunehmen. Dies versuchten wir am Anfang und die Fehler wurden auch schnell behoben, allerdings muss es im Voraus schon so sein wie es sein muss! Wir hätten uns kleine Aufmerksamkeiten im Zimmer sehr gewünscht, dies wäre auch weitaus möglich gewesen. Das Frühstück war immer gut, etwas Abwechslung hätte allerdings auch nicht geschadet, wir waren am Ende öfters Auswärts essen. Der Service im Restaurant war sehr abwechslungsreich, der letzte Abend war für uns besonders traurig, wir bestellen Cocktails und Snacks, haben dafür über 35 min. gebraucht um überhaupt eine Servicekraft auf uns aufmerksam zu machen...für den letzten Abend echt verstimmend. Ich kann es auch nicht nachvollziehen, dass man bei einem Aufenthalt von 2 Wochen und bei so ziemlich wenigen Besuchern im Restaurant, zum Frühstück sich nicht unsere Zimmernummer notieren konnte, jeden Morgen aufs neue nochmal die Zimmernummer zu sagen, ging einen ziemlich auf die Nerven- Kleinigkeiten- allerdings für ein Hotel mit dem Namen für mich eine Vorraussetzungen! Ich habe leider erst im Nachhinein hier gelesen, dass es die Möglichkeit gab einen Afternoon Tea zu erhalten, mit Häppchen, dies wurde uns nicht mitgeteilt, was sehr schade ist. Das Dinner im Restaurant war sehr gut und sogar eins der Besten die wir auf Bali hatten! Beim auschecken war ich auch etwas traurig, dass einen „nur“ Tschüss gesagt worden ist... da hätte ich etwas mehr Service erwartet. Durch den schönen privaten Pool könnten wir unseren Urlaub in vollen Zügen genießen, da waren zum Glück die Kleinigkeiten Nebensache. Wir haben uns für diese Sterne und diese Summe einfach mehr vorgestellt, was so eigentlich nicht sein sollte. Dennoch empfehlen wir das The Samaya- diese Privatsphäre mit den Villen ist schwer zu toppen 👍
Mehr lesen
Antwort von ChristianG5192, General Manager im The Samaya Bali Seminyak
Beantwortet: 27. Sep. 2018
Hallo toni199511 Liebe Gruesse vom The Samaya Seminyak. Erst einmal moechte ich mich bei Ihnen recht herzlich bedanken dass Sie unsere kleines Paradise Resort fuer ihre Hochzeitsreise ausgesucht haben. Ich moechte mich selbstverstaendlich auch bei Ihnen bedanken dass Sie sich Zeit genommen haben und Ihren Aufenthalt bei uns hier auf TripAdvisor so toll bewertet haben. Der erste Eindruck ist immer wichtig und ich bin froh dass Sie die Begruessung nach Ihrer sehr langen Reise sehr angenehm fanden und bei Ihnen einen guten Eindruck hinterlassen hat. Ich habe selbstverstaendlich Kenntniss ueber die " Kleinigkeiten" die sie hier beschrieben haben genommen und moechte mich bei Ihnen auf diesem Wege nochmals entschuldigen dass nicht alle Aspekte so waren wie sie sich das vorgestellt haben und wie wir es gerne gehabt haetten. Ich werde alle Punkte mit meinen Kollegen besprechen und dafuer sorgen dass wir an allen Punkten arbeiten warden und diese selbstversaendlich verbessern werden. Wir bitten unsere Geaste sich immer direkt mit uns in Verbindung zu setzen falls wir irgendwo behliflich sein koennen um den Aufenthalt unsere Gaeste besser zu gestalten oder wenn mal ein Problem aufgetaucht ist damit wir auch dann immer wieder direkt handeln koennen. Ich bin auch froh dass das Problem mit dem Abfluss sich sofort erledigt hat nachdem Sie es mir mitgeteilt haben . Aber ich bin ganz Ihrer Meinung dass solche “ Kleinigkeiten” erst gar nicht passieren sollten. Es ist selbstverstaendlich sehr schade dass ihr letzter Abend im Breeze Restaurant nicht so gut war wie die Male zuvor, gerade dann wenn Sie sagen dass ihre Erfahrung im The Breeze Restaurant eines der Besten war die Sie in Bali hatten. Also, nochmals vielmals um Entschuldigung fuer die Punkte die sie hier beschrieben haben die nicht so positv waren und ich werde diese nutzen um mit meinen Kollegen an den Verbesseriungsvorschlaegen zu arbeiten . Ich bin aber froh dass Sie ihre Royal Courtyard Villa genossen haben und den extra Platz und den groesseren Pool als sehr positv bewertet haben . Ich bin auch sehr froh dass Sie under Resort weiter empfehlen werden und wir wuerden uns riesig freuen falls Sie Bali wieder einmal in Erwaegung ziehen fuer einen Urlaub, Sie bei uns wieder mal willkommen zuheissen. Mit freundlichen Gruessen Christian Gerart General Manager E-mail: christian@thesamaybali.com
Mehr lesen
Wir haben 14 Nächte im Samaya Seminyak verbringen dürfen und es war von der Begrüßung bis zum Abschied ein sehr gelungener Aufenthalt. Wir hatten eine Royal Courtyard Villa gebucht. Diese liegen ca. 5 Gehminuten oder mit dem Hotel-Shuttle 2 Minuten vom Hauptgebäude und Strand entfernt. Wir empfanden das für uns als sehr gut, da wir so zum einen die Abgeschiedenheit und Ruhe genießen konnten und zum anderen aber auch nach wenigen Schritten (rechts aus dem Villen Komplex raus,) mitten in der City von Seminyak waren. In der City findet man alles was das Herz begehrt, von einfachen Warungs bis hin zu noblen Restaurants. Für alle die einen Markt in Seminyak suchen: in der Nähe vom Warung Nia (der auch zu empfehlen ist) gibt es einen Daymarkt mit vielen Sachen die man braucht oder auch nicht. Die Royal Courtyard Villen sind wunderbar aufgeteilt. Man kommt zuerst in einen kleinen Gartenbereich mit Pool und Liegen und einer Überdachung mit Tisch und Sitzgelegenheiten. Der Innenbereich ist sehr großzügig gestaltet, ein Doppelschreibtisch, eine Couch und ein riesiges bequemes Bett. Das Bad ist wunderschön gestaltet mit einer Doppeldusche und einer Whirlpool Badewanne und einem abgetrennten WC Bereich. Die Sauberkeit ist in Ordnung. Das Tolle hier ist wirklich, dass man das Reinigungsteam fast gar nicht zu Gesicht bekommt, man geht zum Frühstück und kommt zurück und das Zimmer ist gereinigt. Genauso beim abendlichen Service. Beim WLan könnte man sicherlich noch etwas machen, tagsüber war es in Ordnung, aber abends war es manchmal schon schwierig irgendwelche Filme zu streamen. Das Frühstück ist ausschließlich à la carte, aber hier wird von allen Mitarbeitern versucht jeglichen Extra Wunsch zu erfüllen. Das Frühstück kann jeder Zeit entweder im Hotel oder in der Villa genossen werden. Es wird jeden Morgen ein Korb mit Toast und anderem kleinen Gebäck zusammen mit täglich wechselnder Marmelade gereicht, hier wäre es hilfreich, wenn es eine Übersicht geben würde, welche Brotsorten zur Verfügung stehen, denn die Menge der unterschiedliche Sorten, haben wir erst mit der Zeit rausbekommen. Die Angestellten sind überaus hilfsbereit und freundlich, sie merken sich sehr schnell die Namen der Gäste und man wird dann auf der persönlichen Ebene angesprochen. Wir haben über das Hotel unseren Fahrer für die Touren gebucht, hier konnten wir unsere Wünsche angeben was wir sehen wollten und haben dann noch zusätzliche Tipps erhalten, was noch interessantes auf der Strecke liegt. Hier nochmal einen besonderen Dank an Herrn Karmaya für den tollen Input und die Hilfe bei der Tourenplanung. Auch konnten wir problemlos, zu einen tagesaktuellen Kurs, Geld im Hotel von Euro in IDR wechseln. Wir waren mehrmals im Restaurant Breeze essen und können es nur weiter empfehlen. Natürlich sind die Preise hier höher als außerhalb des Hotels, aber allein der Blick aufs Meer und auch die Zubereitung und Anrichteweise der Speisen rechtfertigen diesen Preisunterschied. Auch die Abendlichen Cocktails im Breeze zum Sonnenuntergang sind einfach traumhaft. Ein tolles Goody ist noch der Afternoon Tee, der täglich je nachdem wo man sich aufhält im Hotelkomplex oder der Villa serviert wird, immer abwechselnde kleine Häppchen mit Tee oder Kaffee. Der Strand ist breit und fein sandig, es herrscht eigentlich immer Wellengang, was aber einem Bad im Meer nicht im Wege stand. Die Liegen sind nicht am Strand sondern am Hotel aufgestellt, mit Blick auf den Strand und das Meer. Hier war zu jeder Zeit immer eine Liege zu finden. Es wird immer wieder kaltes Wasser und frisches Obst gereicht, so dass man hier auch ganz relaxt mal einen ganzen Tag verbringen kann. Insgesamt waren wir sehr beeindruckt vom Samaya und auch von Bali und den Menschen selbst und werden mit Sicherheit noch einmal wieder kommen.
Mehr lesen
Antwort von ChristianG5192, General Manager im The Samaya Bali Seminyak
Beantwortet: 26. Sep. 2018
Hallo Die-Steinis Liebe Gruesse vom The Samaya Seminyak. WOW, was fuer eine tolle Review . Ich moechte mich bei Ihnen nochmals recht herzlich bedanken dass Sie unser Resort fuer Ihren wohlverdienten Urlaub ausgesucht haben. Ich bin sehr gluecklich ihre sehr detailierte und lobende Review zu lesen. Es freut uns alle sehr dass Sie Ihren Urlaub so gut bei uns genossen haben und dass alle Aspekte Ihres Aufenthalts makelos waren. Ihrer lobende Kommentare ueber die Royal Courtyard Villen sind sehr willkommen und ich kann nur mit Ihenen uebereinstimmen dass die sehr grosszuegige Villa layout ein grosser Pluspunkt ist fuer die Gaeste die etwas mehr Raumlichkeit suchen und etwas mehr Privatsphaehre bevorzugen. Vielen Dank auch nochmals fuer Ihre tolle Kommentare ueber unser Breeze Restaurant und unser Service dort, werde ich selbstverstaenldich gerne mit meinen Kollegen teilen. Ja, Herr Karmaya ist schon Gold wert, er kennt die Insel in und auswendig und hat immer ein paar gute Geheimtips fuer unsere Gaeste. Also, nochmals vielen Dank fuer Ihren Besuch und wir freuen uns schon auf ihren naechsten Besuch bei uns . Mit freundlichen Gruessen Christian Gerart General Manager E-mail: Christian@thesamaybali.com
Mehr lesen
Am Ende unserer wunderschönen Bali Rundreise in sehr schönen Ressorts verbrachten wir noch drei Nächte im Samaya. Wir hatten eine Pool Villa auf der Meer Seite gebucht. Beim Bezug unserer Villa mussten wir schnell feststellen dass dies in keiner Weise unseren Vorstellungen entsprach. Es ist eine Betonzelle. Die Villen sind eingezäunt von Beton Mauern, hinter jedem Fenster sieht man an eine Betonwand, auch keine Grünflächen nichts. Nach Rückfrage bei der Reception konnten wir zum Glück in eine Courtyard Villa wechseln, welche vom Haupttrackt zurückversetzt ist aber wenigstens auch mit etwas Grünfläche ausgestattet ist. Das Essen ist durchschnittlich aber in Bali gibt viel bessere Essensmöglichkeiten! Schade ist dass man den touristischen Einfluss sowie das kommerzielle Geschäft sehr spürt! Der balinesische Charme geht im Samaya sehr verlorem. Schade!
Mehr lesen
Antwort von Christian G, General Manager im The Samaya Bali Seminyak
Beantwortet: 6. Sep. 2018
Hallo RolfD116 Liebe Gruesse vom The Samaya Seminyak. Erst einmal moechten wir uns bei Ihnen nochmals recht herzlich bedanken dass Sie unser Resort fuer Ihre Hochzeitreise auf Bali ausgewaehlt haben. Es hat mich sehr gefreut sie beide bei uns persoenlich willkommen zuheissen und moechte mich bei Ihnen auch nochmals bedanken fuer die netten Gespraeche die wir awahren Ihres Aufenthalts hatten. Wir sind selbstverstaendlich froh dass es Ihnen generel bei uns gefallen hat und soweit ich dass verstanden hatte waehrend einer unserer Gespraeche sie sich bei uns sehr wohlefuehlt haben und der Service sehr aufmerksam war. Es tut mir selbstverstaendlch sehr leid dass unsere Pool Villen nicht ihrem Geschmack getroffen haben aber ich bin froh dass ein Wechsel in unsere Royal Courtyard Villen eine sehr gute Alternative war und sie somit Ihren Aufenthalt viel besser geniessen konnten. Wir wuerden uns auf jeden fall sehr freuen sie hoffentlich nochmals bei uns willkommen zuheissen. Falls ich ihnen bei Ihrer Planung behilflich sein kann, bitte ich sie mich einfach per e-mail zu kontaktieren. Mit freundlichen Gruessen Christian Gerart General Manager E-mail: christian@thesamaybali.com
Mehr lesen
+1
Wir waren 5 Nächte im Samaya und es war rundum ein gelungener Aufenthalt von der Begrüßung ( mit Blumenkette und sehr leckerem Welcome Drink) bis zur Abreise. Gewohnt haben wir in der 1 Bedroom Poolvilla. Sehr schöner und großzügiger Bereich mit extrem großem und tollem Bad ( Wirlpool für 2 Pers.), Wohn- und Schlafbereich und eigenem Pool! Das Samaya liegt direkt am Strand; es hat keine Liegen direkt auf dem Sand, aber unmittelbar vor dem Strand ( siehe Foto) auf dem Hotelgelände. Hier lagen wir prima zum Relaxen und man ist bei Bedarf schnell im Meer ( dieses war aufgrund der hohen Wellen nicht wirklich zum Schwimmen geeignet, aber das wussten wir vorher!). Wir haben uns hauptsächlich im Pool abgekühlt. Es gabt einen tollen Poolservice: wenn man kommt werden die Liegen gerichtet und Handtücher darauf verteilt. Kühles Trinkwasser wird gereicht und es gibt eine Poolkarte mit köstlichen Gerichten, welche man direkt an die Liegen serviert bekommt. Der ganze Poolbereich hat uns gut gefallen; nicht zu riesig, aber immer genügend freie Liegen und alle sehr schön angelegt. Abends ist er wunderschön beleuchtet Auch der Spa Bereich ist sehr zu empfehlen; ich hatte eine Gesichtsbehandlung - ganz anders als ich sie von Deutschland kenne, aber absolut effektiv und sehr entspannend. Auch das Restaurant ist toll und liegt einfach traumhaft am Strand. Das Frühstück ist á la carte und es gibt eine große Auswahl. Nachmittags wurde eine Teatime mit kleinen Köstlichkeiten serviert! Wir können von dem ganzen Hotel einfach nur schwärmen! Besonders hervorheben möchten wir aber das Personal: durchweg extrem freundlich; es wurde uns ein Butler zugeteilt, der sich regelmäßig, aber unaufdringlich nach unserem Wohlbefinden erkundigt hat. Auch unbedingt erwähnenswert ist der Hotelmanager Herr Gerart: schon vor unserer Anreise wurden unsere Fragen geduldig und sehr freundlich per mail beantwortet und auch vor Ort war die Betreuung einfach wunderbar! Wir haben uns sehr wohlgefühlt und würden jederzeit wiederkommen!
Mehr lesen
Antwort von Christian G, General Manager im The Samaya Bali Seminyak
Beantwortet: 2. Aug. 2018
Hallo CarpeDiemFrankfurt Liebe Gruesse vom The Samaya Seminyak. WOW, was fuer eine tolle Review. Ich moechte mich bei Ihnen und ihrer Familie erst einmal rechtherzlich bedanken dass Sie unser Resort fuer Ihren Bali Urlaub ausgesucht haben. Es ist immer wieder schoen zu lesen dass Sie sich bei uns so wohl gefuehlt haben und dass sich das ganze Team sich immer um das Wohlbefinden von ihnen und ihrer Familie gekuemmert hat. Wir sind sehr froh dass Ihnen unsere sehr luxurioese und geraumige Pool Villen gefallen hat und dass Sie die Privatsphaehre geniessen konnten. Ihre sehr positiven und motivierenden Kommentare werde ich selbstverstaendlich mit meinen Kollegen teilen und ich bin mir sicher dass solches Feedback uns alle noch weiterhin motiviert immer die " Extra Meilen" zu gehen und die Zufriedenheit der Gaeste immer an oberster Stelle steht. Wir wuerden uns auf jeden Fall sehr freuen sie alle wieder bei uns willkommen zuheissen und falls ich Ihnen mal wieder behilflich sein kann mit der naechsten Reise Plannung, bitte ich Sie sich mich per email zu kontaktieren. Also, liebe Gruesse von Bali Christian Gerart General Manager E-mail: christian@thesamayabali.com
Mehr lesen
+1
Wir sind jetzt schon das zweite mal im Samaya Seminyak. Wirklich großartiges Hotel. Die Zimmer sind ohne Worte, und der öffentliche Pool mit den Restaurant am Strand. Der Service ist unschlagbar, die Angestellten merken sich was spezielle Belange betrifft. Wirklich großartig. Der welcome Drink ist Weltklasse. Als einziges was ich ausbaufähig empfinge ist das Restaurant!! Mittag und Abendessen. Frühstück ist perfekt
Mehr lesen
Antwort von Christian G, General Manager im The Samaya Bali Seminyak
Beantwortet: 23. Mai 2018
Hallo Mellie S Liebe Gruesse vom The Samaya Seminyak Wir moechten uns auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei Ihnen bedanken dass Sie wider einmal unser kleines paradiesisches Resort fuer Ihren Bali Aufenthalt ausgesucht haben. Ihre super tolle Bewertung ist eine sehr gute Motivation fuer uns alle und es freut und sehr zu sehen dass die gesamte Mannschaft wieder einen eklusiven und zuvorkommenden Service liefert. Alle Kollegen sind staendig bemueht immer wieder die " Extra Meile" zu gehen damit sich alle unsere Gaeste runum wohl fuehlen. Vielen Dank auch nochmals fuer ihre Komplimente fuer unser neues Fruehstueck Angebot. Wir arbeiten momentan noch an einer neuen a la carte fuer unser Mittagessen und Abendessen und werden hoffentlich beide neue Menus anbieten koennen. Also nochmals vielen Dank und wir hoffen sie noch oefters bei uns willkommen zuheissen. . Mit freundlichen Gruessen Christian Gerart General Manager
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
405 $ - 867 $ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
samaya balihotel samaya seminyak balihotel the samaya bali seminyakthe samaya bali hotelthe samaya bali seminyakthe samaya bali hotel seminyaksamaya bali seminyaksamaya bali hotel seminyak
STANDORT
IndonesienBaliKuta DistrictSeminyak
ANZAHL DER ZIMMER
52
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen